Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Stellaluna

Hochzeitsgastoutfit ... in letzter Minute

Recommended Posts

Für scharfe Kanten empfehle ich halbiertes Bundvlies! längere Seite auf die Falte und die schmale Seite in die Innenfalte. Durch die Perforation für die Naht ist die Falte auch nicht so bügelfaltenmäßig, aber alles recht steif.

 

Gutes Gelingen

ma-san

Share this post


Link to post
Share on other sites

das sieht ja alles ganz passabel aus. ich bin überzeugt dass bei dem foto aus der burda viel aufwand getrieben wurde um das ganze so aussehen zu lassen als wären korsagenstäbchen in die falten eingearbeitet. zudem dreht sich das model auch noch, wahrscheinlich damit man die falten besser sieht. am besten du tanzt die ganze hochzeit hindurch (nimm gute schuhe mit), dann siehts du mit deinem faltenrock genauso aus. mir persönlich gefällt der rock sowieso aus dem etwas weicheren leinen besser, das steht dann nicht so ab. bin jedenfalls begeistert von deiner leistung, neben dem termindruck und der arbeit des nähens das ganze auch noch zu dokumentieren.

lbg claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
das sieht ja alles ganz passabel aus.

 

Ich nehm das jez mal als Kompliment ;-)

Aber ne Ausrede hab ich ja auch ... ich näh ja "erst" seit einem 3/4 Jahr ... und ausserdem hab ich drei kleine Kids um mich rumtanzen, wovon die eine grad Zähnchen kriegt und ausgesprochen nölig *rolleyes* :-)

 

ich bin überzeugt dass bei dem foto aus der burda viel aufwand getrieben wurde um das ganze so aussehen zu lassen als wären korsagenstäbchen in die falten eingearbeitet. zudem dreht sich das model auch noch, wahrscheinlich damit man die falten besser sieht. am besten du tanzt die ganze hochzeit hindurch (nimm gute schuhe mit), dann siehts du mit deinem faltenrock genauso aus. mir persönlich gefällt der rock sowieso aus dem etwas weicheren leinen besser, das steht dann nicht so ab. bin jedenfalls begeistert von deiner leistung, neben dem termindruck und der arbeit des nähens das ganze auch noch zu dokumentieren.

lbg claudia

 

Ja sicher und es scheint auch irgendein Tweed oder sowas steiferes zu sein ... egal ... irgendwann werd ich die Erleuchtung haben und nun muss halt ein einfacherer Faltenrock her und der dazu passende Petticoat ... ich hab auch noch etwas Fledermaustüll, sähe doch bestimmt auch nett unten drunter aus ... und eine grosse Satinschleife ? oder eine selbst gemacht grosse Blume am Sattel ... oder oder oder ... na mal sehen was mir noch einfällt ...

 

Sattel und Falten sind soweit fertig aneinander gesetzt und nun quäle ich mich mit dem RV ... erster versuch nur halbherzig gelungen ... muss gleich nochmal alles auftrennen und neu nähen/steppen *argh* falls mich die Kids lassen ;-)

 

Deshalb nähe ich am liebsten nachts, wenn hier alle schlafen, dann hab ich zeit und Ruhe ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ich hab jez nach langem gezicke endlich den RV eingesetzt bekommen und sogar recht anständig ... allerdings hab ich bei den hinteren falten gefuscht und da jez ne Minidelle *argh* da werd ich wohl nochmal was trennen müssen *heul*

 

Den Sattel hab ich komplett abgesteppt an den Nähten ... das fiel sonst so labberig ... wenn der Rock richtig ausgebügelt ist, sollte da wenigstens alles ordentlich fallen ...

 

100_2187.jpg

100_2188.jpg

 

So, wenn meine Kids mich lassen, bessere ich jez erstmal die olle Delle aus und wenn die im Bett sind, muss Männe mir helfen die Länge abzustecken ... dann kann ich auch endlich die Länge des Petticoats bestimmen ...

 

Ansonsten mache ich mir jez Gedanken über Accessoires für den Rock bzw. ein passendes Oberteil ... ein bisschen punkig darfs sein ... Männe geht in Lederhosen und Rüschenhemd zur Hochzeit ;-) Da muss ich ja dann ein wenig Gothic Lolita mässig dazupassen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So beim Rock hab ich das möglichste ausgebügelt, allerdings bin ich dank der Punk Gothic Lolita, die als Begleitung gewünscht wird auf die glorreiche Idee gekommen hinten auf die Nahtkreuzung zwischen Sattel und RV eine schwarze Satinschleife zu setzen, somit musste ich nix mehr auftrennen und konnte alles mit ein paar handstichen zur Zufriedenheit ausbügeln ...

 

Derweil hab ich mich an meine Petticoatvariante gemacht ...

 

100_2189.jpg

 

Das ist der Rohbau ... bestehend aus:

- einem einfachen geraden Unterrock, gerade so weit, dass ich so reinschlüpfen kann, der bekommt oben einen Gummizug *faulheit siegt*

- 3 Lagen schwarzem Tüll, jeweils 4,50m lang gerüscht und noch 30cm breit ... die genaue Länge muss ich nachher unterm Rock abstecken ...

- 1 Lage aus Fliegengitter, die kommt als unterstes, damit ich nicht den kratzigen Tüll direkt auf den Beinen hab, hab nämlich keinen weichen Petticoattüll mehr da :-(

 

Die Lagen kommen alle an den Unterrock, das Fliegengitter wie gesagt als unterstes ... ist ne billige gute Alternative für so einen einfachen Petticoat ... er soll ja nur unter den Falten bauschen ...

 

Und ich liebe meinen Ruffler einmal mehr, denn ich hätte keine Lust gehabt 17m Stoff (Fliegengitter und Tüll) mit Reihfaden zu rüschen *grusel* die einzelnen Teile (jede Rüsche besteht aus drei Einzelteilen) hab ich übrigens alle mit dem Rollsaum zusammengenäht/bersäubert, so gibts auch da keine kratzigen Kanten, die durchpieksen können ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stellaluna,

 

ganz schön spannend das Unternehmen "Hochzeitsoutfit in letzter minute" und nicht vergessen

 

LEINEN KNITTERT EDEL :)

 

lg

 

birgit2611

Share this post


Link to post
Share on other sites

*hihi* Ich finds auch spannend, weil ich noch keinen wirklichen Plan habe, wie das komplette Endprodukt aussehen soll ;-)

 

So, der Petticoat ist bis auf den Gummizug und die unteren Ränder fertig ... habe nacheinander die 4 Lagen Tüll an den Möchte-Gern-Unterrock mit Ovi genäht ... mei bin ich froh, die zu haben ... bin fast am Überlegen nicht noch eine Lage Tüll dran zu machen ... aber dann seh ich vor lauter Gebausche wahrscheinlich gar nix mehr beim Annähen ;-)

 

100_2190.jpg100_2191.jpg

 

Wie man sieht, ist da unten noch nix versäubert ... ich muss noch alles in die gewünschte Länge bringen, aber da machen mir grad meine Kids einen Strich durch die Rechnung, weil sie heute partout nicht schlafen wollen und ich brauch meinen Männe zum Abstecken helfen *grummel*

 

Ausserdem bin ich grad total unsicher, wie ich säumen soll ... soll ich die Tüllsäume so offen lassen ? Oder jede Lage einzeln mit schwarzem Satinschrägband einfassen ?

 

Und was mach ich mit meinem pinken Leinenrock ? Auch Schrägband oder einfach Säumen ... ???

 

Fragen über Fragen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, sähe eigentlich schön aus, aber bei 3 Lagen Tüll und der Fliegentüll (den ich eh ungesäumt lassen würde) könnte das auch ne ziemlich harte Kante unten geben, halt ne dicke schwarze Linie ???

 

Och je bin ich unentschlossen ... eigentlich lässt man so mehrlagiges ja un- oder einfach gesäumt oder ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo laura,

 

der tüll unter dem rock gefällt mir! ich würde die tüllkanten unversäubert lassen und nur einen normalen rocksaum machen.

 

grüße,

katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd den Tüll auch auf jeden Fall ungesäumt lassen. Erstens der vielen Arbeit wegen und zweitens passt das sicher besser zum unangepassten Lolita-Gothik-Dingens-Look :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Isch habe wiedermal fertig ... zumindest die erste grosse Etappe ;-)

 

ich hab den Tüll jetzt unversäubert gelassen und den Rock mit schwarzem Schrägband gesäumt ... danke am meinen Schrägbandsäumer für die Näma ;-) ausnahmsweise haben auch Anfang und Ende prima geklappt :-) Jetzt fällt der Rock richtig schön und liegt optimal auf dem Tüll, der ca. 3cm rausguckt ... durch den unten liegenden Fliegentüll ists auch beim Sitzen alles schön weich ...

 

An den Petticoat hab ich oben ein hübsches breites Dessousgummi angenäht und auf die aussenliegende Naht der aufgenähten Tüllrüschen hab ich auch ein Schrägband aufgesteppt, damit nix kratzt oder sich doof aufrichtet ...

 

Jetzt brauch ich nur noch eine schöne Schleife oder ähnliches für hinten auf den Pöter ;-)

 

Bis aufs letzte sind die Fotos irgendwie doof geworden, das pink ist eigentlich gar nicht so knatschig sondern richtig schön ... muss morgen mal bei tageslicht Fotos machen ...

 

100_2194.jpg

100_2195.jpg

100_2192.jpg

100_2193.jpg

 

Jaja nich meckern, Fäden sind noch immer nicht alle abgeschnitten und vernäht ... aber ein bisschen was muss ich mir ja für morgen noch aufsparen ...

 

Jetzt kommt die grosse Frage des Oberteils und ich hab überhaupt irgendwie so gar keine Idee *schmoll* muss ich wohl noch ne Nacht drüber schlafen ...

 

Gute Nacht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, gefällt mir gut.

Und Du schwörst, Du nähst erst seid einem 3/4 Jahr?????

Du warst im letzten Leben wohl ein/e Schneiderlein

 

Da werd ich ganz neidisch.

 

Bin gespannt wie`s dann bald fertig aussieht.

Gruß Liliane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moinmoin,

 

boah is das draussen ein Sauwetter und hier sind irgendwie alle erkältet, na das kann ja ein lustiger Tag werden und ich wollte noch soviel machen *grummel*

 

Ja ich hab früher mal Handarbeit in der Schule gehabt ... mit 16-18 hatte ich mal ne Näma, die aber durch viele Umzüge verschütt gegangen ist, irgendwie war sie einfach mal weg ... richtig für die family und mich nähe ich seit letztem Oktober ... Stoffvorräte hab ich aber wie jemand, der schon Jahre näht ;-) Und nein, einen Nähkurs hab ich nie besucht ...

 

So mein Rock gefällt mir auch nach der Nacht schlafen noch ... das is schonmal ein gutes Zeichen ... Oberteilmässig bin ich aber noch immer ratlos, was dazu passen würde ...

 

Hm ... ich muss nochmal Ideen sammeln gehen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

dein Rock schaut sowas von guad aus!!! Kann auch nicht glauben, dass Du

1. kein Schneiderlein bist und

2. noch nie einen Nähkurs gemacht hast und

3. erst seit einem 3/4 Jahr nähst.

 

Da bin ich ja voll der Trottel an der Näma....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr seht ja auf den Bildern zum Glück den Pfusch nicht ;-)

 

Wobei ich selbst ziemlich überrascht bin, dass ich so richtigen Pfusch nur hinten am RV gemacht habe ... aber ich kann mit den Dingern irgendwie nicht ... das reine einnähen funktioniert ja noch ganz gut, aber das ganz drumrum, kürzen, oben und unten ordentlich vernähen und so, das wird meist murks ...

 

;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest naehmaus

Laura,

 

versuche doch mal den RV vor dem einnähen mit Reihfaden einzuheften. Mache ich auch nach fast 30 Jahren nähen immer noch :D

Ich finde, mann kann einen RV mit Heftfäden einfacher einnähen, als nur gesteckt.

 

 

ansonsten, Hochachtung vor Deiner Fertigkeit.

 

Meine Tochter näht jetzt auch fast 1 Jahr und macht z.Zt.einen Blazer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@naehmaus: Steinigst Du mich jetzt, wenn ich sage, dass ich den RV meist frei hand einnähe, da es bei mir so am besten klappt ? Das reine einnähen ist auch absolut kein problem, auch ohne Hilfsmittel, aber der untere Abschluss, also den Übergang von RV zu Naht bekomme ich, egal wie ich es mache (heften/wondertape) nicht anständig hin und irgendwie zieht sich da immer was :-(

 

@all: Ich frier mir selbst grad den A*** ab und hab deswegen nochmal meinen Kleiderschrank durchwühlt und eine schwarze Satincorsage hinten zum Schnüren gefunden, die ich aufgrund fehlender Anlässe total vergessen habe ... anprobiert und passt perfekt auf den Rock ...

 

Ausserdem hab ich meinen Lieblingsmohairkuschelwuschelpulli aus meiner Winterkiste gezogen, da der am Saum leicht ausgestellt ist, passt er auch gut über den breiten Sattel des Rocks ...

 

Das is jez meine Notfallkombi ...

 

Ansonsten werd ich mich jez gleich dran machen ob ich das Burdatop oder die Korsage noch fertig bekomme aus der Easy Fashion ...

 

000001188285000001188293

 

Eigentlich wollte ich ja zumindest noch ein selbstgenähtes Oberteil ;-) Wird halt ne Nachtschicht eingelegt, kann ja morgen im Auto schlafen ;-)

 

Na schaun mer mal ... vielleicht sollte ich in Zukunft doch mal eher anfangen *rolleyes*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also kurzer Zwischenbericht ... ich hab mich nicht ohne Grund die ganze Zeit dieser Easy Fashion Top Näh-Hysterie entzogen, denn ich hab definitiv einen zu labberigen Hängebusen für dieses Top und mit Bh siehts sch*** aus ...

 

Ich hab jez zwei Varianten genäht, einmal oben Satin und unten Jersey und einmal oben der pinke Leinen und unten a-förmig ausgestellt aus Satin ... beides sitzt nicht so wie es soll dank meinem Busen *argh*

 

Ich hab jez noch eine Idee für eine Bluse im Kopf, die ich gleich ausprobiere, ansonsten geh ich in der gekauften Satincorsage *grummel*

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh man, du bist wohl gar nicht zu bremsen was? jetzt noch ne Bluse!

ich drück dir die Daumen. ich nähe auch gerne auf den letzten Drücker - und das Top aus der easy fashion hab ich mir direkt vorm Urlaub noch genäht. wird aber auch ungetragen bleiben (mangels masse) schade dabei isses so schön. gute Nacht und toi toi toi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also kurzer Zwischenbericht ... ich hab mich nicht ohne Grund die ganze Zeit dieser Easy Fashion Top Näh-Hysterie entzogen, denn ich hab definitiv einen zu labberigen Hängebusen für dieses Top und mit Bh siehts sch*** aus ...

 

Hallo Laura,

 

diesen BH von Triumpf gibt es von Größe 75A bis 85 C.

 

nadjatrebh_gross.jpg

 

Ich könnte mir vorstellen, dass er Dein Problem beheben würde. Hat eine ganz tolle Passform auch ohne Träger.

 

Artikel Nr. 118205

 

Hier bei diesem Link auf "hier gehts zum Shop" klicken und dann ziemlich unten links unter SUCHE die Nr. 118205 eingeben. Dann wirst Du ganz schnell fündig. Ihn gibt es sogar in drei Farben. Wahrscheinlich sitzt er so gut weil er so CORSAGENMÄßIG geschnitten ist, allerdings ohne das bei der großen Größe oben etwas rausquillt.

 

Auch in 85 C trägt er nicht auf, fällt unterm Top nicht auf und ist auch nicht DURCHSICHTIG. Und bei kleinen Größen sitzt er bestimmt auch gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke karin, das ist lieb, aber bis Samstag ein bisschen knapp :-)

Das fiese ist, ich hab schon noch Busen, aber leider hängt der dank drei Stillkindern und zuwenig Training danach am Bauchnabel :-(

 

Egal ... ich lass mich nicht ins Boxhorn jagen ...

 

Ich hab an dem Top aus Spass noch mal einiges rumgedreht ... abgenäht und die Träger statt normal als Bändchen zum hinterm Hals binden gemacht ... jetzt sitzt es sogar und weil es unter der Brsut ziemlich eng ist, hälst das ganze ein wenig ... berauschend siehts trotzdem nicht aus ... aber immerhin kein TFT :-)

 

100_2203.jpg

 

Als Top zum Rock kommts aber definitiv nicht in Frage :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

So auch wenns müllig aussieht, will ich Euch das pink/schwarze Top nicht vorenthalten ... für was wäre sonst son WIP gut ???

 

100_2204.jpg

 

Ja ich weiss, überall hängen noch Fäden, aber auf Fäden vernähen/schnippseln hab ich grad überhaupt gar keine Lust ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Laura,

 

also ich finde, du übertreibst!

Aber gut, wenn man sich nicht wohl fühlt, bringt es auch nichts, wenn andere einem sagen, dass es toll aussieht.

Eins sei noch gesagt:

Ich finde die bunte Kombi klasse, aber halte sie für die Hochzeit ungeeignet. Für ne Gothic-Disco wäre das hingegen optimal, und du wärst der Star damit!

Die schwarze Variante finde ich für die Hochzeit angebrachter und edler. Als ich von Neckholder sprach, meinte ich übrigens eher diese Form:

 

http://image01.otto.de/pool/formatb/801377.jpg

 

In einer alten Burda (Bei Bedarf schau ich gerne mal nach.) war einmal ein rosanes Kleid aus Popeline mit Neckholder-Oberteil. Bei diesem waren die Busenpariten einzeln geschnitten (fast wie bei einem BH). Ich habe die Erfahrung gemacht, dass so ein Top aus etwas festerem, unelastischem Stoff ideal ist. Es hält den Busen wie einen BH, durch den vorgegebenen, geformten Verlauf zum Nacken hin entsteht ein schönes Decolleté. Da braucht man keinen BH. Wenn der Neckholder aus einem Stoffstück anstelle von Spaghettiträgern besteht, entfällt zusätzlich das Problem, das du zu haben scheinst: Der Busen zieht nach unten, die dünnen Träger halten das Gewicht nicht und schneiden ein.

So, ich hoffe, man versteht, welche Art von Top ich meine. ;)

 

Ich habe noch etwas anderes gefunden, was ich auch optimal fände zu deiner Kreation (rechte Variante):

 

http://warenkorb.parsimony.net/cgi-bin/shop/shop.cgi?shop=6575&katalog=a8182&cart_id=387565.10246

 

Da es eng anliegend ist und vorne über Kreuz geht, könnte ich mir vorstellen, dass der BH hier auch weggelassen werden kann, wenn der Stoff nicht zu dünn ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

*schäm* Schimpf mich doch nicht liebe Fee ... ich bin halt so, wenn ich mir mal was in den Kopf gesetzt hab, dann kann ich auch ne ganze Nacht daran rummachen :-)

 

Mein Männe war übrigens dergleichen Ansicht wie Du ... datt schwarze soll ich anziehen ... na bei dem Wetter frier ich wahrscheinlich bis zum geht nicht mehr *bibber*

 

Ich weiss schon was ein neckholder ist ;-) Aber wie gesagt, ich trag die irgendwie nie, warum auch immer *bisschendoofbinmanchmal* Das Binden hinter dem Hals war mehr so eine Notlösung, weil so der Busen beim Top eben auch besser hielt, als mit der normalen Variante, der hinten angenähten Träger ...

 

Ich muss jez erstmal noch halbkranke Kids versorgen und mich dann um ein paar Feinheiten kümmern und nachher mal Taschen packen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, mir gefällt das schwarze Top auch super, nur bei den Temperaturen holst du dir damit unter Garantie was...

 

Das pinke gefällt mir persönlich nicht so gut :o

 

Ich bin jedenfalls mal gespannt, für was du dich jetzt dann entscheidest :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.