Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
HeikeV

Probleme Innovis V3

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

vielleicht kann mir noch einer von Euch einen Rat oder Tip geben, denn mittlerweile verzweifel ich langsam.

 

Also vor 3 Wochen habe ich mir diese Maschine zugelegt und die erste Woche hat sie ohne Probleme gestickt. In der 2. Woche fing es dann an, zuerst Nadelbruch, dann Fadenrisse, dann noch diverse Nadelbrüche (in einer Woche habe ich 12 Nadeln geschrottet) und dann klackerte sie oben in der Fadenspannung.

 

Ich also zum Händler und wie soll es sein, lt. Händler ist nichts an der Maschine (er hatte diese kontrolliert, gesäubert und auch probegestickt in meinem Beisein). Lt. ihm wäre dieses Klackern normal. Ich also mit Maschine wieder nach Hause.

 

So jetzt in der 3. Woche hört dieses Klackern nicht auf, ich also mutig die Maschine aufgemacht, also dieses kleine Teil wo auch Brother draufsteht, oben Fadenspannung (das Teil hatte der Händler auch aufgemacht). Ich habe dann was zum Sticken gegeben und jedes mal wenn sich dieses Teil bewegt (also da ist so eine Feder die nach links drückt auf die Fadenspannung) klackert es. Zusätzlich habe ich Oberfadenbrüche ohne Ende, habe bisher folgende Garne ausprobiert: Brildor, Fufus und Isacord. Madeira habe ich jetzt mal bestellt zum Ausprobieren. Alle Garne reißen nach kurzer Zeit, die ribbeln sich an der Nadel so komisch auf. Als Unterfaden habe ich benutzt, Brother, Brildor, Madeira, Mettler. Ach so an Nadeln habe ich alles Sticknadeln benutzt, Schmetz, Madeira und Organ. Zuerst 75er, dann 80er.

 

Ich wußte ja, dass meine Bernina eine Diva ist, aber diese Brother toppt alles. Die Bernina läuft mit Brildorgarn super klasse, bei der Brother :kratzen: .

 

Ich weiß echt nicht mehr weiter, stehe kurz davor das Ding gegen die Wand zu kloppen :banghead: , denn so macht es echt keinen Spaß mehr.

 

Kann mir irgendjemand noch einen Tipp/Ratschlag/Hinweis geben? Wäre echt dankbar.

 

LG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht weiter rumdoktorn, ab zum Händler. Dort machst du genau das, was du jetzt beschrieben hast. So stickt die Maschine nicht, erfüllt also nicht ihren Zweck und muss repariert oder umgetauscht werden.

Auch wenn der Händler nicht begeistert ist, aber das ist dein Recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heike,

 

prüfe doch bitte einmal, ob der Spulenträger (das schwarze Teil)am Rand eine Beschädigung hat.

Manchmal passiert das, wenn eine Nadel abbricht und unglücklich auftrifft kann das passieren.

Da ribbelt sich dann immer der Faden dran auf.

GGF dann mit ganz feinem Sandpapier überpolieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

GGF dann mit ganz feinem Sandpapier überpolieren.

 

Auf keinen Fall an der Maschine rumdoktern! Dieser Rat ist ja echt nicht

zu fassen - es handelt sich um eine Maschine die gerade mal 2 Wochen alt ist :o . Nicht, dass Dir das "Polieren" dann noch zum Verhaengnis wird...

 

Ab damit zum Haendler - wie Wollsturm auch schon riet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auf keinen Fall an der Maschine rumdoktern! Dieser Rat ist ja echt nicht

zu fassen - es handelt sich um eine Maschine die gerade mal 2 Wochen alt ist :o . Nicht, dass Dir das "Polieren" dann noch zum Verhaengnis wird...

 

Ab damit zum Haendler - wie Wollsturm auch schon riet.

 

Das ist der Rat, der einem in diesem Fall vom Händler auch gegeben wird. Denn bei 12 Nadelbrüchen ist es nicht unwahrscheinlich, dass ein Loch in die Spulenkapsel gehauen wurde und das ist kein Garantiefall.

Wenn du da also ein Loch findest, dann kannst du ja sicherheitshalber mal beim Händler anfragen was du machen sollst, bevor du selbst aktiv wirst.

Und wenn da kein Loch sein sollte, dann sowieso zum Händler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wuerde definitiv den Haendler polieren lassen - auch wenn das Loch eindeutig vorhanden sein sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Alle Zusammen,

 

also diese Spulenkapsel (also da unten drin) hat bisher noch kein Loch bekommen/erhalten.

 

Heute habe ich auch das Madeiragarn bekommen, das werde ich morgen früh mal austesten und wenn das nicht klappen sollte, dann bin ich ab morgen Mittag beim Händler, weil so kann es echt nicht weitergehen.

 

Danke für Eure Hilfeleistung, ich hatte schon echt an mir gezweifelt, aber so blöde kann ich auch nicht sein :) .

 

Aber sobald ich was höre, gebe ich Euch bescheid.

 

LG Heike :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und, warst du schon dort?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe Brother V3 auch und sie

stickt ganz leise.

Ich würde auch darauf bestehen das sie zu Reparatur oder Umtausch

der Strickmaschine.

 

LG Cats

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Alle Zusammen,

 

entschuldigt bitte, dass ich mich erst jetzt melde, war etwas geknickt wegen der Maschine (aber auch wg. Arbeitsamt). Naja.

 

Also mit dem Madeiragarn ist es auch nicht besser gewesen und somit hatte ich die Maschine letzten Montag zum Händler gebracht. Die Maschine ist jetzt nach Brother eingeschickt, ich hoffe, dass ich sie bald zurückbekomme und das dann auch ohne Fehler.

 

Händler wollte mich nochmals abspeisen, aber habe ich nicht mit mir machen lassen.

 

Danke nochmals für Eure Tips. Sobald Maschine zurückkommt, gebe ich sofort bescheid.

 

LG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich drück Dir die Daumen dass Du sie schnell und funiktionierend wieder bekommst!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

 

so Maschinen ist wieder zu Hause (schon seit letzter Woche, doch ich kann mich erst jetzt melden, hatte meine Finger in der Autotüre gehabt :banghead::banghead: und dadurch Gips und konnte nicht schreiben).

 

Sie schnurrt ganz zufrieden vor sich hin :D:D:D, ich hatte den Fehlerbericht auch mitbekommen. Brother mußte die komplette Oberfadenspannungseinheit austauschen (oder wie die das auch nennen). Auf jeden Fall haben die dieses Teil komplett ausgetauscht.

 

Auf jeden Fall bin ich jetzt super zufrieden mit dem Teil, war also definitiv kein Fehlkauf.

 

Danke nochmals Euch allen.

 

Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.