Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Miri45

Alte Schwedin (Husqvarna Zig-Zag Model 1320)

Recommended Posts

Ist sie nicht wunderschön? :)

Da ich irgendwie wenig über die Maschine im Netz gefunden habe (mag auch an mir und meiner Suchweise liegen.........),

stelle ich mal mein Schätzchen vor:

Sie wurde gebaut von 1967 bis '72 (72 bin ich auch "gebaut"),

steht jedenfalls HIER, falls jemand mehr weiß, bitte korrigieren.

 

Ich habe sie bei 1-2-3 ersteigert und am Samstag inklusive Schrank abgeholt.

Zum Glück kam gerade der Nachbar heim, als ich zwischen Garage und Hausflur ganz verzweifelt versucht habe, die Schrauben zu lösen, um das Schmuckstück vom Schrank zu bekommen - war "etwas" schwer in Kombination :D.

 

Zu Essen gab's nix, das Maschinchen steht in der Küche, für die erste Grundreinigung.

Für so eine alte Dame aber ziemlich gut erhalten, finde ich.

Es ist noch so ziemlich das ganze Original-Zubehör und sogar die Bedienungsanleitung dabei :-).

 

0531.JPG

 

Der Reißverschlussfuß scheint irgendwie zerteilt zu sein, sieht ganz anders aus..... Aber Reißverschlüsse kann ich ja mit der anderen Maschine einnähen ;-)

Die Spulen sind wohl nicht original, oder gab's damals schon Plastikspulen? :confused:. Da werd' ich nachher mal beim NähMa-Doktor nachfragen.

Da fahre ich nämlich jetzt mal hin, die Maschine lebt!!!

Heute morgen hatte ich sie eingesteckt (also Stecker in Steckdose).

Später sitze ich oben am Computer und denke "WAS ist das für ein tösendes Geräuch?!" :eek:

Nach ein paar Minuten mit Strom näht sie mit High-Speed vor sich in!

Ganz schön schnell unterwegs isse!

 

0391.JPG

 

Nachdem sie eine Weile vom Strom war, habe ich mir das Handbuch vorgenommen, eine Spule gefüllt, und mal eine Probenaht gemacht.

Dafür, dass ich einfach mal drauflos genäht habe, ohne irgendwas zu einzustellen, finde ich die Naht ziemlich gelungen:

 

00535.JPG

 

Sie läuft seeehhhr leise und ruhig,

die Geschwindigkeit lässt sich über das Pedal super regulieren (wenn sie nicht von alleine losrennt :D).

Bevor ich weiter ausprobiere und irgendwas kaputt mache (Öl fehlt garantiert),

bringe ich sie jetzt erstmal in die Werkstatt, lasse sie reinigen und checken, und hoffe, dass das selbständige Losnähen kein größeres Problem ist.

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile ist die Schwedin schon lange wieder eingezogen und im Schrank festgeschraubt,

den ich frevelhafterweise in grautönen angemalt hab', damit er in mein weiß/pastelliges Nähzimmer passt.

 

Der nette Mechaniker hat Sie gewartet, getestet und einen neuen Kondensator eingebaut, damit sie näht, wann ich will, und nicht, wenn ihr danach ist, loszurennen ;).

 

Was ich echt faszinierend und praktisch finde: meine gesammelten Husqvarna-Nähfüße passen!!!!

Ok, der Obertransport nicht, und der 7mm Omnimotion-Fuß von Ruby passt zwar, ist aber "etwas" unnötig".

Aber Einfasser, Bandannäher und so weiter, welche ichmal für die Hus-Rose gesammelt hatte passen. Den Bandannäh-Fuß habe ich auch erfolgreich getestet.

 

Das einzige, was blöd ist: ich kann die Stichlänge nicht einstellen, der Knopf sitzt bombenfest :(.

Ich traue mich aber nicht, mit der Zange ranzugehen, sonst geht nochwas kaputt.... Ich träufel' mal Öl rein, vielleicht hilft das.

Oder hat jemand eine Idee?

 

picture.php?albumid=6049&pictureid=76416

Share this post


Link to post
Share on other sites

tolles und liebevoll gepflegtes Teil. Gratuliere.

 

Deinen verstellbaren Reißverschlußfuß habe ich auch in meinem Bestand.

Bei Deinem Fehlt leider ein Teil, zumindest so wie Du ihn fotografiert hattest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, war eine Hausauflösung, sie sieht fast aus wie neu :).

Das Oberteil vom Reißverschlussfuß scheint das einzigste zu sein, das verschütt' gegangen ist.

Ich muss mal gucken, ob ich den irgenwo her bekomme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo, ich habe gerade gelesen, dass du die Bedienungsanleitung zur Husqvarna 1320 hast. :) Ich habe heute genau dieses Modell am Flohmarkt erworben, nur leider ohne Anleitung und auch im Netz habe ich sie leider bisher nicht gefunden. Daher meine Frage - könntest du mir die Bedienungsanleitung in irgendeiner Form zur Verfügung stellen? Ich habe aber keine Ahnung, wie umfangreich diese ist, es wäre mir schon sehr geholfen, wenn ich die Anleitung (abfotografiert o.Ä. ) zu den Grundfunktionen bekommen könnte! Danke und Lg

Edited by Rawuzi
Zu früh gesendet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch! Schickes Machinchen, gell?

Ich nähe allerdings nicht mit ihr.... ich sollte sie mal wieder flott machen, die alten Maschinen haben so schön filigrane Füßchen :classic_love:

Was brauchst Du denn, Einfädelwege?

Der Rest ist eher selbsterklärend, es sind auch hauptsächlich Nähtechniken und Anwendung der Füße drin (RV, Biesen, was auch bei den Herstellern bei den einzelnen Füßen erklärt ist, das ist ja übertragbar)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, sie läuft traumhaft stabil und leise. Wir dachten zunächst, wir finden die Zickzackfunktion nicht, aber die steckte wohl einfach fest, also ein Problem hat sich schon mit einmal Putzen und Ölen erledigt!
Interessant wären jetzt noch den Einfädelweg bei zwei Spulen und das Zubehör (Es war eine Schachtel mit Füßchen und anderen Metallteilen dabei, bei denen nicht ganz klar ist, wofür die gedacht sind).

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Rawuzi Zeig doch Fotos der Füßchen und Teile von oben und unten. Wahrscheinlich kann dir wer helfen. Oder schau bei Husqvarna Viking online in fize aktuelle Zubehörliste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Großefüß Danke für den Tipp! und @Miri45 danke für den Link, ich glaube, das ist schon sehr hilfreich!! Mir war nicht klar, dass "Viking" quasi dasselbe Modell ist.

Ganz liebe Grüße

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Rawuzi:

dass "Viking" quasi dasselbe Modell ist.

Die Firma heißt Husqvarna Viking (bzw. vorm Zusammenschluss mit VSM oder so), Husqvarna ohne Viking sind Gartengeräte und Motorräder ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.