Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Welche Stickmaschine für Monogramme und Namensschilder?


Recommended Posts

Die kleinste Schrift ist etwa einen knappen cm hoch. Wie weit die noch ver-kleiner-bar ist, habe ich noch nicht probiert.

 

Bei mir geht es in der Arbeit drunter + drüber, evtl hab' ich aber morgen Vormittag ein paar Minuten Zeit zum Spielen, dann werde ich ein Muster versuchen.

 

Da bin ich mal auf ein Ergebnis gespannt. Welche Machine hast Du ?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 98
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

siehe Post 34 in diesem Strang

 

danke, ich habe gesehen das es einen extra Rahmen für kleine Monogramme und Manschetten gibt, aber nichts gelesen welche Schriftgrößen einstellbar sind. Kann man über den USB Port zusätzliche Schriftarten laden, bzw. eventuell Schriftgröße bearbeiten ?

Edited by Zweilinkehaende74
Link to post
Share on other sites

Heute leider keine Zeit für Muster gehabt, die nächsten Tage schaut es auch eher düster aus.

 

Ja, es gibt zusätzlich verschiedene Rahmen zu kaufen, unter anderem eine Mini-Größe für Minimonogramme.

Stickmuster und -Schriften kann man kaufen und über USB in die Maschine laden, aber da habe ich ganz und gar keine Erfahrung. Ich weiß nur, dass es das gibt :o

Bearbeiten kann man die vorhandenen Schriften. Allerdings nicht beliebig. Wie klein genau sich eine bestimmte Stift stauchen lässt, habe ich nicht ausprobiert.

 

Die kleinste vorgegebene Größe ist, je nach Schrift etwas unterschiedlich, knapp einen cm hoch. Für ein Hemdenmonogramm scheint mir diese Höhe gut geeignet zu sein; für Wäsche, Servietten, oder Trachtenhemden passt die mittlere Größe gut. (Meine ich. Aber das ist Geschmackssache.) Mittel ist ca. 2 cm hoch, groß gut drei.

Link to post
Share on other sites
Heute leider keine Zeit für Muster gehabt, die nächsten Tage schaut es auch eher düster aus.

 

Ja, es gibt zusätzlich verschiedene Rahmen zu kaufen, unter anderem eine Mini-Größe für Minimonogramme.

Stickmuster und -Schriften kann man kaufen und über USB in die Maschine laden, aber da habe ich ganz und gar keine Erfahrung. Ich weiß nur, dass es das gibt :o

Bearbeiten kann man die vorhandenen Schriften. Allerdings nicht beliebig. Wie klein genau sich eine bestimmte Stift stauchen lässt, habe ich nicht ausprobiert.

 

Die kleinste vorgegebene Größe ist, je nach Schrift etwas unterschiedlich, knapp einen cm hoch. Für ein Hemdenmonogramm scheint mir diese Höhe gut geeignet zu sein; für Wäsche, Servietten, oder Trachtenhemden passt die mittlere Größe gut. (Meine ich. Aber das ist Geschmackssache.) Mittel ist ca. 2 cm hoch, groß gut drei.

 

Ich habe mal versucht das mit einem Massband darzustellen, die schwarze Schrift ist so wie es sein soll, die rote so wie es nicht sein soll. Der Größenunterschied ist sehr deutlich, auch die Qualität des Stick ist bei der roten Schrift sehr viel schlechter.

Auch ist der Stoff verzehrt worden bei dem karierten Hemd.

 

Kannst Du das mal simulieren mit Deiner Maschine Dunkelmunkel ?

IMG_2203.jpg.4bab088f386b1b892f3b6b05152fbe52.jpg

IMG_2205.jpg.dc0576e6cfb6e14ee693bd01eb085cda.jpg

IMG_2206.jpg.1a8a6a80a4f35d5988c8cfbf811333c0.jpg

IMG_2207.jpg.5fad11cce78d5a4b87ddb7f64772d50e.jpg

IMG_2208.jpg.80b4ba427fb34f243579ac4eed631be0.jpg

Link to post
Share on other sites

Das ist wieder einmal ein ganz gutes Beispiel, das die Maschine immer so gut stickt, wie das gewünschte Motiv digitalisiert ist.

 

Beim schwarzen Monogramm ist auch der Faden viel dünner als beim roten.

 

das heisst, in diesem Fall, das man das Monogramm von Hand digitalisieren sollte und nicht eine vorgegebene Schrift verwenden kann.

 

Ich würde mir das Monogramm von einem Profi erstellen lassen, dann hast Du es immer so wie du es haben willst und musst nicht auf die Buchstaben in der Maschine zurückgreifen.

Link to post
Share on other sites

In der Arbeit werde ich die nächste Zeit kaum dazu kommen, an dieser Maschine zu üben :(

 

Dies hier ist ein Muster, das ich in den ersten Tagen angefertigt hatte. Wollstoff, unterlegt mit ausreißbarem Vlies, das Garn ist Polyester-Nähgarn.

 

A ist ca. 11 mm, M ca. 12 mm hoch.

1709397137_A.Muster.JPG.b5abb4c283d712195b61939317844c60.JPG

Link to post
Share on other sites
In der Arbeit werde ich die nächste Zeit kaum dazu kommen, an dieser Maschine zu üben :(

 

Dies hier ist ein Muster, das ich in den ersten Tagen angefertigt hatte. Wollstoff, unterlegt mit ausreißbarem Vlies, das Garn ist Polyester-Nähgarn.

 

A ist ca. 11 mm, M ca. 12 mm hoch.

[ATTACH]218479[/ATTACH]

 

Kleiner geht nicht mehr ? also ich suche eine Maschine die 8mm Buchstaben stickt, so wie die schwarze Schrift, weiß wer welche Maschine so etwas kann ?

Link to post
Share on other sites
Das ist wieder einmal ein ganz gutes Beispiel, das die Maschine immer so gut stickt, wie das gewünschte Motiv digitalisiert ist.

 

Beim schwarzen Monogramm ist auch der Faden viel dünner als beim roten.

 

das heisst, in diesem Fall, das man das Monogramm von Hand digitalisieren sollte und nicht eine vorgegebene Schrift verwenden kann.

 

Ich würde mir das Monogramm von einem Profi erstellen lassen, dann hast Du es immer so wie du es haben willst und musst nicht auf die Buchstaben in der Maschine zurückgreifen.

 

Da ich mich überhapt nicht auskenne gebe ich das mal so wieder wie ich es verstehe.

Wenn man ein Monogram digitalisieren lässt dann wird rein theoretisch nicht mehr mit Buchstaben gearbeitet sondern ein "Bild" gestickt ? Ist das denn auf diese Größe möglich ?

Link to post
Share on other sites
Kleiner geht nicht mehr ? also ich suche eine Maschine die 8mm Buchstaben stickt, so wie die schwarze Schrift, weiß wer welche Maschine so etwas kann ?

Menno! Jetzt habe ich mehrmals geschrieben, dass ich absehbar in den nächsten Tagen keine Zeit haben werde, es auszuprobieren! Ich weiß noch nicht, wie weit sich die Buchstaben verkleinern lassen. Und anscheinend hat niemand anders Lust, es für Dich auszuprobieren.

Link to post
Share on other sites
Menno! Jetzt habe ich mehrmals geschrieben, dass ich absehbar in den nächsten Tagen keine Zeit haben werde, es auszuprobieren! Ich weiß noch nicht, wie weit sich die Buchstaben verkleinern lassen. Und anscheinend hat niemand anders Lust, es für Dich auszuprobieren.

 

war kein Vorwurf :(

ich warte einfach bis Du wieder Zeit hast.

Link to post
Share on other sites
Da ich mich überhapt nicht auskenne gebe ich das mal so wieder wie ich es verstehe.

Wenn man ein Monogram digitalisieren lässt dann wird rein theoretisch nicht mehr mit Buchstaben gearbeitet sondern ein "Bild" gestickt ? Ist das denn auf diese Größe möglich ?

 

 

Richtig. Möglich ist vieles, aber dazu solltest Du Profis befragen:rolleyes:. . Bei der Ausführung spielen dann sicher auch noch Nadel-und Garnstärke eine wichtige Rolle. aber die fertige Datei sollte im richtigen Format von jeder Stickmaschine stickbar sein.

 

ich habe gerade mal in meiner Maschine nachgesehen. ich habe eine eingebaute SchreibSchrift, bei der die kleinste Größe 0.8cm hoch ist. Sieht deinem Beispiel ziemlich ähnlich. Kuck doch mal bei Brother nach Stickmaschinen und lass Dir zeigen, welche Schriftarten eingebaut sind.;). dann kannst Du ja sehen ob Dir das die Anschaffung wert ist.

20160501_164403.jpg.6a525b7abcd52d257d61c6967ab358b1.jpg

20160501_164718.jpg.fab2afd578813460139b2d856ba17446.jpg

Link to post
Share on other sites
Richtig. Möglich ist vieles, aber dazu solltest Du Profis befragen:rolleyes:. . Bei der Ausführung spielen dann sicher auch noch Nadel-und Garnstärke eine wichtige Rolle. aber die fertige Datei sollte im richtigen Format von jeder Stickmaschine stickbar sein.

 

ich habe gerade mal in meiner Maschine nachgesehen. ich habe eine eingebaute SchreibSchrift, bei der die kleinste Größe 0.8cm hoch ist. Sieht deinem Beispiel ziemlich ähnlich. Kuck doch mal bei Brother nach Stickmaschinen und lass Dir zeigen, welche Schriftarten eingebaut sind.;). dann kannst Du ja sehen ob Dir das die Anschaffung wert ist.

 

Hallo Sini, könntest Du mal auf einem Stück Stoff die Buchstaben AH in dieser Schrift auf der kleinsten Größe mit dem dünnsten Garn sticken ? Ohne Punkte un die tatsächliche Höhe und Länge messen ? Welche Maschine benutzt Du ?

Edited by Zweilinkehaende74
Link to post
Share on other sites

Da ich mich überhapt nicht auskenne gebe ich das mal so wieder wie ich es verstehe.

Wenn man ein Monogram digitalisieren lässt dann wird rein theoretisch nicht mehr mit Buchstaben gearbeitet sondern ein "Bild" gestickt ? Ist das denn auf diese Größe möglich ?

 

@ Zweilinkehaende74

 

ja, so könnte man es ausdrücken.

 

Ich gebe Fingerhut, Sini und den anderen Recht:

 

es ist nicht damit getan, eine Stickmaschine zu kaufen und dann tut sie alles von alleine.

 

es ist ein längerer Prozess, sich damit anzufreunden, viel probieren, Fehler machen und wieder neu probieren.

 

eine große Rolle spielen der zu bestickende Stoff, die Nadelstärke, die Art, wie das Motiv digitalisiert ist, das Vlies, das untergelegt wird.

 

kleine Schrift und dünner Stoff.... da fällt jeder kleinste Fehler auf.

 

 

wenn ich dich richtig verstanden habe, lässt du die Hemden nähen und willst eigentlich nur die Monogramme aufgestickt haben?

nur dafür willst du eine Maschine kaufen?

 

ich habe zwar eine Stickmaschine, digitalisiere aber nicht. Ich verwende Embird und erstelle damit auch Schriftzüge oder Namen, Monogramme etc.

 

Vielleicht stellst du mal eine Frage im Markt. Da sind auch Stickprofis unterwegs und können dir sicher ein Monogramm erstellen oder ggfs. auch sticken.

Link to post
Share on other sites
Hallo Sini, könntest Du mal auf einem Stück Stoff die Buchstaben AH in dieser Schrift auf der kleinsten Größe mit dem dünnsten Garn sticken ? Ohne Punkte un die tatsächliche Höhe und Länge messen ? Welche Maschine benutzt Du ?

 

 

 

auf die Schnelle.... war das nix... :rolleyes:

ich habe 3 Versuche unternommen...allerdings nur eben schnell:rolleyes:

Stoff auf Klebevlies in den Rahmen...aber die Schrift ist schon verdammt klein. wie Du auf der Displayangabe im vorigen Foto siehst, ist die Größe 0.8cm hoch und pro Buchstabe 1cm breit. das kommt hin, wenn ich mit dem Handmaß nachmesse.

Ich habe leider nicht den Nerv, jetzt noch das richtige Vlies (oder wieviele Lagen) und Nadel auszutüfteln deshalb die sehr ernüchternden Bilder :

 

der gelbgrüne Stoff ist ein BW-Jersey, der weiße ein Nessel-ähnlicher Webstoff.

Sorry, so kleine Schrift habe ich bisher noch nicht gestickt...

 

Untergarn war noch weiß drin,wäre das schwarz gewesen wäre es etwas besser, aber Fadenspannung passt trotzdem noch nicht....

20160501_203342.jpg.d3f4bac924aec126c7409196ede82793.jpg

20160501_203634.jpg.2b72798a3c284028644d3a26d191d54d.jpg

Edited by Sini
Link to post
Share on other sites
@ Zweilinkehaende74

 

ja, so könnte man es ausdrücken.

 

Ich gebe Fingerhut, Sini und den anderen Recht:

 

es ist nicht damit getan, eine Stickmaschine zu kaufen und dann tut sie alles von alleine.

 

es ist ein längerer Prozess, sich damit anzufreunden, viel probieren, Fehler machen und wieder neu probieren.

 

eine große Rolle spielen der zu bestickende Stoff, die Nadelstärke, die Art, wie das Motiv digitalisiert ist, das Vlies, das untergelegt wird.

 

kleine Schrift und dünner Stoff.... da fällt jeder kleinste Fehler auf.

 

 

wenn ich dich richtig verstanden habe, lässt du die Hemden nähen und willst eigentlich nur die Monogramme aufgestickt haben?

nur dafür willst du eine Maschine kaufen?

 

ich habe zwar eine Stickmaschine, digitalisiere aber nicht. Ich verwende Embird und erstelle damit auch Schriftzüge oder Namen, Monogramme etc.

 

Vielleicht stellst du mal eine Frage im Markt. Da sind auch Stickprofis unterwegs und können dir sicher ein Monogramm erstellen oder ggfs. auch sticken.

 

Da hast Du mich richtig verstanden. Da ich bisher ein paar Stickereien ausprobiert habe und das Ergebnis sehr ernüchternd war, dachte ich mir ich kaufe mir selbst eine Maschine und feuer einfach los.

Wie ich jetzt mitlesen konnte, durch Eure Hilfe, muss ich mich intensiver damit befassen, aber der Aufwand steht eigentlich in keinem Verhältnis, aber wie gesagt, die bisherigen Ergebnisse waren nicht akzeptabel.

Im grundegenommen geht es bei mir darum ca 14 Hemden mit einem Monogram zu versehen, ich würde auch lieber jemand den Auftrag erteilen anstatt mir eine Maschine zuzulegen und mich da rein zufuchsen.

Was ist der Marktplatz ? Vielleicht ist das ein guter Hinweis

Link to post
Share on other sites
auf die Schnelle.... war das nix... :rolleyes:

ich habe 3 Versuche unternommen...allerdings nur eben schnell:rolleyes:

Stoff auf Klebevlies in den Rahmen...aber die Schrift ist schon verdammt klein. wie Du auf der Displayangabe im vorigen Foto siehst, ist die Größe 0.8cm hoch und pro Buchstabe 1cm breit. das kommt hin, wenn ich mit dem Handmaß nachmesse.

Ich habe leider nicht den Nerv, jetzt noch das richtige Vlies (oder wieviele Lagen) und Nadel auszutüfteln deshalb die sehr ernüchternden Bilder :

 

der gelbgrüne Stoff ist ein BW-Jersey, der weiße ein Nessel-ähnlicher Webstoff.

Sorry, so kleine Schrift habe ich bisher noch nicht gestickt...

 

Untergarn war noch weiß drin,wäre das schwarz gewesen wäre es etwas besser, aber Fadenspannung passt trotzdem noch nicht....

 

Danke für die Versuche, auch wenn die Größe passt, es sieht sehr unsauber aus. Ich weiß leider nicht was Untergarn ist, ich erkläre mir das so das oben und unten Garn eingespannt wird ?

Link to post
Share on other sites

...Da ich bisher ein paar Stickereien ausprobiert habe und das Ergebnis sehr ernüchternd war, dachte ich mir ich kaufe mir selbst eine Maschine und feuer einfach los.

 

die Illusion muss ich dir leider nehmen. So mit "ich feuer einfach los".... das wird nichts

 

Wie ich jetzt mitlesen konnte, durch Eure Hilfe, muss ich mich intensiver damit befassen, aber der Aufwand steht eigentlich in keinem Verhältnis, aber wie gesagt, die bisherigen Ergebnisse waren nicht akzeptabel.

 

o ja. wenn du da rein fuchsen möchtest, muss du dich schon intensiver damit beschäftigen. In einem früheren Beitrag hier habe ich schon geschrieben, dass das Ganze schon recht komplex ist und es schon allein beim Thema Vliese und Einspannen genug Möglichkeiten gibt, Fehler zu machen.

 

Ich gebe dir Recht: wenn es dir nur um die Monogramme auf deinen Hemden geht, stehen wahrscheinlich Aufwand und Kosten in keinem Verhältnis.

 

bis du zu einem schönen und akzeptablen Ergebnis kommst, wird es schon einige Zeit dauern.

 

Was ist der Marktplatz ? Vielleicht ist das ein guter Hinweis

 

guck mal hier

 

ich erkläre mir das so das oben und unten Garn eingespannt wird ?

 

ja, genau so ist es.

eine Nähmaschine oder eine Stickmaschine haben immer (mindestens) ein Garn oben für die Nadel und eines unten

Link to post
Share on other sites

Ich sticke ja selber nicht, aber ich kann mich noch dran erinnern, daß Liane (die sich damit gut auskennt) vor langen Jahren schon mal sagte, kleine Schriften seien mit das schwierigste. :o

 

Auch schon im Digitalisieren.

 

Ich schätze mal, die eingebauten Buchstaben werden zwar verkleinert, aber die Stiche selber letztlich genauso breit gesetzt. Und genauso dicht. Aber auf weniger Fläche... Was dann halt keinen schönen Eindruck gibt.

 

"Mal eben schnell"... eher nicht.

 

Vor allem nicht, wenn man hohe Ansprüche ans Ergebnis hat.

Link to post
Share on other sites
Ich sticke ja selber nicht, aber ich kann mich noch dran erinnern, daß Liane (die sich damit gut auskennt) vor langen Jahren schon mal sagte, kleine Schriften seien mit das schwierigste. :o

 

Auch schon im Digitalisieren.

 

Ich schätze mal, die eingebauten Buchstaben werden zwar verkleinert, aber die Stiche selber letztlich genauso breit gesetzt. Und genauso dicht. Aber auf weniger Fläche... Was dann halt keinen schönen Eindruck gibt.

 

"Mal eben schnell"... eher nicht.

 

Vor allem nicht, wenn man hohe Ansprüche ans Ergebnis hat.

 

trotzdem muss es doch eine maschine geben die das kann, wie wurden sonst meine monogramme gestickt?

Gibt es nicht so etwas wie einen Ratgeber, simpel, Hemdenstoff benötigt folgendes Flies, folgendes Garn....usw. Soviel Erfahrung wie hier versammelt ist

Link to post
Share on other sites

Letztens habe ich eine kleine Schrift (7mm) mit meiner Maschine gestickt. Wenn du magst, kann ich morgen deine Initialen versuchen. Ist es eine bestimmte Schriftart?

Link to post
Share on other sites
trotzdem muss es doch eine maschine geben die das kann, wie wurden sonst meine monogramme gestickt?

 

Sicher, aber nicht mit den automatisch eingebauten Buchstaben einer Hobbymaschine.

 

Zum einen gibt es ja auch professionelle Stickmaschinen, zum anderen kann man, das wurde ja schon gesagt, natürlich jeden Buchstaben oder dein Monogramm als entsprechende Datei digitalisieren lassen.

 

Das kostet dann halt entsprechend.

Für 14 Hemden dürfte sich das nicht lohnen.

 

Gibt es nicht so etwas wie einen Ratgeber, simpel, Hemdenstoff benötigt folgendes Flies, folgendes Garn....usw. Soviel Erfahrung wie hier versammelt ist

 

Wenn deine Hemden alle aus identischem Stoff sind (identisches Material, Webart, Fadendichte, Zwirnung des Fadens,...) dann gibt es da sicher eine Lösung. Und natürlich, wenn in allen Manschetten (so wie ich das sehe, willst du das Monogramm auf den Manschetten) die identische Einlage verarbeitet wurde. Und du weißt, welche das war.

 

(Der Hemdenhersteller hat natürlich den Vorteil, daß er das weiß.)

Link to post
Share on other sites
Letztens habe ich eine kleine Schrift (7mm) mit meiner Maschine gestickt. Wenn du magst, kann ich morgen deine Initialen versuchen. Ist es eine bestimmte Schriftart?

 

Eigentlich keine bestimmte Schriftart, etwas geschwungen, so wie ungefähr das Beispiel, aber es muss nicht identisch sein. Arial sollte es dennoch nicht sein :)

Link to post
Share on other sites
Sicher, aber nicht mit den automatisch eingebauten Buchstaben einer Hobbymaschine.

 

Zum einen gibt es ja auch professionelle Stickmaschinen, zum anderen kann man, das wurde ja schon gesagt, natürlich jeden Buchstaben oder dein Monogramm als entsprechende Datei digitalisieren lassen.

 

Das kostet dann halt entsprechend.

Für 14 Hemden dürfte sich das nicht lohnen.

 

 

 

Wenn deine Hemden alle aus identischem Stoff sind (identisches Material, Webart, Fadendichte, Zwirnung des Fadens,...) dann gibt es da sicher eine Lösung. Und natürlich, wenn in allen Manschetten (so wie ich das sehe, willst du das Monogramm auf den Manschetten) die identische Einlage verarbeitet wurde. Und du weißt, welche das war.

 

(Der Hemdenhersteller hat natürlich den Vorteil, daß er das weiß.)

 

Das Monogram ist nicht auf der Manschette, sondern auf der linken unteren Rippe. Die Stoffe sind alle ziemlich identisch, 100% Baumwolle, ich glaube Ägyptische Baumwolle

Link to post
Share on other sites

man müsste da jetzt herumprobieren...

meine Maschine ist eine Brother Inno-vis 1e. Die eingebauten Schriften funktionierten bisher auf jedem Stoff und sind ja professionell erstellt.

So klein brauchte ich bisher nicht,bzw einmal verwendete ich eine andere Schriftart, !auch kleinste Einstellung aber das waren dann 1,1cm Höhe.das klappte dann mit 3 Lagen Vlies. Eine Lage Klebevlies und 2 lose Blätter ausreißbares Vlies.

Nur bei der Größe ist das nun eben eine Geduldsfrage. Es liegt jetzt für mich an Vlies und Stoff und der richtigen Kombination.

 

In der Fachliteratur werden ganze Kapitel dem Erstellen von kleinen Schriften gewidmet...

 

Mit welcher Maschine und Stickvlieskombination Deine Hemden gemacht wurden kannst Du nicht mehr erfragen?

 

Bzw wende Dich doch an eine Stickerei. Wer das tagtäglich macht hat da wahrscheinlich einfach schneller raus wo der Haken ist...

Edited by Sini
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.