Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
ho0815

Hilfe! DDL 555-2 Näht und bleibt nicht mehr stehen.

Recommended Posts

Hallo,

Ich habe ein sehr blödes Problem mit meiner Maschine!

Nachdem ich ein teil von zirka 40cm genäht hatte war der Unterfaden alle und die Maschine hat einen leichten knall dabei gemacht und dann konnte ich nicht mehr Stoppen:(

Das heißt ich muß die Maschine ausschalten, Pedal auf "0" Stellung Näht die Maschine weiter, wenn ich Pedal rückwärts drücke (Nahfuß heben und Fadenabschneider) Näht sie noch schneller! Nachdem Ausschalten kann ich den Fuß per Pedal wieder senken/heben, sobald ich aber wieder anfange zu Nähen kann ich sie nicht mehr Stoppen:mad:

 

Anschlüße, Stecker, Verbindungen sowie Nadelpositionsgeber habe ich überprüft

 

Kennt vielleicht einer dieses Problem?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt kaputt, klingt nach Steuerung.

Motor wegschmeißen und irgend so ein Chinadingens drunterschrauben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben die Chinadingens Motoren denn gleich auch die Steuerung??? Würde nur ungern Motor wegwerfen wenn es die Steuerung ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ist google dein Freund. Die gibt es auch mit Steuerung für deine Maschine. Du kannst natürlich auch die Steuerung reparieren lassen, aber die Frage ist halt, wer macht das, was kostet das und macht das Sinn?

Rein wirtschaftlich betrachtet, wirft man die ganze Maschine einfach weg und kauft sich was neues.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, ich habe eben paar Motoren mit Steuerung entdeckt :) Ich werde zuerst aber mal mit Kontaktreiniger in die Steuerbox pusten, dies hat bei manchen Geräten ab und zu schon gewirkt ;-)

Ist echt blöd, jetzt habe ich die Maschine nach 8 Jahren mal wieder für paar Stunden im Betrieb und dann sowas :mad:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie Du das beschreibst, klingt das nach einem Kontaktproblem, aber eher nach einem defekten Kondensator. Der schließt Dir den Anlasser kurz, wenn Du nähst. Bei den anderen Funktionen wird anders geschaltet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das könnte sein, ich schraube morgen mal alles auseinander und suche nach alten "Buckel" und überprüfe die Kontakte.

 

Würde die Maschine am liebsten Reparieren denn ein Umbau wird mich teurer als ne neue gebrauchte was ich eigentlich auch nicht brauch.

Morgen geht´s weiter und werde Berichten.

Danke für die Info´s!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Steuergerät nun geöffnet und bis auf 2-3 Kondensatoren sehen alle schlecht aus.

 

Ist vielleicht ein Elektroniker hier der mir sagen kann ob ich die alten Bakelit-Elko´s 1:1 gegen neue Tauschen soll und welche Temperaturen ich verwenden soll?

 

Dann sieht die Platine an einer Ecke noch etwas verkohlt aus, kann dies von einem Transistor sein oder ist dies nach paar Jahren gebrauch naja sagen wir mal "Normal":o

 

Hier paar Impressionen:D

IMG_20161214_104419.jpg.1bab8c937fbad1dea9371a3da62d907c.jpg

IMG_20161214_104831.jpg.36064d0024fcc5bf4c051ee2bf920311.jpg

IMG_20161214_104841.jpg.36a4e07fcfba1b5cc9d93d1da49f6fda.jpg

IMG_20161214_120104.jpg.2fd52ebc27071638f6b9664283194e79.jpg

IMG_20161214_105133.jpg.e233a840297857546da28bfd2f6102b3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

sd15.gif

 

auf deinen Bildern ist leider nicht zu erkennen, wer der Hersteller des motors und der Steuerung ist

 

soweit mir bekannt baut juki die nicht selber

 

du könntest dort nämlich anfragen ob es austausch-platinen gibt

 

die schwarze stelle ist eindeutig eine Überhitzung

aber ob das die Ursache oder nur die Wirkung ist läßt sich so nicht sagen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Josef,

 

Das Steuergerät sowie Motor sind von Efka (Variostop)

Ich denke/hoffe die Verfärbung stammt vom Netzteil denn dies liegt direkt daneben.

Zuerst würde ich gerne versuchen die Elkos zu ersetzen denn da liege ich im Cent Bereich was bei einem Austausch vermutlich sich um Faktor 100 rechnet.... :o

 

Hier noch das Bild vom Steuerkasten ;-)

IMG_20161214_103344.jpg.effade1a1283e5e664f6e7655bfac24f.jpg

IMG_20161214_141004.jpg.49b956cc1c54026da73742e32570dfa4.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

sd15.gif

 

efka hat definitiv austausch platinen ...

 

wenn du also mit der Fehlersuche mittels testcomputer und anderer Gerätschaften vertraut bist, kannst du von mir aus gerne in diesem Steuergerät herumlöten ...

 

ob dann allerdings efka eine total verlötete platine noch austauscht, lasse ich nun mal dahingestellt ...

 

no risk, no fun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, sicher kann man bei Efka so ziemlich alles noch kriegen, aber wie bereits beschrieben soll es sich noch im Preislichem rahmen befinden ;-)

 

Über Google finde ich beim Typ: S4E7 überhaupt nichts, darum dachte ich versuche es mal mit den Elkos zu tauschen.

Wenn damit der Fehler nicht behoben werden kann, dann muß ich mich eben zwischen "Schlachten" oder China Steuerung entscheiden, denke ein versuch ist es jedenfalls mal wert :clown:

 

Kann mir vielleicht einer sagen ob die alten Bakelit-Elkos ich gegen bessere Tauschen kann (Temperatur und Bezeichnung)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.