Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo meine Lieben!

 

Ich dachte ich wende mich hier mal mit einer Frage meiner Lebensgefährtin an die Community und hoffe, ihr könnt da behilflich sein oder habt Tipps :)

 

Sie würde sich gerne eine Winterjacke bzw. einen Wintemantel nähen, dafür jedoch keinen Wollstoff benutzen.

 

Nun stellt sich die Frage, welche Materialien kann man als Alternative verwenden für einen warmen Mantel? Wir sind auf diese Bundeswehr-Parkas gekommen, die ja - soweit wir wissen - aus einem Köper-Stoff sind oder etwas änliches als Außenstoff. Leider sind wir uns sehr unsicher was den Futterstoff angeht, denn er sollte ja warm halten, jedoch auch atmungsaktiv sein und eben nicht aus Wolle.

 

Hat da jemand Tipps, Ideen oder Vorschläge?

 

Würden uns sehr über eine Antwort sehr freuen :)

 

Alles Liebe, Chocolatcherrycake mit Freundin ♥

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du keine Wolle willst, wäre Seide die nächste Faser mit gut isolierenden Eigenschaften.

Allerdings müßte man sich dann im Prinzip einen Steppstoff mit Seidenvlies selber herstellen, das dürfte es wohl nicht so ohne weiteres zu kaufen geben.

 

(Oder Daunen, aber ob man sich eine Daunenjacke selber herstellen kann? Vermutlich eher nicht.)

 

Ansonsten bist du auf diverse Kunstfasern angewiesen. Die gibt es als Fleece, als Faserplüsch,... manche davon nimmt man auch gerne zum Füttern, kann sie also als Warmfutter in eine Baumwolljacke einnähen. (BW Parkas waren BW Köper, zumindest als sie noch Olivegrün waren.)

 

Und dann halt die Outdoorstoffe, die man so fürs Bergsteigen und so findet. Die sind als Stoff allerdings oft nicht zu bekommen, da muß man dann fertige Kleidung kaufen.

 

So warm wie Wolle sind die handelsüblichen Kunstfasern (als Fleece etc) allerdings definitiv nicht. Zumindest die besseren Qualitäten sind heute aber nicht mehr so schwitzig wie die früheren Polyestersachen. Und bei speziellen Microfasern für Sport klappt das mit dem Feuchtigkeitstransport auch teilweise wirklich gut.

 

Kommt dann halt drauf an, wo man wohnt, wie sehr man friert und wie viele Stunden man in der Regel am Stück draußen verbringt, ob einem das dann ausreicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn nicht Wolle, dann Synthetik:

falls es eher citytauglich sein soll,fällt mir Kunstfell oder Plüsch ein,

für "Wind und Wetter" Outdoorstoffe mit Klimamembran (vom einschlägigen Online-Fachhandel für Outdoormaterialien), mit dickem Steppfutter.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welcher Schnitt soll es denn werden? Bei Mantel oder Jacke gibt es ja zahllose Möglichkeiten. Baumwolle als Oberstoff z.B. mit einem Fellimitatfutter hält auch ganz gut warm.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, man darf Anbieter auch gar nicht nennen? Ich dachte, man dürfe nur keine Shoplinks setzen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hm, man darf Anbieter auch gar nicht nennen? Ich dachte, man dürfe nur keine Shoplinks setzen...

 

Nein, die Angaben von Bezugsquellen ist nicht erlaubt.

 

Wenn du also einen Anbieter nennst, um darauf hinzuweisen, daß man dort X oder Y kaufen kann, dann ist das verboten.

 

Wenn du hingegen z.B. eine Frage zu einem bestimmten Artikel hast, zu dem es auch keine Herstellerseite gibt, dann darfst du diesen bestimmten Artikel sogar aus einem Shop verlinken. (Natürlich nicht, wenn es als Alternative eine Herstellerseite gibt und natürlich auch nicht auf die Hauptseite des Shops, sondern wirklich genau auf den Artikel.)

 

Die Angabe von Bezugsquellen ist schon sehr lange hier nicht erlaubt, daß wir Links in Shops tolerieren, wenn sie für eine Sachfrage nötig sind, das machen wir jetzt seit etwa zwei Jahren (glaube ich) so.

(Sozusagen nach wie vor "auf Probe", falls es irgendwann ausarten oder zu Problemen führen sollte, dann wären wieder alle Shoplinks und alle Bezugsquellenhinweise verboten. Aber bislang scheint es zu funktionieren.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, danke für die Info.

 

Es wird ja auch gerne geschrieben "bei den einschlägigen Händlern", aber wenn man sie eben noch nicht kennt, nützt einem das ja auch nix. Und wenn man sie kennt, hat sich die Frage erledigt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Okay, danke für die Info.

 

Es wird ja auch gerne geschrieben "bei den einschlägigen Händlern", aber wenn man sie eben noch nicht kennt, nützt einem das ja auch nix. Und wenn man sie kennt, hat sich die Frage erledigt :D

 

Als Hilfestellung gingen noch Schlagworte mit denen man im Netz suchen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Grunde genommen dient "bei den einschlägigen Händlern" auch der Angabe einer Bezugsquelle.

 

Was ja nicht erlaubt ist...

 

Außer eben im Markt.

 

(Sprich: wenn ihr jemandem sagen wollt, wo er etwas kaufen kann, dann müßt ihr warten, bis der Betreffende fragt. Im Markt. :o )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bloß erscheinen Marktanfragen nicht bei den "neuen Beiträgen" und fliegen daher unter dem Wahrnehmungsradar......

 

Zum Thema: Wolle kann durch nichts ersetzt werden. Aber wenn es sein muss, dann geht Mikrofaser mit Polyesterwatte. Scheuert sich halt an strapazierten Stellen leichter durch. Kunstpelz ist m.E. den Aufwand nicht wert, weil er nur suboptimal warm hält. Vielleicht mit dieser dünnen Wärmeeinlage, die es im Zubehörhandel gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht geht ja Wollwatteline zwischen 2 Baumwollschichten (falls nur die Berührung von Wolle unangenehm ist ...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, vielen Dank für die vielen Antworten :)

 

Es soll ein City-tauglicher Mantel werden, also nicht für Wandern oder ähnliches. Nur um gut auszusehen und im Winter draußen im Hamburger Wetter gut warm zu halten und vor allem natürlich auch atmungsaktiv sein.

 

Eure Tipps haben uns schon sehr viel weiter geholfen und wir knobeln noch ein bisschen dran ♥

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bloß erscheinen Marktanfragen nicht bei den "neuen Beiträgen" und fliegen daher unter dem Wahrnehmungsradar......

 

Dann war es nicht wichtig. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann war es nicht wichtig. :o

 

Naja, naturgemäß ist eine Frage im Markt für den Frager/die Fragerin sehr wohl wichtig. Nur wird sie von vielen Menschen ganz einfach nicht gesehen, die Auskunft geben könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, naturgemäß ist eine Frage im Markt für den Frager/die Fragerin sehr wohl wichtig. Nur wird sie von vielen Menschen ganz einfach nicht gesehen, die Auskunft geben könnten.

 

Ja, aber dann ist es für den Antworter nicht wichtig genug (was sein gutes Recht ist!) und es besteht kein Grund, ihm die Frage aufzudrängen. (Und die Userbeschwerden darüber waren genau einer der Gründe, diese Fragen auszulagern. :o )

 

(Ich gucke z.B. fast jeden Tag einmal in den Markt, besonders bei den Gesuchen, das kostet in der Regel Sekunden und ist problemlos machbar, wenn man das möchte. Wenn man das nicht möchte, dann ist das auch völlig okay, dann ist das halt so.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Winterjacke sieht aus wie die typische Wolljacke ist aber aus Polyester mit Viskose und Elasthan und hat innen Steppfutter aus 100% Poly.

 

Da ich Woll-Allergikerin bin, habe ich mir vieel Jahre lang die schönen Winterjacke immer neidisch angeschaut, bis ich dann bei einer bekantne Klamotten-Kette zum ersten Mal einen Mantel aus solchem Stoff gesehen habe, als wir für meine Tochter suchten. Dann habe ich die Augen offengehalten und die Zusammensetzung vieler Mäntel und Jacken angeschaut udn mir schließlich 2 gekauft in den letzten Jahren, das sieht einfach angezogenwer aus als ein Parka!

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites
(Ich gucke z.B. fast jeden Tag einmal in den Markt, besonders bei den Gesuchen, das kostet in der Regel Sekunden und ist problemlos machbar, wenn man das möchte. Wenn man das nicht möchte, dann ist das auch völlig okay, dann ist das halt so.)

 

Das mach ich auch so und ich gucke im Allgemeinen nur bei den Gesuchen.

Und das nicht weil ich hoffen würde da was an Mann oder Frau bringen zu können. Dafür sind die Suchen so vielfältig und mein Angebot so speziell bzw. klein.

Manchmal google ich auch wo ich denke "kann doch nicht sein das es das nicht geben soll".

Share this post


Link to post
Share on other sites
(Und die Userbeschwerden darüber waren genau einer der Gründe, diese Fragen auszulagern. :o )

 

Ok, DAS ist tatsächlich ein triftiger Grund. :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.