Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Nath

Nath's UWYH 2015 Patchwork

Recommended Posts

Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch!

2015 wird für mich Arbeit's intensiv werden und ich werde wahrscheinlich wenig Zeit finden um lange Zeiten im Nähzimmer zu verbringen. Da dachte ich mich das es deswegen eine gute Zeit wird um Patchwork Projekten voran zu führen. Ich habe Unmenge von Stoffen hier. Wenn ich ganz Brav bin brauchte ich kein einziger Meter Stoff zu kaufen!:rolleyes:

Beim Patchwork kann man immer zwischen drin ein Blöckchen machen.

Also 3 Projekten sind vorrängig.

1. Mein Baby Jane

2. Farmer's Wife Quilt in Rot/Weiss

3. Ein Weissquilt. Dafür habe ich einiges an alten Bett/ Haushalt -Wäsche gesammelt. Ich wollte immer warten bis ich eine Stickmaschine habe um damit anzufangen, da es diesen Jahr noch nicht möglich wird eine zu kaufen, fange ich trotzdem an, ohne Stickmaschine. Dafür werde ich versuchen schön zu quilten. Alte handgestickte Motive habe ich wahrscheinlich mehr als genug.

Hier ein Bild von ein Teil meine Sammlung für.s Weissquilt.

Heute habe ich Gäste zum Mittagessen und dann kann es schon losgehen.

Ich freue mich auf eure Unterstützung.

image.jpg.4696420bae226f3f01d2cf5e82505d3d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schau dir zu! Möchtest du denn eine einzelne Stickmaschine und nicht das Stickmodul zu deiner 750?

Das wäre vermutlich die günstigste Möglichkeit :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich schau dir zu! Möchtest du denn eine einzelne Stickmaschine und nicht das Stickmodul zu deiner 750?

Das wäre vermutlich die günstigste Möglichkeit :)

 

Schön das du auch schauen möchtest.

Ich bin mir sehr unsicher. Gerne hätte ich die V3 glaube ich !!!! Du kannst mich verstehen nehme ich an. Günstiger wäre der Stickmodul natürlich, habe aber wenig Lust meine schöne Nähmaschine soetwas zuzumuten, ich möchte diese Lang behalten. Nun ist es aber so das ich mein ersparrte eh in Weiterbildung investiere und das Hobby in Hintergrund rutsch. ( ich habe mich aber für's nähen wirklich einiges gegönnt die letzen 3 Jahren und muss ein wenig vernünftig sein.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Nath, ich schaue gerne zu. Ich mag deine liebevollen Details und saubere Arbeit.

 

Lass dir Zeit mir den Entscheidungen, die richtige ist bestimmt schon auf dem Weg zu dir:hug: Manchmal muss es erst was anderes sein;)

 

Dir viel Spaß!

Herzlich

Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

liebe Nath,

 

ich mag Patchwork und setze mich her, um dir zuzuschauen.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
Liebe Nath, ich schaue gerne zu. Ich mag deine liebevollen Details und saubere Arbeit.

 

Lass dir Zeit mir den Entscheidungen, die richtige ist bestimmt schon auf dem Weg zu dir:hug: Manchmal muss es erst was anderes sein;)

 

Dir viel Spaß!

Herzlich

Heike

 

Herzlich Wilkommen Heike.

 

Ich nütze eh kaum wirklich das was ich da habe und es fehlt mir nicht sehr schwer inzwischen zu warten.

Ich habe heute ein Probeblock genäht und gequiltet ( mit der Sashiko von Babylock).

Ich wollte das Vlies testen. Ich habe diesmal Baumwollvlies genommen, ist nicht sehr dick aber dafür werde ich noch eine Unterseite aus Fleece einbauen damit es kuschelig wird.

 

Ergebniss nicht wirklich zufriedenstellend, ich hatte Schwierigkeiten das Muster richtig auf den Stoff zu zeichnen und ich konnte mich nicht entscheiden wie ich die Mitte des Block mit der bestickte Stoff quilten sollte. Ich habe dann ein vollen Quiltmuster darüber gequiltet , was meint Ihr? habt Ihr anderen Ideen wie man solche Blöcken quiltet?

Dadurch das das Vlies nicht sehr flauchig ist kommt das Muster auch nicht so plastisch raus.

Vielleicht mache ich ein anderen Probeblock den ich dann mit ein Polyester-Vlies quilte.

image.jpg.cb416e39c5a4c224c05843110e26d049.jpg

Edited by Nath

Share this post


Link to post
Share on other sites
liebe Nath,

 

ich mag Patchwork und setze mich her, um dir zuzuschauen.

 

liebe Grüße

Lehrling

 

Hallo Lehrling, schön das du auch dabei bist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also den Rand finde ich superschön so mit der Sashiko, aber ich würde damit nur die alte Stickerei in Szene setzen und nicht noch zusätzlich in der Mitte quilten. Oder ist es Dir dann zu locker? Sonst wirklich mit der Hand nur die Umrisse des alten Motivs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da stimme ich Cailamo absolut zu. Die Stickerei wuerde ich nicht ueberquilten sondern eher mit huebschen, gequilteten Mustern umranden. Sonst sieht es irgendwie so unschoen aus.

Edited by Irrlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, sehe ich auch so: entweder Stickerei oder Quiltmuster,beides ist zu viel und hebt sich gegenseitig auf.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich setze mich auch gerne dazu und schaue zu, was Du machst - alles was ich bisher bei Dir gesehen habe, hat mir immer gut gefallen!

 

Tolle Stoffe hast Du für Deinen Weißquilt gesammelt - ich fürchte, irgendwann habt Ihr mich mit dieser Sammelwut auch infiziert (momentan sammle ich gerade für einen Hemdenquilt - das nimmt auch schon wieder Platz weg).

Und ich schließe mich auch an - die schönen Stickereien würde ich auch nur umranden, aber nicht überquilten! Ansonsten sieht das mit der Sashiko schon toll aus...

 

Bonne continuation!

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schaue Dir auch gerne zu. Du machst einfach wunderschöne Sachen.

 

Ein Weißquilt würde mich auch unheimlich reizen, aber das wird bei mir nie was werden, weil ich absolut kein Flohmarkttyp bin. Meine Oma hat da nichts mehr von früher (hat sie wohl vor 30 Jahren alles mal weggeworfen) und bei ebay das einzeln zusammenzusuchen würde ja irre hohe Portokosten produzieren. Umso mehr werde ich also Deinen bewundern.

 

Die Sashiko macht das irre schön! Gefällt mir super gut. Ich finde auch nicht, dass sich das Quiltmuster zu wenig plastik abhebt. Ganz im Gegenteil. Man sieht es gut und so wirkt es edel und dezent. Mit Polyester würde ich das bei einem Weißquilt echt nicht machen. Aber ich finde auch wie die anderen, dass bei einer so hünschen Stickerei nur eine Außenumrahmung reicht und auch besser aussieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

Wie schön das Ihr alle da seid. Ich habe euren Rat befolgt da es wirklich nicht schön war und habe das Quilting von mittleren Quadrat entfernt. Keine einfache Sache aber es ist gut gelungen. Habe das ganze gestern Abend gewaschen und die Löcher der Quiltstichen sind tatsächlich verschwunden. Gut. Dann habe ich es gebügelt und mit der Sashiko nur am Rand gequiltet.

Ich bin mir nicht sicher ob es so geht denn das mittlere Quadrat ist 16 X 17,5 cm. Was sagt Ihr kann es so bleiben oder ist die Fläche zu gross ohne Quilting?

Ich werde mit diesen Vliess weiter arbeiten denn Naturmaterialen sind mir lieber.

Ich habe auch gemerkt das der Stoff mit der Stickerei sehr dünn ist und bei anderen Blöcken werde ich es mit ein anderen weissen Stoff unterlegen denn da scheint ein Wenig die Farbe von Vlies und es ist unschön.

Heute Morgen ist meine Mama wieder nach Hause gefahren und damit sind alle Festlichkeiten vorbei. Da ich noch eine Woche Ferien habe freue ich mich auf meine nähzimmer. (Nach 14 Tagen vollen Haus wird es schön ruhig wieder!)

Noch eine Frage habe ich. All diese alten Stoffe sind weiss. Ich habe da sehr schönen Leinenstoffe die in die Farbe natur weiss sind. Meint Ihr man kann es mischen oder sollte es rein weiss bleiben?

Hier ein Bild

image.jpg.c2bf4cb064b93fe558fa235517aff45b.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Nath,

 

ich finde, das sieht viel besser aus :hug: theoretisch spricht man doch immer von 10x10 cm freie Fläche....nur du wirst deinen doch nicht jede Woche waschen und täglich zerknuddeln... ich würde vielleicht per Hand kleine fast unsichtbare Einzelstiche im Muster verschwinden lassen und sonst die Fläche frei.

 

Mir persönlich gefällt ein Weißquilt vor allem dann, wenn auch verschiedene Weißtöne drin sind, bis hin zu hellstem Leinen. Dadurch lebt die Fläche und es wirkt nicht so trist...:rolleyes:...aber nur meine Meinung ;)... ich würde mischen.

 

Herzlich

Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites
Liebe Nath,

 

ich finde, das sieht viel besser aus :hug: theoretisch spricht man doch immer von 10x10 cm freie Fläche....nur du wirst deinen doch nicht jede Woche waschen und täglich zerknuddeln... ich würde vielleicht per Hand kleine fast unsichtbare Einzelstiche im Muster verschwinden lassen und sonst die Fläche frei.

 

Mir persönlich gefällt ein Weißquilt vor allem dann, wenn auch verschiedene Weißtöne drin sind, bis hin zu hellstem Leinen. Dadurch lebt die Fläche und es wirkt nicht so trist...:rolleyes:...aber nur meine Meinung ;)... ich würde mischen.

 

Herzlich

Heike

Super Idee mit den kleinen Stichen im Muster. Wo habe ich denn meine Kreativität verloren?

Ok ich verarbeite das Leinen im nächsten Block, dann sehen wir wie es auschaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Zweiter Block ist entanden

Ich habe mit den BSR Fuss um das Muster gequiltet, es wird Zeit das ich lerne damit umzugehen. Das Rest mit Sashiko

Ich muss sehen ob ich es besser bügeln kann, ist nicht leicht.

image.jpg.a98725af9000248cfdf7735af794957c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nath,

 

ich bin gestern auf deine beiden Patchwork-Threads gestoßen und bin sehr beeindruckt von deinen Arbeiten - sowohl von der Kreativität als auch vom exakten Nähen.

 

Bei meinem Weißquilt, an dem ich eher sporadisch arbeite, verwende ich unterschiedliche Stoffarten und auch verschiedene Weißtöne. Ich finde, dadurch grenzen sich die einzelnen Blöcke mehr voneinander ab. Es macht den Quilt einfach interessanter und auch mehr Spaß beim Zusammenstellen der Stoffe. Was bietet sich mehr an als eine Patchworkdecke, an der man sich so richtig austoben kann. Es wird Hand- und Maschinengequiltet. Also von allem etwas.

 

Ich schaue dir weiterhin spannend zu und freue mich über die zahlreichen Bilder.

 

Liebe Grüße *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Nath,

 

ich bin gestern auf deine beiden Patchwork-Threads gestoßen und bin sehr beeindruckt von deinen Arbeiten - sowohl von der Kreativität als auch vom exakten Nähen.

 

Bei meinem Weißquilt, an dem ich eher sporadisch arbeite, verwende ich unterschiedliche Stoffarten und auch verschiedene Weißtöne. Ich finde, dadurch grenzen sich die einzelnen Blöcke mehr voneinander ab. Es macht den Quilt einfach interessanter und auch mehr Spaß beim Zusammenstellen der Stoffe. Was bietet sich mehr an als eine Patchworkdecke, an der man sich so richtig austoben kann. Es wird Hand- und Maschinengequiltet. Also von allem etwas.

 

Ich schaue dir weiterhin spannend zu und freue mich über die zahlreichen Bilder.

 

Liebe Grüße *Mika*

 

Hallo Mika,

Kann man deine Blöcke irgendwo sehen?

Vielen Dank für das Kompliment.

Du hast recht, es macht es interessanter. Im Letzen habe ich eben das Äusseren Rand links und rechts mit diesen Leinen genäht, der ist eher naturweiss und es schaut schön aus. Ausserdem gibt es zahlreiche Weisstöne bei den Stoffen und Borten die ich da habe und so ist alles möglich.

Danke für das Zuschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte noch euch eine Kleinigkeit zeigen.

Als ich meine Mama gesagt habe ich bin am sammeln für so einer Weissquilt hat Sie etwas aus Ihren Schrank heraus geholt und Sie hat es mir weiter gegeben da ich eine Tochter habe und meine Schwester ein Sohn.

Es ist gemacht worden von meine UrUr Grossmutter und zwar alles mütterliche Seite.

Diese Frau war geboren so etwas um 1875. Sie war was man nennt "une dentellière" also die die "dentelle" macht (Spitze)

Und so wurde das gute Stück weiterverbt im laufe der Vielen Jahren.

Es ist ein Babytaufkleid und ja sogar ich wurde vor ca 52 Jahren da rein getauft.

Es ist 93 cm lang.

Ich muss es reinigen und schön bügeln.

(Ich werde es natürlich nicht im Weissquilt verarbeiten, ich würde es nie fertig bringen mit die Scherre daran zu gehen!)

image.jpg.1b234d95fb46085dbe64dd801c9d7b84.jpg

Edited by Nath

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nahaufnahme:

Das nenne ich Geduld. Wäre schön wenn doch ein kleines bisschen von Ihr Talent in meine Genen übriggeblieben wäre!

image.jpg.5b151abb489df65de154d2da225099ea.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nath,

 

für Dein Weißquiltvorhaben drücke ich Dir fest die Daumen. Das schaffst Du ganz bestimmt. Auch ich finde, dass ein Weißquilt von den verschiedenen Weißtönen lebt und ich würde also durchaus auch mischen!

 

Das Taufkleidchen ist ein echtes Unikat. Das darf auf keinen Fall zerschnitten, sondern sollte in der Familie weitergegeben und auch benutzt werden. Es ist einfach einzigartig und eine großartige Handarbeit! Talent liegt bei euch in der Familie. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Mrs Marpple.

 

Ich weiss kein Rat. Trotz ein 75 Nadel habe ich sichtbaren Löcher beim applizieren. Habt Ihr eine Idee an was das liegt?

image.jpg.c4e05f11ebb20db1b18e509c59953f6a.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahrscheinlich an dem Untergrundstoff, der sieht sehr fest gewebt aus - da sind kleine Löcher beim Applizieren mit der Maschine unvermeidbar.

Willst du es vielleicht mal mit einer ganz feinen Handnähnadel versuchen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh wie schön, ein weiterer Weißquilt :D

Da schaue ich gerne zu

 

Wegen der Löcher, weiß ich auch nicht, ich habe alles mit 80er Nadeln bei meinem genäht und hatte das Problem nie

 

Die Farben mischen kannst Du natürlich, wenn es Dir gefällt. Ich habe nur weiß genommen, wobei ja weiß auch nicht gleich weiß ist. Es ist einfach Geschmackssache.

Ich hatte auch Stoffe, die recht dünn waren, die hane ich dann mit den rückseiten von Kissen hinterlegt, damit es stabiler wird.

 

gutes Gelingen! :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.