Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
Masch20

Janome 6260 oder Mc 5200?

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe ein Brother innovis 950 und eine Pfaff select 3.0.

Da ich eigentlich die Brother gar nicht zum Sticken nutze (und jetzt schon gar nicht mehr seit ich den Plotter habe), möchte ich sie verkaufen und mir lieber eine bessere Nähmaschine kaufen.

Ich nähe alles, was man so nähen kann und versuche mich gerne auch mal an aussergewöhnlichen Materialien (z.B. Plastikkordel usw.). Etwas, was mich immer ärgert sind die Säume bei meinen Jersey- Sachen (nähe ziemlich alles selber). Sie werden nicht gleichmäßig genäht, als ob der Transport nicht gut funktioniert. Ausserdem werden sie wellig. Ansonsten bin ich wohl nicht so anspruchsvoll, denn weitere wirkliche Probleme fallen mir nicht wirklich ein. 1. ist für mich dieses Problem echt nervig, 2. mag ich gern ne neue Maschine haben. Die Brother würde eine Freundin von mir nehmen, so dass ich im Notfall auch weiterhin damit sticken könnte.

Im Nähmaschinenladen wurde mir zur Janome 6260 geraten. Die würden sie am meisten verkaufen und sie hätten so gut wie keine Probleme damit. Am Dienstag bringe ich meine Brother nochmal zur Kontrolle hin und dann würde ich nochmal schauen.

Nun habe ich mir heute Zeit genommen im Internet mal in Ruhe zu schauen. Von der 6260 habe ich einige Male gelesen, dass sie mit Jersey nicht immer so gut umgehen kann. Es kommen nicht alle so gut mit ihr klar.

Dann bin ich auf die Mc 5200 gestoßen und habe festgestellt, dass diese Maschine irgendwie mehr bietet. Zudem scheinen ALLE zufrieden mit ihr zu sein. Man liest nichts Negatives-

Es ist nicht so, dass die 6260 für meine Bedürfnisse nicht ausreichen würde, denn ich bin niemand, der das Alphabet und viele Zierstiche groß nutzt. Aber trotzdem möchte man ja möglichst viel für sein Geld haben und es möglichst ausnutzen. Preislich würde es 50€ ausmachen, die die Mc 5200 teurer ist.

Warum sind die beiden Maschinen denn im gleichen Preissegment,obwohl die Eine deutlich mehr Möglichkeiten hat?

Gibt es, abgesehen von den Stichvarianten, Vor- und Nachteile? Z.B. in der Verarbeitung?

 

Ich würde mich über Antworten freuen!

 

Maren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es, abgesehen von den Stichvarianten, Vor- und Nachteile? Z.B. in der Verarbeitung?

 

Die 6260 wird längere Zeit nicht mehr offiziell im Janome Sortiment geführt und die 5200 ist AFAIR ausverkauft.

Ich würde aus der Entfernung mal raten, daß es Unterschiede in der Nadelstangenführung gibt.

Beim Nähen dürftest Du kaum einen Unterschied bemerken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.