Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
corvuscorax

200 Jurken von Evelien Cabie - kennt es jemand?

Recommended Posts

Durch die neue La Maison Victor bin ich auf das genannte Buch aufmerksam geworden. (200 Jurken - dt.: 200 Kleider) Kennt es jemand? Hat es jemand und kann einen Erfahrungsbericht beisteuern?

Anscheinend handelt es sich um 20 Basisschnitte in Gr. 34-54, mit denen man sich dann das für einen selbst passende zusammenstellen kann. Nebst Farb- und Figurberatung. Klingt ganz vielversprechend. Außerdem gibt es eine App für 3D-Ansichten.

Auf der Verlagswebsite gibt es auch eine Liste mit Errata zum Download - wenn das keine vertrauensbildende Maßnahme ist...:rolleyes:

 

LG cc

 

P.S. Das Buch ist im belgischen Lannoo Verlag erschienen. Da man es dort aber auch kaufen kann, verlinke ich es nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne es nicht, sieht aber interessant aus; danke für den Hinweis. :)

 

Ein Link auf den Verlag sollte möglich sein; Hersteller, die auch Händler sind, sind erlaubt; nur reine Händler idR nicht. :)

 

Ansonsten gibt es bei amazon ein paar Rezensionen dazu, die ganz gut aussehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab jetzt ganz neu aus der Bücherei etwas ähnliches: Tanya Whelan: Kleider nähen (Das große Buch für mehr als 200 individuelle Kleider)

 

Hatte noch keine Zeit, näher rein zu schauen. Ist mit Schnittmustern. Soll ich gelegentlich berichten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von mir aus gerne, aber frag doch mal die Mods, ob du als Gastautor eine Buchvorstellung machen darfst. Allerdings war das hier schonmal Thema, allerdings eher inoffiziell. Du kannst das ja mal eher systematisch angehen und evtl. ein Modell ausprobieren udn deine persönlichen Erfahrungen schildern, wie die Passform ist, wie du mit der Anleitung zurechtkamst etc. Aus den bisherigen Beiträgen ergab sich die Frage, ob es sich eher an Anfänger oder eher an Fortgeschrittene richtet. Meine Hinweise sind aber nur Vorschläge, keine Vorschriften.

 

Lg cc

 

P.S. und hier ist der Verlagslink

Edited by corvuscorax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir das Buch gerade gekauft, inzwischen kann man es auch über Amazon bekommen.

Große Details kann ich natürlich noch nicht dazu anbringen, bis ich etwas daraus nähen werde, dauert es bestimmt ( im Winter trage ich keine Kleider ).

Aber ein paar Infos kann ich schon mal liefern :

Sehr positiv ist das Größenspektrum von 34-54 ( OW 80-130 ).

Sehr viele Möglichkeiten, es gibt auch eine App dafür zum Anschauen ( noch nicht probiert ). Alle Kleider haben Brustabnäher. Neben den Oberteilen zum Kombinieren mit Rockteilen gibt es auch Kleider ohne Teilung. Und auch Wickelkleider.

Im Buch vorgestellt sind 17 Varianten.

Es gibt eine Stilguide, mit Tipps für die Figurtypen. Bei der Maßtabelle gibt es Fotos, die genau zeigen, wo das Maßband geführt wird.

Dann gibt es ein paar Schnittanpassungen, nur 3 Seiten Basistechnik, eine Seite Farbtypen.

Bei dem Buch sind wirklich die Kleider die Hauptsache.

Toll auch, das die Kleider auch an Fauen mit Normalmaß gezeigt werden. Eine 54 gibt es zwar auch nicht zu sehen, aber wenigstens eine 46 ( schätze ich ).

Bei den Kleidern gibt es dann auch Zeichnungen aller möglichen Modelle.

Auch sind die Schnittmuster vorhanden und müssen nicht mit Hilfe der Basisteile teilweise selber gezeichnet werden.

Es gibt aber kein Vorderteil mit Knopfleiste oder Prinzessnähten. Nur das Basisteil mit den Abnähern und ein Wickelteil ( gewickelt oder Wickeloptik möglich ), auch mit Abnähern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Buch gibt's auf der Lannoo Site einen Errata Eintrag

 

http://www.lannoo.be/sites/default/files/books/attachments/200_jurken_errata_1e_druk.pdf

 

Hab ich schnell mal übersetzt:

 

< Anfang Übersetzung >

 

Trotz mehrfachem Korrekturlesen hat sich auf dem Schnittmuster doch ein Fehler eingeschlichen.

Das Vorderteil für Model NINA fehlt (dafür steht das Rückenteil 2x drauf). Für Grössen 46 bis 54 ist das Rückenteil in der Taille im Verhältnis zu den Oberteilen zu weit. Dies gilt für die Röcke Ri (A Linie Rock), Ra (Faltenrock) und Re (Wickelrock)

 

Hier kannst Du die korrekten Schnittmuster wiederfinden. Das Schnittmuster ausdrucken auf einem Standard A4 und anschliessend aneinander kleben entsprechend dem unterstehenden Schema

(hier folgt das Schema)

 

Achte darauf, dass Du beim printen das Feld “wahre Grösse” anklickst.

(Hier folgt ein Print-Screen)

 

Bei Fragen etc: redactielifestyle@lanoo.com oder home"

 

< Ende Übersetzung >

 

Bis Grösse 54 (laut Grössentabelle): http://www.lannoo.be/sites/default/files/books/attachments/200_jurken_maattabel.pdf

 

Das Schnittmuster auf das sich die Errata Seite beizieht habe ich hier gefunden: 200%20jurken%20erratum%20nina%20rok%20voorpand.pdf

 

 

 

 

Gruss aus Belgien

;-)

Edited by Meza

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Übersetzung!

 

Ich finde, es gibt nichts vertrauen-erweckenderes als Errata. Das heißt nämlich, dass der Verlag nicht nur überhaupt gemerkt hat, dass sich ein Fehler in die Druckausgabe eingeschlichen hat, sondern auch noch so freundlich ist, den Kunden die richtigen Daten nachzuliefern, was auf anderem Wege ja nun nicht möglich ist. Ein Verlag, der das tut, ist für meine Begriffe sehr seriös! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

ich hab jetzt ganz neu aus der Bücherei etwas ähnliches: Tanya Whelan: Kleider nähen (Das große Buch für mehr als 200 individuelle Kleider)

 

Hatte noch keine Zeit, näher rein zu schauen. Ist mit Schnittmustern. Soll ich gelegentlich berichten?

 

Gib den Buchtitel mal in die Suchfunktion ein. Es gibt bereits einen größeren Tread dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kleider nähen

 

Der Link, zu dem, was bisher hier besprochen wurde.

 

Das sind aber doch zwei verschiedene Bücher....:confused:

Jedenfalls sind es unterschiedliche Autoren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, es sind zwei verschiedene Bücher. Der Link befasst sich mit der (deutschen) Ausgabe

 

Tanya Whelan "Kleider nähen". "Das große Buch für MEHR ALS 200 individuelle Kleider"

 

Der Grund für mich hier den Link zu setzen war, dass auch in der deutschen Ausgabe die Richtigkeit des Schnittmusterbogens manchmal fraglich war.

 

Auf die Schnelle kann ich sagen, dass die deutsche Ausgabe keine Farb- und keine Typberatung hat, der Teil Änderungen und Schnittmusterkorrekturen dafür aber 13 Seiten umfasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.