Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Allysonn

[ANL] Uhrenvergleich - Mini Hourglass Block

Recommended Posts

Guten Hallo, guten Tag!

 

Wer ein paar bunte Quadrate übrig hat und ein bissle Zeit, kann sich einen Quilt mit Mini Hourglasses nähen. Je bunt, desto schick. Es geht aber auch Ton in Ton... ganz wies beliebt:

 

Ihr braucht ein paar bunte Quadrate (alle gleich groß):

 

attachment.php?attachmentid=222683&stc=1&d=1473616291

 

Die näht Ihr zu Päärchen zusammen und danach zu Viererpacks. Die Farben, die nebeneinander liegen, sollten zueinanderpassen, die, die sich diagonal "treffen", müssen das nicht. Die sehen sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nie wieder...

446934654_U002.jpg.4cac95a9e5cb2fb357cb5fada97a4ec0.jpg

1712670538_U003.JPG.7713c2e26094872b1275089b29ff88ec.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun nehmt Ihr zwei dieser Viererlinge und legt sie rechts auf rechts, schön auf schön, Gsichtl auf Gsichtl...

 

Auch hier: Die Farben, die übereinanderliegen, müssen passig sein:

824944239_U004.JPG.41e7082532f17cd883b9d442656731df.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und nun näht Ihr das ganze rundum zusammen, einmal ums (große) Quadrat rum. Dabei an den Ecken nicht das Füßchen heben und drehen, sondern bis zur Stoffkante durchsteppen und nächste Seite neu anfangen:

U005.JPG.2862a14b518bcc69d63390a73050152c.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dabei sind weniger die Ecken interessant, sondern die Stellen, an denen sich die Nähte von oben und unten treffen. Seid da so genau, wie Ihr könnt, denn diese Punkte werden die Mitten Eurer Uhren:

U00000.JPG.2ce0fcd08d292980eccc5ea9dc375b9b.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn Ihr rundrum seid, nehmt Ihr Rolli und Lineal und schneidet das ganze auf: beide Diagonalen werden aufgeschnitten:

U007.JPG.24880afd6e912ab6b659b8a89f1e071a.JPG

U008.JPG.3327031aa125bf0ec2c6a6c49a8857fd.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die entstandenen Dreiecke klappt Ihr auf, bügelt das ganze fein aus und freut Euch... oder so:

U009.JPG.da508d7ad87196e02fe1582e098bc887.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun noch fein trimmen (auf eine gemeinsame Größe bringen) und an der Designwand anpuzzeln:

U011.JPG.552bfa7e683df48282a91a3e28aa8a32.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ein Wörtlein zu den Maßen: Ich bin mit 9-cm-Quadraten gestartet und habe 10-cm-Uhren herausbekommen. Allerdings hatte ich acht Quadrate und bekomm dafür vier Uhren... Nur, damit Ihr in etwa Euren Stoffverbrauch planen könnt. Theoretisch geht es mit jeder Quadratgröße (die Ihr vernähen könnt).

 

Viel Spaß!:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey cool... ich patche ja nicht und wenn, dann mit echten Resten. Und das gefällt mir gut als Methode.

 

Sieht nach was aus, was man auch nicht unbedingt planen müßte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schöne Anleitung; das kann man gut mal nebenbei machen und wenn man genug Uhren hat, auch etwas Größeres draus werden lassen.

 

moka :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich liebe Patchwork, wo ich keinen Kleinkram zusammen nähen muss.

 

Probier ich mal aus, ich hätte gern noch mug rugs

 

Danke

Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankeschön:hug:

Diese Virenschleuderinnen hier im Forum:D das muss ich jetzt natürlich irgendwann machen.....;)unbedingt!

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freut mich doch sehr, dass ich Euch ein bissle bunt vorzaubern konnte! :D

 

Ich will Euch auch noch zeigen, was passiert, wenn man beim Vierer-Patch-Zusammenlegen nicht jede einzelne Ecke lupft, um die Farben zu kontrollieren:

 

Das ist nicht so das große Problem: Wird aufgetrennt, ausgewechselt miteinander und neu vernäht. Is gut, dass es gleich zweimal passiert ist. Man muss auch mal Glück haben.

 

Richtig riesig groß ist mein Glück allerdings nicht. Ich bin (bis auf die vier fehlgenähten Blöcke) fertig mit Trimmen und muss entsetzt feststellen: Es reicht nicht. Wenn ich die vier noch an die Wand tackere, fehlen noch fünf kleine Uhren. Warum ich jammere? Ich hab keinen Stoff mehr, nur noch kleine Stücke für die Ecksteine des Sashings.... :eek::(:traenen::nix::traurig:

 

Wenn mir dazu was eingefallen ist, meld ich mich nochmal... aber nichemehr heute. Ich hab SV (S*nauze voll) :mad:

ZzzPanne1.JPG.da89b495cca315023fe5af49225e90b6.JPG

ZzzPanne2.jpg.21f3a1f98f05f71228f383a1365d1650.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch eine pfiffige Technik, danke fürs Zeigen!

Ich hoffe, Du hast heute eine gute Idee, wie Du die letzten Löcher stopfst!

 

Aber eine dumme Frage nebenbei - ich dachte immer, houglasses sind die Blöcke, bei denen die gegenüberliegenden Dreiecke in derselben Farbe sind, so daß dann wirklich der Eindruck einer Sanduhr entsteht? Also z.B. wie in dem Video:

Da braucht es bei Deiner Technik dann ein bißchen Hirnschmalz. Stört mich nicht, schließlich ist PW ja so eine Art Hirntring gegen Alzheimer:D

 

Egal, Dreiecke sind Dreiecke sind Dreiecke... Und je bunt desto schön:)

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Junipau! Es gibt quasi zwei Versionen des Hourglass-Dingens: Den Hourglass und den Mini Hourglass. Ich finde, bei beiden ist die "Uhr" gut zu erkennen...

 

Edit: Die "Uhr" im genannten Video wird ebenfalls mit einer "Schnellnähmethode" gearbeitet.

162576258_DifferenzUhren.JPG.ed79920a5f3b78cb08be75b7198f15cf.JPG

Edited by Allysonn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allysonn,

 

cool, cool, cool... Und ich hatte jetzt immer das Gefühl, dass ich nicht so patchen kann bevor ich nicht super pingelig alles schneiden und nähen kann.

 

Danke!

 

Liebe Grüße

Deine unu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt durchaus Patchworker, die jedes einzelne Patch/Scrap absolutly exakt zuschneiden, damit wenig Verschnitt beim Trimmen (oder gar keiner) entsteht. Ich bin da wesentlich entspannter: Abschneiden geht hinterher immer noch. dranschneiden eher selten.

 

Auch was das Ausprobieren von verschiedenen Näh-Varianten angeht, bin ich sehr experimentierfreudig... und hau dann schon mal drei bis dutzend Stücke in die Ablage P.

 

"Exakt und Genau" werd ich dann, wenn es um passende Nahtkreuze geht, und um den sogenannten letzten Schliff. Da kann man dann schon noch viel wegmogel...äh kaschieren. :D

 

Im Grunde meines Herzens arbeite ich aber meist nach der zweiten allgemeinen Patcher-Regel (es gibt meines Wissens nur drei oder vier): Am Ende muss es schick sein und aushalten können, was es aushalten soll. Wie ich dahin komme, ist meine Sache!:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe heute in einem Anflug von Größenwahn wieder meine Ührchen verfrickelt. Seit März diesen Jahres hingen sie mit vorwurfsvollen Blick an meiner Designwand... :(

 

Heut morgen hab ich die losen Uhren noch miteinander vernäht, dann "musste" ich äußerst dringend zur Handwerks-Schau... und heut abend habe ich begonnen, die schwarzen Streifen dazuzuaddieren. (Eh ich den schwarzen Stoff wiedergefunden hatte... :banghead: )

 

Zwei Bilder gibt es: Das erste, wie ich es heute morgen vor der ersten Naht "gefunden" hab (*hust*) und das zweite ist der Stand von jetzt eben...:D

1413036094_MHG13032017mm.JPG.9ec2199277dd12c75df567de6e0b1ea9.JPG

349348701_DDamW00001.jpg.f2288504f75896ab5baab1d7976c7684.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.