Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Broody

Sticken- meine Ideen auf Stoff

Recommended Posts

Buchvorstellung: Sticken – Meine Ideen auf Stoff

 

9783981421859%5B1%5D%20Cover%20Sticken.j

 

 

Sticken - Meine Ideen auf Stoff von Gaby Seeberg - Wilhelm

myoverlock - Sticken - Meine Ideen auf Stoff

ISBN 978-3-9814218-5-9, 160 Seiten, Hardcover, 900 g

mit Schnittvorlagen und Projekt-Stickmustern zum Herunterladen

Buchpreis 29,95 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den meisten Forenmitgliedern dürfte Gaby Seeberg- Wilhelm inzwischen längst ein Begriff sein. Ihre bislang erschienenen Grundlagen- und Themenbücher zeichnen sich durch gute Übersichtlichkeit, ausführliche Erklärungen, liebevolle Gestaltung und eine große Portion Herzblut aus.

Keine Frage, dass sich die Autorin auch mit ihrem neuesten Werk „Sticken –Meine Ideen auf Stoff“ da treu bleibt und die Leser sich auf ein umfangreiches und informatives Themenbuch freuen können.

 

Auf rund 150 Seiten wird das Thema Sticken Schritt für Schritt erkundet: angefangen mit Tipps zur Wahl und zum Kauf einer passenden Stickmaschine, Erläuterungen zu den benötigten Materialien wie Stickvliesen, Stabilisatoren und Garnen bis hin zu den verschiedenen Nadeln und nützlichem Zubehör.

 

Sticken-30.png

 

 

Unter Tipps und Tricks plaudert Frau Seeberg-Wilhelm anschließend aus dem Nähkästchen. Sie gibt praktische Tipps zum Einspannen verschiedener Materialien, erklärt, wie Bordüren und Muster im Kreis gestickt werden, wie man Applikationen auf verschiedene Weise anfertigen kann und widmet sich dann dem gleichermaßen unbeliebten wie unumgänglichen Themenkomplex Auftrennen und Sichern.

Dann erst kommt der praktische Teil des Buches, wo gezeigt wird, wie die Maschine zum Sticken vorbereitet werden muss, die verschiedenen Funktionen zum Anpassen der Stickmuster genutzt werden können und wie überhaupt ein Stickmuster in die Maschine kommt. Bei den im Buch enthaltenen Projekten kann man dann Schritt für Schritt das vorab erworbene Wissen in individuellen und praktischen Werken umsetzen. Neben kleinen Einsteigerprojekten wie Schlüsselanhängern und Etiketten finden sich auch detaillierte Anleitungen zu Hüllen für Tablets und Smartphones im Projektteil. Fortgeschrittene können sich an Kissenhüllen sowie Quilts wagen oder sogar einen Gürtel anfertigen, den sicher nicht jeder hat.

 

Sticken-89.PNG

Selbst das Verlängern von Kinderkleidung ist mit Hilfe einer Stickmaschine möglich.

Im letzten Kapitel wird die Fadenspannung untersucht, weil diese häufig Ursache von nicht zufriedenstellenden Stickresultaten ist. Ebenso gibt es im Thema Pannenhilfe nützliche Tipps zu Fadenrissen, Nadelbrüchen und anderen Ärgernissen. Dazu gehört auch, wie man seine Stickmaschine richtig pflegt.

Die dem Buch per Registrierungscode beliegenden Stickmuster finden sich in einer Übersicht ganz am Ende, ebenso wie der Schnittmusterbogen zu den im Buch vorgestellten Projekten.

 

Mein Fazit zum Buch: ich gestehe, dass ich mit einer gewissen Erwartungshaltung an die Lektüre des Buches herangegangen bin. Das ist nach den bereits erschienenen sehr erfolgreichen Titeln von Frau Seeberg-Wilhelm ja auch kein Wunder, oder? Um es kurz zu machen, meine Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, nein, weit mehr als das. Ich bin absolut begeistert, weil ich auch nach mehrjähriger eigener Stickmaschinenerfahrung eine Unmenge an Aha-Erlebnissen hatte und noch sehr viel Zeit benötigen werde, all die tollen Tipps in die Praxis umzusetzen. Warum z.B. bin ich noch nie auf die Idee gekommen, Volumenvlies als Stickrahmenpolster zu verwenden? Die Übersichten zum Einsatz der verschiedenen Effektgarne machen Lust, sich sofort an die Stickmaschine zu setzen. Mit den kleinen Stickdateien kann man jede Menge kreativer Ideen umsetzen. Kurzum: von mir eine klare Kaufempfehlung!

 

 

Alle Bildrechte liegen beim MyOverlock-Verlag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte es auch da, aber habe es wieder zurückgeschickt denn es hat meine Erwartungen nicht erfüllt.

 

Leider trafen nichtmal die dazugehörigen Stickdateien meinen Geschmack und das ganze Drumherum des Stickens wird in vielen Foren oder Internetseiten für mich anschaulicher und besser erklärt.

 

Es sind leider nichtmal Hinweise oder Tips enthalten wie oder ob man seine Stickdateien selbst machen kann, dachte dass es wenigstens Tips gibt die auch für gekaufte Dateien hilfreich sind wie Sinn und Zweck von Stickdichte, Verzugsausgleich usw...

 

Ich würde das Buch deshalb nur wirklich reinen Anfängern empfehlen die noch nichts weiter als die Bedienungsanleitung ihrer Maschinen gelesen haben:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin bei weitem keine Anfängerin mehr und habe in diesem Buch noch interessante und hilfreiche Informationen gefunden.

Üblicherweise bezahlt man für Stickdateien nicht unerhebliche Preise, während in diesem Buch eine kleine Sammlung gratis dabei ist. Die verstehe ich aber nicht als das eigentliche Kaufargument, weshalb ich da auch keine allumfassende Themensammlung für jedermanns Geschmack erwarten würde.

Man muss die ja nicht verwenden, wenn man sie nicht so toll findet.

 

Bearbeitungshinweise für Stichmuster sind Softwarefragen, die würden den Rahmen eines allgemeinen Stickbuches sprengen. Jeder Hersteller hat dafür andere Optionen, wie soll das denn in einem Stickbuch abgehandelt werden?

 

Sini, sei mir nicht böse, aber du darfst deine offensichtlich sehr hohen Erwartungen nicht derart verallgemeinern. Das hier ist ein Grundlagenbuch und man sollte es auch als solches bewerten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage ist aber auch, ob man sich diese Grundlagen nicht auch anders anlesen kann (z.B. hier im Forum). Ich habe auch mehrere Buecher von dieser Autorin und finde, dass sich alle Baende (ausser das erste Overlockbuch) immer sehr stark an der Oberflaeche eines Themas befinden....ohne mir das Buch genauer anzusehen, weiss ich jetzt schon, dass ich es mir ganz bestimmt nicht kaufen werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Frage ist aber auch, ob man sich diese Grundlagen nicht auch anders anlesen kann (z.B. hier im Forum). Ich habe auch mehrere Buecher von dieser Autorin und finde, dass sich alle Baende (ausser das erste Overlockbuch) immer sehr stark an der Oberflaeche eines Themas befinden....ohne mir das Buch genauer anzusehen, weiss ich jetzt schon, dass ich es mir ganz bestimmt nicht kaufen werde.

 

Nun ja, es besteht keinerlei Kaufzwang der hier vorgestellten Bücher.

 

Zum Stickbuch an sich, kann ich nichts sagen, da ich nicht sticke und mich das Sticken einfach nicht interessiert.

Ein Buch, welches ich mir nicht genauer angesehen habe, werde ich auch niemals beurteilen.

 

Die anderen Bücher finde ich jedoch keineswegs oberflächlich sondern ganz solide Grundlagenbücher.

 

Die Vorlieben sind jedoch bei jedem anders - sonst würde es ja auch reichen, wenn es zu jedem Thema ein einziges Buch geben würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nun ja, es besteht keinerlei Kaufzwang der hier vorgestellten Bücher.

 

Das beruhigt mich jetzt aber ungemein ;);) .

 

Ich habe ja auch nur meine Meinung zur Autorin geaeussert. Fuer mich sind ihre "Werke" pure Geldmacherei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir dieses Buch vor einiger Zeit gekauft und finde es gut. Es ist ausführlich beschrieben und es gibt viele Tipps. Die Stickdateien finde ich OK.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist klar dass ich für richtiges Bearbeiten von Stickmustern andere Literatur zu Rate ziehen muss, aber wenn jemand beim Sticken der beigelegten Muster Probleme hat sollte man mit diesen Begriffen in Kontakt kommen wenn man ein gutes Ergebnis möchte.

 

Ausser man bestickt nur Webstoffe dann braucht man das nicht, aber allein bei einem Handtuch (und das wird ja fast schon standardmäßig selbst bestickt) sollte man wissen "wo man ansetzen muss" damit die Stickerei z.B. nicht zu fest wird... das kann man nicht mit Vlies usw. lösen ;)

 

Wie gesagt für Anfänger finde ich es sicher hilfreich da die deutschen Bücher zum Thema Sticken rar gesät sind, und wenn man noch gar nichts darüber weiss mag es für den Anfang geeignet sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mir ist klar dass ich für richtiges Bearbeiten von Stickmustern andere Literatur zu Rate ziehen muss, aber wenn jemand beim Sticken der beigelegten Muster Probleme hat sollte man mit diesen Begriffen in Kontakt kommen wenn man ein gutes Ergebnis möchte.

 

Ausser man bestickt nur Webstoffe dann braucht man das nicht, aber allein bei einem Handtuch (und das wird ja fast schon standardmäßig selbst bestickt) sollte man wissen "wo man ansetzen muss" damit die Stickerei z.B. nicht zu fest wird... das kann man nicht mit Vlies usw. lösen ;)

 

Änderungen an beispielsweise der Stickdichte kann man mitunter nur über zusätzlich gekaufte Software erzielen. Mit meinem Brother-Stickmaschinen-Urtümchen kann ich ohne das später gekaufte Embird reineweg NIX an der Datei selbst ändern. Ich kann die Position und die Mustergröße verändern, das wars auch schon. Neuere Maschine bringen die Möglichkeit gleich mit, doch jeder Hersteller arbeitet mit seiner eigenen Software. Wie sollte sich das inhaltlich in ein Grundlagenbuch zum Thema einordnen lassen? Das würde den Rahmen total sprengen, deshalb macht es absolut keinen Sinn, davon anzufangen. Was nützt dem informationssuchenden Leser die Aussage, dass man die Datei mit passender Software verändern kann? Das WIE ist nämlich so vielfältig wie es Maschinentypen und Softwareentwickler gibt.

 

@ Irrlicht,

selbstverständlich muss nicht jeder die von uns vorgestellten Bücher gut finden. Ich fände es aber schön, wenn man bei der Äußerung der eigenen Meinung auf der sachlichen Ebene bleiben könnte. Welchen Grund haben denn deiner Meinung nach alle anderen Autoren von Handarbeitsbüchern, ihre Erzeugnisse auf den Markt zu bringen? Die möchten nicht auch Geld damit verdienen, sondern veröffentlichen ihr oft ein Leben lang erworbenes oder erarbeitetes Wissen aus reiner Nächstenliebe ohne Einnahmen aus dem Verkauf?

Edited by Broody

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe ja auch nur meine Meinung zur Autorin geaeussert.

 

Das heißt, du kennst sie persönlich?

 

Bevor man eine Meinung über einen Person haben kann, sollte man die Person erst mal kennen, oder?

 

Und dann stellte sich immer noch die Frage, in wie weit das in diesem Forum relevant ist... schließlich geht es doch vor allem um das Buch?

 

(Das sicher, wie bei allen anderen Büchern auch, für den einen nützlich ist, für den anderen nicht. Gut so, denn deswegen gibt es ja unterschiedliche Bücher.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es informativ, wenn im Forum Bücher vorgestellt werden. Man bekommt so eine Rezensionssammlung, auf die man verweisen kann, oder die Suchende selber finden, und man bekommt einen Einblick, welche Themenbücher auf dem Markt sind.

Und nicht selten interessiert einen ein Thema auch selber.

 

Diesmal ist in der aktuellen Burda Patchwork Herbst 2014 (Besprechung kommt noch) ein Mädchenquilt mit Stickereien abgebildet. Es ist derselbe wie in dem Buch. Auch im Heft ist vermerkt, dass man den Code für die Dateien anfordern kann.

Das nur als Info für Interessierte.

 

Danke für die Vorstellung des Buches, Sabine. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Broody

Was war denn an meiner Aeusserung unsachlich??

Ich finds ja gut, dass Du Dir die Muehe machst um das Buch vorzustellen - das mal am Rande, aber deshalb darf ich doch trotzdem erwaehnen, dass ich von den Buechern ueber Applikationen und Patchwork total entteauscht war. Ich war doch in keinster Weise beleidigend :confused: ?!?

Und uebrigens gibt es tatsaechlich Autoren, die einen vernuenftigen Umfang an Wissen in ihren Buechern vermitteln moechten und dies auch erreichen. Dafuer bin ich dann auch gerne bereit, 40 Eur (und mehr) zu zahlen. Das nennt sich dann Qualitaet...:rolleyes:

 

@Nowak

Ich habe mich nicht negativ ueber die Autorin geaeussert, sondern um den Inhalt Ihrer Buecher (die ich kenne). Ueber Ihre Eigenschaft als Person werde ich ganz bestimmt nichts schreiben, weil ich sie natuerlich nicht persoenlich kenne.

Und inwiefern ist eigentlich die Demontage meinerseits fuer diesen Thread relevant?? Anstatt auf mir und meiner Meinung herumzuhacken, koenntest Du Dich doch auch mal sachlich zum Buch aeussern?? Immerhin ist das doch hier das Thema, oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Irrlicht:

 

Du selber hast gesagt, du hättest nur deine Meinung zur Autorin geäußert. Das ist ja nun ganz klar zur Person, nicht zum Buch.

 

Wenn du es als "Demontage" betrachtest, wenn man deine eigenen Worte zitiert, dann kann ich das leider nicht ändern. Die Person, die deine Worte kontrolliert bist du, sonst keiner.

 

Und ich werde über dieses Buch nichts sagen, weil ich es nicht gelesen habe. (Und außerdem auch keine Stickmaschine habe.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, genau. Zur Autorin. Zu Frau Seeberg in ihrer Eigenschaft als Schriftstellerin. Aber ist ja auch eigentlich egal. Meine Meinung ist halt auch nur eine Meinung unter vielen - und die Geschmaecker sind nun mal auch unterschiedlich.

 

Auf jeden Fall ist dieses Forum hier (mit all den fleißigen MitgliederInnen) eine echte Bereicherung und hat mir schon so manches Mal bei meine Fragen geholfen (besonders zum Thema Sticken) - da ist mit Sicherheit schon so manches Buch ueberfluessig geworden :) .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bezog mich darauf:

Fuer mich sind ihre "Werke" pure Geldmacherei.

 

Diese Art der Formulierung und Hervorhebung finde ich nicht mehr sachlich.

Ansonsten tut es mir sehr leid, dass die Buchvorstellung so abgeglitten ist, das war nicht das, was mit dem Artikel gedacht war. Wir verstehen unsere Startseitenbeiträge als ein Aufmerksam-Machen, Hinweisen auf uns interessant erscheinende Dinge. Darüber darf auch gern diskutiert werden und man darf auch anderer Meinung sein. Doch einer Autorin hier verallgemeinernd "Geldmacherei" zu unterstellen, ist in meinen Augen mehr als unpassend.

Edited by Broody

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Broody

Was war denn an meiner Aeusserung unsachlich??

 

Und uebrigens gibt es tatsaechlich Autoren, die einen vernuenftigen Umfang an Wissen in ihren Buechern vermitteln moechten und dies auch erreichen. Dafuer bin ich dann auch gerne bereit, 40 Eur (und mehr) zu zahlen. Das nennt sich dann Qualitaet...:rolleyes:

 

Die Frage was an deiner Äußerung unsachlich ist, beantwortest Du Dir doch selber. Wenn Dir ein Buch nicht gefällt, bedeutet es wohl kaum, dass dieses Buch keine Qualität hat.

Das Du die Autorin nicht magst, bezweifel ich keineswegs, das hast Du ja bereits oft genug mitgeteilt.

Die Art und Weise wie Du aber auf die Buchvorstellung reagierst, finde ich keineswegs in Ordnung und von sachlicher Kritik sehr weit entfernt.

Edited by mickymaus123

Share this post


Link to post
Share on other sites

ähm.. um mal wieder zu dem Buch zu kommen :rolleyes:

 

Ich habe beide Ovi-Bücher, das Nähbuch und auch das Stick-Buch.

 

Zu dem Stickbuch: Ich persönlich finde es toll, denn man kann immer wieder mal DInge nachschlagen an die man sich nicht immer erinnert. Außerdem sticke ich mittlerweile seit ca. 9 Jahren und habe auch dort tolle Tips gefunden.

 

Es ist ein gutes Grundlagenbuch (meiner Meinung nach).

 

Auf jeden Fall würde ich es Leuten empfehlen, die mit dem Sticken anfangen. Damals hätte ich mich über ein solches Buch gefreut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fuer mich sind ihre "Werke" pure Geldmacherei.

 

 

Bücher werden grundsätzlich deshalb geschrieben, weil sie "verkauft" werden.

Der Preis dieses Buches ist der übliche Preis für Bücher dieses Umfangs und dieses Segments.

Jeder braucht ein Einkommen, auch ein Buchautor.

 

Ob der Inhalt eines Buches für Leser lohnend ist, lässt sich mE nicht pauschal beurteilen.

 

Ich kenne kein Buch der Autorin, nur die Vorstellungen der Bücher hier im Forum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich kommt das Buch 10 Jahre zu spät, über so ein Buch hätte ich mich sehr gefreut,als ich ganz alleine ohne Internet und nur mit einer dürftigen Bedienungsanleitung vor meiner Maschine saß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir das Buch auch geholt , nachdem ich hier ein Projekt von Schnecka gesehen hatte - und bin auch sehr zufrieden damit!

 

Nachdem meine ersten Versuche u.a. mit Jersey eher für die Tonne waren, hab ich fast gar nichts mehr mit meiner Stickkombi gemacht.

Aber durch das Buch und die Beschreibung der Grundlagen hab ich mich wieder drangewagt und inzwischen schon einige zufriedenstellende Ergebnisse!:)

 

Also für Anfänger und/oder Leute wie mich, die nicht ständig mit Stickmaschine arbeiten, kann ich das Buch wirklich auch empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Buch auch, wie im Themenbereich Nähbücher bereits erwähnt.

 

Ich habe erst seit ca einem Jahr eine Sticki und bin sehr glücklich mit dem Buch ich möchte es nicht mehr missen denn es ist für mich ein schnelles Nachschlagewerk.

 

Hier im Forum habe ich auch schon viel gelernt, aber wenn ich schnell mal was wissen will muss ich hier erst die Themen durchsuchen bis ich das entsprechende gefunden habe und das braucht Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ueberzeugt. Ich werde mir das Buch mal bestellen (Buecherei) und genauer ansehen. Vielleicht ist mein Vorurteil ja wirklich nicht berechtigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok, ueberzeugt. Ich werde mir das Buch mal bestellen (Buecherei)

 

 

Ist eure Bücherei besser geworden? :D

Meine Bücherei hat es (so vermute ich) auf meinen Wunsch hin angeschafft...und jetzt versuche ich schon seit Wochen das eine Exemplar mal zu erwischen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.