Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
merin

Trachtiges für den Berliner Alltag - Dirndlmieder

Recommended Posts

Also: Ich habe den Sitz der Träger mit dem Original verglichen und die Stelle stimmt. Es muss also an was anderem liegen, dass sie zu weit seitlich erscheinen. Vielleicht daran, dass mein Probemodell etwas weiter aufklafft als das Original?

 

Dann habe ich Stofftantes Absteckvorschläge probiert: Wenn ich im Rücken 1,5cm raus stecke, dann sitzt es fast faltenfrei. Nur: Was folgt daraus? Dass ich dort nun eine Naht setze Das sieht ja doch eher nicht so schön aus.

 

Hinten an den Trägern etwas wegzunehmen führte dazu, dass vorn an den Trägern stärkere Falten waren. Als ich diese durch Vergrößerung des Abnähers wegnahm, rutschte das ganze Teil nach oben und saß an der Brust unschön (sie war platt gequetscht). Außerdem schnitten die Armausschnitte nun unter den Ärmeln ein.

 

Ich werde, wenn ich Zeit und Muße haben, weiter daran experimentieren und dann auch fotografieren. Ich würde nun mal nur vorn den Abnäher an den Trägern vergrößern und an der Teilungsnaht oben noch ein bissel was abstecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann habe ich Stofftantes Absteckvorschläge probiert: Wenn ich im Rücken 1,5cm raus stecke, dann sitzt es fast faltenfrei. Nur: Was folgt daraus? Dass ich dort nun eine Naht setze

Natürlich nicht.

Dieser Abnäher wird in die Naht in der hinteren Mitte verlegt (die wirst Du allerdings brauchen).

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau - ich würde am Schnittmuster nochmal anzeichnen, was Du da jetzt weggesteckt hast. Dann schneidest Du das entsprechend aus dem Schnittteil raus und legst die Lücke zu. Damit bekommst Du dann eine mittlere Rückennaht, die eben nicht mehr senkrecht ist und deshalb kannst Du dann nicht mehr im Stoffbruch zuschneiden.

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ähm - ich habe horizontal was weggesteckt, so hatte ich "zur Seitennaht quer" verstanden.:confused: Wie soll das dann in einer Mittelnaht aufgehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ähm - ich habe horizontal was weggesteckt, so hatte ich "zur Seitennaht quer" verstanden.:confused: Wie soll das dann in einer Mittelnaht aufgehen?

 

Du nimmst das Schnittteil für den Rücken, überträgst den abgesteckten Quer Abnäher dahin, dann den Rücken zusammenschieben so daß es der Abnäher zugelegt ist. Rückennaht gleichmäßig ausformen, also nicht so eckig lassen.

Allerdings kann man das Rückenteil dann nicht mehr im Bruch zuschneiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüezi Merin

 

Mir erscheint, dass die Träger zwischen links und rechts vertauscht sind, das erklärt für mich das Abstehen. Kann das sein?

 

Lieber Gruss aus der Schweiz

Hugo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wüsste nicht, wie das geht. Sie sind ja am seitlichen Vorderteil angeschnitten und wenn ich das vertauscht hätte, hätte ich es sicher gemerkt. Oder etwa nicht? Ich schau es mir mal an...

Share this post


Link to post
Share on other sites

nein, hast Du nicht. Das steht ab, weil es keinen "Schluß" hat hinten.Der Stoff geht über das Schulterblatt und dann "fällt" er ab zum Armloch. Am Armloch muß der Träger kürzer sein als über dem Schulterblatt. Man steckt das in einer kleinen horizontalen Falte ab und ändert dann den Schnitt genauso. Der Träger wird quasi mehr gebogen, und damit die Außenlänge kleiner. Vielleicht geht es auch oben an der Schulternaht. Hinten etwas anheben .

Vorne ist der Armausschnitt zu klein - wenn man sich das Modellphoto ansieht und vergleicht, sieht man das gut. Das Mieder liegt im Arm und drückt das Teil nach innen.

 

lg

heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Heidi, damit kann ich viel anfangen und werde mal entsprechend ändern. Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.