Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
SonSon

Cape für Belle Epoque

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Im Moment nähe ich die Burda Tournüre. Komme damit auch gut klar, muss aber gerade pausieren, da meine SchwiMa krank ist und nicht die Ärmel mit mir neu machen kann. Die muss ich abändern.

 

Da habe ich gedacht, ich fange schonmal mit dem Cape an, das mir ja noch fehlt. Ansonsten ist bis auf Kleinigkeiten sonst alles fertig. Vielleicht mache ich noch ne Unterhose, aber nur, wenn's zeitlich passt. Muss in drei Wochen komplett fertig sein.

 

Könntet Ihr mir bitte einen Tipp für einen Cape-Schnitt geben (passend zur Tournüre)? Mir geht's eigentlich mehr um die Form - kann mir das Schnittmuster dann selber machen. Mir schwebt ein kurzes Cape vor, das etwa bis zum Schösschen reichen soll.

 

Bin mir aber jetzt nicht sicher wegen einem passenden Schnitt. Möchte von der Form her schon relativ authentisch sein. Nun überlege ich, mache ich einen Tellerschnitt (komplett Kreis oder nicht), Halbkreisschnitt, oval usw.....

 

Was meint Ihr? Der Stoff ist ein feiner Wollstoff, an dem ich noch Applikationen und Borte anbringen möchte....

 

Viele Grüsse

 

Sonja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Sonja,

 

Die Burda-Tournüre imitiert ein Gründerzeit-Kleid der 2. Tournüre um 1885, dazu passt sehr hübsch so etwas. Den Schnitt gibt es auch in Deutschland zu kaufen.

Ein klassisches Cape (Halbkreis, Dreiviertelkreis o.ä.) müsste schon recht kurz sein (Maximal Ellbogenlang) um die Silhouette des Kleides nicht zu ruinieren.

Deswegen sollte der Überwurf im Rücken anliegen.

Alternativ wäre auch eine auf die Kleidform zugeschnittene Jacke eine Möglichkeit.

 

 

Viele Grüße,

Tarlwen

Edited by Tarlwen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin Sonja,

 

Die Burda-Tournüre imitiert ein Gründerzeit-Kleid der 2. Tournüre um 1885, dazu passt sehr hübsch so etwas. Den Schnitt gibt es auch in Deutschland zu kaufen.

Ein klassisches Cape (Halbkreis, Dreiviertelkreis o.ä.) müsste schon recht kurz sein (Maximal Ellbogenlang) um die Silhouette des Kleides nicht zu ruinieren.

Deswegen sollte der Überwurf im Rücken anliegen.

Alternativ wäre auch eine auf die Kleidform zugeschnittene Jacke eine Möglichkeit.

 

 

Viele Grüße,

Tarlwen

 

Hoi Tarlwen

 

Ich habe sehr gehofft, dass Du Dich meldest 😉 Diesen Umhang habe ich schonmal fertig genäht gesehen. Den führt ein Kostümgeschäft in Köln. Der würde natürlich von der Form her super passen und auch im Winter wäre der sicher sehr praktisch. Mir ist er aber irgendwie zu wuchtig. Denn ein bisschen was mehr vom Kostüm sollte man schon sehen. Daher tendiere ich schon zu einem verspielten, kurzen.... Oder meinst Du, das passt von der Zeit her nicht?

 

Viele Grüsse

 

Sonja

Edited by SonSon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hübsch, aber n bisschen frisch glaub ich :D

 

Sowas wie Hier rechts finde ich auch nett. Das kann man dann noch schön betüdeln.

Hier gibt es auch noch ein paar Inspirationen, auch wenn es Kaufschnitte sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guck mal Umhang Cape 1910-1915 Belle Epoque in Brttisellen kaufen bei ricardo.ch . Sowas wär's doch. Allerdings läuft dieses Cape dann nochmal dort herum.

 

Hallo Gypsy-Sun

 

Vielen Dank für den Link! Ein sehr schönes Cape, aber doch eher was für abends, denke ich. Allerdings die Art ist schon das, was ich mir vorgestellt habe 👍

 

Viele Grüsse

 

Sonja

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hübsch, aber n bisschen frisch glaub ich :D

 

Sowas wie Hier rechts finde ich auch nett. Das kann man dann noch schön betüdeln.

Hier gibt es auch noch ein paar Inspirationen, auch wenn es Kaufschnitte sind.

 

Vielen Dank für die Links! Allerdings sehe ich beim ersten nur Kleider 👓 Beim 2. Uiuiui, da sind echt schöne dabei - Du traust mir was zu. Ich leider nicht ☺️ Ich möchte doch erstmal gaaaanz einfach anfangen. Habe bisher nur Kleinigkeiten genäht (mal nen Magierumhang und ne Römertunika) Ansonsten nur Hundehalsbänder und Leinen ☺️

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke, du suchst eher sowas? klick

 

das kann man auch ggf. noch ein bißchen verlängern. bilder findest du, wenn du oben im kästchen auf den entsprechenden link klickst.

 

viel erfolg. :)

Edited by running_inch
ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich denke, du suchst eher sowas? klick

 

das kann man auch ggf. noch ein bißchen verlängern. bilder findest du, wenn du oben im kästchen auf den entsprechenden link klickst.

 

viel erfolg. :)

 

Vielen, lieben Dank! Das bin ich gerade am Probieren ;-)

 

Viele Grüsse

 

Sonja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.