Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo,

 

meine Tochter möchte zur Konfirmation ein Dirndl tragen. Nun wohnen wir in einer Gegend in der es nicht leicht ist an Stoff zu kommen - außer lange Fahrwege oder bestellen. Es ist auch nicht mein erstes Dirndl das ich nähen will - aber als erfahren michte ich mich auch nicht sehen. (Obwohl ich sogar gestiftelt habe)

Meine Frage nun an euch: Welche Farbkombis könnt ihr euch vorstellen? Sollte ja nicht quietschbunt sein :-) vielleicht irgendwas graues mit einer helleren Farbe - rosa, hellblau, grün? Keine wirkliche Ahnung. Kind ist auch überfragt. "Was festliches halt" sagt sie. Obwohl ich mir wünsche das sie es auch mal zu einer anderen Gelegenheit tragen sollte. Ich hätte gerne festlich aber relativ Schlicht.

Welche Stoff qualität? (BW, oder Taft, oder.....?)

Und wer weiß welches Gewicht der Stoff mindestesn/höchstens haben darf wenn ich bestelle? Fließeigenschaften kann ich im Internetshop nicht erkennen. Aber vielleicht hat jemand von euch mit einer bestimmten Sorte Stoff - editiert bzgl. Dirndl nähen gute Erfahrungen gemacht?

 

Für mich wird dann auch noch eines fällig. Aber zuerst ist die Tochter dran.

 

Ich hoffe nun, das ihr hier viele gute Vorschläge bringt!??

 

Ganz herzlichen Dank,

 

 

Karin

bearbeitet von nowak
Händler ausclhießlich im Markt suchen, Erfahrugen mit Händlern bitte in der Händlerbesprechung einstellen. Danke. Die Moderation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich, als Wienerin und absolut nicht-Dirndl Träger *ggg* mach dann mal den Anfang :D

 

Die Farbkombination vom ausseer Dirndl finde ich immer wieder superschön und das steht echt jeder Frau/Mädchen

google mal nach ausseer Dirndl

Für einen sehr festlichen Anlass kann man dann natürlich auch mit den Stoffen spielen und glänzenderes verwenden.

Aber rein von der Farbkombi her finde ich die sehr gelungen!

 

Beim Soffkauf kann ich leider nicht helfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich würde BW-Stoff bevorzugen, diesen natürlich auch vorwaschen! So kann es -bei Bedarf- immer mal gewaschen werden.

Ich hatte früher ein Dirndl aus Wollstoff, was ja dafür auch beliebt ist. Das hatte ich dann -im Dachboden- wieder gefunden und dachte, das wasche ich nun und verwende den Stoff zu etwas Anderem, vielleicht Sofakissen!

Denkste!!!:(:( Es hat lauter kleine "Schußlöcher"!!!:mad:

Die Wäsche bei 30° hielt der Stoff bestens aus - hat nicht ausgefärbt!

Aber von der Waschmaschine kamen die Fraßlöcher gewiss nicht!;):D

Gruß Annemarie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

bin fleißig am googeln.

 

Schade das der Stoff so gelitten hat, Basteloma.

 

Und nein, Vorgaben gibt es nicht von Seiten der Kirche. Trotzdem wäre mir gedeckt sehr lieb.

 

Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

eine schöne Idee, ein Konfirmations-Dirndl !

 

Ich hab Dir gerade eine PN geschickt mit dem Link für einen "Dirndl-Konfigurator"

 

Vielleicht hilft es ja ein bißchen - bei Farb- und Stoffauswahl !

 

Liebe Grüße + gutes Gelingen

 

Annerose

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Ich hab schon ein paar Dirndl für mich und meine Mädels genäht. Und auch ein Mieder für mich.

 

editiert

 

Farbenmäßig lass ich mich gern im Laden inspirieren, oder Du schaust mal in die Dirndl-Revue Zeitschrift, da gibt's auch immer tolle Kombis.

Ich hab im Lenggries im Laden auch ein tolles Dirndl in grau (Rock) / Türkis (Oberteil, Schürze) gesehen. Das hat mir wirklich gut gefallen.

bearbeitet von nowak
Die Erfahrungen mit Händlern teilt ihr bitte nur in der Händlerbesprechung. Danke. die Moderation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Hier bei uns gehen die Mädchen auch "bunt", allerdings nicht kreischig. Meine Tochter hat ein sehr hübsches (Kauf-)Dirndl in Nougat-Rosé, das für einen festlichen Anlass geeignet wäre. Grau finde ich ein bisschen trist für ein junges Mädchen, kommt aber auch auf den Typ an.

Der Grundstoff ist Baumwolle, die Schürze aus Seide.

image.jpg.c8395d92456149cf1984636d5dac7acc.jpg

bearbeitet von Lacrossie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

sehr schönes Dirndl.

Ich glaube wir bevorzugen ein langes Dirndl.

Mir wäre ein braunton auch lieber. Aber Töchterchen meint grau.:D Aber das ändert sich.

 

Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Hallo Karin,

 

ich lasse mich sehr gern bei Gössl inspirieren. Jemand hat mich auf

den Hersteller Gottseidank hingewiesen. Da findet man auch sehr schöne Farbkombis, die nicht so alltäglich, aber trotzdem nicht schrill sind.

*editiert* Ein Baumwolldirndl ist sicherlich

häufiger zu gebrauchen, jedoch finde ich, dass es nicht ganz so festlich ist.

Es gibt auch sehr schöne Wollmischungen, die gut waschbar sind.

 

viele Grüße

Vintoria

bearbeitet von nowak
Die Erfahrungen mit Händlern teilt ihr bitte nur in der Händlerbesprechung. Danke. die Moderation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Einwurft der Moderation: Über euere (gerne auch guten) Erfahrungen mit Händlern für Trachtenstoffe berichtet bitte in der Händlerbesprechung.

 

Da müssen wir es nicht löschen und es haben auch alle was davon.

 

(Und "Wo kaufen?" fragt ihr bitte nur im Markt.)

 

Und es wäre schade um das interessante Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Okay, ich frage dann mal im Markt..........

 

also ich wollte das dort eben einstellen. Warum ist alles in Englisch? Wir sind hier in einem deutschen Forum? Oder habe ich irgendwo was falsch eingestellt?:confused::confused:

*editiert*

 

Karin

 

Ach - es geht übrigens um die niedliche Kleine in meinem Foto (mit dem Pony):)

bearbeitet von nowak
Wir fordern auch nicht dazu auf, die Forenregeln zu umgehen. Danke. Die Moderation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der Markt hat eine Software Macke. Du darfst dort auch keine Umlaute oder ß verwenden, dann geht es.

 

LG Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich wollte das dort eben einstellen. Warum ist alles in Englisch?

 

Weil sich bislang weder ein deutschsprachiger Programmierer gefunden hat, der mal eben so für umme eine Software programmiert, die dann auch nur im deutschen Sprachraum Verwendung finden kann und hier auch niemand XXXXX € übrig hat, um eine in Auftrag geben.

 

(Eine Übersetzung ist in Arbeit, aber die IT-Abteilung des Forums aus peter besteht, der nebenher auch noch seinen Laden zu führen hat und seine Familie sehen will, dauert das leider meist länger, als uns das lieb ist.)

 

In diesem Thread hat sich aber jemand erbarmt, eine Anleitung zu schreiben:

 

Hobbyschneiderin 24 - Forum

 

Es ist einfacher, als es aussieht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie grau will, kann man das auch gut variieren. Ich denke auch nicht, dass es ein Problem ist, das Dirndl in Baumwolle mit einer Seidenschürze zu mixen. Vor allem, wenn das Oberteil aus einfärbigem Leinen ist.

Ich habe unlängst bei der Tostmann (österreichische Trachteninstitution) so ein graues Dirndl gesehen, dass eine Kundin einerseits sehr dezent mit einer graublauen Seidenschürze probiert hat, aber auch mit einer rotorangen Seidenschürze. Es hat beides toll ausgesehen, war in der Wirkung halt total konträr. Zu grau kann man ganz viele Schürzenfarben kombinieren, ich kann mir pink und türkis auch sehr gut vorstellen.

LG

Doris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu grau passen auch alle Beerentöne oder lila. Oder auch türkis, weinrot, blau und grün. Hab mal eine kleine Auswahl angehängt. Die Schürze ist eigentlich das, was das ganze dann farblich verbindet. Deswegen können 2 Farbe, die man eigentlich nicht kombinieren würde mit einer passenden Schürze auf einmal doch zusammen gehen...

 

LG

Maria

100_5275.JPG.031b796191d41d5636bd69712ae36e62.JPG

100_5276.JPG.f8fe13c33968625680fd2fb5d2f8c353.JPG

100_5277.JPG.1ae3a1c8d0b9b3e73b19b89ba9a2dc4f.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

habe bereits grauen Stoff bestellt. Siehe Bild. Nun weiß ich noch nicht ob er kombiniert werden soll oder ob Mieder und Rock aus ein und demselben SToff gefertigt wird. Was meint Ihr? Nur - schlecht wenn ich unten diesen Jaquard und oben evtl. BW nehme? Ich finde das passt ja gar nicht. Oder doch?

Und die Wahl der Dirndlschürze steht ja auch noch an. Tochter meint immer noch rosa. Und etwas aufhübschen würde ich das Mieder auch noch. Froschgoscherl oder lieber dezenter? Hab für mein Hochzeitsdirndl selber welche gefertigt. Viel Arbeit :D

 

Grüß Euch,

 

Karin

dirndlstoff.jpg.9f88e2eadd05e4c7c641c73aadcc2a67.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz vergessen: Tochter kommt gerade und fragt welche Jacke sie dazu anziehen soll ?:confused::confused::(

Walkjanker? Könnte dann öfter getragen werden. Ist aber wohl etwas zu "grob"?

STrickjacke fände ich nicht schlecht, haben wir aber keine. Und stricken - naja, das wird ewig nicht fertig. Könnte ich höchstens mal in Auftrag geben. Wenn ich die Farbzusammenstellung fertig habe:p

 

Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ganz vergessen: Tochter kommt gerade und fragt welche Jacke sie dazu anziehen soll ?

 

 

ich würde sagen:kurz und tailliert. Nennt sich, glaube ich, Spenzer. Wenn es zu lange oder zu gerade ist, dann geht die ganze schöne Shilouette vom Dirndl verloren.

 

MargitK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

 

habe bereits grauen Stoff bestellt. Siehe Bild. Nun weiß ich noch nicht ob er kombiniert werden soll oder ob Mieder und Rock aus ein und demselben SToff gefertigt wird. Was meint Ihr? Nur - schlecht wenn ich unten diesen Jaquard und oben evtl. BW nehme? Ich finde das passt ja gar nicht. Oder doch?

Und die Wahl der Dirndlschürze steht ja auch noch an. Tochter meint immer noch rosa. Und etwas aufhübschen würde ich das Mieder auch noch. Froschgoscherl oder lieber dezenter? Hab für mein Hochzeitsdirndl selber welche gefertigt. Viel Arbeit :D

 

Grüß Euch,

 

Karin

 

Der graue Stoff ist sehr schön. Ich könnte mit ein paar schöne Varianten für das Mieder vorstellen.

 

- Mieder aus gleichem Stoff, mit rosa Satin-Paspeln, dazu eine schöne gestreifte oder gemusterte Schürze.

- Mieder aus einfarbigem rosa Leinen, mit grauen Paspeln, dazu eine gestreifte Schürze

- Rock aus dem grauen Stoff, Mieder und Schürze rosa gemustert (oder einfarbig, einfach Mieder + Schürze aus gleichem Stoff)

 

Einen einfachen Baumwollstoff würde ich persönlich zu dem feinen grauen Stöffchen jetzt nicht so schön finden - dann eher ein schöner Leinenstoff am Mieder.

 

Froschgoscherl finde ich für ein Feststagsdirndl ganz toll - ist halt eine mords Arbeit - die sich aber meiner Meinung nach immer lohnt.

 

Dazu ein schönes Spenzerjäckchen aus einem dunkelgrauen, feinen Wollstoff….

 

 

Hach, ist das schööön… mein Kopfkino macht mich grade ganz hibbelig – ich glaube, ich muß auch mal wieder ein Dirndl nähen. :D

 

Weiterhin viel Spaß ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich weiß jetzt nicht, aus welchem Material der Stoff ist. Aber ich würde den als Oberteil nehmen, einen schönen grauen einfarbigen (Woll-) Stoff mit einem passenden Satinband als Verzierung und einer schönen (Halb-) Seidenschürze gerne auch in rosa.

Der Stoff schaut für mich so aus, als würde er beim Sitzen recht verknautschen, deshalb mag ich persönlich gerne Wollstoffe als Röcke. 100 Mal ausstehen und wieder setzen, der Rock sitzt. :)

Froschgoscherl sind jetzt auch nicht meins (sind meist sehr wuchtig und breit gearbeitet), ich mag gerne eine dezente (einfarbige) Borte. Außerdem sind auf gefühlt jedem Kaufdirndl Froschgoscherl drauf, ich mag mich da unterscheiden.

 

Jacke auch bitte nur taillenkurz. Und in dem Fall auch gerne vom Material hochwertiger. Man hat nur einmal Konfirmation...

 

Ich hab das Gefühl, ihr seid auf dem richtigen Weg und freu mich auf das Ergebnis!

 

Lg

Maria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab den Stoff gestern bekommen - als Vorwarnung: ich finde er ist ein Träumchen :super: ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man kann zb auch baumwolldirndl mit seidenschürzen kombinieren, dann ist es nicht mehr so ganz alltäglich.

 

hier gibt es viele verschiedene trachtenfotos aus versch. regionen der steiermark. da sind auch festtagsdirndl dabei, zb das grazer bürgerkleid. sonst google mal nach anna plochl dirndl, das ist auch sehr festlich.

 

Tanz mit Franz Tracht bei Franz | Galerie

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.