Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Muun

Privileg Pro Comfort blockiert

Recommended Posts

Ich hab ne Privileg 4434, laut Kürzel eine Janome, ist deins auch eine? Schau mal auf das Typenschild.

 

LG Rita

 

Serien Nummer ist 61017E keine Ahnung was das ist :D

Art Nr:561656

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie hoch ....... ist nicht richtig ..............................

Puh, danke für deine Mühen...die ganzen Grundlagen konnte ich schon ausschliessen ( hätte ich erwähnen sollen das ich kein Anfänger bin?! ;) )

 

Das mit dem verzwirbeln kenne ich auch, auch mit dem Garnrollenhalter...alles "Kleinigkeiten" die einem den Tag versauen können :rolleyes:

Nur diesmal wusste ich mir wirklich keinen Rat mehr.... :confused:

 

Ich bin inzwischen überzeugt das der kleine Ring sich etwas entmagnetisiert hat und so die Spulenkapsel nicht mehr vernünftig halten konnte und sie deswegen verrutscht ist; es sind halt meist wirklich nur "Kleinigkeiten".

 

Vielen Dank, ich bin wieder glücklich und meine Bezüge fertig :D

 

( vllt half auch die intensive Suche nach einer neuen Nähmaschine, sodass sie ihren Protest aufgegeben hat :entschuldigung: :D )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Och, hier haben schon andere - und nicht wenige - tausendmal beteuert das sie richtig einfädeln, das sie es ja im Schlaf können. Und dann lag es doch... am Einfädeln... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Serien Nummer ist 61017E keine Ahnung was das ist

Art Nr:561656

Ich hab die auch, die ist vom Carina-Hersteller. Edited by gelibeh

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rolleyes::cool: Niiiiiemalssss :D;)

 

Aber: Ich wage es tatsächlich, das Einfädeln in diesem Fall auszuschließen :king:;)

 

Ich hatte ja schon 3 1/2 Kissen fertig genäht als der Fehler auftrat und das wäre ja nicht/kaum möglich gewesen wäre es falsch eingefädelt :engel:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab die auch, die ist vom Carina-Hersteller.

 

Es gibt noch eine Elna die ist auch gleich, nur etwas anderes Gehäuse :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Blockieren oder Fadenriss kann aber auch schon mal was rausspringen.

Ich bin immer noch derMeinung, dass es ein Problem mit dem Oberfaden war. Wahrscheinlich ist irgendwann beim raus und rein das Fadenrestchen rausgeschlupft und gut ist, oder sowas. Wie gesagt, ich hatte für mein Problem auch keine Erklärung.

 

Gratulation!

Nie aufgeben!

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt noch eine Elna die ist auch gleich, nur etwas anderes Gehäuse
Mag sein, ich habe aber beim Hersteller Fischer wegen Füßen angefragt und der hat bestätigt, dass die von ihm ist. Die wird wohl extra für Otto Versand gebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mag sein, ich habe aber beim Hersteller Fischer wegen Füßen angefragt und der hat bestätigt, dass die von ihm ist. Die wird wohl extra für Otto Versand gebaut.

 

sd15.gif

 

ich hab wirklich nix gegen den Herrn Fischer und die von ihm verkauften Maschinen

 

aber er ist Importeur mit einem Label

und kein Hersteller

Edited by josef

Share this post


Link to post
Share on other sites

das heißt also, die Beschreibung von Herrn Fischer auf der Carina Seite ist gelogen? Denn dort steht,

Sein ganzes Herzblut steckt er von nun an in die Entwicklung neuer, verlässlicher Nähmaschinen

Share this post


Link to post
Share on other sites
das heißt also, die Beschreibung von Herrn Fischer auf der Carina Seite ist gelogen? Denn dort steht,

 

Sein ganzes Herzblut steckt er von nun an in die Entwicklung neuer, verlässlicher Nähmaschinen

 

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen

Mag sein, ich habe aber beim Hersteller Fischer wegen Füßen angefragt und der hat bestätigt, dass die von ihm ist. Die wird wohl extra für Otto Versand gebaut.

 

Wo steht er ist der Hersteller ? Die Maschinen werden von anderen Leuten hergestellt und importiert. Damit sage ich nicht die Maschinen sind schlecht ! ;)

Edited by Schnuckiputz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum einen heißt "Entwicklung" nicht, daß man auch selber baut.

 

Zum anderen ist "Entwicklung" ein sehr weites Feld und ein praktisch schwammiger Begriff.

 

Und zum dritten... Herzblut kann man in alles mögliche stecken, davon muß aber eh kein Produkt dabei rauskommen.

 

Die Aussage hat letztlich so wenig Gehalt, daß sie letztlich weder falsch noch richtig sein kann, wenn es um die verkauften Nähmaschinen geht. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
das heißt also, die Beschreibung von Herrn Fischer auf der Carina Seite ist gelogen? Denn dort steht,

 

Zitat:

Sein ganzes Herzblut steckt er von nun an in die Entwicklung neuer, verlässlicher Nähmaschinen

 

sd15.gif

 

nein, du hast da was missverstanden ...

 

wenn er an der Entwicklung beteiligt ist, kann daraus keine HERSTELLER-Eigenschaft abgeleitet werden

 

Hersteller ist, wer etwas fertigt, herstellt

 

Beispiel :

Burda entwickelt einen Kleiderschnitt

den kaufst du

mit deinen Stoffen nähst du etwas nach diesem Schnitt

also bist du Herstellerin

 

in diesem Zusammenhang hatte ich mal dort angefragt, WO die Fabriken für diese Nähmaschinen sich befinden

als Antwort : in Thailand und Taiwan

 

ich bestätige nochmal und ausdrücklich, dass ich der gleichen Meinung wie Schnuckiputz bin

und weder gegen Herrn Fischer und seine von ihm verkauften Nähmaschinen etwas habe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aaaalsooooo :D

 

Was ich aber vorher noch gemacht habe:

Unter der Spulenkapsel im Greifergehäuse sitzt ein kleiner magnetischer Ring, den hab ich zwischen einem anderen Magneten und der Spulenkapsel gesandwicht während ich :waesche: war ;)

:

 

Hallo Muun,

 

ich war so froh, als ich in diesem Forum jemanden gefunden habe, der genau das gleiche Problem mit seiner Pro Comfort hat(te)!

 

Vorgestern ist es mitten beim nähen von Bettwäsche passiert, alles lief wie am Schnürchen genau wie in den Wochen zu vor (ich nähe wirklcih viel...) und dann auf einmal alles verhakt der Obefaden sah aus wie in die Spulenkapsel eingezogen und verwickelt. Gut kann ja mal passieren also Faden raus, neu eingefädelt, Spule sauber und neu eingelgt etc. nach kurzem trat das Probelm wieder auf.

Mittlerweile habe ich schon alles probiert was geht (neue Nadel, anderes Garn, andere Spule, anderer Stoff, natürlich Oberfadenspannung geprüft, Spulenkapsel und alles drumherum sauber gemacht, Oberfadenführung ebenealls sauber gemacht usw.)

 

nichts ist besser der Oberfaden scheint wie hängen zu bleiben und hebelt die Spulenkapsel regelrecht raus.

 

Jetzt zu meiner Frage an dich:

was meintest du genau damit, dass du den Magnetring gesandwichts hast? Kannst du mir das erklären? ich wäre dir sehr dankbar... soviel schöner Stoff vom letzten Stoffmarkt und so tolle Proojekte stehen gerade auf meiner Liste.

 

Viele liebe Grüße,

Lisa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Muun,

 

ich war so froh, als ich in diesem Forum jemanden gefunden habe, der genau das gleiche Problem mit seiner Pro Comfort hat(te)!

 

 

Hallo Lisa,

Muun war im Mai 2016 das letzte Mal in diesem Forum aktiv.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Danke für den Hinweis! Ich bin neu im Forum und wie du siehst verzweifelt auf der Suche nach Hilfe.

 

LG Lisa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du einen Magneten zuhause?

 

Unter der Spulenkapsel scheint ein magnetischer Ringe zu sein - versuche den mal mit einem anderen Magneten zu "magnetisieren". Das hat mun gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Danke für den Hinweis! Ich bin neu im Forum und wie du siehst verzweifelt auf der Suche nach Hilfe.

 

Es gibt in diesem Forum sehr viel Knowhow, sowohl zum schneidern, als auch zur Maschinenpflege und Reparatur, man muss nur etwas Geduld haben, dann kommen auch Antworten.

 

Manchmal ist es gut, einen eigenen Thread mit aussagekräftigem Titel zu starten.

Ich wünsche viel Erfolg.

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hast du einen Magneten zuhause?

 

 

Das versuche ich gerade und werde heute abend den Magnet wieder einlegen und schauen, ob es geholfen hat ... Daumendrücken!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein leider gar nicht... keine Veränderung

 

allerdings habe ich noch eine andere mögliche Fehlerquelle ausgemacht. Auf den Bilderm sieht Mannas passiert und die „Nasen“ der Spulenkapsel hatten vermutlich zu viel Spiel. Jetzt ist es besser und der Oberfaden verheddert sich nicht mehr aber das Nahtbild ist leider nicht mehr do perfekt (trotz neuer Nadel)

FE5BA7FB-6FA8-4675-8609-780EC4B9D8DF.jpg.70ae9d9d155583bb0bf66452b4e9d46c.jpg

69E8AB90-865B-4741-8126-77BCB0F91C6A.jpg.d67f303f675d0b8bc9059b9efda86917.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich sieht es so aus, als ob die Spulen zu klein für die Spulenkapsel wären.... da sieht man rundherum relativ viel Luft....

Kann es sein, dass du eine andere Spule drin hast, als sonst?

 

Ich hatte das auch schon mal, da ich mehrere Maschinen, mit verschiedenen Spulengrößen habe, da passiert das schon mal...

 

Und hast du schon mal alles rausgenommen, also Spulenkorb, ihn genau inspiziert ob durch das Verheddern und Raushüpfen irgendwo ein Grat ist und es dort hängenbleibt?

 

Und ob die Verschlußteile, für den Korb korrekt zurückgeschoben wurden?

 

Sowas Blödes, wenn es vorher funktioniert hat und plötzlich nicht mehr:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ja leider alles schon ausprobiert. Die ganze Maschine ist pikobello sauber und geölt (so ein Vorfall hat auch sein Gutes... man erledigt Dinge, die man sonst vor sich herschiebt)

 

Ich weiß was du mit der Spule meinst. Ja es sind nachgekaufte, aber ich habe extra auf die Größe geachtet und habe auch nochmal alte Spulen (die mitgeliefert waren) ausprobiert. Sie sind gleich groß und leider liegt es nicht daran.

 

Bei einem Versuch gestern ist die Kapsel so rausgehüpft, dass die Nadel tatsächlich das Plastik durchstochen hat, aber wie gesagt da war das Problem schon vorher da.

Ich habe nun eine neue Spulenkapsel bestellt. Angeblich ist die Pro Comfort mit der Carina Professional baugleich und bei den Carina Ersatzteilen steht auch, dass die Spule kompatibel ist ... Die Kapsel sieht zwar ganz leicht anders aus aber ich bin gespannt.

 

Vielen Dank für deine Tipps und Ideen!

 

-------------------------------

als ich auf der Carina Seite war, stand ich kurz davor mir eine neue Maschine zu bestellen :roller: meine eigentlich geliebte privileg hat mich in den letzten Tagen soviel Zeit und Nerven gekostet :schnief:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du dir schon eine neue kaufst, dann nicht unbedingt eine carina...

Alles Gute!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war wohl auch einfach der Blick auf neue Maschinen...

Wenn würde ich mich vorher viel breiter informieren :)

In diesem Forum gibts bestimmt auch viele Infos zu aktuellen Modellen und Empfehlungen, da würde ich erst mal stöbern.

 

... allerdings hast du meine Neugierde geweckt: was spricht gegen eine Carina?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.