Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Halsausschnitt mal anders eingefasst


Recommended Posts

Ich möchte euch meine neue Kreation des Halsausschnittbündchens zeigen :)

 

IMG_2485.jpg.9e1c51e52dbd180fc6decd6b249d3ba9.jpg

 

Hier habe ich einen 10 cm breiten Jerseystreifen, genauso lang wie die Strecke des Halsausschnittes am Schirt misst, zum Ring geschlossen ;)

Hälftig gelegt, also links auf links zusammengeklappt und mit der Ovi die offene Kante an den Halsausschnitt des Shirts genäht.

Dann im Abstand von 4 cm (vorher ausrechnen damit es auch aufgeht) mit Strumpfstrickgarn das Bündchen umstochen :cool:

Hinten Rein, vorne raus, 4 cm weiter hinten wieder rein und vorne raus, 4 cm weiter hinten rein usw. Mann sollte nur aufpassen, dass man den Faden nicht zu fest anzieht :rolleyes:

 

Diese Art der Ausschnittverarbeitung kann ich mir auch sehr gut an einem misslungen angenähten Bündchenstreifen vorstellen, also wenn das Bündchen absteht ;)

Da der Streifen nicht so breit ist, würde ich die Abstände des umstechens verringern, vielleicht alle 2 cm ?

 

Mit einem schmalen Satinbändchen oder mit Stickgarn geht das bestimmt auch. Man sollte einfach drauf achten, dass es reißfest ist.

Man könnte auch noch eine kleine Perle einarbeiten :rolleyes:

 

Vielleicht hat nch jemand andere Ideen, wie man einen Halsauschnitt einfach und schön - nicht auf die herkömmliche Art und Weise - einfassen kann, dann fände ich dass toll, wenn es hier gezeigt wird :hug:

 

Lg

Ariane

IMG_2478.jpg.2affb1108570a320259723eb04491f01.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 48
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo , sieht sehr schön aus, dein Bündchen und eine klasse Idee. Ich gebe dir recht, auch sehr gut bei zu weiten Bündchen, oder wenn der Stoff nicht so elastisch ist.

ich werde das auch mal ausprobieren.

Link to post
Share on other sites

Es freut mich, dass es euch gefällt :) ich hätte da noch eine andere Version ;)

 

image.jpg.bbf935f9c32bab5e19f2442926051c06.jpg

 

Es ist nur ein Musterstück, bisher habe ich den Ausschnitt noch nicht so gemacht :) kommt aber bestimmt noch.

 

Großartig erklären brauch ichs wohl nicht, vom nähen her das selbe Vorgehen wie gestern und dann mit einem Faden punktuell das Bündchen zusammenziehen. Natürlich nicht sichtbar verknoten :o ist ja nur mein Probeteil :D da geht das dann halt auf die Schnelle :cool:

 

Lg

Ariane

Link to post
Share on other sites

Ich finde die Idee auch toll, danke für´s Zeigen. Ich würde das auch gerne ausprobieren, allerdings mag ich nur V-Ausschnitte, ob das wohl auch geht? :kratzen: Muß ich mal ausprobieren, wenn ich wieder ein Shirt nähe.

Link to post
Share on other sites
Ich finde die Idee auch toll, danke für´s Zeigen. Ich würde das auch gerne ausprobieren, allerdings mag ich nur V-Ausschnitte, ob das wohl auch geht? :kratzen: Muß ich mal ausprobieren, wenn ich wieder ein Shirt nähe.

 

Klar geht das auch bei einem V-Ausschnitt ;)

 

Bei der punktuellen (rote) Variante würde ich den ersten Faden direkt ins V unten setzen und dann gleichmäßig nach oben die weiteren Fadenbindungen ;)

 

Beim überwendeln, die erste (blau) gezeigte Variante, würde ich auch im V unten einen Faden setzen und mich dann jeweils rechts und links nach oben arbeiten.

Das Überwendeln wird spiegelverkehrt ausgeführt und ergäbe dadurch bei einem V-Ausschnitt auch ein schönes gleichmäßiges Gesamtbild :)

 

Sissy, wenn du das mal machst, dann zeig es uns doch bitte hier :hug: damit sich das auch jeder am Objekt vorstellen kann.

 

lg

Ariane

Link to post
Share on other sites
Klar geht das auch bei einem V-Ausschnitt ;)

 

Bei der punktuellen (rote) Variante würde ich den ersten Faden direkt ins V unten setzen und dann gleichmäßig nach oben die weiteren Fadenbindungen ;)

 

Beim überwendeln, die erste (blau) gezeigte Variante, würde ich auch im V unten einen Faden setzen und mich dann jeweils rechts und links nach oben arbeiten.

Das Überwendeln wird spiegelverkehrt ausgeführt und ergäbe dadurch bei einem V-Ausschnitt auch ein schönes gleichmäßiges Gesamtbild :)

 

Sissy, wenn du das mal machst, dann zeig es uns doch bitte hier :hug: damit sich das auch jeder am Objekt vorstellen kann.

 

lg

Ariane

 

Danke, so in etwa hatte ich mir das auch überlegt. Wenn ich es mache, gibt es auf jeden Fall ein Foto. :hug:

Link to post
Share on other sites
Danke, so in etwa hatte ich mir das auch überlegt. Wenn ich es mache, gibt es auf jeden Fall ein Foto. :hug:

 

Das ist lieb von dir :hug:

 

Der nächste Ausschnitt ist fertig :D

 

So sieht ein Bündchen aus, wenn der Trigema Putzlappen ohne Elasthan nicht gedehnt wurde :cool: ich habe mit Absicht nicht gedehnt :p

 

IMG_2507.jpg.71e452560053134cb1ef797564396ea5.jpg

 

Nun habe ich im Abstand von 3 cm Stecknadeln gesetzt und mit einem Zwirnfaden umstochen. Nachdem ich vorne rausgestochen habe, habe ich ein Glasperlchen aufgefädelt und anschließend hinten eingestochen, vorne raus, Glasperlchen aufgefädelt usw.

Das Bündchen wurde 6 cm breit zugeschnitten, gedoppelt und mit der Ovi angenäht.

 

IMG_2510.jpg.ec34e6fdffdcad9412b05f3871f50b62.jpg

 

lg

Ariane

IMG_2509.jpg.38c1784c8392f9a5e019f27a7978034f.jpg

Link to post
Share on other sites

Die Version mt den Perlen gefällt mir sehr gut, ich hatte mich nämlich schon gefragt, wie diese Methode bei einfarbigen Shirts aussieht. Mit den Perlen - super!!

 

moka :)

Link to post
Share on other sites

Hm, ich denke mir so, wenn man nicht mit einem Faden ganz rum geht, sondern vielleicht einzelne Schlaufen näht... die könnte man ja in 8-Form stechen, also auf halber Höhe des Bündchen nach hinten, oben rum, von vorne auf halber Höhe nach hinten und wieder unten - dann bekäme man sicherlich auch eine schrägere Fadenführung und müsste sich nicht Gedanken machen, ob der Faden die Dehnung beim Anziehen mitmacht...

Ganz tolle Idee, und bringt mich gerade auf tausend Variationen...

 

Salat

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.