Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Milkgirl

Hilfe bei Feliz!!!

Recommended Posts

Hallo ich habe gestern die ganze Nacht an mein ersten Generalprobe Feliz aus 4 Männerhemden gesessen. Ich finde auch das sie mir ganz gut gelungen ist ABER ich habe das Gefühl das die Träger irgendwie so komisch auf den Schultern sitzen als ob sie gleich runterrutschen würden oder sie sehen so groß aus. 2. Problem die Kräuselung am Rücken da soll man ja ein Flies drunter bügeln aber dadurch wirkt es doch recht steif auf nackter Haut könnte das sicher etwas unangenehm sein oder ist nur meine Maus so empfindlich?

Danke und liebe Grüße Milkgirl

Vorne.jpg.c21084b8f6b4e2a055a87f80a6f7379a.jpg

2040614829_Rcken.jpg.fd753636676a8d259ae1f5afd757e20c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das auch so stark mit nem Shirt drunter? Also ohne diese Bluse mit dem recht großen Ausschnitt und der Rüschenkante.

 

Ist hinten generell reichlich Stoff der zwar durch die Bänder zusammengehalten wird, aber doch in Richtung Achselhöhlen wandern kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bist Du sicher, dass Du hinten mit den Gummibändern stark genug gekräuselt hast? Und ich hab gerade mal in die Schritt-für-Schritt Anleitung geguckt - ich seh da nix, dass da irgendwo ein Vlies im Rücken verarbeitet werden soll?

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den Trägern war man leider sehr sparsam mit genauen Passzeichen, da muss man genau hingucken, wie rum die gehören, ist aber in der Fotoanleitung halbwegs erkennbar (in der pdf-Version läßt sich die Größe einstellen). Mir scheint, du hast die falsch rum eingenäht.

Das Vlies kommt an die Seiten, zu den Tunneln für die Bänder, das Geraffel bleibt ohne. Und dann geht das eigentlich, habe auch gerade wieder Feliz genäht.

 

LG cc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es irgendwelche Richtlinien wie weit man die Gummi's einzieht ? Und die Träger muss das breitere Ende nach vorn oder hinten? Kann man die Träger eventuell auch etwas schmaler machen? Danke LG

Edited by Milkgirl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quatsch das mit dem Raffelteil hab ich falsch gelesen habe beleg versäumen gelesen und Flies drauf machen getan. Deshalb ist es ja auch ein Probekleid das ich beim echten Einschulungskleid nichts falsch mache. Jetzt kommt nur noch das schwierigste die Farbwahl. Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich halte das eher für ein Passform- als für ein Verarbeitungsproblem.

 

Auf dem Bild sieht es so aus, als ob deine Maus eher schmale, abfallende Schultern hat. Deswegen sackt der Stoff an den Armausschnitten so nach unten ab; da ist zuviel.

 

Steck das doch mal keilförmig ab, so dass du am Armausschnitt die größte Breite vom Abnäher hast und dann in Richtung der vorderen Mitte die Abnäherspitze liegen hast. Die Schulter-Seite des Trägers wird dadurch angehoben.

 

Steck das doch mal probeweise so ab und schaue, wie es dann fällt. Wenn es nicht besser sitzt als vorher, vergiss, was ich gesagt habe... ;)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

für mich sieht es auch so aus, als ob die Träger vertauscht sind: die äußere Seite (gebogener Rand) der Träger gehört, meiner Meinung nach, zum Hals hin zeigend.

 

Grüße

Beate

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darüber habe ich auch schon nachgegrübelt, bei der nächsten werde ich die Träger einfach mal andersrum annähen und eventuell etwas schmaler zuschneiden .

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal, ich hab mich nochmal in die Anleitung vertieft und aufdem Bild in der Anleitung mit den flügelärmchen sehen die Träger doch total gleich aus nix mit schmalerem Ende oder sehe ich das falsch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm,

 

das könnte auch eine optische Täuschung sein mit dem gebogenen, der durch das Tragen entsteht.

 

Wenn der Zuschnitt gerade ist, ist da nichts gebogen; aber ich kenne den Schnitt nicht.

 

Ich plädiere weiterhin für die Passform-Anpassung. Und wenn dir die Träger zu breit und zu steif sind, mach eine schmalere Version ohne Einlage. Schnittmuster sind nur eine Vorgabe, die möglichst vielen Menschen passen soll; das heißt nicht, dass sie für jeden einzelnen Menschen passen. Anpassungen sind völlig normal! :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Träger ist leicht gebogen, die Rundung kommt nicht zum Hals hin, sondern zur Schulter, das Vorderteil nach vorn, das Hintere nach hinten. Man muss sich das schon selber markieren, da Passzeichen fehlen.

Scheint mir insgesamt zu breit / weit. Hast du mal eine NUmmer kleiner bei gleicher Länge probiert? Vielleicht ist dein Kind einfach zu schmal dafür.

 

LG cc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt fürs kleine Kind eins genäht (nicht das ich jetzt etwa schon süchtig geworden bin 😉) und da habe ich die Träger gleich ganz schlau und gerade zugeschnitten und das werde ich dann wohl beim Einschulungskleid auch machen mit eventuell Flügelärmelchen dann fallen auch die abfallenden Schultern nicht so auf.

Danke für die vielen Tipps die haben mir sehr geholfen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.