Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
kamcio

Das Ergebnis könnte aber besser sein

Recommended Posts

Zuerst hallo zusammen.

 

Ich hoffe, als Mann, darf man hier auch schreiben? ;-)

 

Wir (meine Frau und ich) haben uns eine Näh- und Stickmaschine zugelegt.

Für das Sticken soll ich zuständig sein. Dafür habe ich mir auch Embird gekauft.

Ich habe mit dem Programm eine .pes Datei erstellt und mit der Brother Maschine sticken lassen. Leider ist das Endergebnis weit vom perfekt sein.

 

Könnt Ihr mir helfen die Ursache zu finden?

 

Was mir nicht gefällt:

- man kann den Text auf den weißen Feldern nicht lesen

- die weißen Feldern sind gerade

- obwohl die Zeichen in dem Dreieck als separate Positionen im Embird waren, wurde das Garn nicht getrennt

 

Schöne Grüße,

Kamil

VirtualBox_windows_27_06_2017_19_06_04.jpg.ed84dc4c685bd973f1cd0ba8ac15726f.jpg

IMG_2274.jpg.5a1007999ff2280e2b9eb1c21ec2934f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

habt ihr für die Schrift die Stellen einfach frei gelassen? Das funktioniert so nicht, vor allem wenn die Schrift so winzig ist.

Wenn die zwingend so klein bleiben muss, ist das selbst beim oben drauf sticken (ohne Aussparungen) nicht ohne und benötigt einiges an Erfahrung und etliche Probesticks.

 

Schneidebefehle werden in der pes nicht abgespeichert, das kann man im Editor sehen.

 

Die Balken des Dreiecks würde ich getrennt digitalisieren.

Edited by sticki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sticki,

 

Danke für Deine Antwort.

Ich habe einfach im Studio die Balken erstellt und dann den Text als Aussparrung gesetzt. Was könnte ich hier besser machen?

 

Also mit den Schneidebefehlen kann ich vergessen, oder gibt es eine andere Lösung dafür?

 

Was meinst Du mit getrennt digitalisieren? Separate Dateien erstellen?

 

Danke, Danke, Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumindest die Schneidebefehle kannst Du durch Farbwechsel setzen ;).

Gruß Myrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo kamcio,

 

ich bin selbst erst Anfängerin und arbeite mit der V7. Aber vielleicht solltest Du erstmal die Balken erstellen und dann mit einem Alphabet die Schriftzeichen auf die Balken setzen. Falls das auch nicht so schön aussieht, gibt es noch die Möglichkeit, die Stickfäden unter der Schrift zu löschen, da mußt Du aber auf Überlappungen achten, damit es sauber aussieht.

 

Liebe Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht separate Dateien... einfach die Balken als einzelne Formen die sich dann nur an den spitzen Enden berühren.

Das mit der Aussparung bei Schrift klappt so nicht und ist dafür auch nicht gedacht. Dafür müsste die Schrift schon sehr groß sein damit das aussieht und entsprechend wirkt. Und dann hätte man wahrscheinlich immer noch das Problem das da mal ein Faden quer durchläuft o.ä.

 

Deine Schrift sollte auch eine bestimmte Größe haben, ist von der jeweiligen Schriftart abhängig was noch gut stickbar ist. Zum Lernen würde ich erstmal empfehlen nur Probesticks der Schrift auf festem Baumwollstoff zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.