Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
AndreaS.

UWYH 2016/1 AndreaS.

Recommended Posts

Mir gefällt das Kleid sehr gut und es steht dir auch. Die Weite find ich für ein Hochsommerkleid ideal,schön luftig.

 

L. G. Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hach Alex, das hast Du jetzt aber fein formuliert :hug:

 

Ja, Christiane, ich hab mir ne blöde Erkältung eingefangen. Danke für die Besserungswünsche. Im Bett liegen tagsüber ist aber bei mir im Moment auch doof, weil hinterm Haus ne Baustelle. Da wird ein Haus gebaut. Das ist laut und dieses Stampfen der Maschinen... Freut sich mein Kopf :rolleyes:

 

Lange Ketten habe ich, werde ich mal probieren. Danke für den Tipp Ihr 2 :hug:

 

Danke schön Ulrike :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ui, das sieht ja klasse aus - steht Dir sehr gut, richtig schön für den Sommer :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schön Ihr Lieben :)

 

Es geht schon wieder besser und seit gestern bin ich auch wieder arbeiten.

 

Vorgestern ist noch ein weißes UfO-Shirt bei mir gelandet, das gestern auch gleich ausgeführt wurde. Foddo folgt. Ich habe keinen, blassen Dunst warum ich dass nicht schon früher fertiggestellt habe. Es trägt sich nämlich hervorragend!

 

Vorgestern Abend habe ich dann auch die Burdahose angefangen zuzuschneiden und wollte gestern weiter machen. Da die Hose aber ein, wie nennt man das Muster nur? - ah ja Fischgrätmuster hat, wollte ich die Hüftpasse in dem Muster weiterlaufen lassen. Pfffffft :beleidigt Heute Abend nach dem Yoga muss ich mir das noch mal anschauen, ob ich es hinbekomme. Ansonsten werden die Hüftpassen einfach zugeschnitten. So! :lol: Dann noch 1x den Bund und alles ist zugeschnitten. Ach für den untertritt soll ich noch was zuschneiden. Eieiei, dann muss ich mir doch tatsächlich die Burda-Methode mit dem Hosen-RV noch anschauen. Mal sehen, ob das was wird :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, die Hüftpasse wird ohne Anpassung zugeschnitten. Entweder das passt nachher oder nicht. Vermutlich wird es eh kein Anderer außer mir feststellen. Den Bund habe ich quer zum FDL zugeschnitten.

Dann kam mir heute in den Sinn, weil die Stoffe auch schon rausgelegt wurden, dass ich gleich noch 4 Shirts mit V-Ausschnitt zu schneide. Dann hab ich die Hoffnung, dass ich die Verarbeitung auch verinnerlicht habe ;)

 

Außerdem muss ich noch einen neuen Schnitt rauskopieren. Der ist mir samt Probestoff für ein Nachthemd die Tage in die Hände gefallen. Okay, Pfingsten ist gerettet :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Schnitt gefällt mir gur. Wie kommst du denn mit den Größen von Schnittquelle klar. Fallen die eher großzügig oder enger aus?.

 

L. G. Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh Ulrike, die fallen alle SEHR körperbetont aus, von daher habe ich schon mal Gr. 44 genommen. Muss dann mal schauen wie ich damit klar komme. Das Freebie "Vichy" hatte ich seinerzeit in Gr. 46 genäht, und am Bauch/Hüfte hätte ich noch was hinzugeben können. Fürs nächste mal. Aber das Vichy ist ganz gut um die Größen mal auszutesten. Zum Vergleich, bei Burda nähe ich bei Hosen/Röcken Gr. 42, Taille runter auf Gr. 40.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lustig, ich muss Schnittquelle ne Größe kleiner nehmen als nach Maßtabelle bzw. Auswahl nach Oberbrustumfang und dann ist es noch reichlich genug.:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lustig, ich muss Schnittquelle ne Größe kleiner nehmen als nach Maßtabelle bzw. Auswahl nach Oberbrustumfang und dann ist es noch reichlich genug.:rolleyes:

*lol* Alex, so zierlich wie Du bist, ist das ja auch kein Wunder :lol:

 

Hose fertig zugeschnitten. Jetzt kopier ich erst den Schnittquelleschnitt

 

Edit: Schnittquelleschnitt kopiert. Hab ich doch eine Zutat fürs Essen vergessen. Muss ich kurz noch mal weg.

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andrea,

hast du die Ketten zu deinem Sommerkleid schon ausprobiert? Ich könnte mir eine derbe Holzkette oder eine doppelreihige, lange mit bunten Glasperlen gut vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee hab ich noch nicht Sanne :D Bei den Temperaturen eilt es ja nicht wirklich ;)

 

Ich bin fertig mit Essen und widme mich jetzt dem Zuschnitt der Shirts. Heute Abend beim Grand Prix (man merkt mein Alter, ne?) kann ich wunderbar weiterarbeiten. Ich befürchte das wird eine lange Nacht :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde beim Grand Prix bestimmt auch mal reinsehen. ;)

OT ein. Was ich schade finde, früher hat man die Lieder wirklich das allererste Mal an diesem besonderen Abend gehört und vorherige Veröffentlichungen führten zur Disqualifizierung. Das ist, soweit ich mich erinnere, einmal den Österreichern in den 80ern passiert.

OT aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, Andrea, wenn ich mich nach der Maßtabelle richte (wohlbemerkt Oberbrustumfang!), das dann eigentlich eine FBA bräuchte und an der Taille knackig sein müsste, weil der Schnitt figurbetont ist, und das ist dann nicht der Fall, sondern ich hab gar noch Luft, dann haut das nicht hin.:rolleyes: Und dann ist es Mist, dass die Schnitte sauteuer sind, nur in einer Größe daher kommen und die Anleitung auch mehr als mager ist. Ich kann das echt nicht empfehlen. Aber ich hab vielleicht einfach die falsche Figur für deren Schnitte. Allerdings weiß ich seitdem, dass meine Schultern gerader sind. Das war ungefähr das einzige, was auf Anhieb gepasst hat.:cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nun, Andrea, wenn ich mich nach der Maßtabelle richte (wohlbemerkt Oberbrustumfang!), das dann eigentlich eine FBA bräuchte und an der Taille knackig sein müsste, weil der Schnitt figurbetont ist, und das ist dann nicht der Fall, sondern ich hab gar noch Luft, dann haut das nicht hin.:rolleyes: Und dann ist es Mist, dass die Schnitte sauteuer sind, nur in einer Größe daher kommen und die Anleitung auch mehr als mager ist. Ich kann das echt nicht empfehlen. Aber ich hab vielleicht einfach die falsche Figur für deren Schnitte. Allerdings weiß ich seitdem, dass meine Schultern gerader sind. Das war ungefähr das einzige, was auf Anhieb gepasst hat.:cool:
Peace my friend peace-smiley-face.gif Manchmal ist ein Körper einfach nicht mit einem Schnittmusterhersteller kompatibel. Und ich gebe Dir völlig recht, dass sie sauteuer für 1 Größenschnitte sind. Meine hatte ich mal ganz am Anfang in einer Weihnachtsaktion gekauft.

 

Ich hab gestern noch einen 2. Schnitt rauskopiert. Heidrun hat mit Frau Marlene Viren geschleudert. Mal schauen, ob der bei mir besser passt. Und 1 Shirt ist zugeschnitten :D Natürlich hatte ich vergessen den V-Ausschnitt aufzulegen, so dass dies ein Rundhals wird :)

 

Bevor ich das 2. zuschneide möchte ich gerne die Ärmel also die Armausschnitte von dem Knippshirt an den Shirtschnitt basteln. Die gefallen mir nämlich richtig gut. Das sollte ja nicht so lange dauern. Es wird dann halt nicht ein "guter" Stoff probiert, sondern einer, der auch auch Schlafi werden darf ;)

 

Die Schnittteile von Auxerre muss ich noch auf meinen Grundschnitt auflegen und schauen. Ggfs. werden da gleich noch Änderungen eingezeichnet.

 

So der Plan für heute. Bevor ich gleich auf die Yogamatte hüpfe, muss ich erst was für mein ISG (Ilio-Sakralgelenk) tun. Das muckelt seit gestern.

 

Bis später Ihr Lieben :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Heidrun hat mit Frau Marlene Viren geschleudert.
:entschuldigung: Ist doch aber besser, als dass ihr meine Schnupfen- und Hustenviren abbekommt, oder :engel:?

Share this post


Link to post
Share on other sites
:entschuldigung: Ist doch aber besser, als dass ihr meine Schnupfen- und Hustenviren abbekommt, oder :engel:?

 

Aber unbedingt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andrea,

 

ISG ist ja eine Schwachstelle meines Körpers....teilweise konnte ich wegen ISG Blockade nicht mehr laufen....

Mit hat gut geholfen die Taube relativ lang gehalten und die dynamische Krokodildrehung....d.h. Die Beine nacheinander gaaaaaanz langsam von einer Seite zur anderen legen immer ein Bein nach dem anderen. Wenn beide Beine auf einer Seite liegen etwas die Dehnung halten und dann wieder langsam mit einem Bein zur anderen Seite usw. Das mache ich morgens und abends und zusammen mit Osteopathie und Akupunktur im Notfall hilft es.

Lg

Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites
ISG ist ja eine Schwachstelle meines Körpers....teilweise konnte ich wegen ISG Blockade nicht mehr laufen....

Mit hat gut geholfen die Taube relativ lang gehalten und die dynamische Krokodildrehung....d.h. Die Beine nacheinander gaaaaaanz langsam von einer Seite zur anderen legen immer ein Bein nach dem anderen. Wenn beide Beine auf einer Seite liegen etwas die Dehnung halten und dann wieder langsam mit einem Bein zur anderen Seite usw. Das mache ich morgens und abends und zusammen mit Osteopathie und Akupunktur im Notfall hilft es.

Christiane, da bist Du nicht alleine. Wobei so arg hatte ich es noch nicht :hug::hug::hug: Mir hatte letztens ein Chiropraktiker sehr gut geholfen. Außerdem hat er mir
für zu Hause gezeigt. Taube und Krokodil finde ich auch ganz toll! Das Krokodil vor allem, wenn meine Schultern mal wieder sehr weit nach vorne gerundet sind. Nähen ist da ja nicht vorteilhafteste Haltung :rolleyes: Und was mir auch immer gut hilft sind diese - wie heißt das noch mal? :kratzen: - windshield wiper?

 

So, 2 Shirts sind zugeschnitten. Jetzt muss ich sie aber erst mal schnell zusammentackern. Bevor ich ein 3. zuschneide. Zuvor gibts aber erst was zu essen. Lecker Rohkostsalat mit bissi Ziegen-Feta. Hmmmm ... läcka!

 

Edit: Jetzt hab ich doch erst noch "Auxerre" zugeschnitten, bevor ich mit dem Nähen beginne. D.h. aber jetzt erst essen :D

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern hatte ich dann nur noch die beiden Shirts mit der Näma zum Anprobieren zusammengenäht. Fazit: Das Graugemusterte ist gut wird jetzt mit der Ovi genäht. Am Probeshirt hatte ich in der Mitte 1cm zugegeben. Das war zu viel. Jetzt nehm ich den am Armausschnitt wieder weg, das Gleiche am Ärmel. Hier muss ich nur schauen, dass er mir dann am Oberarm nicht zu eng wird. Vllt. probier ich aber auch nochmal das Aufspreizen des Oberarms. Ich weiß ja jetzt genau an welcher Stelle ich die Mehrweite brauche. Die liegt bei mir genau über dem Bizeps, also 1-2cm in der Ärmelnaht.

 

Heute habe ich mir aber erst mal Nähverbot auferlegt. Zumindest bis ich einigermaßen hier wieder aufgeräumt habe. Ich frage mich echt wer immer die ganzen Sachen rausholt und nicht wieder wegräumt? :clown:

 

Bis nachher :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir sicher, bei meinem Nähchaos haben meiner Kinder ihre Finger im Spiel.:clown:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hihi, Du hast wenigstens jemanden, der da für in Frage käme. Ich dagegen :silly:

 

Ihr Lieben schaut mal. Das ist einer meiner Lieblingsröcke, in den ich seit viiiiielen Jahren nicht mehr reinpasse. Also reinpasse ich ja wie ihr seht, ABER. Da ich diesen Rock so toll finde, bin ich am Überlegen den Schnitt abzunehmen und zu vergrößern.

Material: dünner Jeans mit Stretch, unterer Bereich was Taftartiges. Gleiches Material für die Taschenbeutel. Nahtverdeckter RV im Rücken.

 

Was meint Ihr, könnte sich das lohnen, oder besser nicht. Ist ja doch ein Stück Arbeit. Das Täschchen für das Handy würde ich weglassen ;)

jeansrock.jpg.17408c5f1830780001ae79ea1cba3eaa.jpg

Jetzt gehts weiter räumen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hübscher Rock! mein erster Gedanke war: in die Seitennähte glänzende Smokingstreifen einsetzen, dann paßt er wieder. und zum Materialmix würde es doch auch passen.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lohnt sich. Sehr schöner Schnitt, macht eine tolle Silhouette und streckt, wie ich finde.

 

Immer ran an die Arbeit :)

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na klar, auf jeden Fall. Lehrkingsidee find ich übrigens super, um das bestehende Modell wieder tragbar zu machen.

 

L. G. Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.