Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Allysonn

[Patchwork] Tausend Blüten - Millefiore

Recommended Posts

Guten Hallo! :winke:

 

Nachdem ich mich so einigermaßen aus meinem Loch rausgewühlt habe, versuch ich nun wieder in der nadeligen Welt anzukommen. Deshalb gibts ein neues Ding, ein neuer Anfang...

 

Auserwählt ist der "New Hexagon Millefiore" von der Designerin Katja Marek. Es ist ein Projekt zum Lieseln (Stoff über Päppchen) und ziemlich "einfach", sprich, die einzelnen Formen sind sehr groß und handlich.

 

Diese Teile hab ich jetzt: Das dunkele ist die Mitte von Blümchen Eins, das Rosafarbene sind die ersten Teile vom ersten Blütenring (von drei Ringen).

Das zweite Bild ist eine Fotomontage, wies mal aussehen wird... später dann.

330873764_Teile1.jpg.c15e4ab9bc62e3bfb903a73df8606ac9.jpg

1608004619_ersterring.JPG.39759f3a3a6b8aa21889440cf5131616.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

toll! du brauchst viel Ausdauer beim Lieseln, ich hab viel Ausdauer beim Zuschauen ;)

wie kriegst du das mit dem Stoff hin, daß der so schön aneinanderpaßt im Muster? ist der extra für diesen Quilt?

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, das ist ganz normaler Stoff, allerdings stark gemusterter. Dieses feine Zusammenspiel ergibt sich aus dem Zuschnitt. Man nennt das "fussy cutting", da wird gezielt nach einem schönen Motiv im Stoff gesucht und alle gleichen Teile bekommen alle dieses Motiv. Die (dunkle) Mitte zum Beispiel besteht aus sechs gleichen Teilen. An einem andren Stoff kannst Du sehen, wie das Motiv ausgewählt wird und wie dann so ein Sechserpack aussehen kann:

64886187_Fussycutting.JPG.596add6f28df6c90b4de5972acc007ef.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer langsam läuft, kommt auch ans Ziel.

 

Jeden Tag ein Päppchen ist mein Vorhaben. Zumindest solange ich noch fussy cutte. Bei simpleren Stoffen erhoffe ich mir dann doch mehr Tempo... :D

 

Ein Päppchen und eine Naht später:

2027645327_Ring12.jpg.1ef04ad0f91511e809960fac669a0c32.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
:( Mehr is heut nich drinne... ich brauch dringend ein "Hallo-wach!!!":(

637140496_Ring12a.jpg.6573cfe55804637ed127c1df6d770f9d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Gefrickel sondergleichen hat begonnen. Dabei wollt ichs doch "einfach". Aber irgendwie kann ich nicht "einfach".

 

Die Mittelrhomben der ersten Runde habe ich in der "Soft-Edge Piecing" Technik begonnen. Diese Technik wurde von Jinny Beyer entdeckt/entwickelt/entworfen(?) egal, zumindest wurde sie von ihr veröffentlicht. Hier kannsu guggen, wennsdde magst:

 

 

So ähnlich arbeite ich auch, nur dass ich die aufzusetzenden Teile erst nur feststecke und dann, beim Heften des Stoffes um die Schablone, mit festhefte...

 

Richtig angenäht wird das Aufsetzteilchen erst, wenn die zwei Seitenflügel an die Rhombe kommen: Links lang hoch, Rundung, rechts lang runter... Beim Ersten Teil hats zumindest gut geklappt. :D

359107451_Ring12b.jpg.25736baaadd6662d3b0f41ec4019440b.jpg

1697018211_Ring12c.JPG.3ce6b9da0e3dc108556e06d3a3e5adf7.JPG

1535153512_Ring12e1.JPG.e2d823d1a96605c829b94a1970a05624.JPG

908884173_Ring12k.jpg.a0353cb35abf310616ca6a21e58a362e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zick für heute, mal sehen, ob morgen noch was wird. Wenn, dann wieder nur wenig, denn es ist Stadtfest bei uns und ich möcht aufn Töpfermarkt gehen...

2070524996_Ring12m.jpg.ebd3b73beeaab98021da10f91ecc3b08.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allysonn, da hast du dir ein ganz schwieriges Projekt herausgesucht - jedoch wunderschön.

 

Ich habe mir auch das Video angeschaut. Respekt vor dieser Arbeit. Ich schaue dir gern zu.

 

Liebe Grüße *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allysonn - schön, daß Du wieder da bist!

Und was Du Dir da vorgenommen hast, wird wunderschön - ich drücke die Daumen, daß es weiterhin Spaß macht und flutscht:) Und gucke gerne zu!

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke sehr schön, Brummel und Junipau. Ich geb mir auch ganz doll Mühe. Allerdings läßt meine Konzentration arg zu wünschen übrig. Aber Frau Doktor ist dem auf der Spur... (hoffmer mal).

 

Heut hab ich aufgehört, als sich die ersten Fehler eingeschlichen haben. Soweit bin ich jetzt:

1871221196_Ring12o.jpg.1e81a128ae24a9e1b18507f01236e980.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich find das zum Anschauen wunderschön.... aber machen, nein, nein, nein - bei dem Stoffmuster würd ich narrisch :o

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wieder ein Stück vorwärts gerobbt...

 

Nur als Warnung: Ich werd jetzt noch laaaaaaaaaaangsaaaaaaaaaamer werden, da ich einen nNebenschauplatz (oder sollte ich sagen NebenBAUplatz?) eröffnet habe. Ich "baue ein Haus" für die Quiltchallenge des Handarbeitshauses in Gröbern. Das Thema ist "Häuser in Variationen" und ich... ich variiere da eben mal n bissle... Zeigen werd ich Euch meine Baustelle nicht, damit ich nicht schuld bin, wenn andre die gleiche Idee haben... dann kann ich mir immer noch sagen: Tjoa, war halt ne Allerweltsidee...

 

:rolleyes: (Eigentlich weiß ich noch nicht, wie ich meine Pläne umsetzen werd und befürchte einfach nur grobe bis schlimme Fehler. DIE muss ich ja nicht jedem zeigen. Reicht, wenn ich mich ärger... ) :o

121132611_Ring12p.jpg.6a9a4e54c3c022de649370034468cd5f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allysonn,

 

schön, daß Du wieder da bist :hug:. Ich bewundere die Art, wie Du die Stoffe "ansiehst". Ich hätte bei dem Mittelteil an alles gedacht, aber nicht an eine "Patchworkstück".

 

Viel Spaß beim Zusammensetzen. Ich bin auf den Fortschritt schon gespannt.

 

Liebe Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allysonn,

finde deine Arbeit auch toll. Hab das auch schon gemacht , allerdings nur als Kalleidoskop, ähnelt der Technik. Deinen Videolink hab ich mir angesehen, Horizont erweitert....auch machen will. 😁

Bin auf dein fertiges Stück gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach tagelangem Schweigen (und wenig tun) nun ein Fortschrittelileinchen von mir:

 

Runde eins der ersten Rose ist fertig, Runde zwei ist begonnen. Die Runde besteht aus zweimal 6 Hexies. Die Sorte eins kommt in die "Täler" von Runde eins. Und die andren fünf Tal-Hexies sind auch schon begonnen...

1380499821_Ring21d.JPG.24200201237ae42463cece7d59d00199.JPG

1615864472_Ring21e.jpg.a367d3c8f7c89afd9b0e08eab0065f46.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht ganz wunderschön aus:) Die Kaleidoskoptechnik ist echt spannend, weil die Stoffe dabei so ganz anders wirken. Ich hoffe, Du zeigst noch viele neue Schritte, trotz Häuser-Ablenkung!

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Junipau! :D

 

Für irgendwas muss es ja gut sein, dass ich grad nicht laufen kann/darf. Ich hock dahier und stichle ein bissel.

 

Die rotgekreuzten Hexies müssen noch zusammengefügt werden und das Weiße sind die Schablonen für die zweite Hexasorte... an den Grundstern näh ich alle zusammen an.

613414614_Ring21f.JPG.5143176333a60e7164a3cc483b505fee.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo, Allysonn,

 

dir wünsche ich gute Besserung.

 

 

:hug: Danke sehr! Ich kanns gebrauchen. Ich werd langsam grillig, wenn ich nicht raus darf... Gehen an und für sich ginge ja noch, aber Treppen sind böse. Und ich wohn im Plattenbau fünfte Etage... :o (wer um Himmels Gewölk zieht derart weit hoch, sacht ma?)

 

Egal. Ich sitze hier und stichle. Und manchmal probier ich was aus. So wie heute: Ich brauch nochmal 6 Rauten für die zweite Runde vom Blümsche. Und Der Stoff reicht nicht so, wie ich wollte... :( . Aber ich hab ja zu den Gildetagen in Fürth einen Kurs bei Ricky Tims gemacht. Daran hab ich mich erinnert.... und da isser: Der Carnival-Rettungs-Rauten-Einfall a'a Ricky, made bei Allysonn (das bin ich, nicht wahr!)

 

(Stellt Euch einfach noch eine sanfte Naht rundum die Appli vor... das hab ich geübt, das kannich! :rolleyes: )

677231885_Ring21i.JPG.3fc2c4ec568618728f4fdd849d350dd0.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr hübsch:) Aber was ist der Unterschied zwischen Jinnys sanften Kanten und Ricky? Ich hatte das Video aus Deinem ersten post angeschaut, Deine Lösung hier paßt doch ziemlich gut dazu?

 

Gute Besserung und viel Geduld auch von mir!

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab gestern soooo sorgfältig meine Antwort getippt... und als ich abgesendet hatte, war das Forum matsch. :eek: Ich hoffe, es lag nicht an mir. :D

 

So, die Antwort hab ich "retten" können:

 

Jinny Beyer arbeitet mit Nahtumschlag und näht per Hand an.

 

Ricky Timms arbeitet "raw edge" (heißt das so?) und appliziert mit Maschine.

 

Ich musste hier mit offender Kante arbeiten, weil die Muster quasi ineinanderlaufen auf dem Stoff: Was ich als NZ bei einem Muster umschlagen könnte, fehlt dann beim anderen Muster-Block. Deshalb bin ich in der Applizier-Technik etwas gehopst.

 

(Die Quilts, an denen Ricky seine Appli-Technik zeigt, sind allerdings etwas anders. Er nimmt das applizierte Stöffchen nicht mit in die Naht herein, die Dekore hören immer vorm Rand auf. Wer sehen will, was ich meine, kann mal googeln: Ricky Tims rhapsody quilts ... Ich liebe diese Teile!!!)

 

:) Ich bin froh, dass das Forum wieder da ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Allyson - die Erklärung ist sehr einleuchtend:) Dann drücke ich die Daumen, daß die offenen Kanten nicht zu sehr fusseln, falls Du das Ergebnis mal waschen willst - ich traue mich da nicht so recht ran an die Technik; die ist wohl eher etwas für Wandbehänge (und die sind nix für mich, an den Wänden habe ich Bücherregale;)

Schön, daß der tolle Stoff so wenigstens gereicht hat!

 

Und ja, ich bin auch froh, daß das Forum wieder da ist - aber Du warst bestimmt nicht "schuld":hug: - das war ja ein wirklich blöder Zufall, ich hätte mir sicherlich auch den ganzen Tag so meine Gedanken gemacht, auch wenn es rational gar nicht sein kann...

 

Frohes Weiterwerkeln,

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.