Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin schon seit Jahren stille Mitleserin. Aber jetzt komm ich mit Suchen und Lesen nicht so ganz weiter. Ich suche Schnittmuster für sogenannte Alternative Bekleidung ala " Vishes". Habt ihr da nen Tipp, ne Bezugsquelle für mich?

Herzlichen Dank schon mal,

Dronika

Link to post
Share on other sites
  • Replies 6
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

google mal nach haremshose, rockbüxx, oder rockbücks keine Ahnung mehr wies genau geschreiben wird auch sarouel, oder schau in den Blog parfumduciel,

röcke in A-Linie sind bei gängigen Anbieten oder vieelciht sogar bei kostenlose Schnittmuster.de zu finden, Teilungslinien kannst du selbst festlegen

die Hosen sind Passform unsensibel da kannst du Weite im Bereich des Fadenlauf anfügen und an der Seitennaht

Link to post
Share on other sites

Die Schnitte sind wirklich nicht kompliziert, was ich gesehen habe.

 

Das kommt alles vom Stoff und dem Design, das kannst du selber beliebig wählen.

 

Die Röcke sind A-Line an einem elastischen Bund. Wichtig ist dabei vor allem, daß der Rock an der schmalsten Stelle so breit ist, daß du ihn über den Po ziehen kannst. Den Rest rafft dann das Bündchen.

 

Die Jacken und Tuniken sind ganz einfache Schnitte, die meisten Teilungsnähte sind eher Deko als funktional. Die kannst du selber genauso willkürlich in einen Schnitt zeichnen. Die Tunikan haben einfach (asymmetrische) Verlängerungen, auch das kann man sich selber relativ beliebig einzeichnen.

 

Vielleicht gefallen dir die Katherine Tilton Schnitte?

 

Große Größen finden sich besonders bei den Connie Crawford Schnitten. Die werden nur mit eher biederen Stoffen vorgestellt.

 

Und die Hosen sind Sarouel-Hosen.

Link to post
Share on other sites

Die Onion Schnitte (dänisch, Übersetzungen gibts extra) kommen auch etwas alternativ daher, da könntest du auch fündig werden, allerdings bin ich mir mit der Größe nicht ganz sicher.

Ottobre bietet gute Basics, aus denen man was machen kann, ebenso Stoff & Stil, letztere sind keine Mehrgrößenschnitte.

Ansonten findet sich in den Kollektionen der großen Anbieter immer mal das eine oder andere, was dich interessieren könnte, das Suchen ist Fleißarbeit (aber wenn man gezielt nach Plusgrößen sucht, ist es leichter).

Du kannst auch bei ebay oder daWanda durchstöbern, ob dir zufällig was begegenet, irgendein hersteller, der weithin unbekannt ist, aber genau das bietet, was du suchst.

 

Viel Erfolg

cc

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.