Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Pfaff 234K 6B


Recommended Posts

Hi Leute

 

Wollte mal über den neuesten Zugang berichten!

Gestern hat Junior (12) seine Traummaschine gefunden

Pfaff 234K und natürlich mit dem starken Drehstrommotor.

Für 50 Teuros denke ich geht der Preis in Ordnung.

Das Teil gestern geholt und über Nacht aklimatisieren lassen wegen Kälte etc.

Nähmaschine gereinigt und geölt.

Da es sich um einen Schnellnäher handelt nen kleinen Frequenzumrichter Lenze 8200 (Betriebsspannung 1 Ph 240V)angebaut, den Motor auf Dreieckschaltung umgebaut und nun rennt das Teil in sauber mit 240V, denke ab ca 200 U/min bis zu seinen 3600 Stichen, mit der Stichzahl kann ja kein Mensch Nähen, ich zwar sowiso nicht aber das sind ja 3,6m in der Minute bei einer Stichlänge von 1mm.

 

NAchher wird erst einmal etwas Probe genäht und dann beurteilt.

Edited by eremit
Link to post
Share on other sites
  • Replies 4
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Den Umbau musst Du mir bitte erläutern, mir sind die Schnellnähermotoren auch zu schnell und ich wünsche mir eine langsamere Geschwindigkeit. Kannst Du weiterhelfen? An meiner Ledernähmaschine habe ich stattdessen einen Servomotor plus größere Scheibe angebracht, aber meine Pfaff 138 hätte ich gerne "handzahm" ;-)

Link to post
Share on other sites

Thema Frequenzumrichter und langsamerer motor

 

Frequenzumrichter habe ich von Lenze, den Vektor 8200, den gibts mit "Lichtstrom" Anschluß und "Drehstromanschluß"

Ich habe den mit Lichtstrom, also 240V und normale Steckdose. Ausgangsspannung sind dann auch 240V aber mit 3 Phasen wie eben Drehstrom. Den habe ich vor ein paar Jahren in der Bucht für 40 Teuros geschossen.

Mit ihm wird der Drehstrommotor mittels geänderter Frequenz angesteuert, wird mit einem Drehwiederstand eingestellt.

Dazu muß der Motor aber von Sternschaltung (normaler 400V Drehstrom) auf Dreieckschaltung (240V) umgestellt werden damit der Motor dann auch genügend Drehmoment / Kraft entwickelt.

 

 

Im Drehzahlkeller habe ich jetzt jedoch festgestellt daß doch nocht genügend Kraft vorhanden ist, daher werde ich zusätzlich noch den Durchmesser der Riemenscheibe am Motor von 90 auf 45mm reduzieren und somit die Enddrehzahl halbieren, also anstatt der 3600 Stiche/min nur noch 1800!

Wird dennoch recht schnell werden!

 

Solch einen Frequenzumrichter sollte dir jedoch ein Elektriker anschließen und programmieren!!!!!!!!!!!!

Ich habs gelernt, daher für mich in Ordnung!

 

Habe gerade nochmal in der Bucht geschaut wie die Teile gehandelt werden, ist heftig, der Preis, zwischen 60 und 180 Teuros, Bedienpanel wird auch noch benötigt zum Programmieren oder ein Bekannter hat was auf Arbeit.

 

Was auch noch auf mich zukommt ist das Lagerwechseln an dem Motor, sofern er Kugellager drin hat und keine Messinggleitlager.

Edited by eremit
Link to post
Share on other sites
Gerade noch im Netz entdeckt, dürfte genügend Kraft haben, Drehzahl müsste dann aber auch noch gesteuert werden, da gibts aber günstige Lösungen!

Hoffe der Link gilt nicht als Werbung oder so!

[Link]

Doch, der Link auf den 400 W Kupplungsmotor mit 2850/min für 145,- Euronen ist Werbung - wird bestimmt gleich gelöscht.

Bei ebay wird aber schon seit längerem ein ähnlicher Kupplungsmotor mit 400 W und 1400/min für 100,- Euro angeboten. Den fände ich dann interessanter.

 

Gruß

Detlef

Link to post
Share on other sites

Hab den Link entfernt, wer danach sucht wird sie auch so finden!

Suchbegriff war Kupplungsmotor Nähmaschine

 

1400 Umdrehungen sind da natürlich besser da langsamer!

Edited by eremit
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.