Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ju_wien

welches overlockgarn für weiche stoffe?

Recommended Posts

ich besitze erst seit wenigen wochen eine overlock-maschine und mein garnvorrat ist daher erst im entstehen. 2 schwarze rollen waren dabei (noname), weiße habe ich mir im zubehörladen in der nähe gekauft (irgendwas made in china) und 2 konen in grau von coats und ansonsten normales nähmaschingarn aus meinen vorräten.

 

problem dabei: die nähte werden recht hart, bei dünnem, weichen jersey für mein empfinden zu hart.

 

nun bin ich am samstag durch zufall auf "toldi lock" von gütermann gestoßen, das deutlich weicher ist als die anderen garne (zufall, weil ich eigentlich nur nach der farbe ausgewählt hatte und weil dieser laden nur dieses garn geführt hat). es lässt sich zwar schwerer einfädeln, weil der faden vor dem nadelöhr runterhängt, aber die nähte werden weicher.

 

frage: welche anderen overlockgarne sind weich? (marken, produktbezeichnungen)

 

früher gab es auch maschinstickgarn aus baumwolle, das deutlich weicher (weniger stark gezwirnt) war als normales nähmaschingarn und das ich gerne zum versäubern verwendet habe, aber das wird ja schon lang nicht mehr angeboten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du es mal mit Bauschgarn probiert? Da gibt es eventuell Probleme mit dem Einfädeln (Einfädelhilfe verwenden oder anknoten), aber das Garn ist ja sehr weich. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

früher gab es auch maschinstickgarn aus baumwolle, das deutlich weicher (weniger stark gezwirnt) war als normales nähmaschingarn und das ich gerne zum versäubern verwendet habe, aber das wird ja schon lang nicht mehr angeboten.

 

Von Brildor gibt es Baumwollstickgarn (CO 30).

 

Ich verwende aber feines Bauschgarn bei weichen Stoffen, ist aber Polyester.

 

Samba

Share this post


Link to post
Share on other sites

frage: welche anderen overlockgarne sind weich? (marken, produktbezeichnungen)

 

Ich habe neulich für ein Seidenkleid mir das Overlockgarn (kleine Konen) von Alterfill geleistet-ein Traum!

Es ist fast wie Bauschgarn bzw es ist bauschig wie Bauschgarn, blöd zum Einfädeln, aber mit etwas Spucke und der Pinzette geht es prima.

Ansonsten nehme ich normales Overlockgarn. Meine Dorina frißt alles

Share this post


Link to post
Share on other sites

zunächst einmal herzlichen dank an alle. und nun meine antworten und nachfassfragen:

 

bauschgarn habe ich noch nicht probiert, steht aber auf meine wunschliste (der händler, der es sicher führt, hat leider nur offen, wenn ich im büro sitze)

 

danke für den hinweis auf CO 30 von Brildor, das ist mir zwar zum nähen zu dick (außer vielleicht einmal zum absteppen), aber durch den hinweis habe ich dann "Cotona" von Madeira gefunden und das gibt es in den stärken 4, 30, 50 und 80 (!). (die nähmaschin- und zubehörhändlerin bei der ich am samstag war, wollte mir einreden, dass es überhaupt keine maschinenstickgarne aus baumwolle mehr gibt.)

 

danke für den hinweis auf alterfil. könntest du mir eine genauere produktbezeichnung sagen? bei alterfil gibt es 14 oder 15 maschinnähgarne in vielen stärken und mehrere davon werden als für versäubern geeignet bezeichnet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bauschgarn gibt es auch in verschiedenen Stärken...Alterfil B120 ist dünn und gefällt mir sehr gut,Metroflock von Mettler ist mir zu dick...

 

Alterfil S120 und Trojalock 120 sind mir auch zu hart,die verwende ich höchstens in den Nadeln...ich nehme aber auch alle Billiggarne der Discounter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Alterfil verrät einem der Buchstabe, wofür das Garn gedacht ist, aber was man als hart oder nicht hart an der Ovinaht empfindet hängt zum einen vom Stoff ab, zum anderen scheint es einfach Geschmackssache zu sein.

 

AlterfilB ist das Bauschgarn, AlterfilL ist der extra feine für die Ovi und was Alterfil Overlock 150 ist habe ich leider vergessen... Das kam dieses Jahr erst raus. (Weil Kunden oft "Overlockgarn" haben wollten. Also gibt es jetzt halt "Overlockgarn". :o )

AlterfilT müßte auch eher weich sein, da für Tricotagen empfohlen.

 

Ich kenne aber auch viele Leute, die das AlterfilS in 120 oder 150 auf der Overlock verwenden. Das sind meine Standardgarne auf der Nähmaschine, aber Ovi habe ich keine, daher kann ich selber zum Unterschied nichts sagen.

 

(Wenn man nicht im Shop sondern im Businessbereich der Alterfil Seite guckt, dann findet man noch weitere Erklärungen zu den Garnen. Allerdings sind da auch Garne genannt, die es im Endverbraucher-Shop nicht gibt. Da muß man natürlich gucken.)

 

Baumwollstickgarn besitze ich selber, von Mettler, das gibt es sicher noch.

(Alterfil hat nur Polystickgarn, gibt es aber auch.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
(Weil Kunden oft "Overlockgarn" haben wollten. Also gibt es jetzt halt "Overlockgarn". :o )

 

umgekehrt bietet jeder laden von der änderungschneiderei bis zum baumarkt "Overlockgarn" an, als ob es nur eine sorte gäbe.

 

btw habe ich heute bei coats nach bezugsquellen in wien nachgefragt und die antwort erhalten, dass ich bei der buchhandlung(!) thalia nachfragen soll. und bücher werde ich demnächst wohl in der bäckerei bestellen muessen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme in solchen Fällen entweder Bauschgarn, oder aber von Amann entweder Rasant oder Saba in 140 oder 150. Alternativ Gütermann Tera 180, das ist mein absoluter Liebling (aber leider in meinem bevorzugten Onlineshop oft ausverkauft). Das hat noch den Vorteil dass es semitransparent ist, man also nicht so viele Farben braucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für eine "Stichlänge" benutzt du denn? Also wieviel Verschlingungen auf dem cm? Foto?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Serafil von Amann ist auch ein sehr schönes Bauschgarn, welches ich gerne für weiche und elastische Stoffe verwende. Vielleicht lockerst Du aber auch versuchsweise die Spannung oder evtl. die Stichlänge? ich habe anfangs auch sehr harte Nähte produziert, weil ich zu stramm eingestellt hatte und einen viel zu engen Stich gewählt habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...zum Overlockgarn von Coats Nr.120 möchte ich anmerken, es ist nur bis 60° waschbar...das Garn ist schön und weich...aber wenn man beim Bügeln nicht aufpaßt, schmilzt es...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hoffe man sieht auf dem foto was: etwa 4 stiche/cm. die nähproben mit dem rollsaum sind schon so tief unten im müll, dass ich sie nicht mehr herausholen wollte. ol-stichlaenge.jpg.f50850a04b3125b9b3fa896b0e7f11b5.jpg

 

und danke für den hinweis betreffend overlockgarn von coats. beim aktuellen nähprojekt kein problem, da der stoff auch nicht zu heiss gebügelt werden sollte. aber bis ich 2 * 2500 meter vernäht habe, wird es dauern und da ist dann sicher auch das eine oder andere baumwoll-kleidungsstück darunter. //ps: es steht übrigens auf der spule, aber so klein, dass ich es ohne expliziten hinweis übersehen hätte. //pps: und auf den anderen konen steht gar kein pflegehinweis. da kann man also nichts falsch machen :rolleyes:

Edited by ju_wien

Share this post


Link to post
Share on other sites

...ich habe es leider auch erst auf den Spulen (6x 5000m) gesehen...:mad:

Ich hatte damit überhaupt nicht gerechnet...da alle Stickgarne, sogar das Metallic-Handstickgarn von Coats bis 95° waschbar sind...

Share this post


Link to post
Share on other sites
zunächst einmal herzlichen dank an alle. und nun meine antworten und nachfassfragen:

 

bauschgarn habe ich noch nicht probiert, steht aber auf meine wunschliste (der händler, der es sicher führt, hat leider nur offen, wenn ich im büro sitze)

 

danke für den hinweis auf CO 30 von Brildor, das ist mir zwar zum nähen zu dick (außer vielleicht einmal zum absteppen), aber durch den hinweis habe ich dann "Cotona" von Madeira gefunden und das gibt es in den stärken 4, 30, 50 und 80 (!). (die nähmaschin- und zubehörhändlerin bei der ich am samstag war, wollte mir einreden, dass es überhaupt keine maschinenstickgarne aus baumwolle mehr gibt.)

 

danke für den hinweis auf alterfil. könntest du mir eine genauere produktbezeichnung sagen? bei alterfil gibt es 14 oder 15 maschinnähgarne in vielen stärken und mehrere davon werden als für versäubern geeignet bezeichnet.

 

 

Ich hatte bei dem besagten Seidenkleid das AB 120 1000m Miniking, es war einfach hervorragend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OT:

An bMüller,

 

ich kann Dir leider keine pn schicken, da ich noch keine 50 Beiträge verfaßt habe.

Gerne nehme ich Dein Ovi-Angebot an! :hug:

Wie wollen wir in Kontakt kommen, wenn ich keine pm´s verschicken kann?

Entschuldigt bitte diesen meinen Beitrag hier- anders gehts leider nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
OT:

An bMüller,

 

ich kann Dir leider keine pn schicken, da ich noch keine 50 Beiträge verfaßt habe.

Gerne nehme ich Dein Ovi-Angebot an! :hug:

Wie wollen wir in Kontakt kommen, wenn ich keine pm´s verschicken kann?

Entschuldigt bitte diesen meinen Beitrag hier- anders gehts leider nicht!

 

Doch, es geht auch anders ;) Wenn du auf das öffentliche Profil des Benutzers gehst, gibt es dort "Über mich", "Statistiken", "Freunde" und eben "Kontaktinformation". Dort wiederum gibt es Möglichkeit entweder eine PN oder eben eine Mail an die Person zu schreiben. :)

Ob die Person die E-Mail dann liest, steht auf dem anderen Stern ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du auf den Nick klickst, kannst du auch gleich aus der Liste "Eine E-Mail an bmueller schicken" auswählen. (Sofern das nicht ebenfalls nach Beiträgen beschränkt ist. Das weiß ich nicht.) Auf diese Weise bekommst du keine Kontaktdaten vom Empfänger, der Empfänger bekommt aber deine, so dass er dir mailen kann, ohne dass öffentlich die Mailadressen ausgetauscht werden müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tip!

Habe ich gerade versucht- geht auch nicht :( :(

Weil ich die 50 Beiträge noch nicht voll habe.

Was nun???

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich weiß zwar nicht, um welches angebot es geht, aber vielleicht wartest du einfach, bis bMüller mit dir in kontakt tritt?

 

ansonsten beteilige dich rege an den diskussionen, ohne allzu auffällig zu spammen, dann sind die 50 beiträge bald erreicht und du kannst PNs schreiben. die "nähcafe" threads bieten sich zum tratschen an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
die "nähcafe" threads bieten sich zum tratschen an.

 

Danke an den öffentlichen Hinweis an die Moderation, die jetzt den User genau beobachten kann und alles Gelaber, was häufiger als einmal am Tag auftritt löschen... :rolleyes:

 

(Wie wir das ohnehin machen.... aber vielleicht sollten wir den Nähcafé Bereich auch mal aus der Beitragszählung rausnehmen, wenn dort mehr gelabert als sachlich geschrieben wird. :o )

 

Das Problem ist, daß manche User so schlau sind, sowohl die Email-Funktion als auch die Profilnachricht zu deaktivieren. Und soweit ich weiß, geht zumindest die Profilnachricht immer, also auch wenn man keine 50 Beiträge hat.

 

Und wenn man dann alle Kontaktwege blockiert hat und auch seine Email-Adresse nicht in der PN schicken will... dann geht es halt nicht.

 

Nicht so schlau, aber manchmal im Leben muß man sich halt entscheiden, ob man Kontakt will oder nicht, :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oha...

"Ja nee, is´ klar ;) "

Ich habe gerade bei mir die Profilnachrichten aktiviert. Ist schön blöd, alles kurz zu überfliegen und nicht genau nachzulesen, was man alles anklicken kann oder auch nicht...

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.