Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Adler Haushaltsnähmaschine (Riccar?)


Recommended Posts

Hi Leute

 

Hab mal wieder etwas zuwachs bekommen, eine alte Adler Nähmaschine im Holzschränkchen. Habe aber bisslang noch kein Bild dieser Maschine im Netz finden können. Brauche allerdings die Bedienungsanleitung für das Maschinchen.

 

Ich hoffe es klappt mit dem Hochladen!

32bct3cd.jpg

 

Bei der Nähmaschine war noch ein Kunststoffkästchen mit der Aufschrift Riccar dabei, die sehen aber irgendwie anderst aus. Evtl auch nur anderes BAujahr wie die von mir gefundenen.

 

Ich hoffe ihr könnt mir mit der Identifizierung helfen.

 

Am Maschinenfuß ist in gold die 18 aufgeklebt, dann folgt die Seriennummer auf einem Aluschildchen genietet 609 66

IMG_6373.jpg.c84b7a63d893271754c60b7f3a29a218.jpg

Edited by eremit
Link to post
Share on other sites
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hänge das Bild bitte an deinen Beitrag an, damit auf Dauer die Leser etwas davon haben.

 

Die Bedienung der Maschine ist so simpel, daß ich nicht weiß, wozu Du eine Anleitung brauchst - Erzähl uns doch mal, was Du wissen möchtest in der Bedienung und wir helfen Dir sicherlich gerne weiter.

Link to post
Share on other sites

Hallo Peterle

 

Also zum Nähen hab ich sie natürlich schon gebracht, ist ja zum Glück nicht meine erste Nähmaschine!

Einfädeln, Oberfaden, Unterfaden kein Thema, Stichlänge und Breite verstellen auch nicht, was ich nicht weiß ist, neben der Einstellung für die Stichbreite ist ein Drehknopf nit der Aufschrift Lock, ich vermute mal dies ist dazu da, daß die Stichbreite arretiert wird.

In dem Knopf für die Stichlänge ist ein Druckknopf eingelassen, der mir aber keinerlei veränderung bzw feststellung der Stichlänge bringt, also quasi ohne Funktion.

Das nächste wäre dann noch die genaue Typenbezeichnung.

Edited by eremit
Link to post
Share on other sites
Hallo Peterle

 

Also zum Nähen hab ich sie natürlich schon gebracht, ist ja zum Glück nicht meine erste Nähmaschine!

Einfädeln, Oberfaden, Unterfaden kein Thema, Stichlänge und Breite verstellen auch nicht, was ich nicht weiß ist, neben der Einstellung für die Stichbreite ist ein Drehknopf nit der Aufschrift Lock, ich vermute mal dies ist dazu da, daß die Stichbreite arretiert wird.

In dem Knopf für die Stichlänge ist ein Druckknopf eingelassen, der mir aber keinerlei veränderung bzw feststellung der Stichlänge bringt, also quasi ohne Funktion.

Das nächste wäre dann noch die genaue Typenbezeichnung.

 

bei meiner Privileg war das der Rückwärtsgang!

 

liebe Grüße

Lehrling

Link to post
Share on other sites

Oh Mann da sieht man den Baum vor lauter Bäumen nicht!

 

Du hattest recht habs grad nochmal getestet! Ist der Rückwärtsgang! Muß nur tief genug eingedrückt werden!

 

Dank dir!

 

Wenn mir jetzt noch jemand den Typ der Adler hat wäre ich wunschlos glücklich!

 

Gruß Eremit

Link to post
Share on other sites

Die Stichbreite müßte eigentlich über eine Feder immer wieder auf "0" gezogen werden und der Lock-Knopf war ursprünglich dafür da, damit man die Stichbreite auf die passende Einstellung dreht und diesen dann dort mit dem Lock-Knopf arretiert.

 

Im Alter hängt und klebt das alles gerne mal ...

 

ich müßte in ziemlich staubigem Material kramen, um dazu eine Nummer zu finden, aber vielleicht kennt die Modelnummer ja noch jemand so aus dem Kopf. :o

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.