Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Isfet

Laptoptasche "Alles Jeans" - Ladegerät?

Recommended Posts

Hallo,

 

ich möchte aus dem Buch "Alles Jeans" die Laptoptasche nähen, blicke aber nicht durch, wohin ich mit dem Ladegerät soll.

 

Nach der Anleitung soll es in einer Gesäßtasche auf der Rückseite untergebracht werden, mein Ladegerät passt aber nicht komplett in diese Tasche, die Kabel würden dann rumhängen.

 

Habt ihr eine Idee wie das gemeint sein könnte bzw. wie ich das lösen kann? Ich hab mir schon überlegt, ob ich einfach eine Tasche aus einem Stück Jeansstoff draufnähe, aber das hätte dann halt eine andere Optik - damit könnte ich leben, aber vielleicht komme ich nur einfach nicht drauf wie es eigentlich gemeint war :confused:

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe das Buch nicht, und kann daher nicht sagen wie genau das gemeint ist.

 

Ich würde die Tasche für das Ladegerät halt passend dazu aufnähen. Muss ja nicht 1:1 aussehen wie im Buch.

 

Nähen ist Individualität ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Isfet

 

Ich hab das Buch auch nicht - aber so sieht die Laptoptasche meines Lieben aus. Auch Jeansrecycling - und das Kabel liegt dann innen in der Tasche, inkl. Pad und Mouse ;)

 

Hab ich selber konstruiert, ist leichter als du denkst. Viel Spaß dabei :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde, Nähbücher taugen sowieso nur zum "geistigen Ausschlachten", also als Ideen-Lieferant. Speziell "Laptoptaschen" erfordern soviel Eigeninitiative, dass es sinnvoller ist, sich gleich ein eigenes Schnittmuster zu konstruieren.

Wenn Du mal das zu verstauende Laptop mit allem Zubehör vor Dir hinlegst, bekommst Du einen ersten Eindruck, wie groß das "Paket" werden muss. Wenn Du dann die in Frage kommende Jeans betrachtest, solltest Du die erste Entscheidung fällen - Bauch oder Beine? Zuerst würde ich die Nähte der Hosenbeine auftrennen, aus dem Beinstoff lassen sich prima noch zusätzliche Innentaschen basteln, wenn Du den "Bauch" der Jeans zur Laptoptasche umfunktionieren willst (ich kenne das Buch nicht, will mir aber auch eine alte Jeans zur Tasche umbauen). Auch Streifen für die Träger lassen sich gut aus Beinen schneiden, ebenso ein "Boden" für den der Beine beraubten Rumpf...

Alles ist möglich und ich würde einfach im Internet stöbern, wie Andere ihre Jeanstaschen gebaut haben. Da gibt es mehr Anregungen als man glaubt, auch Videos auf YouTube!

Viel Spaß beim Entwerfen und Nähen

Cornelia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal in das Buch geschaut. Da steht man soll die Gesäßtasche auf die Rückseite der Laptoptasche nähen. Das ist ja eine einfache Anweisung.

 

Wenn die Gesäßtasche deiner Jeans nun zu klein für dein Kabel ist, musst du dir entweder noch eine andere Jeans suchen, mit größerer Tasche oder wie hier schon beschrieben eine Tasche selbst basteln.

 

Trotzdem würde ich eine Gesäßtasche hinten aufnähen, da können ja auch andere Sachen rein. Schöner sieht es meiner Meinung nach auch aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Anregungen!

 

Für die, die das Buch nicht kennen: es ist eher eine Hülle als eine richtige Tasche, es ist also nicht sooo viel dran - ist eigentlich nur so, dass ich sie mir ins Handgepäck stecken kann.

 

Wahrscheinlich mache ich es jetzt ganz anders: die Hülle mit aufgenähter Tasche für die Maus und ein Extra-Beutel für das Netzgerät, dann ist es auch aufgeräumt wenn es daheim bleiben oder in den Koffer muss :D

 

@mecki - ja, die Anweisung ist einfach, aber dadurch, dass das Netzgerät nicht in die Tasche passte, bin ich ins grübeln gekommen und dachte mir, ich frag lieber mal.

 

@Topcat - sowas ähnliches will ich mir auch noch machen, allerdings eher für Unterlagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... du meinst sicherlich eine Laptophülle!? Ich habe mir mal eine aus Leder (Außenbereich) und Jeansstoff (Innenbereich) designed und genäht, da ich erstmal schauen wollte, wie hoch der Aufwand und die Verarbeitung des Materials ist. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. :) Im Gegensatz zu einer Laptophülle ist eine Laptoptasche mit Hand- und Schultertrageriemen, was den taschen-architektonischen Aufbau betrifft, um einiges komplizierter zu nähen, wobei auch das funktioniert, insbesondere, wenn man sich von einigen Laptoptaschen-Mustern inspirieren lässt. Man findet ja bekanntlich genügend Online-Shops, welche Laptoptaschen in allen möglichen Variationen anbieten. Ein wenig Recherche genügt dabei. :chat: Mal schauen, meine nächste Tasche werde ich vielleicht auf dem Muster einer Laptoptasche, anstatt einer Hülle, mit mindestens vier gepolsterten Fächern innen sowie zwei Fächern rechts und links im Außenbereich der Tasche selbst anfertigen. Wahrscheinlich auch wieder aus Leder, da ich das Material sehr gerne mag und es einfach stilvoll wirkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so eine neue Laptoptasche wär für mich auch mal wieder nötig!! Danke für die ungewollte buch empfehlung! :D ich schau es mir mal an

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.