Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
haniah

SWAP Light 2015 - ein motivierter Versuch

Recommended Posts

Das sieht ja wirklich sehr ordentlich verarbeitet aus. Ich bin schon richtig gespannt auf das fertige Teil.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
.., nur habe ich keinen Schimmer, wieso das oben so schön aufeinander passt und unten etwas auseinander klafft. Nicht viel, aber immerhin (obwohl der Abstand zur Stoffkante überall gleich ist). Woran liegt das denn nur, weiß es vielleicht jemand?

Wo, meinst du, klafft es? An der Nahtkreuzung? Da schneide ich die Nahtzugaben der Quernähte auf der NZG der senkrechten Naht ziemlich rigoros weg, damit möglichst kaum was doppelt ist.

Auf dem Foto sieht es super aus.

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke, Margret, ich gebe mir auch allergrößte Mühe - sogar gebügelt habe ich die Nähte (mit Bügeltuch und Bügel-Ei :ohnmacht:)

 

Wo, meinst du, klafft es? An der Nahtkreuzung?

 

Ja, an der Nahtkreuzung hatte ich auch damit gerechnet. Auf die Idee, die NZ wegzuschneiden, bin ich natürlich nicht gekommen :klatsch: Aber wenn Du genau schaust, der rosa Streifen im unteren Drittel des letzten Bildes - das ist kein Farbstreifen im Stoff, das ist der Reißverschluss. Und man sieht ihn, obwohl der Bereich schon gebügelt ist :nix:

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, I see.

Versuche es mal mit nicht-bügeln, sprich: öffne den RV, lege jede Seite glatt hin (Kleidaußenseite nach unten) und bügele vorsichtig ohne Druck den Knick soweit wie möglich raus. Dann rollt der Stoff mehr als dass er knickt, vielleicht reicht das um den RV zu verdecken.

Falls die Stelle nicht ganz bis zum Ende der RVöffnung geht, würde ich sonst nochmals korrigieren.

Wenn doch und der Übergang zur Naht ist super, würde ich es lassen - das ist für mich die schwierigste Stelle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du nahe genug an den Zähnchen vorbeigenäht? Wenn man das RV-Band sieht, ist die Naht nicht dicht genug dran. Könnte das die Ursache sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte letztens das gleiche Problem mit dem Reißverschluss an meiner Hose. Meine Nähkursleiterin meinte, man müsse die Zähnchen beim Nähen noch etwas zur Seite halten, damit man so nah wie möglich mit der Nadel dran kommt. So wie Dod das schon sagte.

 

Super verarbeitet, Katja! :klatschen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, Heidrun, wenn der Stoff rollt, wird der RV noch stärker sichtbar.

 

Ich muss mir das morgen bei Tageslicht nochmals ansehen - wenn ich die (fertig gesteppte) Naht öffnen kann, versuche ich es nochmals. Und dann halte ich die Zähnchen zusätzlich etwas zur Seite, bislang sind die einfach nur durch vorheriges Umbügeln in der Führungsrille gelaufen :nix:. An der Nadelposition hatte ich nichts geändert - ist ein Spezialfüßchen für nahtverdreckte Reißer - soll natürlich nahtverdeckte heißen :D

 

Danke für Eure Ideen! :hug:

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

es ist ja mitunter schier unglaublich, was ein halber mm ausmachen kann :confused:. Ich habe mir den Bereich markiert und das Ganze nochmals unter das RV-Füßchen gelegt. Diesmal habe ich penibel die Zähnchen über den Fingernagel laufen lassen, gebracht hat das 1/2 mm. Aber das Ergebnis!

 

855036078_nahtverdeckterRVfertig.jpg.b44e4a6ed44b4daef15b7909748c8d0a.jpg

 

Dann habe ich aber noch eine letzte Frage zum nahtverdeckten Reißverschluss: kann ich die überstehenden 10 cm einfach abschneiden, nachdem ich einen Riegel quer drüber genäht habe? Oder muss ich das Schwänzchen an den NZ per Hand fixieren?

 

Wie macht man es richtig, bitte?

 

936272191_nahtverdeckterRVzulang.jpg.a0bbc27a1fb7e14bf911b0ae5739c076.jpg

 

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach verriegeln und dann abschneiden. Ich lasse nach der Verriegelung noch etwa 2 cm stehen, da sich ein zu kurzes Ende manchmal durch den Schlitz nach aussen durcharbeiten kann.

Freut mich für dich, dass der RV jetzt so schön unsichtbar ist. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, liebe dod, dann werde ich das genauso machen! :hug:

 

In der Zwischenzeit habe ich die Belege zugeschnitten und mit Vlieseline bebügelt. Die liegen jetzt zum Auskühlen da und können eh erst weiterverarbeitet werden, wenn ich das Futter habe. Entgegen der Anleitung möchte ich das Kleid komplett füttern, da der Stoff recht weich ist und ich fürchte, er könnte im Gegenlicht leicht durchsichtig sein.

 

Bei der Stoffwahl habe ich mich von Monika (akinom) inspirieren lassen und einen Kontraststoff gewählt.

 

944909211_BelegeGraphicRose.jpg.047a98b418c07881b85fb72d680cded6.jpg

 

Als nächstes habe ich den Rock Mandarine zugeschnitten aus den Resten des Graphic Rose-Kleides. Sicherheitshalber habe ich 2,5 cm NZ zugegeben, überraschenderweise muss ich aber offenbar nur in Höhe meiner Reiterhöschen etwas an den Seitennähten zugeben.

 

462814621_nderungMandarine.jpg.d2f19ffb652f1a965068a65a17fc1e7e.jpg

 

Vom vorderen Einsatz habe ich Euch ein Foto gemacht, einfach, weil ich Bilder in Swaps und Wips sehr hilfreich finde - ich schaue selbst gern welche :) Von außen habe ich das wieder in pink abgesteppt.

 

1341882633_vordererEinsatzMandarine.thumb.jpg.aa8d7fc0be6535d6a1c9cf5aac8624e4.jpg

 

Das bringt mich jetzt noch auf einen Hinweis, falls einem von Euch aufgefallen sein sollte, dass die vordere Mittelnaht im Rock fehlt. In der Anleitung zur Mandarine steht im ersten Absatz zum Oberstoff:

 

Zitat: "Oberstoff: Teile aus Leinen nach der Schnittliste zuschneiden; Kante der vord. Mitte auf den Stoffbruch legen und anderen Kanten der Teile 1 cm Nahtzugabe hinzufügen"

 

Beim Zusammensetzen des Oberstoffes steht dann:

 

Zitat: "Vord. Rockteile rechts auf rechts aufeinanderstecken und vord. Mitte nähen"

 

Tja, und weil ich mal korrekt nach Anleitung nähen wollte, die aber nie vorher komplett durchlese, habe ich keine Mittelnaht, weil mein vorderes Rockteil im Stoffbruch zugeschnitten wurde. Sowas kommt halt von sowas...also schalte ich jetzt meinen Verstand wieder ein und betrachte die Anleitung nur als Richtlinie :p

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

es ist ja mitunter schier unglaublich, was ein halber mm ausmachen kann

Doch, kann er. Weiß du doch vom BHnähen :D.

Sieht super aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

an diesem Tread habe ich bisher immer vorbeigescrollt, weil ich mit SWAP nichts anfangen konnte. Aber das ist ja klasse, was hier passiert. Ich bewundere den Mut der Threadstarterin!!! Da gibt es ja (fast) kein Zurück mehr.

Den Mandarin-Rock allerdings habe ich mir fest vorgenommen, auch weil da noch ein Stück türkisfarbenes Leinen in meiner Kiste auf mich wartet.

Das Thema abonnier ich mir. Danke fürs Teilhabenlassen.

 

Gruß Katerina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe den Thread gerade entdeckt und Deine Ideen sind alle bei mir in der Markierung gelandet. Somit werde ich Dir still und genau über die Schulter schauen und Lernen und ...schauen ob ich dann auch mal solch tollen Teile nähen kann.

Liebe Grüße jacky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sitze hier und schaue ehrfürchtig zu... das Kleid wird fabulös und den Mandarinenrock hab ich mir auchschon ausgeguckt. Bin gespannt was Du draus machst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich auch, Mo;)!

Unsere katja näht so akkurat und probiert so lange, bis es hundertprozentig passt, GROSSES KOMPLIMENT!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Einfach verriegeln und dann abschneiden.

Ich verriegle den nicht mal - wenn man die Naht bis zu den Nahtenden am RV steppt, ist die Lücke so klein, dass der Schieber da nicht durchkommt.

Dafür fasse ich das überstehende abgeschnittene RV-Ende mit einem dünnen Stoff Band ein; sieht ordentlicher aus ;) und kratzt nicht.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür fasse ich das überstehende abgeschnittene RV-Ende mit einem dünnen Stoff Band ein; sieht ordentlicher aus ;) und kratzt nicht.

Wollte ich auch erst vorschlagen, aber da Katja dann schrieb, dass das Kleid komplett gefüttert wird, ist das überflüssig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, Katja, der ist wirklich gut verdeckt! :super:

 

Die Belege hast du gut gewählt. Und einen Rock hast du auch noch zugeschnitten, du fleißiges Bienchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ha, Jacky - der war gut. Von mir lernen :D Ich hab doch selbst soviel zu lernen...

 

Schön, hier ist ja richtig was los! Ick freu mir :hug:

 

lea, vielen Dank für den Hinweis! Wie Heidrun schon schrieb, wird das beim Kleid nicht nötig sein - aber es muss ja nicht das letzte sein, nicht wahr? ;) Ich würde das auch gern noch aus Romanit o.ä. nähen, da soll lt. Anleitung auch ein RV rein...

 

Mein Tag hat zuwenig Stunden. Noch jemand mit dem Problem?

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Katja toll was du hier zeigst und total sauber gearbeitet ich freue mich schon aufs fertige Kleid.

Geschrieben vor einer Std nur bevor ich senden konnte ging hier das Licht aus kompletter Stromausfall auf der ganzen Straße super ich kann ja dann nicht einfach ins Bett gehen in der Hoffnung Strom kommt gleich schon wieder muss ja schauen ob meine Pumpen wieder anspringen was aber geklappt hat so jetzt gehe ich aber auch schnell ins Bett.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das geht ja schnell voran hier, alle Achtung!!

Diese Modelle haben mir im aktuellen und auch in den letzten Ottobreheften auch auf Anhieb gut gefallen. Der Trench ist ein echter Hingucker. Bin gespannt, wie Deiner wird!

 

LG, Carola

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

so kann frau ja nicht arbeiten, wenn man gar nicht alles da hat :D Deshalb haben wir kurz entschlossen heute einen Einkaufsbummel gemacht und die dringend benötigten (sowie die nicht benötigten, aber nice-to-have) Zutaten gekauft:

 

Swap-Einkauf.jpg.81884bfaeb4fa76ceae80b4bd5ad9413.jpg

 

Links oben dünne Baumwolle zum Doppeln des Oberteils vom Fable Print-Kleid, daneben zwei Futterstoffe für Graphic Roses und den Rockteil vom Fable Print. Ich hätte ja liebend gern pinkfarbenes Futter gehabt, aber ich wollte auch kein 100%-Polytierchen - das gute Futter gab es aber nur in creme und leicht rosa. Gut, nehmen wir das :)

Jeans-Nieten für die Lady Fit - ja, ich setze mich selbst etwas unter Druck. Das ist auch gut so, sonst wird das nie was mit der Butze :p

Gelbe Markierkreide für das Rädchen, weiß ist nicht auf jedem Stoff so besonders gut sichtbar.

Links unten fiese Liene (Vieseline 200 und G785), Leinenstoff für die 7/8 Schlupfhose und evtl. für einen weiteren Rock oder noch eine Hose - we will see. Und dann nahtverdeckte Reißverschlüsse, auch zwei auf Vorrat für spätere Röcke und Kleider. Gummiband und Jeans-Steppgarn.

 

Das Leinen und den Baumwollstoff muss ich vor der Verarbeitung waschen. Wäscht man auch Futterstoff? Also Acetat-/Viskosemischung? Macht man das oder ist das überflüssig, weil es nicht einläuft?

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deine Beute sieht gut aus.

Ich hab bisher Futter nicht vorgewaschen, wenn würde ich es versäubern/overlocken das fusselt ja so schon immer reichlich an den Kanten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Katja, der RV ist gigantomanisch gut eingenäht!

 

Auch Futterstoff würde ich waschen, wenn das Kleid hinterher gewaschen werden soll. Und wie Monika schrieb schön durch die Ovi jagen vor dem Waschen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, so ein SWAP wäre auch mal was für mich, vor allem da ich jetzt weiß was es ist ;) :D

 

Da setze ich mich doch auch mal hin und schaue ehrfürchtig zu ! Deine Verarbeitung ist

wirklich toll und da sollte ich mir doch die eine oder andere Scheibe abschneiden :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.