Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ottobre woman 2/10 Kleid Nr. 16


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich möchte o.g. Kleid nähen

http://www.ottobredesign.com/lehdet_js/2010_2/sivut/1.jpg

 

und ich verstehe die Anleitung für den Zuschnitt des Futters nicht recht, da steht:

"Vorder-und Rückteile sowie Rockteile aus Futterstoff zuschneiden. Bitte beachten! *Futterrockteile an der Bruchlinie des Schnittmuster entlang zuschneiden."

 

Ich weiß nicht, was dieser *-Teil mir sagen soll, soll ich (anders als beim Oberstoff) das Futter nicht im Bruch schneiden? und wenn ja, warum?

 

Freue mich auf Erleuchtung ;)

 

Gruß

Anna

Link to post
Share on other sites
  • Replies 11
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Könntest du bitte ein Foto von dem betreffenden teil der Anleitung posten? Inkl. Dem schnitteil.

So kann man nur raten.

Manchmal wird Futter anders / kleiner als der oberstoff zugeschnitten. Es klingt jedenfalls nicht so, als würde man nicht im stoffbruch zuschneiden.

Lg Ulrike

Link to post
Share on other sites

ottobre, nix Schnittauflegepläne (mit denen wäre mir vielleicht auch klar, was gemeint ist)

@Crusadora im Schnitt habe ich schon nachgeschaut, da steht nur "Stoffbruch" nirgends noch eine extra Linie

 

danke für euer Mitdenken

Edited by Unicorn
Link to post
Share on other sites
bitte schön:

 

Kann es sein, dass sie vom Saum sprechen? :confused:

 

würdest du die Falten im Futter genauso wie im Oberrock machen? Wird das nicht ein bisschen wuchtig?

 

Wenn da an der gestrichelten Linie am Saum Bruchkante steht, dann würde ich sagen, ja, die meinen den Saum. Also das Futter nur bis zu der gestrichelten Linie am Saum zuschneiden. Das Futter muss ja ein wenig kürzer sein, als der Oberrock.

 

Und ob das wuchtig wird, hängt von deinen Stoffen ab ;) Wenn dein Oberstoff mächtig Stand hat und du ein Polyfutter mit etwas Stand nimmst, dann definitiv ja.

Link to post
Share on other sites

Nein, die gestrichelte Linie gibt es bei Ottobre immer bei Säumen, egal bei welchem Teil und egal ob gefüttert oder nicht.

 

Für den Zuschnitt gibt es nur diesen minimalistischen Zuschneideplan, der noch ganz leicht auf dem einen Bild zu sehen ist.

 

PS: Der Futterrock ist mit Falten gedacht, das steht in der Nähanleitung.

Deswegen ist es das beste die komplette Anleitung einmal durchzugehen, bevor man zuschneidet, dann wird es viel klarer. Und man weiß vorher schon, was kommt.

Der Futterstoff ist ja meist dünn und leicht, da sollten die Falten eigentlich nicht so doll auftragen.

Edited by Crusadora
Link to post
Share on other sites
Guest dark_soul

Unicorn, hast du nur für den Stoffbruch nach einer extra-Linie geschaut? Evtl gibt es eine extra-futterlinie auf dem Schnitt, der die seitennähte betrifft. Oder hattest du das auch schon überprüft? Ich vermute irgendwie, das hier ein paar begrifflichkeiten vertauscht wurden bei der Übersetzung.

Link to post
Share on other sites

Auf dem ersten Foto ist noch vage zu erkennen, welche Futterteile zugeschnitten werden müssen. Vor den letzten beiden Teilen ist eine Schere abgebildet. Vielleicht ist das des Rätsels Lösung? Kannst Du noch mal ein Foto machen, wo man mal alles erkennen kann - also die komplette Anleitung? Ich finde es sehr schwierig, Dir mit den vorhandenen Informationen weiterzuhelfen ;)

 

Edit:

Ich bin mir trotzdem ziemlich sicher, dass der Futterstoff bis auf den Saum so zugeschnitten wird, wie der Oberstoff. In der Anleitung steht ja, dass Futter- und Oberstoff in Falten gelegt werden sollen; es kann also nur der Saum sein, der weggenommen werden soll (also da schneiden, wo die untere gestrichelte Linie verläuft).

Edited by Miracuja
Link to post
Share on other sites

ich seh das Problem in einer holprigen Übersetzung aus der Tatsache heraus dass gestrichelte Linien einem Stoffbruch entsprechen, genauso gut können sie aber auch eine Stepplinie sein oder Futterlinie.

Bei einem feinen Futterstoff kannst du die Falten übernehmen, bei festerem Futter würde ich Faltenweite herausnehmen und an entsprechender Stelle nur leicht kräuseln.

Link to post
Share on other sites

danke an alle fürs Mitdenken - ich gehe jetzt einfach davon aus, dass die Linie am Saum gemeint ist und nur die Übersetzung falsch (es gibt übrigens keine andere Linie und das Scherensymbol taucht auf dem Schnittbogen auch nicht auf). Auch in der Anleitung wird nichts weiter erwähnt.

 

liebe Grüße

Anna

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.