Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
fraeulein

Nähen für krankhäuser

Recommended Posts

Hallo :)

Ich bin ganz frisch hier und stelle mich kurz vor ;)

Ich bin das Fraeulein, 28 Jahre und Mami einer 4 Jahre alten Tochter.

Ich nähe seit knapp 4 Jahren und das leidenschaftlich jeden Abend.

Nun habe ich gelesen, das viele für krankhäuser nähen und das Spenden.

Mir geht es da speziell um kinderkrebsatationen.

Seit Tagen mache ich mir Gedanken darum, aber ich komm nicht weiter.

Ich würde gerne einfach dort nachfragen, ob Interesse besteht.

Wenn denn dann Interesse und Bedarf besteht, kann ich einfach los legen und es als spende vorbei bringen, oder gibt es da für mich etwas zu beachten?

 

Ich bedanke mich und wünsche ein schönes Wochenende

Fraeulein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde gerne einfach dort nachfragen, ob Interesse besteht.

 

Warum tust du's nicht? Dann werden deine Fragen beantwortet.

 

moka :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Fräulein,

guck mal hier: Home da wird für Kinderkrebsstationen genäht. Ich nähe von Zeit zu Zeit Kathederbeutel für den Verein.

Lieben Gruß, Lore

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu :)

Danke für die Antworten.

Das es diesen Verein gibt, habe ich schon gesehen.

Ich möchte das allerdings unabhängig von einem Verein machen.

Wollte damit eigentlich nur fragen, ob es mir erlaubt ist, quasi was zu spenden ohne in diesem, oder anderen vereinen zu sein.

Mag jetzt vielleicht konisch klingen, möchte mich halt immer nur so gut es geht absichern.

Vielen dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier: Anmelden QuiltSterne

kann man sich anmelden und mit anderen leichgesinnten kleine einfache Babyquilts für Frühgeborene nähen.

Man sollte sich aber unbedingt an eine der Hostessen wenden und die Quilts nur über diese Hostessen an die Krankenhäuser weiterleiten, denn erstens bedeutete es für die Kinderkrankenschwestern viel ARbiet, wenn einzelne hilfe´sbereite Damen vorbei kommen und ihre Sachen abliefern wollen, zweitens überwachen die Hostessen den Qualitätsstandart (der bei Sachen für so winzige Frühgeborene wichtig ist, und drittens arbeiten nicht alle Kliniken mit den selbstgenähten Sachen, und wenn man seine genähten Sachen dort unaufgefordert hinbringt, kann es sei, dass sie ungenutzt und ungeliebt irgendwo verstauben oder sogar im Müll landen.

Die Kliniken, die mit dieser Gruppe zusammen arbeiten, fordern den Nachschub bei Bedarf bei den Hostessen an, da sie ja auch in der Regel keinen Platz zum lagern haben.

Ähnlich wird es auch mit Sachen für die Kinderkrebsstationen sein, Hilfsbereitschaft ist zwar wunderschön, sollte aber von jemand mit Sachverstand und Überblick in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Zumal bei Krebsstationen immens hohe Hygienestandarts zu beachten sind.

Eine andere Möglichkeit ware auch, für Organisationen kleine Geschenke zu nähen, die auf Basaren, Weihnachtsmärkten (kommt ja auch bald wieder) oder bei Tombolas zu Geld gemacht werden können. Ich kenne das vom Kinderhospiz Bärenherz oder von einer anderen Kinderhospizgruppe, das Geld können sie oft besser verwenden als die liebevoll genähten Kuscheltiere.

Herzliche Grüße von Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Wollte damit eigentlich nur fragen, ob es mir erlaubt ist, quasi was zu spenden ohne in diesem, oder anderen vereinen zu sein.

Mag jetzt vielleicht konisch klingen, möchte mich halt immer nur so gut es geht absichern.

 

Wenn man spenden will, muß man nicht in irgendeinem Verein sein od. sich irgendeiner Organisation anschließen, das kann man ganz alleine auch.

 

Ich nähe z.B. Herzkissen für Brustkrebspatientinnen.

Ich habe mich keiner der Gruppen, die es in ganz Deutschland gibt, angeschlossen.

Ich verwende noch nicht mal, dass inzwischen geschützte Schnittmuster, sonderen ein selbstgezeichnetes, welches nach den Rückmeldungen, die ich vom Krankenhaus bekommen habe, genau so gut ist. Das ist ja auch keine Kunst ein Herzschnittmuster zu machen.

Ich trage diese Kissen selber ins Krankenhaus und gebe sie dort ab.

Bisher hat man sie immer gerne genommen, auch wenn ich nicht irgendwie organisiert war.

Allerdings finanziere ich das auch alleine und bekomme weder Stoffe noch Füllmaterial gesponsert.'

 

Deshalb verstehe ich ganz gut, wenn du das lieber alleine machen willst.

Edited by Romina2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.