Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Pfaff 96 Oberfaden verheddert sich in Spule


Recommended Posts

Liebes Forum,

 

ich habe seit ein paar Tagen eine gebrauchte Pfaff 96 und bisher schien auch alles gut zu laufen. Habe erst heute mittag lang genäht. Jetzt, nach einer Pause hat sich der Oberfaden schon nach 2 Stichen im Unterbau bei der Unterspulenkapsel verheddert.

 

Was ich bisher probiert habe:

- Nähen ganz ohne Ober-und Unterfaden: Funtioniert

- Alles neu einfädeln (Ober-und Unterfaden, gefühlt 200 mal)

- Neues Garn genommen bei Ober-und Unterfaden (nehme Qualitätsgarn)

- Unterfaden neu aufgespult

- Oberfadenspannung zwischen 3 und 9 auf verschiedenen Stoffen ausprobiert

- Geölt & Entstaubt

 

...das hat alles nichts geholfen :(

 

Wenn ich unten nur die Kapsel ohne eine Spule reinmache verheddert sich der Oberfaden auch nach 1-2 Stichen.

 

Bin ziemlich ratlos, bis vorhin ging noch alles.

 

Vielen Dank für jedwede Hilfe!!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 8
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

sd15.gif

 

hab genug gesehen :

 

1. Stichplatte abschrauben

2. Maschine mit Pinsel und Staubsauger-schlauch reinigen

3. EINEN Tropfen Nähmaschinen-öl IN DEN Greifer geben

4. Spulenkapsel mit Spule "richtig" einsetzen (klick)

1100546656_pfaff96.jpg.e8729f704d271091e11be08534784737.jpg

Link to post
Share on other sites

Hier kommt das nächste Problem...(ich glaube nicht, dass ich bei meiner gebrauchten schon alle Zicken gefunden habe ;) )

 

Wenn ich nur die Spulereinrichtung nach rechts stelle um eine neue Unterfadenspule zu bespulen dreht sich die Spule nicht, die Nadel geht aber noch (sehr langsam und mit protestierenden Geräuschen). Die Rädelscheibe zum Ein-und Ausschalten des Nähwerks ist fest mit dem Handrad verbunden. Habe die Schraube schon weggenommen und es mit einer Zange und Kraft versucht, das hat aber nicht geholfen, Rädelscheibe lässt sich nicht bewegen.

 

Kann ich noch mehr versuchen?

Handrad.jpg.16916d4a93924b8d97e1dc10ae62b0e9.jpg

Link to post
Share on other sites

sd15.gif

 

die "Handradkupplungs-schraube" geht linksrum auf

 

eventuell einen Schraubendreher tangential ansetzen und mit einem Schlag auf den Griff lösen

 

nimm bei dieser Gelegenheit erst die Scheibe und dann mal das Handrad ab

die MUSS mit dem Bauch nach außen und so auf die welle, daß die Arretierschraube dann die Kupplungs-schraube am herausdrehen hindert

 

bitte Fotos davon hochladen

attachment.jpg.04f7237e16a0e559c3a55d1156e5fee2.jpg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.