Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

nowak

Vorgestellt und nachgenäht - Vogue Herbstkollektion 2015

Recommended Posts

Die kühleren Tage bringen auch bei Vogue neben langen Ärmeln Jacken und Mäntel mit sich. Ich finde die Frage immer spannend, wie gerade die eleganten Designerschnitte dieses Thema mit den dickeren Stoffen angehen.

 

Noch kann man die Herbst-Kollektion hier ansehen oder, wenn man das lieber mag, aufbereitet als Lookbook.

 

Vogue V1465, Bild McCall's Company

Kostüm Donna Karan - Modell V1465

Copyright McCALL's ® Company, NY

 

Daß man winterliche Stoffe und sogar Strickstoffe figurbetont verarbeiten kann zeigt das Label Donna Karan mit dem Schnitt V1465. Selbst die Jacke mit den lässig fallenden Revers hat Teilungsnähte. Doch auch der Rock und ganz besonders das Top werden durch Nähte auf Figur gebracht.

 

Wer sich einen (meist komplizierten und/oder aufwendigen) Designerschnitt nicht zutraut, der kann sich für das klassische Kostüm V9138 entscheiden, das zur Vogue Easy Kollektion gehört.

 

Vogue V1458, Bild McCall's Company

Kleid ralph rucci - Modell V1458

Copyright McCALL's ® Company, NY

 

Als ausgewiesener Kleiderfan komme ich in der Vogue Kollektion ja immer auf meine Kosten. Und von den ausgefeilten Schnitten vom Label Ralph Rucci kann ich nie genug bekommen. Leider sind sie gerade durch die tollen Teilungsnähte auch schwer an die Figur anzupassen. :(

 

Aber natürlich ist gerade der Herbst auch eine gute Zeit für Hosen. Sehr elegant wäre hier V1464, eine weite Hose im Sailor-Stil.

 

Weit und lässig scheint auch die Tendenz bei den Jacken und Mänteln zu sein. Vogue-typisch das Kathryn Brenne Modell V9135: Zunächst formlos und überweit, bekommt es durch strategisch geschickt plazierte Tunnelzüge Raffinesse.

 

Wer es hingegen locker und lässig haben möchte, für den ist vielleicht das Marcy Tilton Modell V9140 die richtige Wahl? Durch den großen Kragen kommt hier gleich noch etwas Drama ins Spiel.

 

Vogue V9123, Bild McCall's Company

Kleid "Easy" - Modell V9123

Copyright McCALL's ® Company, NY

 

Nachgenäht Kleid V9123

 

Zwischen Kleid und Mantel wollte sich auch unsere Testerin Tapsie83 nicht recht entscheiden und hat daher die elegante Kombination aus Jacke und Mantel V9123 gewählt.

 

Der Schnitt gehört zu den "Very Easy Vogue" Schnitten und bietet so auch wenig geübten Näherinnen die Möglichkeit, auch klassische Modelle anzufertigen.

 

Der Mantel ist einfach gerade geschnitten und bekommt durch einen Bindegürtel Figur. Das Kleid wird mit Teilungsnähten auf Figur gebracht, eine Taillennaht erleichtert zudem Figuranpassungen. Ein interessantes Detail finde ich den Schulterabnäher auf dem Rückenteil. Denn normalerweise muß man die Mehrweite hier einhalten, was aber bei festen Stoffen, sei es Baumwolle, sei es Viscose oder Seide, nur schwer geht. Der Abnäher vergrößert hier also die Optionen. Für einen Hauch Romantik sorgen die Ärmelvolants.

 

Vogue 9123, Bild McCall's Company

Kleid und Mantel "Easy" - Modell V9123

Copyright McCALL's ® Company, NY

 

Auf eine saubere Verarbeitung müssen hier übrigens auch Anfänger nicht verzichten. Mantel und Kleid werden gefüttert. ;)

 

Erhältlich ist der Schnitt in den Größen 32 bis 48, wobei man die Wahl zwischen den Größen 32 - 40 oder 40 - 48 hat.

 

Unsere Testerin passt gut in die Maßtabelle und hat sich für Größe 8 entschieden, was der deutschen 34 entspricht und auch ihrer sonstigen Schnittgröße. Ein wenig mehr Platz am Po war (erwartungsgemäß) gefragt, da genügte es aber, die Nahtzugaben etwas zu reduzieren. (Bei 1,5cm vorgegebener Nahtzugabe hat man ja auch noch Spielraum. ;) )

 

Das Potential des Schnittes als "kleines Schwarzes" war es, was Tapsie83 an dem Schnitt angezogen hat und so hat sie jetzt (erst einmal) das Kleid genäht. "Ich bin immer noch froh über meine Wahl, es ist ein Schnittmuster für das „Kleine Schwarze“, und das kann Frau immer im Schrank gebrauchen. Dieser Schnitt ist ein guter Grundschnitt, er hat ordentlich Potential." Auch wenn sie sich im Moment noch nicht ganz sicher ist, ob sie die Volants mag oder nicht. - Aber abtrennen geht ja immer. ;)

 

Vogue V9123, Bild McCall's Company

Das kleine Schwarze

 

(Der Mantel soll dann noch folgen, ich hoffe, wir sehen irgendwann hier oder in der Galerie auch ein Bild davon. ;) )

 

Keine Probleme gab es bei der Stoffwahl. "Leightweight Woolen" hat sie für sich in einen Stoff aus 70% Schurwolle und 30% Polyamid "übersetzt". Schwarz, denn siehe oben... das kleine Schwarze sollte es werden.

 

Vom dünnen Schnittmusterpapier war unsere Testerin nicht ganz so begeistert, von der Anleitung hingegen um so mehr. "Der Schnitt zeigt jeden Schritt in Wort und Bild, ich fand mich gut an die Hand genommen.

Dadurch habe ich mir das auch zugetraut und ich werde dann eher mal Geld in Anleitungen investieren, da mir das System sehr gut gefällt. Bei reinen Textanleitungen überlese ich entweder mal was, oder gerate ins Stocken, aber hier war es so, was der Text nicht erklärte, zeigte das Bild." Daher hat sie sich auch an die Anleitung gehalten, nur die Nahtlinien hat sie sich lieber eingezeichnet, um sich beim Nähen sicherer zu fühlen. Sonst wurde nichts verändert.

 

Nur beim Einnähen des Reißverschlusses und ein Annähen der Volants hätte es aus ihrer Sicht noch ein wenig ausführlicher sein können.

 

Trotzdem kann sich Tapsie83 gut vorstellen, den Schnitt noch öfter zu nähen. "Ich würde eine lässige Jerseyvariante ausprobieren, das Rockteil weiter und kürzer und keine Volants, bin da noch am Überlegen, ob ich sie nicht doch abtrenne."

 

Daher auch eine klare Empfehlung für den Schnitt, nicht unbedingt als erstes Nähprojekt, aber für jeden, der klassische Schnitte mag.

 

Und ein rundum positives Fazit: "... ich habe gelernt, dass ich mir vorher Gedanken um den Schnitt machen sollte, wie soll es wirken und einfach auch mal Mitarbeiter fragen, ob der Stoff zum Projekt passt. Ich bin wieder mit amerikanischen Schnitten „versöhnt“ und habe auch gemerkt, das ich einfach regelmäßiger Nähen muss. Ich mag klassische Sachen, unaufgeregt, solide und einfach schlicht. Obwohl ich Schwarzträgerin bin (Grufti), fehlte mir das „Kleine Schwarze“ und das habe ich jetzt. (...) Der Schnitt erfodert etwas Geduld, zumindestens beim Verbinden von Ober- und Unterteil und bei den Volants. (...) Grundsätzlich hat mich einfach die Art und Weise, das es Bild und Beschreibung gibt, sehr überzeugt, denn manchmal habe ich nicht sofort kapiert, was ich jetzt wie machen sollte und dann hat ein Blick aufs Bildchen dann doch geholfen und das am Ende ein Kleid entstanden ist."

 

 


Wir danken der Firma Cremer KG aus Euskirchen (Generalvertrieb für McCall's (Butterick, McCall's, Vogue) in Deutschland), für den zur Verfügung gestellten Schnitt.

Edited by nowak
Stoffzusammensetzung korrigiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank! Sehr interessant und motivierend!

 

Aber eine Frage bleibt:

"...20% Schurwolle und 30% Polyamid"

Was ist mit den restlichen 50%?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Äh ja, das ist mir beim Durchlesen gerade auch aufgefallen, die richtige Antwort ist nur in einer Datei auf einem anderen Rechner... das kann ich erst nachher oder heute Abend ausbessern. :o (Es waren aber 100 Prozent... )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Material ist aus 70% Schurwolle und 30% Polyamid zusammengesetzt. Den Mantel habe ich auch schon zugeschnitten und nehme mir ihn als Projekt für die kommende Lange Nacht des Selbermachens vor.

 

Die Volants müssen wohl deinem vorgeschlagenen Falschen Saum weichen und ich will mich für deine ausführlichen Antworten nochmal herzlich bedanken @nowak :).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für's Nachnähen und die Vorstellung!

 

Ich finde das immer sehr interessant.

 

LG

Jutta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kostümjacke ist toll - die Revers/Kragenlösung mit der Ziersteppung gefällt mir sehr! Das wär mal was zum nachbauen :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich habe jetzt auch die Stoffzusammensetzung korrigiert...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Volants finde ich ziemlich unglücklich. Ich habe mich schon bei der Schnittauswahl gefragt, wie schaut das wohl an "normalen Frauen" aus. Zum Glük hast du es mit den Volants genäht - ob wohl es diese in meinen Augen nicht besser macht.

Ich schätze, der Schnitt ist trotzdem ein sehr guter Basisschnitt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde ja, daß die Volants in echt besser aussehen als auf der Zeichnung.

 

Auf der Zeichnung ist der Ärmel auch deutlich kürzer als bei unserer Testerin. Der hätte vielleicht gekürzt werden müssen?

 

Aber Volant oder nicht ist echt Geschmackssache und ich glaube, da muß man auch ein bißchen der Typ dafür sein.

Edited by nowak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die schöne Vorstellung des Schnittmusters!

Das Kleid gefällt mir sehr gut.

 

LG sewy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Vorstellung des Schnittes!

Ich würde die Volants dran lassen, obwohl sie auch in meinen Augen ein kleiner Stilbruch zum sonst schmalen Kleid sind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte schon recht schnell "Unbehagen" bezüglich der Volants, dachte mir aber: Ich ziehe das durch. Ändern geht immer.

Ich werde es aber mal testen, ob es mit den Volants besser aussieht, wenn ich sowohl Ärmel als auch die Volants etwas kürze, denn bei der Modellzeichnung sieht es wirklich kürzer aus.

 

LG Stefanie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Volants sehen mit Sicherheit nicht schlecht aus. Aaaaaaaaaber ich kann Dich sehr gut verstehen.......:hug:

Bei mir sind Volants bisher noch nach jedem Versuch wieder entfernt worden.:o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.