Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Bündchen annähen mit der Overlock


Recommended Posts

Hallo Zusammen!

 

Ich habe gerade meine Ovi (Gritzner 788) zur Reparatur gebracht... Stichplatte kaputt... der Techniker meinte wahrscheinlich am Stoff gezogen?!

 

Ja, wenn ich Bündchen annähe, dann mache ich das wohl... aber wie ohne ziehen bekomme ich sonst das Bündchen gedehnt dran?

 

Wie macht ihr das?

 

LG Mag

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

:confused::confused::confused:bin ratlos- wieso geht davon die Stichplatte kaputt?

Ich ziehe auch am Bündchenstoff, wenn ich es annähe, garantiere aber nicht, dass ich nicht auch mal an beiden ziehe?..so aus Versehen und Unvermögen meinerseits!

 

Viele Grüße

Bule

Link to post
Share on other sites

Wichtig ist halt, eben nicht am Stoff zu ziehen, sondern den Stoff zu dehnen. Also vor und hinter dem Nähfuß straff ziehen und dann vom Transporteur transportieren lassen.

Wenn man nur vorne wie Bolle dran zieht, verbiegt es die Nadeln, die dann auf die Stichplatte hauen können. Vielleicht ist das passiert?

 

LG Silvia

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

kaputt geht das vielleicht, weil die Nadelstange so stark verbogen wird, dass die Nadel aufschlägt/anstößt?

 

Schaut euch mal das Video zum Thema Halsbündchen in meiner Signatur an. Wenn man die Stecken in jeweils gleich viele Abschnitte teilt, an den Abschnitten aufeinander steckt, dann muss man jeweils nur einen kleinen Teil des Bündchens dehnen, um auf die gleiche Länge mit dem Oberstoff zu kommen. Das verringert die Gefahr, zu stark am Oberstoff zu ziehen imho... :)

 

Man sieht dann viel besser, wie weit man das Bündchen dehnen muss und es sind nur kleine Stecken, die man leicht überblickt. :)

Link to post
Share on other sites

Danke für eure Antworten!

 

So wie in dem Video mit dem Einteilen mache ich das auch immer, dann nicht mit Nadeln, sondern mit kleinen Schnipsen...

 

Vielleicht hab ich echt mal doof gezogen...?! Oder was weiß ich... echt ärgerlich...

 

Bin jetzt zusätzlich noch am Überlegen die Gritzner gegen eine Elna 644 pro auszutauschen... da wurde mir jetzt auch zu geraten, da ich die Maschine doch recht viel im Einsatz habe und die wäre "um Welten besser"... Ist das so?

Da bin ich jetzt aber wahrscheinlich im falschen Unterforum...

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.