Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo,

 

meine Tochter näht sich gerade die Schnabelina small aus Kunstleder.

 

Nachdem wir gestern mal die Taschenteile provisorisch zusammengesteckt haben, meinte meine Tochter, daß der Boden durchhängen könnte.Das möchte sie auf keinen Fall.

 

Das Kunstleder ist jetzt nicht so dick.

 

Wie kann ich den Teil ( Seitenteil ohne Zip-it) der Tasche verstärken?

Kann ich da überhaupt Vlieseline aufbügeln?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich kannst Du das verstärken, es gibt z.B. spezielle Ledereinlage, die mit geringer Temperatur aufgebügelt werden kann. Allerdings ist diese nicht sehr steif und man muss bei Kunstleder trotzdem sehr vorsichtig mit der Temperatur sein (Muster ausprobieren)

Alternative: Die Tasche hat doch sicher ein Futter, darauf würde ich die benötigte Einlage aufbügeln.

Lg

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulrike,

 

das Innenfutter ist mit H250 verstärkt. Aber das wird sicher nicht ausreichen.

 

Weißt Du die genaue Bezeichnung für die Ledereinlage?

Share this post


Link to post
Share on other sites

H250 ist nicht sehr steif, aber man kann durchaus nochmal eine andere, steifere Einlage draufbügeln.

Warum habt ihr eine so dünne Einlage verwendet?

Die Ledereinlage heißt LE420.

LG

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöle,

ohne die Schnabelina genau zu kennen: ich nehme gern Plastik-Tischsets (von den Billig-Läden, Tedi und Konsorten) für den Boden, lege sie zwischen Futter- und Außentasche. Das gibt gute Stabilität.

 

Beste Grüße

Christine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider gibt es in unserem Stoffladen keine Ledereinlage.

 

Ich habe jetzt einen Rest Schabrackeneinlage gefunden, der so gerade für den

Boden der Innentasche reicht. Die habe ich auf die H250 draufgebügelt.

Das ist schön fest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben, bin zwar neu hier, mische mich aber grad mal ein ;-)

also ich experimentiere auch sehr viel mit Taschen herum. Habe gerade eine Tasche in Arbeit, deren Schnitt eigentlich für festes Echtleder gedacht ist. Da ich jedoch kein gelernter Lederhandwerker bin (bin ja "nur" eine Hobbyschneiderin ;-) ) will ich das Teil aus Kunstleder machen... Das muss natürlich dann besonders verstärkt werden. Ich habe gute Erfahrung mit dem Dekovil und Kunstleder gemacht. Es läßt sich super bügeln mit einem feuchten Tuch (das sollte man sowieso machen bei Decovil). Wenn das dekovil dann klebt gehe ich nochmals mit dem Bügeleisen (Stufe 2) drüber, und lege mir ein Stück Backpapier auf. Mit dem Backpapier drüber läßt sich das Kunstleder recht gut bügeln, ohne das etwas schmilzt... (ist jedoch keine Gewähr - da es extrem viele Kunstledersorten gibt...) am besten mit einem kleinen Reststück immer vorher probieren.
Desweiteren ist auch das Style O Vil gut zu empfehlen, das polstert richtig gut auf. Man kann es mit festnähen und dann knapp an der Nahtline aus der Nahtzugabe wieder abschneiden, damit vermeidet man zu dickwülstige Nahtzugaben. Es kommt aber immer auf den Taschenschnitt an... Style-O-Vil kann man auch mit einem dichten  Zickzackstich am Oberstoff an den Kanten festnähen, dann wird es schön platt an der Kante...
Aber ich sage es mal so... so richtig richtig steif wird Kunstleder meiner Meinung nach nie... ist mit echtem Dickleder eben nun mal nicht vergleichbar... es kommt eben immer auf den Schnitt an...
Aber füttern würde ich persönlich so eine Tasche IMMER. Es sieht einfach sauberer und professioneller aus. Das kommt eben auf die eigenen Ansprüche an.
Wünsche dir aber viel Glück und Erfolg, zu deinem gewünschten Ergebnis zu kommen.... und hoffe ich habe hier nun nicht zu viel "klug geschei...t" ;-)
LG von KreativTine....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen hier.

 

Ähm - der Thread hier ist 2015 - die Tasche dürfte nicht nur längst fertig, sondern wahrscheinlich auch schon abgnutzt sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Mach dir nichts draus, KreativTine!

Sowas passiert nicht nur Neulingen, und dein Vorschlag zur Stabilisierung wird der/dem einen oder anderen sicherlich weiterhelfen.

Es wäre nicht der erste thread, der neues Leben fand und von anderen als hilfreich  gefunden wurde.

Dennoch hat SiRu Recht darauf hinzuweisen, dass die ursprüngliche Tasche  wohl schon den Weg alles Irdischen gegangen sein dürfte, es sei denn, ich hätte sie genäht, dann wäre sie bei Wohlgefallen noch unter uns, Sammlerin mit Akzendent Hamster...

LG

ma-san

(Silvia hat gesagt, ich soll mehr schreiben: dä!)

Edited by ma-san

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb ma-san:

Sammlerin mit Akzendent Hamster...

:lol: :lol:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.