Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

IDeAl11

Günstiges Wachstuch - was kann daraus werden??

Recommended Posts

Eine liebe Freundin hat mir 4(!)m sehr güntiges Wachstuch mitgebracht, es ist leider genauso, wie der Preis (2€/m) vermuten lässt.

Ihre Idee, es für lunchbags zu nutzen, hab ich probiert, es ist so hart, dass es sich nicht wenden lässt, durch die Nähte perforiert es und reißt sofort aus. Einzige Möglichkeit, Beutel links auf links zusammen stecken und dann oben absteppen. Ist aber auch nicht das wahre, Krieg keine wirklich schöne Kante..

Habt ihr Ideen, wie ich das ganze Zeug doch noch verwenden kann, weg werfen wäre die allerletzte Lösung..

Ich hoffe auf eure guten Ideen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehrlich gesagt, kenne ich Wachstücher eher als quasi Tischdecke, die man elegant abwischen kann (ob das einem gefällt sei mal dahin gestellt). Manchmal für den Tisch draußen beim Grillen könnte ich mir aber auch schon mal vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

zur Not kannst Du die entstehenden Kanten, wenn Du links auf links nähst, ja auch mit Falzband einfassen. Wenn es aber sowieso eher von der "stinkigen" Sorte ist, würde ich es eher entsorgen als für den Kontakt mit Lebensmitteln zu behalten.

 

Das ist aber nur meine persönliche Meinung :nix:

 

Liebe Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast du wohl recht, für Lebensmittel eher nicht geeignet..

Aber das mit dem Band ist ne gute Idee, einfach Utensilos fürs Bad wären noch eine Option..

Sie hat gedacht, es wäre genauso gut wie beschichtete Baumwolle.. Naja, fast!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde man kann Wachstuch gut links auf links verarbeiten, die Kanten fransen ja nicht aus.

 

Es gibt ein Buch "Kunterbuntes Wachstuch", da sind viele interessante Dinge drin.

Ich hab hier fürs Wichteln letztens ein Wandutensilo aus Wachstuch genäht, ich hab auch so eines an der Wand hängen, darin sind meine Schnittmuster.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage ist, ob das Material die Arbeit und die weiteren Investionen (Garn, Einlage etc.) überhaupt wert ist.

 

Ich hab mal den Versuch gemacht eine Tasche aus günstigem Wachstuch als Außenstoff zu nähen, war auch zunächst der Meinung, dass ich das kniffelige Material bewältigt hätte, musste dann nach der Fertigstellung feststellen, dass dort, wo mehrere Nähte aneinanderstoßen das Material sehr mitgenommen aussah und man wahrscheinlich nur sehr kurz Freude daran haben werde. Die Erkenntnis, dass die ganze Arbeit für die Katz war, hat mich kurzentschlossen dazu gebracht, das Wachstuch auf Reissfestigigkeit zu testen. :D Habe mir dann, nachdem ich mein Mütchen gekühlt hatte, ein vom Muster ähnliches Stück beschichtete Baumwolle gekauft und damit eine neue Außentasche genäht.

 

Der Rest des Wachstuches ist jetzt auch zur Gartentischdecke und zur Auflage im Schuhregal geworden.

 

Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn dich der Geruch stört dann wohl gleich ab in die Tonne.

Sollte es erträglich sein kann man auch Schränke für Waschmittel und ähnliches damit auslegen oder die Küchenschränke oben damit abdecken und beim nächsten Frühjahrputz schnell fertig weil ab in die Tonne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wachstuch ist nicht gleich Wachstuch. Ich hab schon viel aus den Decken genäht, die es hin und wieder beim Discounter in teilweise echt tollen Motiven im Angebot gibt. Die Qualität empfinde ich als gut.

 

Die Abdeckhaube für meinen Grill z.B.

 

Und mein Utensilo hält auch super gut, obwohl es sehr schwer beladen ist.

Aber das musst du selbst einschätzen, wie stabil dein Wachstuch ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Idee mit der 'Auslegware' für Schränke gefällt mir.

 

Ansonsten könnte man noch über Platzsets nachdenken (wenn es lebensmitteltauglich scheint). Die werden ja mit BW-Schrägband eingefasst.

 

Auch als abwischbarer Hintergrund für eine Utensilowand geht so etwas, dann sollte man das Wachstuch mit einem Stoff gedoppelt verarbeiten (der Stoff sorgt für die Stabilität, daß die Nähte nicht ausreißen). Die Taschen dann ganz normal draufnähen. Je nach Steifigkeit Deines Wachstuches bekommst Du auch gleich eine gute Stabilität 'mitgeliefert'.

 

LG

neko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wandutensilo werd ich morgen mal probieren, gute Idee für meinen schrank im Pferdestall, und ansonsten werd ich das Zeug wirklich Als Einlage in den schrank nutzen. Oder doppelt legen, werde noch versuchen, ob es als verstärkende Einlage in einen Taschenboden geht..

Danke, nehme gern noch weitere Ideen entgegen, 4m sind doch viel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte gerade an Tischsets, gibt ja auch so Dinger aus Plastik zu kaufen. Schön sind sie nicht unbedingt, aber für Kinder recht praktisch. Weiß nicht, ob Du in der Richtung Verwendung hast...

 

Ehe Du es wegschmeißt, würde ich in einerm Kindergarten oder einer Grundschule fragen, ob die Verwendung dafür haben...

 

LG Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht als Futter / Innenauskleidung f. z.B. Badetaschen ?

statt Nähen evtl. die Nähte miteinander verkleben und dann daraus etwas fertigen wie kleine Täschchen ....

Irgendwie als Bildhintergrund verwenden? ( Strukturbilder )

Oder Motive ausschneiden und andere Gegenstände damit bekleben ?

Blumentopf-Verkleidungen ?

Aus verschiedenen Motiven ein Mobile herstellen?

Aber am schönsten finde ich kleine Täschchen für Schminkutensilien und so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sonnenschirmwinterverpackung, falls du eine sabbernde Bügelstation hast, leg ein großes Stück des Wachstuchs drunter, Unterlage für nasse Schuhe im Hausflur oder Korridor, doppelt gelegt (damit zwei wasserabweisende Seiten da sind) stabiler Duschvorhang, Dauerabdeckung für Balkon- oder Gartentisch ...

 

... ich glaube die 4 Meter werden knapp!:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallole,

 

wie wär´s mit einer "Abdeckhaube" für den Fahrradsattel, das kannst du dann bei Regen abnehmen und brauchst den Sattel nicht trocken reiben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

IDeAl, hast du inzwischen mal eine Nähprobe gemacht? :)

 

Ich hatte vor einiger Zeit auch mal das "Glück", mit diesem Material beschenkt zu werden, habe es aber recht schnell entsorgt. Es zerknittert und knickt zu schnell, um es für irgend etwas Sichtbares zu verwenden, oder etwas, was viel in Bewegung/Gebrauch ist, fand ich, und machte auch den Eindruck, dass es durch Nähte eher perforiert würde als zum Halten gebracht.

 

Falls du mal andere Nahtformen wie Kappnaht etc. ausprobiert hast, würde mich das Ergebnis aber noch interessieren... :)

 

Liebe Grüße,

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

falls Du noch Wachstuch hast, ich habe Kissen daraus für meine Gartenbank genäht. Ist sehr praktisch und ein ist Hingucker.

Gruß

Fischer100

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Ich habe furchtbar in die Jahre gekommene Bankauflagen bekommen, der Stoff reißte bereits beim Anschauen. Nun habe ich diese Dinger (der Schaumstoff war noch TOP!) mit Wachstuch verkleidet.

Diesen Sommer kann man dann auch weich sitzen, obwohl man direkt aus dem Pool kommt ;) .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie wäre es als Rückseite für selbstgemachte Picknickdecken?

 

Liebe Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wachstuch ist in der Regel aus PVC...

Ist weder prickelnd bei der Produktion noch beim Gebrauch, und bei der Entsorgung über die normale Mülltonne entstehen Dioxine, die dann im Grundwasser landen.

Deshalb PVC immer per Sondermüll entsorgen.

Oder sich das Zeugs nicht antun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.