Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
AndreaS.

UWYH 2016/1 AndreaS.

Recommended Posts

Und Lehrlings Idee hat den Vorteil, dass, wenn die Seitennähte eh schon getrennt sind, um den Streifen einzusetzen, der Schnitt sich auch gleich leichter abnehmen lässt.:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein sehr hübscher Rock. Ich würde es unbedingt probieren, ob du den Schnitt abnehmen kannst. Allerdings würde ich den Rock vorher noch einmal frisch waschen und bügeln, damit er nicht gedehnt ist, dadurch dass du deinen Körper gerade nochmal "hineingezaubert" hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Ihr Lieben, dann werde ich das mal auf meine Tapetenrolle schreiben. Den Rock habe ich echt geliebt! Ob ich das mit dem Einsatz mache, weiß ich noch nicht wirklich, weil dieser Schultergurt gut ausgeleiert ist und ich wollte die Schließe für den neuen Rock haben :o :D Der 2. Grund ist, dass der Ansatz unten durchgehend ist. Da hätte ich keine NZG an den Seiten. Müsste der Einsatz streifen breiter werden. Okay. Aber ich weiß nicht, ob mir ein Einsatz gefallen würde...

Guter Tipp Sanne. Hast Du aber nett gesagt :D

 

Eben habe ich noch mal Yoga gemacht. Jetzt brauch ich erst was zu essen, dann eine Dusche und dann muss ich im Schlafzimmer noch ein wenig räumen. Dann muss ich im Nähzimmer die Sachen danach sortieren was ich mit machen will. Eine Tüte ist schon mit Sachen voll, die ich nun endgültig entsorge :D

 

Ich melde mich später nochmal. Eigentlich wollte ich heute noch mal Yoga für die Füße machen... Mal sehen, ist ja schon wieder 4 :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöner Rock :), das ist einen Versuch Wert.

Du kannst ja auch mal deinen Rock Grundschnitt drauf legen, so um mal zu gucken wo es wieviel mehr werden soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche Farbe hat der Rock eigentlich? Ist das dunkelblauer, grauer oder schwarzer Jeansstoff?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern hab ich irgendwie doch mehr geräumt als genäht... War wohl mal wieder nötig. Jetzt will ich das graue Shirt wenigsten noch schnell zusammenovin :clown:

 

Sanne, der Rock ist anthrazitfarben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermelde gerade Minischritte. Der Korpus ist geovit (hihi) Die Ärmel sind eingenäht, aber eine Katastrophe! Und ich überlege gerade, ob ich damit bis Sonntag zum Nähkurs warte. Dann würde ich das 2. Probeshirt jetzt noch einmal auseinandernehmen und an der SN Richtung Armausschnitt was wegnehmen. Das gleiche dann bei den Ärmeln und ein neuer Versuch zum zusammennähen.

 

Doch zuerst schnell auf die Yogamatte. Heute heißt es "I surrender" yoga-smiley-emoticon.gif Wie schön!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie habe ich es nicht mitbekommen. Machst du gerade einen speziellen Yogakurs im TV, online oder so?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Irgendwie habe ich es nicht mitbekommen. Machst du gerade einen speziellen Yogakurs im TV, online oder so?
Ja, ich mache das 30 Tage Yoga Camp von Adriene. Wenn Du danach goggelst findest Du es. Ich bin total happy damit und mache es jetzt schon das vierte mal :D

 

Ach ja, das Shirt gestern ist angepasst. Die Ärmel sind immerhin schon eingesteckt. Heute Abend komme ich hoffentlich zum weiteren nähen...

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, ich mache das 30 Tage Yoga Camp von Adriene. Wenn Du danach goggelst findest Du es. Ich bin total happy damit und mache es jetzt schon das vierte mal :D

Erfolgreich gegoogelt! :D

Ich bin allerdings ein Yoga-Anfänger. Wäre die 30 Tage Challenge für mich geeignet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bin allerdings ein Yoga-Anfänger. Wäre die 30 Tage Challenge für mich geeignet?
Ob das für Dich das Richtige ist, kann ich echt nicht sagen Sanne. Adriene macht Ihr Programm für eine breite Masse, aber ob Dir das gefällt und passt, ob Du das mitmachen kannst ... :nix: wage ich nicht zu beurteilen. Ich kenn Dich doch gar nicht.

 

Eben hab ich 90 Min. mit dem Apple Support telefoniert. Heute Abend werde ich mir in Ruhe die Sewing Bees noch mal anschauen. Jetzt muss ich aber schnell auf die Matte und mich selbst "respektieren" :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tut mir leid, ich wollte jetzt auch gar nicht OT sein. Du hast so begeistert von deinen Yoga-Übungen geschrieben.

Vielleicht habe ich mich auch unglücklich ausgedrückt. Aktuell fehlt mir die Kondition, da brauche ich leichte Übungen. *hüstel*

Jetzt hör ich aber auch wieder auf mit dem OT. :rolleyes:

 

90 min mit Apple: Ich hoffe, du warst erfolgreich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt habe ich die letzten Seiten nachgelesen aber nichts bezüglich des Shirtschnitts

gefunden. Welchen hast Du denn für die Probeshirts genutzt ? Und wieso eigentlich Probe ?

Ohje, habe ich schon wieder den Anschluß verloren ? :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee Sanne scon okay. Aber ich kann Nur keine Aussage dazu machen, ob das was für Dich ist oder nicht. Sie hat ganz viele Foundation Videos und jede Menge Anfängervideos. Probier es einfach aus, mach aber langsam.

 

Ja, dieses Telefonat mit Apple hat mir geholfen und ich konnte die Sewing Bees in Ruhe heute Abend schauen :)

 

Petra, nein kein neuer Shirtschnitt. Mir hatten nur die Ärmel vom Knippshirt besser gefallen und ich hatte die an meinen Shirtschnitt gebastelt und daraus ein Probeshirt zugeschnitten. War aber dann doch nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte :D

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, das gefällt mir richtig gut. Ja, es ist ein wenig weiter um den Bauch herum, d.h. der 1cm, den ich in der VM hinzugefügt habe, werde ich am Schnitt wieder wegnehmen. Der Ausschnitt gefällt mir für einen halsnahen Ausschnitt auch sehr gut. Da werde ich mir noch 2 Vorderteile kopieren, eins mit V-Ausschnitt und eins mit einem tieferen Ausschnitt für den Sommer:

Probeshirt.jpg.7c04b2fcc2a186a1ba5c8a5a9d0b0f00.jpg

Nun mach ich das mal schnell fertig :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Stoff gefällt mir gut. Und etwas mehr Platz am Bauch ist doch gut fürs nächste Essen mit mir.:D Nur die Ärmellänge ist irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Sieht ein bisschen wie rausgewachsen aus. Ein paar cm kürzer wirken vermutlich schon wieder gewollt. Aber das ist natürlich Dir überlassen.:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Öh, ja, da sind noch 3cm NZG dran, die jetzt umgenäht sind :D

Echt der Stoff gefällt Dir? Ich find der hat was von Schlafioberteil - hihi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu der schwarzen Hose? Find ich den gut. Ts, ich dachte das wäre schon umgeschlagen, vor dem Foto.:silly:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheint gut zu sitzen, Andrea. Du bist hier mittlerweile die Oberteil-Expertin für Shirts will mir scheinen :)

 

Viele Grüße, haniah (und da ist ja die Alex :winke:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Spur von Schlafanzug. Sieht gut aus.

 

L. G. Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schön Ulrike :hug:

 

Hihi, Katja, ich und Expertin smilie.php?smile_ID=8356

 

So, Schnittquelle Probeshirt zur 1. Anprobe fertig:

Auxere1.jpg.046ecdd8cccafbec2c23630d93dbfe26.jpg

Hmpf. Das obere VT ist zu kurz und das obere Wickelteil steht ab. Die Teilungsnaht zieht in der Mitte nach oben. Das kann man sicherlich noch anpassen. Die SN hatte ich mit 2cm NZG zugeschnitten und genäht. Um die Hüfte darf ich noch ein wenig hinzugeben. Aber im Rück ist wieder zu viel Stoff. Allerdings ist das auch ein Singlejersey, der nicht so dehnbar ist. An diesem Teil kann ich leider keine Abnäher einbauen, da ich es sonst nicht über den Busen bekomme. Das mit dem Abstehen des obenliegenden Wickelteils habe ich bei den anderen Kleidern auch. Vllt. hat Saskia morgen eine Idee.

 

Dieses Teil kann ich mir aber auch aus einem Strickstoff vorstellen ... :kratzen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Halspartie gefällt mir gut. Sie passt gut zu deiner Figur, finde ich, und macht ein schönes Decolleté.

Aber der Rest? Wie schade, da musst du wohl sehr viel ändern an dem Schnitt. :rolleyes:

 

Ich glaube immer mehr, dass Schnittquelle-Schnitte eher für schmale, knabenhafte Figuren gestaltet sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird das Rückenteil in einem Stück geschnitten oder gibt es (horizontal oder vertikal) eine Teilungsnaht? Du könntest natürlich dreist eine horizontale Teilungsnaht einbauen, die die Teilungsnaht von vorne weiterführt.:cool: Dann kannst Du da die Hohlkreuzanpassung spielend unterbringen.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eine gute Idee Alex! :hug: :bussi:

 

Ich bereite meine Hose für morgen vor. Jeeezus! Ich näh eindeutig zu wenig Hosen! Wat hab ich mir eben einen mit den Hosentaschen abgebrochen! Den Futterbeutel hatte ich an die Eingrifftasche genäht. Schön bis fast zur Seitennaht :silly: Nach Anleitung umgeschlagen und untergesteppt, umgeklappt gebügelt. Äh, und wie kommt das jetzt sauber and Seitennaht. Ja, da war eine Markierung. Es steht aber nirgends was von einknipsen. Die andere Seite wird besser :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist kaum zu glauben der RV ist drin UND ich muss doch noch mal ne Handnaht machen, weil auf der einen Seite das Ende des Taschenbeutel nicht mitgefasst wurde :rolleyes: Aber sonst siehts ganz gut aus. Glaub ich - hihi. Nach der Handnaht, werde ich sie zusammensetzen und danndas erste mal anprobieren. Ich bin ja so was von gespannt! Ich hoffe sie passt so gut wie die Probehose. Dann der Bund und irgendwann muss mir jemand die Länge abstecken. Wobei ich keine Ahnung habe, ob sie lang oder 3/4, 7/8 lang werden soll. Der Vorteil von kürzer als lang, ich könnte verschieden hohe Schuhe anziehen.

bumo-hose1.jpg.e42774bd6170efe5ca2b221077a4a73c.jpg

Ichhab schon bessere Kurven hinbekommen, aber wenn die Kreidespuren weg sind, fällt es kaum noch auf. Ich mag nicht weiter probieren. Der Stoff ist relativ empfindlich und ich habe schon mal getrennt:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.