Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Bärenjunges

Petticoat für 50er Jahre/Rock'n'Roll-Party

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

ich bin am Samstag zu einer 50er Jahre/Pin up/Rock'n'Roll-Geburtstagsparty eingeladen und hab noch kein "Kostüm" dafür. Ich dachte an einen Petticoat, der ja, soweit ich es verstanden habe, aus einem Tellerrock und darunter einem Tüll-Unterrock besteht. Ich glaube, dass ich das auch ohne fertiges Schnittmuster hinbringen könnte - bloß wie:confused:? Könnt ihr mir helfen?

 

Ich habe heute 3 m Faschingssatin und 3 m Tüll in passender Farbe gekauft. Dazu noch einen Zipp und Band zum Einfassen, falls notwendig. Ich hoffe das ist genug...

In der Hoffnung auf eure Hilfe, liebe Grüße,

Bärenjunges

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen lieben Dank! Das hilft mir sehr (bin grad beim Rüschennähen (ohne Ruffler^^).

Ich will den Tellerrock drüber auch noch machen, habe aber keine Ahnung, wie ich den Säumen kann:confused:. Er ist ja kreisrund und ich habe keinen Rollsaumfuß. Gibts da irgendeinen Trick? Ich hätte noch (etwas zu breites) Satinband, das ich notfalls drumherum nähen könnte, nur dass das dann auf allen drei Säumen (neben den 2 Petticoat-Volants) drauf wär. Wie macht man soetwas?

LG, Bärenjunges

 

PS: Liebe Grüße vom vor'm Semmering :-)!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will den Tellerrock drüber auch noch machen, habe aber keine Ahnung, wie ich den Säumen kann:confused:.

 

Von Hand?

 

Ich säume ja solche Sachen nur von Hand.

Gruß

Nera

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zackenlitze wäre eine Möglichkeit. Von rechts draufnähen, dann umklappen und feststeppen. Das legt sich in die Rundungen, macht den Saum aber nicht steif und man sieht eine kleine Wellenkante.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zackenlitze: Das heißt, ich leg die genau auf die Saumkante auf die schöne Seite, näh sie mit Zickzack fest und leg das ganze dann nach innen, und stepp es dann mit Geradstich fest?

Von Hand wäre auch eine Möglichkeit, aber ich weiß nicht, ob ich die Zeit noch hab...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde die Zackenlitze mit Geradstich draufsteppen, umklappen und dann mit Geradstich feststeppen. Das ist eine schnelle Lösung, die trotzdem gut und sauber aussieht, finde ich.

Gute Lösung, wenn die Zeit für das Handsäume nicht reicht.

Von Hand ist bei der gebogenen Kante auch nicht so ganz einfach, Rollsaum ginge wohl, da muss man m.E. aber Übung haben, damit der sich gut legt.

 

Du kannst den Saum natürlich zuerst mit Zickzack versäubern. Das ist aber etwas heikel, weil der Saum sich gern zusammenzieht. Meiner Erfahrung nach hält der mit der Zackenlitze auch so, wenn man zweimal mit Geradstich steppt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen lieben Dank für eure wertvolle Hilfe :)! Ich habe es rechtzeitig geschafft, mit viel Hängen und Würgen ;).

 

Ich habe ein paar Änderungen vorgenommen: Der Tüllunterrock wurde nicht mit Tunnelzug versehen (Link 1), sondern ich hab eine Art "kurzen" Tellerrock aus Baumwolle zugeschnitten und die zwei Schichten dann einzeln darauf genäht. Das hatte den zusätzlichen Vorteil, dass ich nicht auf dem kratzigen Tüll sitzen muss^^.

Den Oberrock habe ich dann mit dem Mut der Verzweiflung und dem Zeitdruck im Nacken mit der Maschine rollgesäumt (ohne den speziellen Nähfuß, immer ein Stückchen eingerollt und genäht). Das hat leider ein paar Falten geworfen, aber da es für eine lustige Geburtstagsparty war (und das Licht dort ziemlich finster :D), sah mans gar nicht^^.

Hab mich beim Zuschneiden ordentlich verschnitten (siehe Link 2: dort ist ein 3/4-Tellerrock angegeben, und nicht ein ganzer! Hatte das Loch in der Mitte zwar richtig berechnet, aber zwei komplette Halbkreise ausgeschnitten => Der Taillensaum war viel viel viel zu weit!), so habe ich hier aus der Not eine Tugend gemacht, einen Bund drangenäht und ein Gummiband durchgezogen :cool:.

 

Es war eine tolle Feier, und ich hab einige Komplimente für den Rock bekommen. Vielen lieben Dank nochmals, ohne euch hätt ich es nicht geschafft :hug:!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.