Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
SingerIn

Nähfüsse/Spulen von Singer 316G für Singer 401 nutzbar?

Recommended Posts

Ich möchte mir eine Singer 401 mit eingebautem Motor zulegen.

Habe aktuell eine Singer 316G, mit der ich lange nicht mehr genäht habe.

Nun lese ich, dass die 401 eine Schrägnadelmaschine ist- damit habe ich noch nie gearbeitet.

Gibt es hier noch genügend Ersatzteile? Und könnte ich Teile wie Spulen, besondere Stichfüsse, Schablonen meiner 316G für die 401 nutzen?

 

Und: Mein 401 Angebot zeigt nur ein Pedal zur Maschine. Wie startet der Motor?

 

Herzlichen Dank für alle Infos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich besitze eine 401 mit Motor und versuche mal deine Fragen zu beantworten .

 

Ja die 401 ist wie alle Maschinen aus der 400er Serie eine Schrägnadelmaschine, d.h. die Nadelstange sitzt ein wenig nach hinten geneigt.

Und ich denke mal das du keine Teile der 316 benutzen kannst .

 

Die Füße z.B. MÜSSEN für eine Schrägnadelmaschine sein ......die Füße "normaler" Maschinen passen nicht .

 

Die Spulen passen vermutlich auch nicht, es sollten aber die Spulen des Apollo-Greifers passen (Shop darf ich nicht verlinken)

 

Ob die Musterscheiben gleich sind kann ich nicht sagen, da müßtest du mal Fotos von den Scheiben deiner 316 machen .

 

Der Motor hat keinen Ein-Ausschalter. Die Maschine hat nur einen Schalter für das Licht. Wenn der Stecker in der Steckdose ist, hat die Maschine auch Strom und man braucht nur den Anlasser betätigen um zu nähen( mit einer der Gründe warum ich meine Maschine IMMER ausstecke wenn ich sie nicht brauche)

 

Ansonsten schau mal hier habe ich meine Maschine vorgestellt :

 

Die Singer 401 und ihr Zubehör - Hobbyschneiderin 24 - Forum

 

 

du kannst auch mal ins Nähmaschinenverzeichnis schauen (ein wenig runter scrollen bis zur 401) Singer bis 50er Jahre - Naehmaschinenverzeichnis

Edited by lanora

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SingerIn, hallo Lanora,

 

NEIN, die 316G verwendet ganz normale (Low Shank) Füsse. Diese Füsse passen

auf die Schrägnadelmaschinen der 400er - Serie nicht. Die Stichschablonen auch nicht. Die 316 verwendet Klasse 15 - Spulen (CB-Greifer), die 400er Serie Klasse 66 - Spulen.

 

lG Helmut

Edited by Hosenkürzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

:) na dann hab ich ja alles richtig gewußt. Nur nicht so ausführlich .

 

Fazit : Keine Teile deiner 316 kannst du auf der 401 und umgekehrt benutzen .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.