Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Hose oben eng, dann Falten, Beine weit und unten Bündchen


Recommended Posts

Leider habe ich kein Foto.

Es klingt vielleicht verrückt, aber seit ich nähe, suche ich den Schnitt, "meiner" Hose. Mehrere Schnitte mit Bundfalten (ohne Sattel) habe ich schon genäht, aber die sind leider ganz anders. Das Wissen, selber einen solchen Schnitt zu machen, habe ich nicht. Auch wenn die Erinnerung mit goldenen Federn malt, diese Hose war toll und ich suche sie leider wirklich in jedem Modeheft, daß ich finde.

Ich schrieb, dass sie am Po eng saß. Das heisst, oben saß sie eng und nach unten wurde sie weit. Es war keine Sport-/Freizeithose, sondern eine auch fürs Büro.

Herzliche Grüße

 

Widdy

Link to post
Share on other sites
  • Replies 34
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo,

Von Onion gibt es einen Hosenschnitt in der Art, Nummer müsste ich raussuchen aber so viele Hosenschnitte haben die nicht...

 

edit 4025 mein ich...

 

Grüßchen,

Edited by Nixe28
Link to post
Share on other sites

Hm, also meine hatte definitiv einen breiteren Sattel, eher so wie die, welche ich oben schon gepostet hatte (hier nochmal), aber sie sah eben nicht so nach Hippie aus, wie Widdy schon sagt, auch fürs Büro tauglich.

Leider kann ich ebensowenig gut skizzieren.

Schwierige Sache das.

 

Ich denke, wenn man bei der jetzt den Sattel etwas schmaler machte und nicht so faltig käme das schon nah dran.

 

Schlagt doch einfach weiter vor :D

Link to post
Share on other sites

Hi, dib bittebei Tante Google ,,Pattern Vogue 1014 Yves Saint Laurent" unter Bildersuche ein. Sofor das erste Bild mein ich.

 

So darf ich das posten glaub ich. Vogue 1014 von 1982

 

Dann gab es noch ,,Simplicity 7520 1980"

 

Eine (eigentlich) Tanzhose

 

Schau Dich auch unter Hosenröcken um (gibt bestimmt etwas mit Satteln vorne und Hinten).

 

Meine letzte Sonntanlauneidee :p.... man könnte Jeans Hotpants (Schnitt) nehmen und Baloon Hosenbein dranarbeiten (ist eigentlch ganz gerader Stoffstück, entspechend weit und lang. Bündchen unten drüfte nicht das größte Problem darstellen:engel:)

 

gutes Gelingen:)

Edited by ive25
Link to post
Share on other sites

Die "Guckstdu (Burda 7535-DL) habe ich mehrfach genäht. Entspricht zwar nicht ganz der Beschreibung der Wunschhose von Fusseltier und Widdy, ABER, halte ich für eine Hose, die auch bürotauglich ist. Wunderbar luftige Sommerhose. Nachteil: Keine Tasche vorgesehen.

Link to post
Share on other sites

@ running_inch: Die "Guckstdu" habe ich schon zwei Mal genäht und sie ist je nach Stoff richtig schick. Ich mag sie sehr.

 

Bei meiner Suche bin ich nun auf ein Modell aus der Burda Easy H / W von 2007 gestossen. Es ist eine Marlenehose mit schmalem Sattel und weitem Bein. Leider habe ich kein Bild gefunden um sie hier zu zeigen. Im Netz habe ich mir das Heft gekauft. Wenn es da ist, poste ich ein Bild (darf ich das?).

 

Als Beinabschluss möchte ich, wie bei einer Bluse, eine Art Manschette machen. Meint ihr, das ist problemlos möglich oder habt ihr eine andere Idee?

 

Herzliche Grüße

 

Widdy

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.