Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
*mika*

Stoffe im Fadenlauf oder nach Druckmuster zuschneiden?

Recommended Posts

Hallo alle miteinander,

 

dieses Thema bewegt mich schon sehr lange.

 

Das Beispiel zeigt ein Tasche für eine Schürze. Ich habe den Stoff fadengerade gerissen, damit er auch nach dem Waschen nicht verzieht.

 

Schöner würde es natürlich aussehen, wenn ich den Stoff so zuschneiden würde, wie das Druckmuster verläuft. Das Problem ist jedoch, dass dann der schiefgeschnittene Schnitt sich nach dem Waschen verzieht, weil er in seine gewebte Form (Schuß- und Kettfaden) zurück will.

 

Der Zuschnitt ist 15 x 17 cm.

 

IMG_5428.JPG.1b151ed9dbfef97ebfdc2fd74d803871.JPG

 

Wie handhabt das der/die Fachmann/frau?

 

Danke für eure Hilfe *Mika*

Edited by *mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde es hier passend zum Druck zuschneiden.

 

Bei kleinen Teilen ist der Verzug meist nicht so stark und bei einer Schürzentasche aus Baumwolle sollte das nach dem Waschen das Bügeleisen notfalls richten können.

 

Oder man bügelt Vlieseline auf, die stabilisiert die Form auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde die Tasche der Schürze anpassen, wenn du die fadengerade zugeschnitten hast, müsste die fadengerade Tasche ja im Muster stimmen! ansonsten siehe nowak.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Antworten.

 

Ich werde es so machen, wie von Nowack vorgeschlagen.

 

Es ist mir auch wichtig, zu wissen, dass man aus optischen Gründen auch mal von der Regel (fadengerade zuschneiden) abweichen darf.

 

Danke *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es kommt halt darrauf an, was man zuschneidet.... Wennn ds die ganze Schürze ist - dann kann es Dir passieren, dass die dann immer schief sitzt - ist es dagegen nur ein kleines Teil - spielt es eher weniger eine Rolle.

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Bineffm,

 

genau das ist das Problem. Deshalb habe ich es so gemacht, wie von Nowak vorgeschlagen, die kleinen Teile nach Druckmuster und das Schürzenteil im Fadenlauf.

 

Herzlich *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.