Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo,

ich habe quasi als vor-Weihnachtsgeschenk die alte Pfaff 90 meiner Schwiegeromi bekommen. Sie wurde seit gut 20 Jahren nicht mehr benutzt, also habe ich sie erstmal (nach Studie der Gebrauchsanleitung) geölt und sie funktioniert eigentlich. Meine Probenaht sieht super aus. Allerdings macht die Maschine bei manuellem Drehen des Handrads ein surrendes Geräusch und stockt gleichmäßig nach jeder fünftel Umdrehungen. Ist das normal?

Wenn ich sie mit dem Pedal laufen lasse wird sie richtig laut und es klingt bei jeder Motorumdrehung so als ob was gegeneinander stößt. Der ganze Motorblock bewegt sich auch immer bei dem vorher beschriebenen Stocken nach links (also Richtung Nadel). Jetzt habe ich Angst, dass ich den Motor kaputt mache, wenn ich damit nähe.

Werde die Maschine nach Weihnachten mal zum Überholen bringen, ich würde nur gerne noch ein Weihnachtsgeschenk nähen. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Vielen Dank schonmal und ich hoffe ich habe alles richtig gemacht (erster Beitrag)

Saphira

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo,

ich habe quasi als vor-Weihnachtsgeschenk die alte Pfaff 90 meiner Schwiegeromi bekommen. Sie wurde seit gut 20 Jahren nicht mehr benutzt, also habe ich sie erstmal (nach Studie der Gebrauchsanleitung) geölt und sie funktioniert eigentlich. Meine Probenaht sieht super aus. Allerdings macht die Maschine bei manuellem Drehen des Handrads ein surrendes Geräusch und stockt gleichmäßig nach jeder fünftel Umdrehungen. Ist das normal?

Wenn ich sie mit dem Pedal laufen lasse wird sie richtig laut und es klingt bei jeder Motorumdrehung so als ob was gegeneinander stößt. Der ganze Motorblock bewegt sich auch immer bei dem vorher beschriebenen Stocken nach links (also Richtung Nadel). Jetzt habe ich Angst, dass ich den Motor kaputt mache, wenn ich damit nähe.

Werde die Maschine nach Weihnachten mal zum Überholen bringen, ich würde nur gerne noch ein Weihnachtsgeschenk nähen. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Vielen Dank schonmal und ich hoffe ich habe alles richtig gemacht (erster Beitrag)

Saphira

 

 

Moin,

 

der senkrecht stehende Motor übertragt die Kraft auf die horizontale Hauptwelle mittels Gummikegelrad. Mit der Zeit verhärtet das Gummi. Bei langer Standzeit in angedrücktem Zustand gibt es eine platte Stelle im Kegelrad. Beides zusammen: Du hast jetzt eine platte Stelle im harten Kegelrad. Die Maschine rumpelt und kann bei Belastung weniger Kraft übertragen.

 

Lösung: Stecker ziehen, Bodenplatte unten abschrauben, Motor nach unten rausziehen, Kegelrad tauschen. Kostet als ERsatzteil etwa 15 Euro.

 

Gruß

Ralf C.

Link to post
Share on other sites
Moin,

 

der senkrecht stehende Motor übertragt die Kraft auf die horizontale Hauptwelle mittels Gummikegelrad. Mit der Zeit verhärtet das Gummi. Bei langer Standzeit in angedrücktem Zustand gibt es eine platte Stelle im Kegelrad. Beides zusammen: Du hast jetzt eine platte Stelle im harten Kegelrad. Die Maschine rumpelt und kann bei Belastung weniger Kraft übertragen.

 

Lösung: Stecker ziehen, Bodenplatte unten abschrauben, Motor nach unten rausziehen, Kegelrad tauschen. Kostet als ERsatzteil etwa 15 Euro.

 

Gruß

Ralf C.

 

sd15.gif

 

laß doch den motor drin ...

einfacher ist es und weniger fummelei :

Handrad abnehmen

Handrad innen mit Spiritus reinigen

an das gummi-rad etwas Schleifpapier halten

Handrad wieder draufmachen

testen

(das "Reibrad" gibt es als Ersatzteil)

Link to post
Share on other sites

Wow, vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten! :)

Leider waren die Geschäfte entweder schon in den Ferien oder hätten das Teil bestellen müssen. Das mit dem Abschmirgeln habe ich mich nicht getraut.

Habe jetzt auch im Nähmaschinenverzeichnis gesehen, dass man wohl bei allen Pfaff-Maschinen der 90er Serie dieses Gummiteil nach 40 Jahren auswechseln sollte, weil es vollständig durchgehärtet ist.

Vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe und ein frohes Fest :)

Link to post
Share on other sites
Wow, vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten! :)

Leider waren die Geschäfte entweder schon in den Ferien oder hätten das Teil bestellen müssen. Das mit dem Abschmirgeln habe ich mich nicht getraut.

Habe jetzt auch im Nähmaschinenverzeichnis gesehen, dass man wohl bei allen Pfaff-Maschinen der 90er Serie dieses Gummiteil nach 40 Jahren auswechseln sollte, weil es vollständig durchgehärtet ist.

Vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe und ein frohes Fest :)

 

win44.gif

 

das Reibrad kann gewechselt werden über die Öffnung, wenn das Handrad weg ist

Vorteil :

keine fummelei

nur die kleine arretierschraube lösen

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.