Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Adler 153 Suberba zugelaufen


Recommended Posts

Hi Leute

Leider ist mir wieder eine kleine Nähmaschine zugelaufen, diesmal eine Adler 153 Superba.

Nach dem Reinigen und Ölen hab ich zuerst einmal die Maschine auf Funktion getestet.

Was soll ich sagen! Alte Maschine gute Qualität, nähte gleich sauber und ordentlich, Unterfaden muß ich zwar noc einstellen aber das ist kein Problem!

 

Wieder n Toller Staubfänger rumstehen der funktioniert.

Die Dame des Hauses hat es inzwischen aufgegeben mich davon abzuhalten, geht eh nicht! Zumal Sohnemann auch infiziert ist.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 3
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Schau bitte unbedingt nach dem Zahnriemen !!!! Da gab es bei den Adler 153er und 189er Modellen unterschiedliche. Einmal den gelblichen Syncroflexriemen, der eigentlich immer zerbröselt....und einen schwarzen Riemen der perfekt wäre.....

Schnurketten gab es wohl auch , die aber nur äußerst selten .

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Also es gab nie unterschiedliche Zahnriemen... von den Abmessungen her.

Es gab die alten Synchroflexriemen, die z.B. auch in Pfaff 230 verbaut wurden.

Diese Riemen neigen nach 50 Jahren und mehr zu zerbröseln. Gummiriemen die aufgebläht oder schwammig sind sollte man ebenfalls ersetzen.

 

Probleme gibt es allerdings in der Beschaffung passender Riemen, da dieses Zahnprofil in der Riemenlänge- weltweit nicht mehr produziert und verbaut wird.

Das betrifft nicht nur Adler, Phoenix und Meister sondern so einige Exemplare.

 

Man kann wie Lanora aufwendig nicht passende Teile- zusammenfügen oder man macht es richtig. Das bedeutet man nutzt Riemen und Wellenräder mit einem gängigen Profil.

 

In diesen Spaß habe ich bislang über 1000 Euro und zahlreiche Bemühungen investiert. Problem Adler Superba ist endlich gelöst...

 

Gleiches betrifft Reginamatic- Modelle, die Anfangs von Meister Schweinfurt gebaut wurden. Aber die Oldies bekommen nicht nur andere Wellenräder und unterschiedliche Zahnriemen, sondern es müssen hierfür spezielle Wellenräder hergestellt werden.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.