Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Astra73

Oberteil von Kleid anpassen - Schnitt engt über der Brust bzw. am Armansatz ein

Recommended Posts

Liebe Hobbyschneiderinnen (und -schneider),

 

:help::help::help::help::help:

 

ich habe vor ein paar Wochen ein Kleid genäht, das mir vom Schnitt her sehr gefällt, aber seitlich über der Brust bzw. am vorderen Armansatz extrem spannt (siehe Foto).

 

Habt Ihr eine Idee, wie man den Schnitt verändern kann, um dort mehr Weite zu bekommen, wo sie benötigt wird, aber ohne dass sich Schulterbreite und andere Maße ändern?

 

Vielen Dank im Voraus!

Edited by Astra73

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da stimmt irgendwas Grundsätzliches nicht :confused:

Kannst Du mal einen Link auf den Schnitt (beim Hersteller) setzen?

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

In solchen Fällen schneide ich horizontal und waagerecht den Stoff an den spannenden Stellen auf bis ganz kurz vor die Seitennähte. In Deinem Fall im oberen Brustbereich. Dann soweit auf- und runterziehen dass die Spannung raus ist. Gleichzeitig würden dann die Brustabnäher an die richtige Stelle rutschen.

Stoffstreifen in entsprechender Größe unterheften .

Zuest würde ich aber kontrollieren ob Du beim Oberteil des Schnittes nicht versehentlich bei der falschen Größe gelandet bist .Das passiert schnell ;)

 

LG Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau solche Probleme sieht man oft bei den unprofessionell erstellten E-Books der Internet-Näh-Queens. Daher welcher Schnitt war das? Ist es tatsächlich ein E-Book? Dann google doch mal nach Bildern zu diesem Schnitt, oft haben die anderen Näherinnen dann auch genau solche Falten...

 

Ist es ein "seriöser" Schnitt, hast du vielleicht das Schnitteil vom Vorderteil falsch abgezeichnet, eventuell sogar nur im Schulterbereich.

 

Für mich sieht es ehr nach einem Fehler aus, nicht nach einem Fall für die Schnittanpassung. Oder hast du in diesem Bereich öfter Probleme mit dem Sitz?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde sagen, dein Brustpunkt liegt tiefer als der des Schnittes (was man je nach dem über einen guten BH oder eine Verlegung des BP auf dem Schnitt anpassen kann) und vermutlich ist zusätzlich eine FBA nötig.

 

Oder es hat jemand für einen schmalen Oberkörper konstruiert und es muß generell oberhalb der Brust etwas Weite rein, aber nur ins Vorderteil.

 

Erst mal den Brustpunkt vergleichen, dann weiter gucken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Dank Euch für die Antworten!

 

Es handelt sich tatsächlich um einen "Indie"-Schnitt, und zwar das Kleid Lexi von Named Clothing, einer finnischen Firma. Hier der Link: Lexi A-Line Dress - Named

 

Ich fürchte leider auch, dass da etwas mit dem Schnitt grundsätzlich nicht stimmt bzw. er für eine extrem schmale Figur entworfen wurde. Ich bin obenrum eigentlich auch eher schmal gebaut und habe bei anderen Schnitten in dem Bereich keine Probleme.

 

Tatsächlich fällt die Problemstelle auch bei vielen der online eingestellten Varianten auf (außer, die Kleider wurden ein bis zwei Nummern größer genäht und sitzen dann sehr insgesamt sehr weit). Auch das Bild, das ich zur Erläuterung beigefügt hatte, stammte von einem Blog, ich hatte es benutzt, weil es die Problemstelle extrem zeigt.

 

Ich habe das Kleid in zwei Größen genäht, einmal in der, die laut Maßtabelle stimmen sollte (nicht so krass wie auf meinem Beispielbild, aber ziemlich unbequem) und dann sogar noch mal eine Größe größer. In der weiteren Variante ist es halbwegs okay, aber auch nicht so, dass es sich richtig anfühlt.

 

Wenn ich mich noch mal motivieren kann, probiere ich noch mal den Tipp von Maruscha (danke!) aus, ansonsten muss ich wohl einfach mal die Augen nach einem ähnlichen Schnitt aus einer etwas seriöseren Quelle offen halten.

 

Liebe Grüße und danke noch mal für die Rückmeldungen! :)

 

Astra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, komisch, als Größen werden die ganz normalen europäischen Größen 32 bis 50 angegeben. Wenn man bei der Konstruktion auch eine von den offiziellen Maßtabellen für diese Größen verwendet hat, dürfte das doch nicht so seltsam sitzen? Zumal der Schnitt sogar als "loose fitting" bezeichnet wird.

 

Auf der Website sind die "finished measurements" angegeben, also die Maße des fertigen Kleidungsstückes in der jeweiligen Größe. Bei Gr. 36 soll der Brustumfang des fertigen Teils 90 cm betragen; das sind also 6 cm Mehrweite im Vergleich z.B. mit der Burda-Größe 36 (BU 84 cm). Das sollte doch eigentlich für ein Oberteil genug sein, ohne zu spannen, oder nicht?

 

(Als loose fitting würde ich das in dem Bereich allerdings auch nicht ansehen, die Weite beginnt wohl erst unterhalb der Taille...)

 

Kannst du vielleicht das vordere Oberteil mal mit einem anderen Blusenschnitt in der Größe vergleichen, und gucken, wie der Bereich oberhalb der Brust angelegt ist? Und welche Maße haben deine beiden fertigen Teile denn als Brustumfang? (Messen direkt unter den Armen)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auch das Bild, das ich zur Erläuterung beigefügt hatte, stammte von einem Blog, ich hatte es benutzt, weil es die Problemstelle extrem zeigt.

 

 

Astra

 

Wenn Du keine Bildrechte an diesem Bild besitzt, musst Du es bitte löschen. Du kannst aber einen Link dorthin setzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich sieht es auf dem eingefügten Blogfoto eher so aus als ob die Näherin beim zuschneiden gedacht hat

 

,,ich hab ja kaum Oberweite also nehme ich das Schnittmusterteil für den Rücken als Vorderteil und schneide es im Stoffbruch, Halsauschnitt und Armausschnitt passe ich etwas an."....

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab jetzt mal den blog ergoogelt

Mydress-made

Google-Ergebnis für http://files.kollabora.com/sites/default/files/styles/project_main_images/public/459781/files/359_img_2821__2_.jpg?itok=gVu64nmq

 

das ist keine quick and dirty näherin, allerdings französisch, da kann ich nicht herausholen, ob sie Anpassungen vorgenommen hat oderwo Schwachstellen im Schnitt sind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Hinweise, Foto ist gelöscht und nächstes Mal setze ich einen Link!

 

Ich muss noch mal nachsehen, ob ich bei den Maßen vielleicht einen Denkfehler gemacht habe (fertige Maße mit Körpermaß verwechselt?) ... das Kleid, das ich anschließend eine Größe größer genäht hatte, sitzt ja tatsächlich besser. Wenn auch, wie gesagt, trotzdem nicht so ganz überzeugend, loose fitting stelle ich mir irgendwie anders vor.

 

Ich werde es mal wie vorgeschlagen mit einem besser sitzenden Schnitt vergleichen, Capricorna!

 

Danke noch mal für Eure Tipps! :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites
das ist keine quick and dirty näherin, allerdings französisch, da kann ich nicht herausholen, ob sie Anpassungen vorgenommen hat oderwo Schwachstellen im Schnitt sind

 

Nach dem französischen Text kommt alles noch mal auf Englisch... aber sie hat wohl nichts verändert und findet das Ergebnis ganz toll. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Astra,

Du kannst ja mal in meiner Galerie nach meinem Probemodell schauen. Da saßen die Abnäher vorher genau wie bei Deinem Modell. Zuerst hatte ich nach den angegebenen Maßen zwei Nummern größer zugeschnitten. Es hat sich für mich als einfacher rausgestellt, aufzuschneiden und einzufügen wo Weite und Länge gebraucht wird als den zu großen Schnitt an allen Ecken und Enden zu verkleinern. Insbesondere, weil ich alles alleine anpassen muss.

Vielleicht kannst Du Dich ja aufraffen und ein zu kleines Modell bearbeiten-wenn Du es sonst nicht mehr verwenden kannst. Einfach wegen des Aha-Effekts.

LG Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Astra,

Du kannst ja mal in meiner Galerie nach meinem Probemodell schauen. Da saßen die Abnäher vorher genau wie bei Deinem Modell. Zuerst hatte ich nach den angegebenen Maßen zwei Nummern größer zugeschnitten. Es hat sich für mich als einfacher rausgestellt, aufzuschneiden und einzufügen wo Weite und Länge gebraucht wird als den zu großen Schnitt an allen Ecken und Enden zu verkleinern. Insbesondere, weil ich alles alleine anpassen muss.

Vielleicht kannst Du Dich ja aufraffen und ein zu kleines Modell bearbeiten-wenn Du es sonst nicht mehr verwenden kannst. Einfach wegen des Aha-Effekts.

LG Maruscha

 

Hallo Maruscha, stelle ich mich gerade zu blöd an? Wenn ich mich zu Deiner Galerie durchklicke, werden dort keine Bilder angezeigt. Kannst Du mir noch mal sagen, wo sich Dein Probemodell versteckt?

Am nächsten verregneten Wochenende werde ich mich jedenfalls noch mal Lexi widmen ... LG!

 

 

Aaaaaaah, alles klar, habe es entdeckt! Vielen Dank! :super::super:

Edited by Astra73

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn ich mich zu Deiner Galerie durchklicke, werden dort keine Bilder angezeigt. Kannst Du mir noch mal sagen, wo sich Dein Probemodell versteckt?

 

Sie hat sie nicht in der Galerie stehen, sondern im Profilalbum. :o

 

(Das hat allerdings eine "Mengenbegrenzung", das ist irgendwann voll und dann muß man löschen, wenn man neue Bilder einstellen will.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@nowak

Danke für den Tipp. Die bleiben eh nicht lange drin.In die Galerie stelle ich nur gut gelungene Sachen ein und nicht nur so leidliche. Andere Bilder hatte ich nicht auf dem Handy.

Wenn ich wieder zu Hause bin werde ich das mal ändern.

LG Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.