Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Martina205

Stilfragen - was steht wem bei welcher Figur?

Recommended Posts

Hallo ihr lieben,

Nach langer Zeit will ich endlich auch wieder aktiv werden. Mein Problem:

Ich habe zur Zeit ungefähr Kleidergröße 52. Die Schultern hängen, der Nacken ist wulstig, Körbchengrösse B, Taille ist von vorn zu erkennen, allerdings hängt so viel Bauch nach vorne, wie Po nach hinten. Alle Hosen rutschen nach unten 😳. Habe ein Hohlkreuz und dicke Oberschenkel.

Zwei Fragen hab ich:

1.

Wie bekomme ich es hin trotz nahezu identischer Bund- und Hüftweite die Hose so zu schneidern, dass sie nicht rutscht?

2.

Könnt ihr mir Ratgeber oder Seiten empfehlen, welche Schnitte vorteilhaft sind oder was man bei meiner Figur auf jeden Fall vermeiden sollte?

Vielen Dank für eure Hilfe.😃😃😃

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt dazu einen ausführlichen Thread "Wie sehe ich denn aus?", wahrscheinlich werden deine Fragen dort beantwortet.

Zur Hose: ich glaube, du musst einen Formbund machen und eine Spur über Taillenhöhe verlängern. Aber es sind richtig fitte Leute hier, die sagen wahrscheinlich auch noch etwas dazu.

Edited by laquelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

zu 1: Schau dir mal die Konstruktionsweise einer Hose für Schwangere an. Das könnte dir helfen.

 

Viel Erfolg wünscht Eule :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und selbst konstruieren? Ich weiß jetzt nicht, wie weit du nähtechnisch bist, aber mit dem richtigen Buch und der Unterstützung im Forum ist es nur noch halb so wild :cool:

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schon mal. Den Thread such ich raus.

Ich kenne mich etwas mit Müller und Sohn aus, Kriegs aber nicht hin, dass die Hose oben bleibt 😂😂.

Es passt momentan auch keine Hose so richtig.

 

Da ich viel mit dem Hund unterwegs bin habe ich es auch gerne bequem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau auch mal im Blog der Modeflüsterin vorbei. Da sind die verschiedenen Figurtypen erklärt und Ratschläge, wem was steht. Das ganze nicht nur allgemein, sondern auch immer jeweils zum aktuellen Modetrend.

 

Von deiner Beschreibung würde ich tippen, du bist eine "Birne" bzw. ein "A".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sieht denn deine konstruierte Hose aus?

Foto wäre hilfreich, um tips geben zu können.

Spontan fällt mir Erweiterung für den bauch und hohlkreuzanpassung ein. Sowie vermutlich ein eher hoher schnitt mit evtl. Unterstützung durch gummiband im Bund.

Mehr kann man aber wirklich nur nach tragefotos sagen.

Lg

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn du Müller und Sohn kennst und sogar schon mal eine Hose konstruiert hast, würde ich hier einen Thread eröffnen unter Schritt für Schritt Entstehungsprozesse / WIP und Fotos machen. Du bekommst bestimmt gute Tipps. Ansonsten gibt es von Burda auch Hosen die oben einen elastischen Bund haben (ich zweifele aber auch etwas ob die wirklich da bleiben wo sie sollen).

 

Beispielsweise diese hier aus der Burda 02/2015:

Klick

 

(Wobei ich jetzt leider nicht einschätzen kann ob die Größe 52 auch deiner aktuellen Kaufgröße gleicht. Bei mir ist das leider nicht so. Burda ist im Vergleich zu meinen Kaufgrößen leider zwei Nummern größer zu wählen :rolleyes:)

 

LG Christiane

Edited by Amalthea*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einen Overall magst du nicht? Der bleibt dann auch, wo er ist - dass es einer ist, sieht man nicht, wenn ein Pullover drüber getragen wird. Wenn du mit deinem Hund herumtobst, wird er nicht rutschen, und da wirst du (hoffentlich) nicht grad mal müssen. :rolleyes:

 

Viel Glück! (Wirst schon etwas finden, was lange währt, wird endlich gut ...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So von der Beschreibung her kann man das nicht sagen, obs H, A, oder X-Typ ist, Verhältnis Schulter zu Hüfte und Tailie ist da entscheident.

 

Ich soll H sein - Schulter ähnlich breit wie Hüfte, kaum Tailie.

 

Auf mich hat die Beschreibung auch lange gepasst (und passt noch immer) ganz genau auch mit Schultern und allem, ich rutsche aber zumindest bei Hosen jetzt wieder in Richtung 48, statt ehemals 52.

Ja Riesenmist, wenn man mehr Bauch als Busen hat - eigentlich hätte ich sogar nur A, nur solche BHs gibts gar nicht - bei Kaufklamotte passt bei Blusen entweder Bauch rein, dann oben zuviel Platz und umgekehrt.

Dicke unter C- Körbchen scheinen nicht existent. :o

Was Schultern und Hohlkreuz betrifft auch etwas versuchen entgegenzuwirken und mal betont gerade aufrichten, mach ich auch zu selten, soll aber auch die Stimmung heben, wenn man nicht so leicht gebeugt läuft.

 

Zur Hose: Trägst du überhaupt einen Gürtel? Da kann die Hose bei mir noch so gut sitzen (ich trage meist Jeanshosen) sie wird mit der Zeit weiter und rutscht einfach. Geht kaum ohne Gürtel bei mir und wenn nur frisch gewaschen, bzw. frisch eingelaufen für in paar Stunden.:rolleyes:

Hosen mit Gummibund ähnliches Bild.

Bei Röcken gehts wieder, die kann ich aber auch eine Nr. kleiner nähen als bei Hosen, sitzen vom Bund aber auch mehr in der Taillie und somit höher als Hosen bei mir.

Edited by spring

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Hilfe. Ich werde mich mal durchlesen. Fotos ist momentan schlecht, da ich gerade umgezogen bin und noch nicht alles wiedergefunden habe 😞.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.