Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

ciao,

der Waschgang war erfolgreich, die Puschen sind nicht in Kindergrösse

eingeschrumpft und so habe ich sie auf Styroporleisten GR 41 aufgezogen,

da können sie erstmal trocknen.

pusche10.JPG.b04661a279093b7cd02152e1aeb4072e.JPG

 

Zwischenzeitlich überlege ich mir, wie ich den Schaft endverzieren...

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir gefallen die schlichten Puschen gut. :D

Interessant, wie sie gestrickt werden. Um wie viel Prozent hast du die Socken größer gestrickt, als eine normale Socke, kann man das sagen, oder hast du schon einen Blick dafür, wie es hin kommt und strickst Pi mal Daumen?;)

Gruß Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich stricke ca. 1 Drittel länger u. breiter als normal. Aber ich messe das jetzt nicht genau aus oder zähle die Reihen/Maschen nach.

Ich gucke so drüber, in der Tat "pi-mal-Daumen".

Deshalb ist es auch immer eine Überraschung, was dann aus der Waschma. kommt;)

 

Mir,persl., sind die Puschen noch ein bisschen "farblos" könnte noch eine knallige Blüte vertragen oder oder...

 

wird aber heute u. Morgen nix, habe gerade meinen Hund von der OP. abgeholt, musste Diesen ins Auto heben und habe Ellenbogen dabei angestossen, kann gar nicht beschreiben wie mir DAS jetzt zieht...

Pech gehabt :( aber Hund geht`s gut:)

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke dir Filzmotte. Gute Besserung für deinen Hund und natürlich auch für dich.:D

Gruß Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

ich habe mir einen kleinen Filzstreifen gefertigt ca. 40x8cm im nassen Zustand

pusche11.JPG.a9f4429cfb3011760a1b755c58aa100a.JPG

 

pusche12.JPG.ab77d49cafa4374986f2ce43438ff492.JPG

alles kurz gewalkt, dann in ein Handtuch gewickelt und ab in die Waschma. bei 40 Grad, heraus kommt....

 

pusche13.JPG.c58879370b87070b6aa692aac38a7f02.JPG

 

DAS, jetzt allerdings nur noch ca. 30x6cm gross und muss erstmal trocknen...

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

den trocknen Filzstreifen habe ich jetzt in vier Teile geschnitten

pusche14.JPG.3d3b12a881f98422a759bce78e01c79d.JPG

und lege sie so zusammen, dass der grüne Rand Aussen ist,

 

pusche15.JPG.2a1087337cc9aa5ae5a6e8087cc9a21d.JPG

jetzt kommt noch ein vorhandener Filzrest dazu, weil ich schmeisse ja nix weg

 

 

pusche16.jpg.bbc9043e8b5fda5bddf5e73029e2976b.jpg

die Zackenschere kommt zum Einsatz,

 

pusche17.JPG.3df6c8d972e32512375da0e8983f48c9.JPG

 

pusche18.JPG.4dbdac87a256489461f17f41478981d1.JPG

und noch ein selbgemachtes Unikat aus der Knopfkiste

 

pusche20.JPG.174b2b4a1a06308f38b0e050fd4d1656.JPG

und schon fertig:

 

pusche21.JPG.f0a701fc03d6269ffd6c01beea962ccb.JPG

eigentlich dachte ich es werden Bettpuschen aber

 

pusche22.JPG.224ee04258f3a4e7bb76fdd14728518c.JPG

sie sind durchaus vorzeigbar ausserhalb des Schlafgemaches;)

 

gruss Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefällt mir. Ich finde sie unbedingt vorzeigbar. Als ich sie ohne Deko gesehen hatte, dachte ich, dass es ideale (Gummi) Stiefelpuschen wären.:D

Gruß Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

grazie,

 

aber ich muss schon sagen, dass reine Filzstrickwolle besser verfilzt, als

meine Mixversion von Filzstrick- u. Sockenwolle. Bei Filzstrickwolle sieht man eben auch gar kein Machenbild mehr, wie es eigentlich sein soll.

Allerdings, mir persl., ist die angebotene Farbpalette der Filzstrickwolle zu klein, bei Sockenwolle geht es bunter zu.

Und ich finde die Filzstrickwolle auch unnötig dick, ich stricke gerne mit dünnen Nadeln.

Meine Puschen hätten auch durchaus mehr schrumpfen können, also besser mit 60 Grad gewaschen, anstatt nur 40.

Vielleicht das nächste Mal.

Jetzt mache ich noch Anti-Rutschnoppen drunter und dann "puschel" ich durch`s Haus damit:)

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites
grazie,

 

 

Und ich finde die Filzstrickwolle auch unnötig dick, ich stricke gerne mit dünnen Nadeln.

Meine Puschen hätten auch durchaus mehr schrumpfen können, also besser mit 60 Grad gewaschen, anstatt nur 40.

 

Je größer die Maschen sind desto mehr Möglichkeit haben sie zum Schrumpfen und Filzen, daher haben dicke Nadeln ihre Berechtigung.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

 

si, Du hast Recht.

Jeder hat so seine persl. Vorlieben. Während bei mir eine 4er Stricknadel schon gross ist, strickt meine Nachbarin am liebsten auf 8ter und mehr.

Das macht ja gerade die Vielfalt aus.

Die nächsten Puschen werde ich wohl auch wieder mit Filzstrickwolle fertigen aber einen Effektgarnfaden würde ich dann schon gerne mit einfilzen.

So ein bisschen "experemtieren" muss schon sein,

mal gucken wie DAS dann gelingt...

gruss:p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

nun beschäftigt es mich schon länger, Puschen/Socken zu stricken mit so wenig Nadelspiel wie möglich, weil mich nervt DAS.

 

Ich probiere DAS mal so:

 

Anschlag mit 20 Maschen und hochstricken mit der Tunis-Häkelnadel, bis es für die Fussoberseite reicht. Dieses Teil ist kaum dehnbar,

2144691443_puschf1.JPG.03fe2f1aa29cd17059a9719d055fc3fa.JPG

 

die Rückreihe mit linken Maschen abstricken u. doppeltem Faden für die Fuss-

sohle

 

996499499_puschf2.JPG.b07af319d54619c4ee5e2fafa389d139.JPG

 

und hier das ganze dann mit der Nadel an der Fuss-Innenseite geschlossen.

Jetzt kommt als Einzelteil der Schaft/Bund dran...

gruss :p Filzmotte

 

407033552_puschf3.JPG.e7f6c085ba89cf0f4bfffcbd4bf5f826.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

 

hier habe ich jetzt die beiden Bundteile mit nur jeweils 2 Nadeln hochgestrickt,

am unteren Teil zur Runde geschlossen und 6 Runden genadelt

1226384680_puschf4.JPG.32c62650a4f061cfe2d55faf0469d23d.JPG

 

und dann ganz normal die Ferse gearbeitet

 

1727688244_puschf5.jpg.146d5807f6b55ca8210dd6330d58bc6f.jpg

 

die fertige Ferse abgekettet und

 

31656808_puschf6.jpg.f0b4f0f4a1cda163d80e5c7a7e53317b.jpg

 

nun nähe ich das Fussteil einfach rundum dran....

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

:o wenn Du so ungern mit nadelspiel arbeitest.... Socken lassen sich auch super auf Rundstricknadeln arbeiten.

Und die ganze Näherei (Oh Graus!) fällt weg...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

 

so "Fussring" an Fersenteil fixieren, schön ausrichten,

1804851099_puschf7.jpg.588211f7bb17b2afde6655a320586699.jpg

 

und rundum nähen, ich gebe zu mache ich jetzt hier nicht sooo sorgfältig,

ist der "Prototyp-Socken" die "Grunsbasis" praktisch,

das Annähen nervt mich deutlich weniger als das Nadelspiel und Rundstricken will ich eigentlich auch nicht, weil will ja möglichst viele Mustervarianten anwenden können, ohne viel zählen, einfach übersichtliche Hin-u. Rückreihen

 

1445247_puschf8.jpg.6a4e0bbcb8201a3abf0d60f4cd9bcde7.jpg

 

und dann vorne am Fussteil die Maschen für die Spitze aufgenommen

 

1216650162_puschf9.jpg.21273304859d54949b56137350f553a3.jpg

 

es geht rund, stricke wieder 1x rechte u. li. Spitze

und - ja- das Bündchen sollte ich wohl noch ein wenig aufpepppen...

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites
:o wenn Du so ungern mit nadelspiel arbeitest.... Socken lassen sich auch super auf Rundstricknadeln arbeiten.

Und die ganze Näherei (Oh Graus!) fällt weg...

 

;)Socken nach Filzmottes Methode würden bei mir 1. nicht fertig, wegen der Näherei und 2. falls sie dann mal fertig wären, vermutlich nicht getragen wegen "mich" störenden Nähte...

 

:Daber jeder "Jeck ist anders" :clown:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:oIch wollt's nicht so deutlich schreiben...:o

 

:oIch hab hier seit letztem Spätsommer 'nen Pulli in Einzelteilen liegen... der braucht auch nur noch die verbindenden Nähte um tragbar zu werden. Dauert noch was...

 

:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

 

das ist doch das Schöne am Kreativ-Werkeln, jeder kann die Dinge so erledigen, wie es ihm Spass macht und leichter von der Hand geht.:)

Beim nächsten Sockenpaar verarbeite ich die Nähte auch sorgfältiger, dann werden die flacher aber jetzt nehme ich mir erstmal das hiesige "Bund" vor,

werde diese Socken "sonntagsfein" machen, denke ich...

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

:hug: Genau.

 

Ausserdem gibt das niemals Streit - meine Socke! Die hat meine Socke... Maaaamaaaa!

Weil meine Socke ist ja ganz anders.... keine Verwechslung möglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bräuchte ich zum Zusammennähen mehr Zeit als zum Stricken :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:oIch hab hier seit letztem Spätsommer 'nen Pulli in Einzelteilen liegen... der braucht auch nur noch die verbindenden Nähte um tragbar zu werden. Dauert noch was...

 

:hug:

 

Deshalb stricke ich den derzeit in Arbeit befindlichen Pulli (der erste seit ewigen Zeiten :rolleyes:) jetzt mal rund in einem Stück. Ich hasse ja schon das Vernähen der 2 Fadenenden an Socken ohne Farbwechsel.........:silly: :D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

... och, Fadenenden verwahren geht - das ist immer der Schritt zum fertigen Socken bzw. fertigen Tuch.

Das nächste Teil wird erst danach angeschlagen.

Aber bei 'nem Socken sind's 2 Fadenenden, bei 'nem Tuch maximal 4... dat gaid.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

 

jetzt habe ich das Bund/Schaft unter die Nähma gelegt und

aus dem Fundus eine Borte heraus gesucht, leicht angekräuselt

1052496673_puschf10.JPG.28ec23311c67863c996fec419cd965d6.JPG

 

und mit Z-Zackstich an der oberen Bunskante, mit Nähma fest genäht,

dann die lange Bund-Seitennaht mit der Hand geschlossen,

 

607935339_puschf11.JPG.912b6c5cf39ca423ba28f49e4f5386cb.JPG

 

und hier der Beweis, dass sie tadellos passen

 

1140178311_puschf12.JPG.dd75059e110f2b2c1a1ef05490c9077f.JPG

 

da sind noch einige Varianten möglich, da geht noch was...

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

 

jetzt habe ich diese Socken/Puschen angefangen, nach dem gleichen Prinzip wie die Vorigen (der Prototyp)

463710061_puschg1.JPG.3b04a3d4a9b9c64dcf26a9dd492c0169.JPG

 

Mir geht es um die Fussoberseite und diesmal habe ich ein Quadrat gestrickt,

nach Horst Schulz: Das neue Stricken - allerdings mittlerweile eher ein "alter Hut"

 

2112829691_puschg2.JPG.c3cb5309fc68fa3e625df0164417e894.JPG

 

und dann an die Oberseite gleich wieder die Sohle mit doppeltem Faden angestrickt

 

618999699_puschg3.JPG.489d712fe986207f59721dc1a4ab584b.JPG

 

diesmal mache ich die Nähte ordentlicher u. flacher und

überhaupt habe ich einen Plan, wie das Bund noch aufgehübscht wird und zu welchem Rock ich diese Socken speziell fertige.

gruss :p Filzmotte bin dran

Share this post


Link to post
Share on other sites

ciao,

habe fertig: am Bund eine Spitzenborte angenäht, dramatisch schwarz,

weil diese Socken speziell zu diesem Rock passen sollen

1454331190_puschg4.jpg.621faff82ae2a2e4995dae0451734939.jpg

 

der Rock war im früheren Leben eine Salewa-Outdoorhose und weil das giftgrün sehr schön aber outdoor sehr unpraktisch habe ich die Hose einfach

um gearbeitet

 

1235542208_puschg5.jpg.375c7e43bba2c467478dbb76e8fa4d15.jpg

 

und nun habe ich auch passende Socken dazu.

 

1030948682_puschg6.jpg.c7fa0d5eb08b2b1f369b0348502ec83b.jpg

 

brauche ich nur noch Sandalenwetter...

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ciao,

es gibt Neues an der Puschenfront.

Diese Fertigung eines Rechteckes auf der Oberseite, also Spann, hat mich beschäftigt.

Jetzt habe ich diese Teil mit Stoff ersetzt. Sweater, dehnbar und 12 x14 cm gross.

puschh1.JPG.13639ef04f6f1d1dd7cbacf626546a86.JPG

ich nähe das Teil mit der Hand ein. Zeitlich aufwendig, einmal einnähen hätte ich gut beide Sockenteile hoch gestrickt aber

wenn ich "schnelle Socken" will - gehe ich sie kaufen,

ich hätte sie gerne individuell,

 

puschh2.JPG.2149261de9d1225fac16e2403e952bd4.JPG

und jetzt nehme ich am oberen Rand Maschen für die Spitze auf...

 

puschh3.JPG.2d70ae7c5dd8ac868fb964c2d1b40bc2.JPG

 

steche einfach mit Sockenwolle eine Fadenschlinge und lege diese auf die Stricknadel...

gruss :p Filzmotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.