Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Gritzner, Elna, Janome


Recommended Posts

Hallo Zusammen!

 

Ich habe eine Gritzner 788, eigentlich hab ich auch nichts an ihr zu meckern...

Da sie im Moment zur Reparatur (Stichplatte kaputt) ist, habe ich mich mit dem Techniker unterhalten, der mir sehr die Elna 644 pro empfohlen hat, gerade wenn man damit viel näht... das wären Welten zwischen den Maschinen...

Jetzt würde ich wohl kaum noch was für die Gritzner bekommen und immer noch nen Haufen für die Elna bezahlen...

Was sind eure Erfahrungen, ist die wirklich so viel besser? Was ist besser?

Alternativ wäre noch die Frage, ob es zur Elna eine Janome-Alternative gibt, die sind ja günstiger... Bei meiner Cover habe ich mich auch für die Cover pro von Janome anstatt der baugleichen Elna entschieden... gibt es das bei der Overlock auch, dass die baugleich sind? Meine Näma ist auch eine Janome... bisher bin ich mit dem Hersteller total zufrieden...

 

LG Mag

Link to post
Share on other sites
  • Replies 9
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Guest dark_soul

Ich habe keine Erfahrung mit den von dir genannten Maschinen.

 

Ich würde jedoch vor dem Kauf folgendes überlegen:

 

- bin ich zufrieden mit meiner jetzigen Maschine? Wenn ja, gibt es einen triftigen Grund ( und ausreichend Money) um eine neue Maschine anzuschaffen?

 

- lass dir von dem Händler die Modelle zeigen und Nähe Probe auf den Maschinen. Im besten Fall mit stoffproben von allen Stoffsorten die du sonst so verarbeitest.

Link to post
Share on other sites

Die gritzner hatte ich auch und war eigentlich sehr glücklich mit ihr. Ich würde sie einfach behalten, Du hast sie ja schon zur Reparatur gegeben. Die Elna habe ich probegenäht und wir sind überhaupt nicht warm geworden. Bei mir ist es dann eine Bernina geworden. Der Grund war allerdings, dass ich einen Nadeleinfädler und noch so einige NEttigkeiten haben wollte. Aber die Gritzner ist mMn für ihr Geld eine tolle und unkomplizierte Maschine.

Link to post
Share on other sites

Ich überlege auch schon länger, ob ich mir eine neue Ovi kaufen soll. Bis jetzt nähe ich auf einer Discounter-Singer. :o Die hatte ich mir ziemlich am Anfang meiner Näh-"Karriere" gekauft. Da wusste ich es (noch) nicht besser. Aber die ist sooooo laut.

 

Ich hab mich schon umgeschaut und bin bei der Elna 664 gelandet. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob es die normale oder die Pro werden wird. Ich weiß nicht, ob mir die paar Funktionen von der Pro die 160,-€ mehr wert sind.

 

Zu den anderen Maschinen kann ich nix sagen, die kenne ich nicht.

Link to post
Share on other sites
Guest janeway

Ich hatte die Janome 990D etwa zwei Jahre in Benutzung, bevor ich sie gegen die Babylock Ovation getauscht habe. Ich war mit der Janome in der Zeit sehr zufrieden, laut war sie auch, aber anderen Berichten zufolge gibt es noch wirklich lautere Maschinen. Sie hat nie Theater gemacht und immer einwandrei genäht, ohne Schwierigkeiten. Ich glaube, die 8002D ist der Nachfolger.

 

Ich stand damals vor der Entscheidung, Janome oder Pfaff Hobbylock. Letztere ist, glaube ich, ein wenig leiser. Ich habe mich dann für die Janome entschieden, weil ich damals auf das Geld gucken mußte. Heute hätte ich wohl eher zur Pfaff gegriffen, wenn ich dieselbe Entscheidung wieder treffen müßte.

 

EDIT:

Wenn deine Gritzner aber jetzt repariert zurückkommt und wieder läuft, würde ich sie weiterbenutzen. Vor allem, wenn du mit ihr zufrieden bist.

Edited by janeway
Link to post
Share on other sites

Die Alternative von Janome müsste m.M. die 644d sein. Allerdings hat die keinen klappbaren Nadellhalter.

Mit dieser Maschine bin ich seit inzwischen über 5 Jahren sehr zufrieden und würde sie mir auch wieder kaufen.

 

Ob zwischen ihr und der Gritzner Welten liegen, kann ich Dir allerdings nicht sagen, da ich die Gritzner nicht kenne.

 

Wenn Du aber mit Deiner Gritzner zufrieden bist und sie gerade repariert ist, wüsste ich jetzt nicht, warum Du eine neue Maschine kaufen solltest. Es sei denn, Du möchtest eine neue Maschine.;)

Link to post
Share on other sites
EDIT:

Wenn deine Gritzner aber jetzt repariert zurückkommt und wieder läuft, würde ich sie weiterbenutzen. Vor allem, wenn du mit ihr zufrieden bist.

Auf der anderen Seite, wenn die Maschine jetzt repariert, gewartet und schön sauber ist, bekommt du wahrscheinlich nie mehr so viel Geld für sie wie jetzt!

 

Bei mir war damals eine ähnliche Situation, nur dass ich eine Bernina hatte. Dann musste sie repariert werden, weil eine Leiter drauf gefallen ist und das Plastikgehäuse kaputt war. Fragt nicht :D Die Bernina hatte mir echt gute Dienste geleistet und wäre sie nicht in die Reparatur gegangen hätte ich auch auf ihr weitergenäht. Aber weil sie soooo schön dann war hab ich sie in Zahlung gegeben und mir eine Evolution von Babylock gekauft. Ich nähe viel flutschigen Viskosejersey und diese Maschine kam einfach am besten damit zurecht.

Link to post
Share on other sites
Guest janeway
Auf der anderen Seite, wenn die Maschine jetzt repariert, gewartet und schön sauber ist, bekommt du wahrscheinlich nie mehr so viel Geld für sie wie jetzt!

 

Das stimmt natürlich auch. Meine Stickmaschine habe ich auch direkt nach der Inspektion in Zahlung gegeben, um mir die neue leisten zu können.

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Antworten!

 

Ich habe die Gritzner jetzt doch erst wieder zurück genommen und werde mich mal bei Zeiten mit dem Thema ausgiebig auseinander setzen... Irgendwie fande ich die Vorstellung einer neuen Maschine sehr verlockend, aber ich glaube zu überstürzt rangehen bringt auch nichts...

 

LG

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.