Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
3kids

Bluse? Shirt? Blusenshirt? was passt zu MarleneHose und ChanelJäckchen?

Recommended Posts

Hallo,

 

für eine Hochzeitsfeier hatte ich mir eine tolle Marlenehose genäht, dazu habe ich ein ChanelJäckchen gekauft. Beides hatte nur 1mal zusammen an, mit einem beige farbenen Shirt mit UBoot-Ausschnitt, weil ich keine Bluse gefunden habe, die dazu gepasst hätte.

 

Da ich da Ensemle demnächst wieder tragen will, muss ich die Bluse wohl nähen. Das Shirt ist Kurzarm und kommt nicht infrage. Schließen werde ich die Jacke eher nicht, weil sie nicht wirklich gut sitzt, Deshalb sollte, was man sieht, etwas hermachen.

 

Ich habe vorhin verschiedenes aus meinem Fundus anprobiert, aber nichts gefällt mir.

Stehkragen - geht gar nicht!

Hemdblusenkragen - noch schlimmer!

Wasserfall - sieht komisch aus.

 

Also wenn Bluse, dann am ehesten wohl wie diese.

 

Deshalb die Idee mit dem Blusenshirt. Da dachte ich an sowas.

Die würde mir auch gefallen.

 

Oder, weil die Jackenärmel eng sind, besser ein Shirt? Evt Spitze oder mit Spitzenpasse?

 

Und welche Farbe? Gesucht hatte ich eine Bluse in creme.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

Rita

20160124_171449.jpg.f988485cb8b1df3c5832c0a4814b11f0.jpg

Edited by 3kids
Bild vom Tablet hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es nicht eine kräftige Farbe, die Du magst? Creme scheint mir zu farblos zu dieser Kombi ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wäre absolut pro Blusenshirt. Auch farblich bin ich bei dir: creme oder vielleicht ein wenig in Richtung Erdtöne (vielleicht taupe oder cappuccino).

 

Der Halsausschnitt sollte tiefer als der Jackenkragen sein und die Ärmel nicht zu weit. Das wird unter Jacke sonst unbequem.

 

Spitze würde ich nicht nehmen, das wäre mir zusammen mit der Jacke zuviel. Aber der Schnitt ist gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Farbe der Hose kommt nicht gut rüber, die ist kräftig. Da ich ein Frühlingstyp bin, ist das schon gut so mit einer hellen Farbe.

 

Ich mache morgen oder übermorgen noch mal ein Tageslicht-Foto, evt sieht man es da besser

 

Ausschnitt tiefer als die Jacke! notiert!

Zu tief darf es aber nicht sein, sonst brauche ich wieder einen Schal und da habe ich nichts passendes, höchstens unbemalte Seide ...

 

Und eher schlicht! Und körperumspielend, nicht mir Teilungsnähten in Form gebracht, da erweitert das Sortiment der möglichen Stoffe!

 

Danke

Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da die Jacke in Farbe und mit der Borte schon ein Hingucker ist, würde ich ein schlichtes Shirt nehmen.

 

Uni, sehr dezent gemustert oder etwas Spitze, aber nicht mehr.

 

Also im Grunde genommen die Art von Shirt, die man dann ohne Jacke eher zu langweilig finden würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie findest du Bourretteseide oder Tussahseide? Also strukturiert und nicht glänzend?

 

Ich meine, ich hätte mal gehört, dass du schönen Schmuck dazu hast (grüne Edelsteine) ... bin mir aber nicht sicher.

Edited by laquelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auf jeden Fall eine Bluse mit Verschluß hinten nehmen...die Jacke verträgt meiner Meinung nach keine Konkurrenz ...höchstens ein paar Biesen oder Fältchen oder maximal so etwas wie Sorbetto

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte vorne so aber richtige Ärmel.

 

Der letzte Vorschlag guckt aus der Jacke oben raus, davo wurde oben abgeraten.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich dachte vorne so aber richtige Ärmel.

 

Der letzte Vorschlag guckt aus der Jacke oben raus, davo wurde oben abgeraten.

 

LG Rita

 

 

Das Shirt an sich finde ich sehr schön. Mir hat so ein ähnliches allerdings unter der Chaneljacke so gar nicht gefallen - irgendwie "too much" und ich habe mich damit nicht wohlgefühlt . Ich habe bisher nur "glatt" gerne dazu getragen.:o

Das muss bei Dir natürlich nicht genau so sein.:)

 

Mir ist gerade noch dieser Schnitt in die Hände gefallen:

 

M7093 | Misses' Tops and Tunic | View All | McCall's Patterns

 

Vielleicht wäre das etwas für Dich.

Edited by mickymaus123

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Shirt an sich finde ich sehr schön. Mir hat so ein ähnliches allerdings unter der Chaneljacke so gar nicht gefallen - irgendwie "too much" und ich habe mich damit nicht wohlgefühlt . Ich habe bisher nur "glatt" gerne dazu getragen.:o

Das muss bei Dir natürlich nicht genau so sein.:)

 

Irgendwo sollte noch fludderiges Stoffrestchen rumfliegen, dassteck ich mal in Falten und an ein TShirt. Du köntest recht haben.

 

Mir ist gerade noch dieser Schnitt in die Hände gefallen:

 

M7093 | Misses' Tops and Tunic | View All | McCall's Patterns

 

Vielleicht wäre das etwas für Dich.

 

Das finde ich total klasse, weil ich das auch mal einzeln anziehen könnte, also mit der Hose ohne die Jacke. Und in der Lineinführung könnte man Abnäher verstecken. Mal sehen, ob ich die Linienführung optisch ansprechend hinkriege.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, dass du dich schon entschieden hast, aber ich werfe hier trotzdem noch einen schlichten Rolli als Überlegung dazu.

 

Vielleicht aus cremeweißem Viskosejersey, der hätte einen leichten Schimmer und dir wäre warm am Hals;). Der Rolli würde sich auch mit dem Rundhalskragen der Jacke grundsätzlich vertragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hätte auch keine Probleme mit einem eleganten Rolli, oder auch Stehkragen.

Ich bin aber auch eher hager im Gesicht und habe keinen kurzen Hals, wodurch ein höherer Bund immer schmeichelt.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vielleicht aus cremeweißem Viskosejersey, der hätte einen leichten Schimmer und dir wäre warm am Hals;). Der Rolli würde sich auch mit dem Rundhalskragen der Jacke grundsätzlich vertragen.

 

keine schlechte Idee, aber ich würde mich niemals trauen, so etwas zu nähen und wie hindere ich VicoseJersey daran, jedes Röllchen meiner Michelin Männchen Figur nachzuzeichnen?

 

Entschieden ist noch nichts. Ich war dauernd unterwegs. Heute im Lauf des Nachmittages hätte ich Zeit, werde mal den Stoff suchen. Und dann über den Schnitt grübeln.

Dazu habe ich mir gestern noch was überlegt. Dazu später mehr.

 

Vielen Dank und LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich würde mich niemals trauen, so etwas zu nähen
Wenn ich sehe, was du schon alles genäht hast...!, aber ich verstehe das. Du kannst toll Blusen nähen und ich Rollis, weil mir auch immer kalt am Hals ist, habe ich mich mit einem Rolligrundschnitt schon vor Jahren ausgiebig befasst und viel Übung bekommen. Du hast dich schon vor Jahren mit Blusen beschäftigt.

wie hindere ich VicoseJersey daran, jedes Röllchen meiner Michelin Männchen Figur nachzuzeichnen?
Rita, dein Einwand ist berechtigt. Dafür ist Viskosejersey der falsche Partner. Da wäre ein Jersey mit mehr Stand besser, der Schnitt müsste figurnah sein aber nicht enganliegend. Ich merke schon beim Schreiben, dass das nicht einfach wird.

Bis du so einen Schnitt gebastelt hast, hast du meiner Meinung nach viel Arbeit. (Das ist nicht böse gemeint, du hast eine andere Figur als ich und deine Figur ist schnittechnisch viel schwieriger zu bedienen als meine.)

Vermutlich bist du besser dran, wenn du deine Blusenschnitte, die du angepasst hast als Grundlage nimmst. (Das hast du ja schon geschrieben.) -Und diese dann abwandelst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Generell hab ich es nicht so m6t dem Nähen von Jersey. Das liegt auch daran, dass ich für eine Ovi keine Nadeln bekan, die keine Löcher längs der Naht hinterließen. Mittlerweile habe ich so eine Billig-Singer-Ovi vom Aldi, in die normale Nadeln passen, damit habe ich tatsächlich schon ein TShirt genäht!

20150523_191823.jpg.19b678b1bd6a6c0d608bf8e47cf9abe8.jpg

Das geht in Sachen Röllchen, nur den Wasserfall müsste ich wegdrehen und entweder echte Abnäher oder eine Passe erfinden. Das Problem sehe ich eher bei dem engen Kragen. Ich habe noch nie etwas mit der Ovi genäht, an dem sich eine Naht, so richtig dehnen muss. Ein ganz schlichtes Shirt mit Rundhals-Ausschnitt will ich versuchen. Einen JerseyCoupon vom Stoffmarkt hab ich auch schon mal rausgekramt und dann wieder weggepackt, weil ich partout keinen Bock hatte auf einen Misserfolg.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ja keine Overlock, was mich aber vom Nähen von Rollis noch nicht abgehalten hat.

 

Zumindest an meiner Maschine ist der Overlockstich problemlos dehnbar genug.

 

Und Viscosejersey ergibt vor allem dann das Michelin Männchen, wenn der Schnitt zu eng ist. :o

 

Abgesehen davon gibt es Viscosejerseys auch unterschiedlich dick, die ganz flimsigen sind natürlich nicht so gut geeignet, wie die etwas dickeren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ganz ehrlich, in dem Shirt, das du oben eingestellt hast, suche ich das Michelinmännchen vergeblich.

 

Das von dir gezeigte Shirt zeichnet keine Röllchen ab. Das kannst du meiner Meinung nach gut als Basis nehmen.

 

Ich nähe meine Rollis auch mit meiner normalen Maschine und Säume mit der Zwillingsnadel.

 

Vielleicht veranstaltest du ein gemütliches Jerseyprobenähen mit deiner normalen Maschine?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Problem sehe ich eher bei dem engen Kragen. Ich habe noch nie etwas mit der Ovi genäht, an dem sich eine Naht, so richtig dehnen muss.

 

Ich nehme den ganz schmalen Zick-Zack Stich 3mm lang und 1mm breit. Der hält gut. Ansonsten nähe ich die Naht wieder zu oder dann zweimal.

 

Ich habe einen Kopfumfang von 60 cm und nähe meine Rollis ohne Reißverschluß!

 

Ich zwänge meinen Schädel da durch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Shirt ist ein schwerer ViscoseJersey und wirklich tragbar. Aber wo ein Stöffchen lüsste ich auch erst finden. Aber ich bleibe dran an dem Thema Shirt.

 

Aus dem Adventskalender habe ich das Partykleid von Leni Pepunkt gesammelt. Da ist in den Passennähte schon ein Abnäher versteckt, der müsste wohl größer, und der Halsausschnitt kann undehnbar sein, weil man ihn ja öffnet. Nur das Guckloch muss kleiner. Ich hatte so ein Shirt, das habe ich geliebt , weil es im Sommer einfach mehr hermacht, als ein glattes.

 

Für den 11.03. wäre das aber wohl zu frisch und würde auch nicht zum Chaneljäckchen passen.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe im letzten August in Trier cremeweißen Viskosejersey gekauft.

 

Noch etwas ganz anderes: Stören sich der Wasserfallausschnitt deines vorhandene Shirts und die Chaneljacke?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war mittlerweile bewaffnet mit Jacke und Hose im Stoffladen, bei dem Lagerverkauf, der hier regelmäßig unregelmäßig stattfindet und sogar bei einer Schneiderin. Nirgends gab es genau DEN Stoff. Im Lagerverkauf hab ich etwas gefunden, das günstig ist, wunderbar seidig fällt und ganz laut gerufen hat "Ich würde dir gut stehen und super zur Jeans aussehen, darf ich bitte mit für ein Probemodell!"

 

Den Schnitt habe ich gezeichnet. Oben sieht er aus wie die Suzie von stylearc bzw. Modell 122 aus der Burda 5/2009. Also Falten aus der Schulternaht.

 

Der Teststoff wollte sich aber nicht in Falten legen lassen! Das sah furchtbar aus.

Also umdisponiert, Biesen sollten es werden. Aber auch das mochte des Teststoff nicht.

 

Ich habe dann nach einer neuen Idee gesucht und bei stylearc Dixie gefunden. Etwas ähnliches versuche ich gerade zu zeichnen.

 

Zeichnen, weil das schneller besser passt als einen Schnitt zu kaufen und anzupassen.

 

Leider war das mit dem Nähen recht ... unerfreulich.

Dazu woanders mehr

 

LG Rita

Edited by 3kids

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Dixie Shirt finde ich sehr hübsch. Wenn es unten etwas schmäler ist, dann kann ich es mir gut vorstellen als Kombi für die Marlene Hose.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.