Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Tarlwen

Veilchen sind blau - Cinderellas Ballkleid

Recommended Posts

Es gibt aber auch Stäbe die für Unterwäsche benutzt werden. Komm gerade nur nicht auf den Namen. Das sind so 4-5 einzelne dünne Stäbchen die zusammen verbunden sind.
Rigeline?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Allerdings gibt es auch "Handtechniken", es doch zu tun (da verbindet man den basque, der über dem Höschen sitzt mit dem Oberteil). Es gibt ein interessantes Video dazu (constructing a classical tutu).

 

Genau das Video hatte ich damals auch hin- und her studiert! War sehr spannend und es freute mich, das ich Gelegenheit hatte, das mal auszuprobieren.

 

Die Haken-Ösen-Lösungen kriege ich aber leider nie schön hin, egal woran. Irgendie zieht das bei mir immer, d.h. der Oberstoff wird so von den Haken und Ösen weggezogen, dass es immer irgendwie klafft. Ich weiss echt nicht, woran es liegt. Gerade bei Taillen und so muss es ja enganliegend sein. Bei mir liegt das aber nie glatt.:(

Dein Haken-Ösenverschluss schaut super aus, Tarlwen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rigeline?

 

Ja ich glaub das wars .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rigilene ist bäh - jedenfalls aus meiner Sicht

Das knickt leicht und den Knick kriegt man dann nicht mehr raus.

Zudem neigen die die einzelnen dünnen Stäbchen dazu, sich durch den Stoff zu bohren und einem dann zu pieken. Auch wenn man die Enden ordnungsgemäss verschmilzt.

Der einzige Vorteil ist, dass man durchnähen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rigeline mag ich auch nicht.

Wenn Plastik nehme ich Plastikfischbein, das verformt sich mit der Zeit aber auch wenn Zug drauf ist. Aber in Taillen des 19. Jahrhunders wo ja eh ein Korsett drunter ist nehme ich das ganz gern.

Für alles andere Stahl.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Haken-Ösen-Lösungen kriege ich aber leider nie schön hin, egal woran. Irgendie zieht das bei mir immer, d.h. der Oberstoff wird so von den Haken und Ösen weggezogen, dass es immer irgendwie klafft. Ich weiss echt nicht, woran es liegt. Gerade bei Taillen und so muss es ja enganliegend sein. Bei mir liegt das aber nie glatt.:(

Dein Haken-Ösenverschluss schaut super aus, Tarlwen!

 

Danke :hug:

Ich glaub bei dem Verschluß ist wichtig, dass du die Kanten verstärkst und die Ösen recht nah beieinander setzt. Bei mir haben die Ösen einen Abstand von 2,5 cm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sag nur - Tarlwen - der Wahnsinn lebt! Einfach toll!

 

 

(Und mit was für einer Maschine.... lol )

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich sag nur - Tarlwen - der Wahnsinn lebt! Einfach toll!

(Und mit was für einer Maschine.... lol )

 

Danke. :) Aber was hast Du gegen die Maschine?

Für mich lohnt sich einfach keine High-End Overlock und bis jetzt leistet die W6 mir sehr gute Dienste. :)

 

 

Der Überschuss vom Rock ist weg geschnitten.

 

DSCF5043.jpg

 

Darüber kommt dann noch ein schmaler Beleg, der die Nahtzugabe des Rockteils abdeckt.

 

DSCF5047.jpg

 

 

Als nächsten Schritt bekommt die Taille auf jede Nahtzugabe und in die vordere Mitte Stäbchen, damit sie straff sitzt und sich nicht hoch rollt oder klappt.

Dazu nähe ich Tunnel, in die ich die Stäbe schiebe und sie abschließend mit der Hand auf den Nahtzugaben festnähe.

 

DSCF5048.jpg

 

Auf den geraden Nahtzugaben (1-3) sitzen Federstahlstäbe, auf den gebogenen (4,5) Spiralstahl.

Vier Stäbe muss ich noch annähen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hachmach.... :ohnmacht: :ohnmacht:

 

DAS wird wieder ein Traum, *ichwürddassooogernemallivesehen*

 

Tarlwen, könnte es sein, dass Klaus Carina mit seinem Satz meinte, dass du es gar nicht nötig hast, eine megateure Maschine zu nehmen. Du machst das sooo toll,

ich könnte mir vorstellen, dass du eine HighEndmaschine nur anzuschauen bräuchtest und die würde ganz alleine nähen..:cool: :lachen:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hachmach.... :ohnmacht: :ohnmacht:

 

DAS wird wieder ein Traum, *ichwürddassooogernemallivesehen*

 

Tarlwen, könnte es sein, dass Klaus Carina mit seinem Satz meinte, dass du es gar nicht nötig hast, eine megateure Maschine zu nehmen. Du machst das sooo toll,

ich könnte mir vorstellen, dass du eine HighEndmaschine nur anzuschauen bräuchtest und die würde ganz alleine nähen..:cool: :lachen:

 

Genauso is es ! gg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach soo :D

Ich fürchte, von selbst nähen würde sie dann doch nicht. ;)

Wäre ja auch langweilig.

 

Nun ist es Zeit, den Saum anzupassen (wieder ein wenig länger als die Lage darunter) und zu Rollsäumen.

Beim Original ist die oberste Lage gar nicht gesäumt, aber das ignoriere ich der Haltbarkeit zuliebe. ;)

 

Die hintere Mittelnaht schließe ich erst, wenn die Glitzersteine auf dem Rock sind. So kann ich ihn leichter ausbreiten zum kleben.

 

Bis auf den Kragen mit den Schmetterlingen und die Glitzersteine ist das Kleid nun fertig. :freu::freu:

Man könnte es auch so schon tragen.

 

DSCF5064.jpg

 

DSCF5065.jpg

 

Den Kragen mit den Schmetterlingen mache ich zum Schluß. Das Kleid werde ich beim Glitzersteine-Kleben noch ziemlich viel rumschieben müssen und da könnte der Kragen verknittern.

Für die Steine mache ich mir morgen erst mal eine "Schablone" sprich ich zeichne mir die Positionen der Steine auf eine Folie (in meinem Fall; Müllsack ;)).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kleid ist ein Traum!

 

Wie legst du bei der Taille in der Spitze die Paspel, dass die sich schön um die Ecke legt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man in der Ecke ein Dreieck bis kurz vor die Naht rausschneidet legt sich die Paspel besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo immer Du mit dem Kleid hingehst - Du wirst die Königin sein - verdient!

Share this post


Link to post
Share on other sites

...ich hätt getanzt heut Nacht, die ganze Nacht, heut Nacht... *träller*

 

Bin begeistert und würde dich gerne darin tanzen sehen.

 

Tamsin

Share this post


Link to post
Share on other sites

so ein s

tolles Ballkleid :hug:! Für Fasnacht eigentlich zu schade! Wie wärs mit dem Wiener Opernball :):D

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D ich habs heute live gesehen................

 

es sieht in echt noch umwerfender aus ....dabei sind die Highlights ja noch gar nicht drauf

Share this post


Link to post
Share on other sites
:D ich habs heute live gesehen................

 

es sieht in echt noch umwerfender aus ....dabei sind die Highlights ja noch gar nicht drauf

 

Waaaas?!? Oooh, da wäre ich sehr gerne dabei gewesen!:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.