Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Obertransportfuß und Füßchendruck bei Jersey


Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

angestoßen durch mein inzwischen gelöstes Problem mit der Verarbeitung von Seidenjersey stellte sich mir die Frage, wie der Füßchendruck bei der Verwendung des passiven Obertransportfußes eingestellt sein sollte:

 

- Standardeinstellung der Maschine,

- lockerer als Standard der Maschine,

- fester als Standard der Maschine.

 

Intuitiv habe ich angenommen, dass es egal sein müsste, da beide Jerseylagen gleichzeitig und gleich stark transportiert werden. Bei meinen während des oben genannten Projektes getesteten Einstellungen des Drucks habe ich auch keine Unterschiede im Nähergebnis feststellen können.

 

Ich nähe mit einer Bernina 430.

 

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Guest dark_soul

Sowohl bei meiner 440 als auch bei der 770 verstelle ich nichts am fussdruck, wenn ich den otf benutze.

 

Ich würde aber sagen, das liegt auch mit am Stoff und kann im Zweifel nur durch Ausprobieren herausgefunden werden. Allgemeingültieg regeln gibt's dafür nicht...

Link to post
Share on other sites

Da binich ganz bei Bettina. Ich nutze den otf, wenn meine Maschine (Brother Innovis 600) mit dem Standardfuß Schwierigkeiten hat. An dem Fußdruck ändere ich erst mal auch nichts. Das sehe ich an einem Probestück.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.