Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Susi Brumm

Endlband versus Formband

Recommended Posts

:clown:Kann mir bitte jemand den Unterschied zwischen Endlband und den anderen aufbügelbaren Bändern aus Vlieseline erklären?

Edited by Susi Brumm

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich war mit google auch nicht wirklich erfolgreich, hat bestimmt auch schonversucht, vllt. spez. öserr. Terminologie

 

ich würde mal den Großhändler anschreiben, der bei den Suchergebnissen auftaucht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider spuckt Google da nicht viel aus. Ich glaube, Endlband (das scheint übrigens eine Ortsbezogene Bezeichnung aus Österreich zu sein) ist nicht zum bügeln, sondern wird aufgenäht....

Share this post


Link to post
Share on other sites
:clown:Kann mir bitte jemand den Unterschied zwischen Endlband und den anderen aufbügelbaren Bändern aus Vlieseline erklären?

 

Dirndl mit Hackerlverschluß,verarbeitung der vorderen Mitte (Kante) – HS24 Beitrag #17

 

Endlband (Eckenband) ist ein fadengerade gewebtes schmales (ca. 1cm)Band mit (meistens) zwei festen Kanten. Man kann im Notfall auch die Webkante von einem BW-Stoff verwenden. Die Webkante heisst in Österreich auch "Endl".

Es verhindert das Ausdehnen von Kanten und verstärkt in diesem Fall die VM.

 

Grüsse Evelyn

 

Vlieseline Formband.......

Sicherung u. Fixierung aller Rund-u. Schrägzuschnitte

vielseitig einsetzbar: Bekleidung, Heimtextilien

kein Ausdehnen der Kanten durch Kettstich

flache, weiche Verstürzkanten

 

Anwendungsbeschreibung:

 

Das Formband ist 12 mm breit und bei 4/8 mm Kantenabstand mit einem Kettstich durchgesteppt. Das Bändchen wird so aufgebügelt, dass die 8 mm zur Stoffkante kommen und knapp hinter dem Kettstich genäht wird.

Langsam mit Druck trocken aufbügeln, ca. 8 Sek. pro Stelle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlband würde ich einem Nahtband gleichsetzen. Wie ich es kenne, ist es nicht formbar, da zwei Webkanten. Ich habe noch was davon, ungefähr 7 mm breit aus der Herrenschneiderei. Wird zur Stabilisierung von Kanten benützt oder das Ausziehen der (geraden) Nähte zu verhindern aufgenäht. Frühere Verarbeitungstechnik. Bei der Damenschneiderei hat man dann ausgezogenes Schrägband verwendet - geschmeidiger und flexibler aber doch stabil. Formband kann gerundet werden und ist auch flexibel- deshalb gut bei Jersey u. ähnlichem

lg

heidi

wird Smock (Dirndlschürze) nicht auch auf Endelband befestigt??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Antwort an stofftante:

 

Ich danke Dir auch für die Suche die ich durchgeführt habe :mad::mad::mad:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.