Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sissy

Wir nähen gemeinsam im Juni

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

 

ich glaube es einfach nicht, wir haben schon Juni. :ohnmacht: Wo ist denn nur die Zeit geblieben? :rolleyes:

 

Also, Herzlich Willkommen zum gemeinsamen Nähen im Juni. Ich freue mich auf Euch und hoffe auf eine rege Beteiligung. :hug:

 

Wie immer, darf alles genäht werden und jeder darf hier mit machen, auch über Kommentare und Anregungen freuen wir uns.

 

Ab Samstag soll das Wetter schlechter werden, zumindest sagt das meine Wetter -App, also die beste Gelegenheit, noch ein paar Sachen für den Sommer zu nähen. Also, ran an die Maschinen und los. :stups:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr lieben, schon wieder Juni, wenigstens spielt das Wetter mit.

Ich will mich nur kurz melden, kommentieren werde ich später. Enkeltochter hat heute Geburtstag, die andere Maus holen wir gleich ab, damit wir zusammen Geburtstag feiern können ;)

 

Ich möchte ich euch noch schnell meine neue #machdeinding2017 Tasche zeigen. (mehr Bilder im Blog)

 

DSC090141.jpg.09672f043980212c11658663ccf324f5.jpg

DSC090301.jpg.9e93e9379b40a23f259a0dc4e3897081.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhuuu Ihr Lieben,

 

ja, schon wieder Juni. Die Zeit verbrennt schon wieder wie im Flug.

Wie geplant, habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich in meinen aktuellen Alltag mein Hobby irgendwie unterkriege und trotzdem auch gerade jetzt im Sommer Zeit mit meiner Familie finde. Das ist gerade noch alles etwas ungewohnt.

Wenn ich heim komme, ist essen angesagt. Dabei sitzen wir alle zusammen am Tisch und reden auch über den Tag und was es sonst zu berichten gibt. Nun ja, und das bisschen Haushalt such ja nicht von alleine macht, habe ich da ja auch noch ein paar Dinge zu tun. Aber glücklicherweise funktioniert dies momentan relativ gut und es helfen ja auch alle mit.

 

Nun aber zu meinem Nähplan. Da ich abends doch meist eher k.o. bin und meine Augen meckern, habe ich mir ab sofort vorgenommen, dass ich sonntags tagsüber 2 Stunden Nähzeit reinbekomme. Und dazu mittwochs nachmittags 1 Stunde und/oder freitags abends 2 Stunden.

Das sollte ich doch schaffen, oder?

 

Elidaschatz Ich Sitze ja schon gar nicht mehr am Computer. Ich mache so ziemlich alles über Tablet und Smratphone. Dadurch kann ich auch unterwegs immer mal recherchieren. Das macht sich ganz gut.

Die Decoretti-Tasse ist ja echt super! Danke für den Tipp. Ich hab sie mir gespeichert, aber wann ich dazu komme??? Wer weiß das schon?

Deine neue Tasche sieht auch wieder sooo schön aus!

 

Sissy Erstmal alles gute für die Fellnase! Zeit für mich alleine habe ich ja immer mal, aber da mache ich dieses und das und jenes und manchmal auch nix. Aber das ist so nicht befriedigend, deshalb muss ich mich ein bisschen dazu schubsen, dass ich wieder regelmäßig nähe und das nach Plan ist.

 

biene23 Leider ist nicht alles durch gestanden. Und manches wird wohl noch länger negativen Stress bedeuten. Daher brauche ich auch wieder mehr meinen Ausgleich für mich.

 

mcmopel Ja, da bin ich gerade dabei. Ist ein Umlernen von Gewohnheiten und auch Abgabe von Kontrolle. Das ist für mich nicht leicht. Ich kontrollierte gerne alles, damit ich mit dem Ergebnis auch zufrieden bin.

Ich wünsche dir gute Besserung für deinen Fuß. Immer fein hoch legen, ja?

 

Nähmatode Dein Kleid sieht echt genial aus!!! Stoff und Schnitt schmeicheln dir sehr! Und viiieeelen Dank für die Tierbilder. Ich hab so gelacht und den nächsten Abend gleich nochmal mit meiner Tochter. Die Raubkatze mit dem Blick auf das 40km/h Schild finde ich echt herrlich, aber auch bei den anderen hatten wir passende Kommentare bereit.

 

Eva-Maria Auch dir wünsche ich gute Besserung! Aber gut, wenn die Medis wirken.Danke für den Tipp mit dem bebügeln. Das musste ja auch bei Jacke Taschen gehen, oder? Denn das ist bei uns (selbst bei mir) eher das Problem.

 

*Mika* Das Jackett musste ja fertig werden. Ich wollte ja unbedingt, dass er auch eins anzieht. Meine Jungs hatten auch alle 3 einen Anzug an mit Hemd und sogar Krawatte mit Nadel und schicke Schuhe dazu. Und meine Tochter und ich im festlichen Kleid.

Gut, wenn ich es mir jetzt nochmal so anschauen, von außen sieht es super aus, aber die Naht selber werde ich wohl bei Gelegenheit nochmal ganz in Ruhe und ordentlicher machen. Aber das hat ja niemand gesehen, :D

Das Lunchbag ist toll geworden, der Stoff gefällt mir! Ich sehe bei dem Bündchen aber nix auffälliges. Bin ich da schon zu blind? Ist ein süßes Shirt.

Wie hast du den Stoff unter dem Jeansschlitz fest gemacht? Ich sehe da keine Naht.

 

Puh, doch wieder ein Roman... :o

Ich wünsche euch eine gute Nacht. Morgen ist Freitag, da möchte ich abends nähen. Mein Kleid wartet ja immer noch. :o Da will ich weiter machen.

 

Liebe Grüße

Eure unu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Ihr Lieben,

 

wo seid Ihr denn alle, muß ich diesen Monat ganz alleine nähen? :o

 

Monika, Deine zweite Tasche gefällt mir sogar noch besser als die erste, wahrscheinlich, weil da Pink mit bei ist. :D

Ich habe ganz vergessen, Dir einen schönen Urlaub zu wünschen. :hug:

 

Unu, ich drücke Dir die Daumen, daß es mit Deiner geplanten Nähzeit klappt, setz Dich nur nicht selber unter Druck, das bringt ja auch nichts. :hug:

 

Heute soll es bei uns nochmal richtig warm werden und ab morgen ist es dann vorbei mit dem schönen Wetter, da soll es fast täglich regnen. Da komme ich vielleicht auch endlich mal wieder zum Nähen, aber ich muß auch dringend Kosmetik rühren und im HH muß ich auch einiges machen. Warum rennt die Zeit nur immer so? :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein Sissy, Du bist nicht allein:hug:

 

Nähen ist gerade etwas schwierig, da bei dem Wetter die Sonne so durch die Dachfenster knallt das ich den ganze Tag die Jalousien zu habe. So ist zwar die Temperatur für Mensch und Maschinen erträglich, aber das Licht dafür sehr gegrenzt:o.

 

Trotzdem ist meine Bluse bis auf Saum, Knöpfe und Knopflöcher fertig. Das Tollste ist das sie sogar passt (das erste Mal seit sehr, sehr, sehr vielen Jahren). Ich freu mich ja so und könnte wie ein Gummiball durch die Gegend hüpfen:D

Die Lösung war ein Schnittkonstruktionskurs, der mir durch einen glücklichen Zufall vor die Füße sprang. Nachdem wir da den Grundschnitt angepasst haben ist mir auch klar warum das bisher nicht funktioniert hat (weder gekaufte noch selbst konstruierte Schnitte). Bei mir sitzt kein Abnäher da wo er laut Lehrbuch hingehört. Ich habe schon ganz viele Ideen was ich jetzt alles nähen will:p

 

@unu: dann drück ich Dir ganz doll die Daumen das es mit der Nähzeit für Dich klappt:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

 

Sissy, danke für's Eröffnen im neuen Monat. :hug: Und nein, du bist nicht alleine, aber bei mir kommt immer noch das Leben dazwischen. Baustelle, Mann auf Geschäftsreise, Besuch aus USA, Papa muss ins Krankenhaus... das könnte endlos so weitergehen. Und bei dem schönen Wetter versuche ich ja auch immer noch den Garten zu bewältigen. Langsam aber stetig geht es da vorwärts.

 

Heute will ich das schöne Wetter noch ausnutzen und in den Garten gehen, morgen soll es regnen, dann kann ich den Haushalt machen. Und dann habe ich Sonntag, Montag und Dienstag frei. Dienstag hat mein Mann Geburtstag aber wir feiern nicht.

 

Ich habe aber immer brav mitgelesen und verteile ein Rundumlob an alle, die so tolle Sachen genäht haben. :hug::hug::hug:

 

Bis später.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

puh - schon wieder Juni.:p:o:D

 

Ihr habt immer so tolle Sachen genäht:super:, ich habe auch einiges genäht, nur nicht fotografiert:ups: und vom Firmenlaptop von der Arbeit aus, möchte ich keine Bilder posten:traurig:.

 

@Heike: Habe gerade gelesen, das du evtl. im Herbst mitnähen willst. Ich würde mich freuen, ich bin auf jeden Fall dabei.:klatschen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin auch da! Aber eben auf der Gartenliege und nicht an der Nähmaschine...:o Allerdings soll das Pfingstwochenende hier wettertechnisch äußerst durchwachsen werden, deshalb sollte das eine oder andere Stündchen Nähzeit abfallen. :D Auf dem Plan stehen unter anderem die Probeversion des Louisa Dress (allerdings nur, wenn ich morgen im örtlichen Stoffladen einen passenden Nahtreißer bekomme) und - völlig unpassend bei dem Wetter :rolleyes: - ein Longblouson, an dem ich einfach nicht vorbei konnte. Gibt es eigentlich auch Therapien gegen Jackensucht? :p

 

MoMArt , immerhin schreibst Du vom Firmenrechner, ich würd nicht mal das machen. ;)

 

MickyG, ja, manchmal ist das Leben 1.0 geradezu lästig anspruchsvoll, oder?! :hug:

 

Biene, gratuliere zum Blusenerfolg! :super: Dann bekommen wir ja bald Augenfutter.

 

Sissy, ich suche auch immer noch die Stoptaste... :rolleyes: Der Mai ist dermaßen durchgerauscht, gefühlt waren das keine zwei Wochen...

 

Unu, das klingt doch nach einem guten Plan! :super: Bei festen Zeiten weiß die ganze Familie dann auch: Jetzt nicht stören!

Lieben Dank für Dein Lob :hug: - ich finde das Kleid tatsächlich auch sehr vorteilhaft, und es trägt sich sooo toll. Wird wohl bald eine Schwester bekommen... oder zwei... oder drei... :D

 

Elidaschatz, wieder mal ein schickes Täschchen! :super: Hast Du eigentlich mal gezählt, wie viele Taschen Du im Monat nähst? ;)

 

Euch allen wünsche ich ein tolles Pfingstwochenende! :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nie entflieht die Zeit schneller, als wenn wir glücklich beschäftigt und beschäftigt glücklichen sind.

von Samuel Smiles

 

Als ich gerstern in meinen Guide "Die schönsten Weisheiten für jeden Tag" geblättert habe, wurde ich auf diesen Spruch aufmerksam. Gerade das ist mein derzeiges Problem, das mir wahnsinnig Stress macht.

 

Diesen Spruch bestimme ich nun zu meinem Leitfaden, damit ich endlich wieder zufriedener werde. Niemand kann die Zeit aufhalten. Ich muss mich damit abfinden, dass meine Jahre kürzer Werden, dafür glücklich und in Zufriedenheit nutzen.

 

Hier eine Kleinigkeit, die ich so nebenbei erledige. Ein Auftrag von meiner ehemaligen Chefin. 6 Servietten, davon zwei fertig.

 

Mit dem Monogramm habe ich mich wirklich schwer getan. Ewig im Internet nach einer passenden Schrift gesucht. Als ich dann die Motive (siehe Papier-Skizze) gestickt hatte, musste ich feststellen, dass die Motive nicht wirklich gut rüberkamen und wie ich fand, passen sie auch nicht zu der Person.

 

Alles wieder trennen :ohnmacht:. Das war wirklich schwierig und mir stand der Angstschweiß auf der Stirn :). Das nächste Problem war, den Kopierstift aus dem Stoff zu entfernen. Im Internet habe ich dann erfahren, dass ich dieses Problem Zahnpasta zu lösen wäre. Und tatsächlich ist es mir gelungen, die Schriftkonturen zu beseitigen.

 

Nun habe ich mich für die geschwungene Schrift entschieden un bin damit zufrieden.

 

IMG_8840.JPG.ff11ee63fab30a5a2f8cd7a566b0b199.JPG

 

Elida, die Tasche gefällt mir genauso gut wie die andere. Und das gemalte Bild mit den Fischen, das sich mit auf die Aufnahme geschlichen hat,auch eine Augenweide.

 

Moart und MickyG wenn ihr gemeinsam an dem Nähtreffen im Harz teilnehmen würdet, das wäre doch toll. Ich kenne Biene und Mcmopel auch schon persönlich durch ein Nähtreffen. Da hat man noch ein ganz anderen Bezug.

 

Biene, och, du bist mit der Bluse schon so weit (traurig schau). Nun gut, im Moment habe ich noch andere Projekte. ab Juli werde ich dann für mich nähen.

 

Unu, da hast du recht. auf dem Bild kann man die ungleichmäßige Naht nicht so gut erkennen. Auch bin ich mit der Naht unter der Achsel nicht zufrieden (ich habe den breiten 4fach Overlock-Stich genommen). Ich finde, dass der Stich unter der Achselhöhle zu sehr aufträgt - sprich drückt. Mit welchen Stich näht ihr die kleine Shirts zusammen. Ich will noch eins testen und dieses an den Ärmel- und Seitennähten überhaupt nicht versäubern sondern nur mit einem Geradstich die Nähte steppen. Was soll bei so einem kleinen Shirt schon passieren. Da kann dann auch nichts drücken.

 

Dann kommt gut ins Wochenende *Mika*

Edited by *mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhuuu, ich hab es geschafft. Nichts fertig, aber heute 2 Stunden Nähzeit. Und zum Schluss konnte ich nach 20 Uhr sogar noch bei Tageslicht einen Teil wieder trennen. Lach...

Achso, ja, was habe ich genäht? Ich hab für meinen WiP weiter gemacht.

 

WiP Burda 9/2011 Modell 131

 

Sissy Doch, ich glaube, ich brauche schon so ein wenig Druck. Sonst ziehe ich wieder alle anderen Sachen vor und nähe wieder nicht. Und wo ist dann mein Ausgleich?

 

biene23 Da bin ich ja gespannt auf deine Bluse... Ist sie klassisch schwarz? :D

 

MickyG Nicht mal einen Kuchen nur für Euch?

 

MoMArt Keine Fotos gemacht ? :eek::eek::eek:

 

Nähmatode Wenn ich an der Maschine sitze, lassen sie mich sowieso meist in Ruhe. Das habe ich ihnen von Anfang an beigebracht :D Das Problem ist mein Wunsch immer erst die Arbeit alles erledigt haben zu wollen. Dabei kann ich zum Beispiel abends aktuell ja nicht nähen, aber meinen Küchenhusch könnte ich schon noch machen. Und doch habe ich auch heute wieder erst meinen HH in Ordnung gebracht, bevor ich an die NäMa gegangen bin. Ich brauche das vielleicht für mein Gewissen oder halt zur Eigenkontrolle. Aber da will ich ja umlernen.

Auf die Geschwisterkleider bin ich schon gespannt!

 

*Mika* Du hast dich noch dazwischen geschlichen. Deine Stickerei gefällt mir wieder sehr gut. Ich könnte mir vorstellen, dass es unversäubert auch gehen müsste. Ist doch Jersey, oder? Ansonsten mit einem Zick-Zack-Stich? Der trägt vielleicht weniger auf als eine Overlocknaht.

 

Gute Nacht Ihr Lieben

Eure unu, die jetzt eh nix mehr sieht... Außer alles unscharf...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unu, wie man alles geregelt bekommt, ist schon sehr wichtig.

Schön wenn du dir die Zeiten freischaufeln kannst. Die Familie, Kinder, sind doch das wichtigste, es kommen auch mal wieder Zeiten, wo du mehr Freiraum für dich hast. Die Zeit geht so schnell vorbei ;)

 

Bei uns sind ja keine kleinen Kinder mehr. Nur wenn die Enkel kommen, steht auch alles andere hinten an.

Der älteste ist 11, die zweite ist gestern 9 geworden, die dritte wird nächsten Monat 8. Langsam kommen sie schon nicht mehr so viel, leider. Mama muss sie ja auch immer fahren oder wir sie holen.

 

Meine Tochter hat das Nähen im Moment fast aufgegeben, seit sie wieder arbeitet, bekommt sie das nicht mehr geregelt.

Gerade gesehen, wow, da hast du dir aber ein tolles Kleid vorgenommen, ein super schöner Schnitt. Auch der Stoff gefällt mir gut.

 

Mika, :hug: ein wunderschöner Spruch, der zum Nachdenken anregt.

Mir ist auch wichtig, dass ich die Zeit mit Dingen zu tun habe, die mich glücklich machen. Es klappt nicht immer, man muss schauen, dass man seinen Weg nicht aus den Augen verliert.

Die Schrift hast du super hinbekommen, ich bewundere das immer wieder, was du für schicke Dinge bestickst.

Das mit der Zahnpasta ist ein sehr guter Tipp, geht aber wohl nur auf weiß?:confused:

 

Das Bild ist nicht aus versehen :cool: mit auf das Foto gekommen, ich fand den Kontrast so schön.;)

Das hat der syrische Künstler gemalt, wir sind ja Paten der Familie, er hatte es uns geschenkt, als wir die Familie von Rastede zurück in den Harz geholt haben.

Nächsten Monat ist eine Ausstellung in Hess. Oldendorf

 

Sissy, ist schon ok, ist ja erst in 1 ½ Wochen :o Zeit brauchen wir aber auch. Bei uns war es auch sehr schön warm, das kann man schon sehr genießen.

Ein bisschen nähe ich auch, im Moment werden es aber nur Taschen. Ich muss mich ranhalten, dass noch 2 vor dem Urlaub fertig bekomme. Eine Tasche möchte ich an unsere Flüchtlingsmama (weiß nicht wie ich es anders schreiben soll, mag ich so eigentlich nicht) verschenken, sie hat nächste Woche Geburtstag.

Shirts sollen auch noch, heute kam mir nur die Enkeltochter dazwischen. Ich hatte sie um 9 von der Schule abgeholt, die Klasse hat dort übernachtet.

Nachmittags war wieder Lesung 

 

Oh Biene, auf deine Bluse bin ich gespannt, hört sich gut an.

 

Heike, oft geht es ja auch nicht mit dem Nähen, anderes ist wichtiger, wenn man dann auch noch arbeiten muss, muss ja auch alles passen.

 

Monica, so etwas würde ich auch nicht machen, Arbeit ist Arbeit, da geht privates nicht ;)

Nähmatode, nein hab ich nicht gezählt, ich glaube ich bin da süchtig ;) Ab und an verkaufe ich eine am meine Friseuse oder so.

Wenn dann mal wieder ein Probeaufruf ist, kann ich nicht widerstehen.

Die jetzigen, brauche ich als Probeteil, ich nähe sie mit den Flüchtlingen, so haben sie eine bessere Vorstellung davon. Mal sehen, was dann daraus wird ;)

Oh wow, nun ist es ein Roman geworden, Männe liegt im Bett, da kann ich mal länger am Computer sitzen ;)

Edited by Elidaschatz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Ihr Lieben,

 

so ein schönes langes Wochenende, es regnet, was mir ganz gut passt, weil ich sooo viel machen will und was habe ich? Natürlich Migräne. :mad: :fetch:

 

MoMArt , immerhin schreibst Du vom Firmenrechner, ich würd nicht mal das machen.

 

Monica, so etwas würde ich auch nicht machen, Arbeit ist Arbeit, da geht privates nicht

 

Bei den meisten Firmen geht das wohl nicht oder ist sogar ausdrücklich verboten. Ich habe Glück, ich darf das. Im Gegenzug bekomme ich dann auch schon mal eine Whats App am Abend oder am Wochenende von meinem Chef. ;)

 

Nähmatode, bin schon auf deine Kleider gespannt, momentan lädt das Wetter ja zum Nähen ein.

 

Unu, schön, daß Du es tatsächlich schaffst, etwas Nähzeit für Dich zu erübrigen, weiter so. Und wenn Du den Druck brauchst, ist das ja ok. Ich muß da immer aufpassen, ich schaffe es, mich auch mit meinem Hobby zu stressen und das endet nie gut. :rolleyes:

 

Monika, bei Dir wird es auch nie langweilig, was? Das ist auch das Problem mit der Zeit, die Kinder werden so schnell groß. Da muß ich an meine Nachbarin denken, der war das immer zu viel, wenn die Enkelkinder kamen. Sie konnte es gar nicht erwarten, bis die Kinder größer sind und nicht mehr über´s Wochendende kommen wollen.

 

MoMArt, Bilder kann man auch noch nachträglich machen. Du weißt doch, wie sehr wir Augenfutter lieben.

 

Biene, wo hast Du denn einen Konstruktionskurs gemacht. Du verrätst uns auch nicht mehr zu viel, was? :traurig: Wann bekommen wir Deine Bluse zu sehen?

 

Heike, irgendwann wird es auch in Deinem Leben ruhiger, halt durch. :hug:

 

Mika, was für eine Arbeit. Ich hoffe, Du wirst dafür ordentlich bezahlt. ;) Von Hand würde ich so etwas nie zustande bringen. Wie hast Du denn die Kanten gemacht, mit der Nähmaschine?

 

Dein neues Lebensmotto gefällt mir. :)

 

Jersey braucht man eigentlich nicht versäubern, man macht es nur, damit es professioneller aussieht oder so. Mit viel Dampf wird die Naht auch nicht flacher? Bei mir hilft das immer. Habe aber auch schon gelesen, daß es was nützt, wenn man ordentlich mit dem Hammer drauf schlägt.

 

So, ich versuche jetzt mal trotz Migräne ein wenig HH zu meistern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

Nie entflieht die Zeit schneller, als wenn wir glücklich beschäftigt und beschäftigt glücklichen sind.

von Samuel Smiles

 

Der Spruch ist sehr schön, es sollte auch meiner werden...aber ob ich es schaffe, ihn mir ständig vor Augen zu halten....

 

Ich bin ja sehr beschäftigt, und wenn ich im Nähzimmer bin, auch glücklich beschäftigt...nur dann sehe ich z.B. Nachbars Garten, dann würde ich auch gerne mehr Zeit in meinem Garten verbringen,anstatt allem nur hinterher zu rennen, dann sehe ich Elidas schöne Taschen...eigentlich müßte ich schon für den Schulanfang Taschen nähen....Biene hat einen Schnittanpassungskurs gemacht...endlich paßt die Bluse....ich hadere mit mir...und meine Lösung besteht darin, neuen Blusenstoff zu kaufen....

 

Letztendlich bekomme ich ja auch was fertig, aber ständig diese neuen Inspirationen lassen mich so unzufrieden werden....ich sollte meinen Läppi abschließen...

 

Meine Mutter ist 93, wenn ich sie im Heim besuche, verfällt sie in Panik,weil sie denkt, sie sitzt dort so untätig rum...und hat vergessen,was sie wollte. Diese Panik steigert sich permanent, länger als eine halbe Stunde mute ich ihr meinen Besuch nicht zu. Da sie aber absolut kein Kurzzeitgedächtnis mehr hat, weiß sie nicht, ob ich nach 6 Monaten oder 6 Stunden wieder da bin...

So wird es mir auch mal gehen, ich bin auf dem besten Weg.

 

Das neue Zauberwort heißt "Entschleunigen...ich gehe nachher unsere FeWo putzen, Montag kommen neue Gäste, dann schneide ich die Hecke und ersetze die abgefressenen Bohnen....als nächstes wird das Nähzimmer neu strukturiert, Enkelbesuch steht erst in 8 Wochen an....Die Jacke mit dem Glowing Garn muß fertig, mein Knotenshirt brauch ich in 4 Wochen...Wir fangen an, die Küche zu renovieren, Fußbodenheizung wurde gestern geliefert.

Nächstes Wochenende sind wir zur Radtour in Lüneburg...ach ja, wir haben ja ein neues Auto,das schon fast fertig zum Übernachten eingerichtet ist....

 

Hier noch schnell etwas Augenfutter...leider war Hasi zum Geburtstag nicht hier...die Sachen passen zum Glück gut....

 

Ich bin dann mal weg...:hug:

1110521523_Hasisoutfit.jpg.c825a297dda01cfe9e45df720f2f17c3.jpg

Edited by jadyn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen

 

bin auch noch hier:D

 

gestern morgen hatte ich schon einen Versuch gestartet zu schreiben dann war unerwarteter Besuch da, Tablett weggelegt und als ichwieder daran gedacht habe ,war alles weg:confused:

 

Sissy@danke fürs eröffnen. Was macht euere Fellnase? Ich hatte heute morgen auch schon Besuch von der Nachbarkatze. Als ich die Haustür zum durchlüften offen hatte , hat sie mir einen Besuch abgestattet . :D . Aber als sie gemerkt hat das ich sie beobachte ist sie wieder verschwunden.

 

unu@ abgeben von Verantwortung musste ich auch lernen. Aber meinen Leuten hat das nicht geschadet. Ist egal wer sie sind alle sehr selbstständig und halten auch zusammen. Wir hatten immer einen Plan wer was macht, damit es auch gerecht bleibt.

Dein Kleid wird bestimmt sehr schick.

 

Mika @ deine Stickerei ist sehr schön geworden . Deine Naht finde ich auch sehr schön und der Vorschlag von Sissy ist doch auch nicht schlecht.

Der Kalenderspruch lädt zum ,,Entschleunigen" ein nur das immer so umzusetzen ist auch nicht so einfach. Ich wünsche mir im Moment genau das Gegenteil:o

 

nun werde ich mal eben ein Kaffee machen und hier eine Pause einlegen, nachher geht es weiter. Ein Foto gibt es auch noch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen:hug:

 

Biene, och, du bist mit der Bluse schon so weit (traurig schau). Nun gut, im Moment habe ich noch andere Projekte. ab Juli werde ich dann für mich nähen.

Sei nicht traurig:hug:. Für mich ist dieses Blusenprojekt ja schon ein sehr langjähriges Projekt und ich habe wirklich nix in der Richtung zum Anziehen. So steht die Bluse bei mir auf der Prioritätenliste ganz oben. Und da an dem langen Himmelfahrt-Wochenende Mann und Maus auf einem Bogentreffen waren konnte ich mich ohne schlechtes Gewissen mit der Konstruktion beschäftigen. Keiner hat mich gestört oder wollte zu bestimmen Zeiten was zu Essen haben:D.

Deine Stickerein sind wieder sehr schön, gut das Du das Markierungsproblem gelöst hast.

Den Jersey würde ich wenigstens mit einem engen Zickzack-Stich nähen, beim Geradestich hätte ich Angst das er beim Anziehen (durch die Dehnung) reisst.

 

biene23 Da bin ich ja gespannt auf deine Bluse... Ist sie klassisch schwarz? :D

Natürlich:D klassischer Schnitt und klassisch schwarz

Prima das es mit Deiner Nähzeit geklappt hat, das Kleid sieht spannend aus, ich bin gespannt wie es fertig aussieht.

 

 

Biene, wo hast Du denn einen Konstruktionskurs gemacht. Du verrätst uns auch nicht mehr zu viel, was? :traurig: Wann bekommen wir Deine Bluse zu sehen?

Sorry, ich bin gerade etwas unkommunikativ:o

Den Kurs habe ich auch bei Peggy Morgenstern gemacht, darüber hat mika ja schon ausführlich berichtet. Zu sehen bekommt Ihr die Bluse wenn sie fertig ist, es fehlen nurnoch die letzten 6 Knöpfe (von 11). Das wird aber heute nix mehr, ich muss noch in die Stadt und dann zur Gartenparty:p

Gute Besserung für den Kopf:hug:

 

 

Ich bin ja sehr beschäftigt, und wenn ich im Nähzimmer bin, auch glücklich beschäftigt...nur dann sehe ich z.B. Nachbars Garten, dann würde ich auch gerne mehr Zeit in meinem Garten verbringen,anstatt allem nur hinterher zu rennen, dann sehe ich Elidas schöne Taschen...eigentlich müßte ich schon für den Schulanfang Taschen nähen....Biene hat einen Schnittanpassungskurs gemacht...endlich paßt die Bluse....ich hadere mit mir...und meine Lösung besteht darin, neuen Blusenstoff zu kaufen....

Schön das Du Dich wieder meldest:hug:

Deine Probleme kenne ich leider auch:o. Bis zum Kurs hatte ich einen genauen Plan meiner Nähprojekte, erst dies dann das usw. Das klappte mit Disziplin ganz gut nur das sich immer mal wieder irgendwas Dringendes dazwischen geschoben hatte. Seit dem Kurs habe ich nurnoch Bluse im Kopf und ständig neue Ideen. Da zwinge ich mich dazu erstmal die eine Bluse fertig zu nähen und dann die nächste .... Das fällt mir gerade sehr schwer. Stoffkauf ist auch gerade gestrichen, ich muss erstmal die Berge hier dezimieren. Gefühlt habe ich nicht das Richtige, beim Durchschauen aber einen ganzen Berg passender Blusenstoffe gefunden. Also übe ich mich in Selbstdisziplin, das fällt mir gerade echt schwer:o

Ich wünsche Dir das Du für Dich eine gute Lösung und Ruhe findest:hug:

Die Sachen für Hasi sind ja niedlich, prima das sie passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich wieder . Der Kaffe ist getrunken und Sohnemann ist auch mal auf:p . Der wollte Mamasitten:D Mein GG ist bei der Tochter in Dresden und hilft beim Umzug und baut die neue Küche auf(super wenn der Papa Möbeltischler ist). So mit Gipsfuss ist das ein oder andere doch sehr mühsam. Da ist es doch schön wenn da jemand mal zwischendurch hilft. Und in Dresden in der neuen Wohnung wäre für mich auch nicht der richtig Platz:rolleyes:

 

biene@super das der Kurs so erfolgreich war. Ich hatte auch schon überlegt einen Kurs zu machen. Mal seh wann.

 

jadyn@ bei dir ist aber auch eine Menge los . Die Hasikleidung ist dir gut gelungen:D

 

hab irgendwie den Faden verloren:silly:

nun noch ein Foto von meiner Lieselei , es geht aber echt langsam voran

20170603_101651.jpg.ab31fb4fcf28ea16059b14b1b7a18e16.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Puuuh, ihr habt schon wieder viel geschrieben... Und das bei der Hitze...

 

Elidaschatz Ja, klar kommen auch wieder andere Zeiten. Aber ich bin jetzt in einer Vollzeit-Maßnahme, dann wartet der HH und Kochen, gemeinsam essen. Die Kids wollen danach auch immer noch irgendwas und dann dies noch und das noch und schon ist der Tag rum. Daher muss ich mir das irgendwie einplanen. Ist ja auch, dass ich meine Nähzeit für Reparaturen nutze. Es werden zwar weniger, jetzt wo die Kids alter werden, aber dennoch ist mein Körbchen überfüllt. Das darf aber noch ein paar Tage warten :D Erstmal mein Probekleid, danach die Reparaturen. Oder halt mal mittwochs.

Danke, ja mir gefällt das auch. Ich hoffe nur, dass es auch wird.

Schreib doch einfach ihren Namen. Da du ja häufiger von ihr und ihrer Familie erzählst, können wir uns das bestimmt merken, wer sich hinter dem Namen verbirgt, oder was meinst du?

 

Sissy Na, das war doch klar, dass dein Kopp rumspinnt, wenn du Zeit zum Nähen hast, oder?

Nein, stressen darf ich mich auch nicht damit. Aber feste Zeiten sind Termine und Termine sind einzuhalten. Und wenn ich mal keine Lust auf die Maschine habe, kann ich Schnittmuster kopieren. Ich habe einige auf dem Plan, was ich probieren will. Kleidung, Deko, Geschenke...

 

Jadyn Das sind aber süße Sachen... Entschleunigen, na das klingt ja für mich gar nicht passend. Ich mache zwar immer alles in Ruhe, aber bissel vorwärts gehen muss es schon und ich muss das sehen, sonst verfalle ich in Trotz, so nach dem Motto, klappt ja eh nix oder ist zu langsam. Aber an sich ist es bestimmt so manches mal sinnvoll...

Aber bei dir klingt der Plan auch nicht entschleunigt oder irre ich mich da?

 

mcmopel Selbstständigkeit ist nicht das große Problem. Meine Kids sind alle recht selbstständig so insgesamt. Aber oftmals halt nicht zu meiner Zufriedenheit. Aber wie gesagt, um lernen und manches lockerer sehen. Das ist der Plan...

Es hat jeder hier seine Aufgaben. Der eine weniger, weil er viel mehr Zeit für sein Schulzeug braucht. Das ist mit allen Kindern so besprochen, damit auch er seine Freizeit mal hat. Unser schnellstes Kind hat die normalerweise längste Aufgabe mit Wäsche von der Leine nehmen und aufhängen, aber er ist genauso schnell wie das dritte Kind mit dem Mülldienst, welches nur runter bringen und wieder hoch kommen muss. Und der vierte hat zwei Aufgaben, die parallel erledigt werden können und somit einen ähnlichen Zeitaufwand bringen. Und dann halt die Klassiker eigenes Zimmer und in der ganzen Wohnung das eigene Zeug nicht immer liegen lassen...

Deine Blumen-Liesel-Wiese sieht doch schon vielversprechend aus. Das ist ein tolles Grün.

 

Hhhmm, nun hab ich auch wieder einen Roman. Lach. Dabei versuche ich mich immer mal etwas kurzer zu fassen, aber naja, das kommt halt dabei raus...

 

Liebe Grüße

Eure unu

Edited by unusual1984

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unu, du hat recht, ich kann den Namen schreiben, sie heißt Nasem (Nesim gesprochen).

Das mit dem Kleid, das wird schon, steht die bestimmt gut.

 

mcmopel, du hast recht, mit Gipsfuß zum Umzug helfe. ist wohl ehr keine Hilfe.

Ist doch schön wenn dein Mann helfen kann. Mit seinem Beruf ist er ja da bestimmt sehr gut zu gebrauchen.

 

Biene, das hört sich gut an mit deinem Nähkurs, bin auf das fertige Teil gespannt.

 

jadyn, da hast du ja auch viel um die Ohren, das muss ja auch alles gut geregelt werden.

Mit deiner Mutter tut mir leid, du gehst dann sicher auch schon mit einem unguten Gefühl hin, man möchte der Mutter es ja nicht schwieriger werden lassen.

 

Am Donnerstag haben wir uns sehr gefreut, unsere syrische Familie hat nun den 3 jährigen Aufenthaltsstatus.

Aiman hatte ja Karikaturen gegen das Assad Regime gemalt und wurde bedroht. Seine Bilder mussten sie alle verbrennen.

 

BMF hatte erst nur 1 Jahr zugestanden, deshalb sind wir vor Gericht gezogen. Erst kam die Absage, jedoch wurde keine Berufung zugelassen.

Nun freuen wir uns alle sehr.

 

Nun wünsche ich euch schöne Pfingsttage, hoffentlich wird warm ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

 

ja, Zeit hatte ich heute. Ich glaube sogar viel mehr als geplant. Geschafft habe ich für mein Probekleid nur die neuen Schnittteile abzupausen und aus zuschneiden. Dann war es mit meinen Augen heute so schlimm, dass ich lieber nur noch Sachen gemacht habe, wobei es nicht so sehr auf Genauigkeit ankommt. Von ca. 20:30 bis ca. 22:15 habe ich ganz in Ruhe 6 aussortierte Jeans um ihre Beine gekürzt, schicke Potaschen rausgeschnitten bzw. den Rest als Taschenteil und eines als Rock teil bei Seite gelegt. Die Beine der Kinder Hosen habe ich um die Vorderseiten mit den Knielöchern noch erleichtert. Aus diesen ganzen Jeansteilen kann ich wieder was neues machen und manche Teile wie die potaschen eignen sich noch hervorragend als Flicken oder sonstigen Aufnäher.

Ach, und zwei alte Shirts habe ich in ca. 12*40 cm Streifen geschnitten, längs rechts auf rechts gefaltet und einmal mit Dampf gebügelt. Daraus werden Haargummis. Denn immer und immer wieder weiß ich nicht, wo meine Haargummis sind, die ich nicht gerade an meinem Zopf habe. Es müssen also einfach mal mehr werden. :D

 

Ach, und gestöbert habe ich heute nach kleinen Geschenkideen zum selber machen. Menschenskinder da gibt es ja soooooo viele Seiten. Aber ich habe schon ein paar Sachen gefunden und bin mit meiner Recherche sehr zufrieden. Wenn ich meine Hobbyzeit weiter so gut nutzen kann, werde ich mir wohl ein kleines oder größeres Fach für Geschenke reservieren müssen. :o

 

Jadyn Ich wünsche dir weiter viel Kraft!

 

Elidaschatz Dein Engagement beeindruckt mich immer wieder!

 

MickyG Was macht Deine Sohnemann? Ich hab gelesen, dass er früher heim gekommen ist als geplant.

 

Sissy Geht es dem Katerli besser?

 

Cupcake_betty Wann zeigst du uns deine Stoffmarktbeute?

 

Liebe Grüße und gute Nacht

Eure unu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo alle miteinander,

 

Strampler Größe 62 aus Burda 11/2009.

 

IMG_8896.JPG.cd3e74c10400bb37e499d52fc75cb1b7.JPG

 

Und weil es erst mal ein Test war, habe ich zwei alte Shirts zerschnitten. Bei der Hose kann man in der Taille noch den alten Saum erkennen. Das hätte ich besser machen können :klatsch:. Mal sehen, wie es nach dem Waschen aussieht.

 

Biene, ich habe deinen Tipp übernommen und die Seitennähte und die Beinabschlüsse mit einem Zick-Zack-Stich genäht. Das hat hervorragend geklappt. Und die Seitennähte ließen sich sogar auseinanderbügeln.

 

Nun müssen noch Druckknöpfe dran. Gern möchte ich solche nehmen wie Jadyn sie an den Puppensachen angebracht hat. Eine tolle Kollektion. Hat sicher Spaß gemacht, die kleinen Sachen zu nähen.

 

Bin mir jedoch im Zweifel, ob sie ich die Druckknöpfe durch 5 Lagen wie z.B. bei den Beinabschlüssen durchstechen kann?

 

Habt ihr schon Erfahrung damit. Ich finde sie sind auch ziemlich teuer. Für 10 Stück bei Kaufland ca. 5 €, das ist heftig. Allerdings mit Werkzeug. Im Netz werden welche angeboten 100 Stück für knapp 2 € (ohne Werkzeug). Da frage ich mich schon wieder, ob diese auch wirklich was taugen.

 

Mcmopel, wohnt deine Tochter immer noch so günstig, dass wir uns wieder mal treffen können, wenn du in Dresden bist?

 

Deine Hexagondecke macht Fortschritte. Gut dass du damit angefangen hast. So kannst du dich mit der Handarbeit wenigstens ein bisschen ablenken.

 

Das mit der Zahnpasta ist ein sehr guter Tipp, geht aber wohl nur auf weiß?

 

Nein, es ist das Natriumfluorid, das in der Zahnpasta drin ist. Es löst die Farbe vom Markierstift (10 Minuten einziehen und danach tüchtig ruppeln) auf. Damit hatte ich ganz schön Stress, weil ich dachte, dass ich den Stoff vielleicht auch noch verderbe. Es wurde auch Backpulver als Fleckenteufel vorgeschlagen.

 

Sissy, gut bezahlen?! Wenn es darum geht, sind die meisten knausrig.

Es sind gekaufte Servietten. Die Bögen waren schon drin.

 

Ich bin froh, dass ich den Spruch entdeckt habe, damit geht es mir besser.

 

Liebe Grüße von *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

*mika*: Das ist ja eine hübsche Kombination!

 

Ich hab mal wieder keinen Stich genäht, weil ich bis in den Nachmittag unterwegs war und danach nicht mehr fit genug; das hätte nur Murks gegeben. Stattdessen habe ich meinen gestern hergestellten Rosenblättersud zu Gelee verarbeitet. Ich bin gespannt, ob es diesmal ohne Nachhilfe fest wird. Neulich habe ich Fliederblütengelee gemacht, mit dem ich einige Probleme hatte. Allerdings sieht das jetzt, nach mehreren Tagen, aus, als ob man es schneiden könnte! Es ist wohl wirklich so, daß Gelee einige Tage braucht ...

 

mcmopel: Das ist doch die ideale Handarbeit, wenn den Fuß nicht normal benutzen kann. Das meiste läßt sich wahrscheinlich auch im Sitzen erledigen, vermute ich.

im Sitzen erledigen,

 

biene23: Glückwunsch zur passenden Bluse! Bei meiner Hemdbluse muß ich wohl im Rücken noch etwas verbessern, aber der Schnitt ist schon tragbar. Uff!

 

unusual1984: Ist die "Maßnahme" denn jedenfalls erfolgversprechend? Auf jeden Fall wünsche ich Dir, daß Du sie gut hinter dich bringst und mit der Gesamtbelastung klarkommst.

 

jadyn: Ich kann es nur bewundern, wenn jemand mit den Besuchen "dranbleibt". Das belastet emotional ganz schön!

 

Sissy: Hast Du die Migräne vom Sonnabend inzwischen überstanden? Sowas braucht ja kein Mensch!

 

So, das war's für heute. Gute Nacht Euch allen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend ihr Lieben,

 

jetzt schaffe ich es endlich mal auf euch und eure Beiträge einzugehen. :hug:

 

Elidaschatz, deine Tasche gefällt mir ausgesprochen gut. Und das Bild im Hintergrund ist einfach wunderschön. Ich finde es toll wie dein Mann und du dich für die Flüchtlinge einsetzt. :hug:

 

Unu, das mit deinem Nähplan hört sich sehr gut an, berichte doch bitte weiterhin darüber. ;)

Wegen Geburtstagskuchen.... wir sind nicht so die Kuchenliebhaber, wir gehen gerne im örtlichen Cafe zum Frühstücken und abends lecker essen. Das haben wir heute beides ausgiebig getan.

Meinem Sohn geht es gut, nur leider ist er wieder in den gewohnten Schlendrian zurück gefallen.... Er hatte so viele Pläne als er zurück kam, aber irgendwie ... naja, er wird das auch noch hin bekommen... Am Donnerstag bekommt er erstmal wieder ein paar Tage Besuch aus Amerika, diesmal die Gastschwestern mit ihrem jüngsten Bruder.

 

biene, Schnittkonstruktionskurs hört sich sehr interessant an. Schön dass du davon so profitieren konntest.

 

Momart, ich würde euch auch gerne treffen. Aber jemand schrieb dass dann hier in NRW Herbstferien sind, da hat sicher meine Kollegein Urlaub, die mich vertreten muss. Ich werde das morgen aber mal recherchieren, vielleicht kann mich ein anderer Kollege vertreten oder ich müsste dann Donnerstags abends anreisen. Das wäre einfach toll. Mein Mann hat direkt gesagt "mach doch" :D

 

Nähmatode, ich war mir nicht sicher ob ich über deinen Spruch lachen oder weinen sollte....:D Ja, leider kommt oft viel zusammen und ich stelle mit Entsetzen fest, dass ich viele Dinge einfach nicht mehr so einfach "wegstecken" kann. Früher fand ich viele Dinge leichter oder unkomplizierter... :o Übrigens hat mir dein Kleid sehr gut gefallen, vor allem der Stoff sah super aus.

 

mika, dieser Spruch ist wundervoll, den habe ich direkt aufgeschrieben um mich immer wieder daran zu erinnern.... Die Servietten sehen sehr schön aus und mir persönlich gefällt auch die geschwungene Schrift am besten.

 

Sissy, du arme.... immer diese blöde Migräne... :hug:. Hoffentlich hat sie sich schnell wieder verzogen. Und danke für die Aufmunterung, du hast sicher Recht. :) Was macht der Kater? Geht es ihm besser?

 

Jadyn, ich lass dir mal ein paar :hug::hug::hug: hier. "Entschleunigen".... klappt das so einfach`?

Hasis Sachen sind schick geworden. Schön dass die neue Garderobe passt.

 

mcmopel, auch dir ein paar Drücker :hug::hug::hug: und ganz viele Genesungswünsche von mir... Deine Liesel-Decke mag ich und ich verbeuge mich vor deiner Geduld....:cool:

 

Heute hatte ich ja frei und das Wochenende natürlich auch, aber wie immer zu viele Pläne und zuwenig Zeit. Aber wir waren bei den Nachbarn zum Grillen und gestern gemeinsam frühstücken. Heute hat ja mein Mann Geburtstag, da haben wir auch auswärts gegessen. :D Mein Papa sollte ja heute ins Krankenhaus, aber er rief dann nach drei Stunden an, dass kein OP-Termin für ihn frei sei und er heute nur einige Voruntersuchungen machen kann. Also haben wir ihn wieder abgeholt, dafür konnte er dann am Geburtstagsessen teilnehmen. :cool:

 

Ansonsten tobt hier wie immer das Leben .... aber langsam geht es in meinem Nähzimmer weiter. Am Freitag wird der Betonboden der Wohnung unter meinem Raum neu gegossen und wenn der hart ist kann der Eisenträger für mein Zimmer eingezogen werden. Dann wird der Boden komplett geschlossen und dann kann parallel oben und unten gearbeitet werden. Ich bin ja schon so gespannt.

 

So, jetzt habe ich eine Roman verfasst, danke fürs Lesen. Euch allen einen schönen Abend. :hug::hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unu, schön dass du doch so viel Nähzeit hattest. Das mit den Augen ist ja überhaupt nicht schön.

Ich nutze für so Nähdinge Hobbyzeugs etc. und alle anderen Dinge die ich mir merken will Pinterest. Früher hatte ich mir ja alles unter Lesezeichen abgespeichert.

Wenn ich etwas gesucht hatte, habe ich es nicht wieder gefunden, nun kommt alles mit Bild in einen Ordner, drauf klicken, schon ist man bei der Anleitung.

Hätte ich nie gedacht, ich musste mich damals zum Bloggercontest dort anmelden ;)

 

Mika, wie süß, wirst du Oma? Zu dem Saumknick habe ich einen Tipp, nähe doch elastische Litze drauf, evtl. 1 x auf die Naht und 1x auf die Saumkante, dann ist sie weg ;)

 

Mcmopel, das gelieselte gefällt mir wird das eine Decke? Wenn auch langsam, schön ist doch, dass du etwas machen kannst.

 

Eva Maria, oh, dein Tee und den Gelee hören sich gut an. Fliederblüten ist doch Holunder oder, der ist lecker, habe ihn in jungen Jahren oft für die Familie gemacht, wir haben ihn geliebt.

 

Heike, Da hast du ja noch ordentlich was vor dir Bauen im Haus in dem Man wohnt ist echt ätzend, überall dieser Dreck (Staub) der in alle Ritzen geht.

Schön das dein Papa bei der Geburtstagsfeier dabei sein konnte, sonst ist man in Gedanken doch immer im Krankenhaus.

 

Wir haben über Pfingsten einige Touren gemacht. Wir waren in Goslar im Rammeslsberg und haben uns den besichtigt, es war ja am Sonntag Welterbetag (Unesco Weltkulturerbe) Eigentlich hatten wie uns zu einer Wanderung entschlossen das Oberharzer Wasserregal gehört ja dazu, aus diesem Grund waren überall Aktivitäten. Leider ist es wegen dem Regen ausgefallen. So haben wir uns anders entschlossen.

 

Dann haben wir uns an der Rappbodetalsperre die längste Hängebrücke der Welt angeschaut, eigentlich wollte ich da mal rüber laufen, dank der Menschenmassen habe ich es mir aber verkniffen ;)

 

DSC09065.jpg.c26e483235c4bbcfc554dbd72aa6b74f.jpgn schönen Tag :)

DSC09062.jpg.6f1b5d9588129d32c36c6c0cafa74fcd.jpg

Edited by Elidaschatz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhuuu,

 

*Mika* Der Strampler sieht ja putzig aus. Und wenn der alte Saum trotz waschen und bügeln zu sehen bleibt, betone ihn doch, damit es aussieht als müsste das genau so sein. :D

Mit welcher Breiten- und Längeneinstellung hast du den Zick-Zack genommen?

Mit Druckknöpfen habe ich leider keine Erfahrung.

 

Knauserig, ja, die meisten wissen auch nicht, wie viel Arbeit darin steckt. Die sehen nur, dass es selbst gemacht ist. Wobei "meine" Senioren hausgemachten immer sehr zu schätzen wissen. Liegt das am Alter?

 

Eva-Maria Auch wenn du nicht genäht hast, machst du etwas selber. Das ist schön. Ich habe leider am Freitag vergessen, mir Holunderblüten mitzunehmen. Und in 1,5 Wochen weiß ich nicht, ob ich da noch welche bekomme. Ansonsten muss ich sehen, dass ich dann, wenn die Beeren dran sind, es nicht auch wieder vergesse. Denn Holunderbeere mit Johannisbeere ist total lecker.

Die Maßnahme ist zumindest insoweit erfolgversprechend, dass ich dabei meine Qualifizierung zur zusätzlichen Betreuungskraft machen kann und schon beizeiten immer los muss, weil um 7 Uhr Beginn ist.

 

MickyG Hhmm, ich kenne das mit dem gewohnten Schlendrian. Da brauchte es bei mir immer mal ben starken Schubser von außen, dass man gegen den inneren Schweinehund antritt.

Schön, dass ihr eure Geburtstagstradition so "arbeitsfrei" haltet.

Herzliche Glückwünsche noch nachträglich...

Danke fürs Schreiben... Das ist doch schön, dass es in deinem Nähzimmer vorwärts geht. Bin schon sehr gespannt, wie es voran geht und vor allem auf das Ergebnis.

 

Elidaschatz Auf dem Handy und Tablet, von wo aus ich ja das meiste im Netz mache, komme ich mit pinterest irgendwie nicht so klar. Mal schauen, ob ich mir das auf dem Rechner mal nochmal anschauen. Danke für den Tipp auf jeden Fall!

Mit meinen Augen ist es gerade wieder, weil mein Körper die Unzulänglichkeiten, die sonst kaum bis gar nicht auffallen, nicht ausgleichen kann, weil er schon wieder wichtige Baustellen hatte und hat. Aber, versprochen, sobald ich wieder etwas Luft habe, kümmere ich mich um eine Lesebrille.

Da habt ihr ja wieder ein schönes Wochenende verbracht. Tolle Bilder!

 

Die Zackenlitze ist eine tolle Idee. Ich hatte ja bereits heute früh angefangen zu schreiben. Jetzt auf dem Heimweg bin ich fast fertig.

Ich habe heute den Arbeitspunkt: Einarbeitung mit der Nähmaschine auf meinen Plan gesetzt und in diesen 2 Stunden die 9 vorbereiteten Haargummis bis auf das letzte Stückchen genäht. Die Gummireinziehöffnung muss ich per Hand schließen. Das kann ich mit der NäMa nicht so schön.

So sehen sie aufgereiht aus:

IMG_20170607_143452701.jpg.8b3a983e2ef602bad3542d48c032738f.jpg

 

Da habe ich meine Hobbystunde zuhause heute eventuell für Reparaturen. Hihi

 

Liebe Grüße

Eure unu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, ich meine keine Holunder-, sondern tatsächlich Fliederblüten. Das Netz gibt da einige Rezepte her ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.