Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Falbala

Stickgarn auch als Unterfaden

Empfohlene Beiträge

hallo,

schon wieder ich;

ich wollte vorhin versuchen, das stickgarn auch als unterfaden zu verwenden, da sich der unterfaden noch immer auf die oberseite durchzieht und ich es einfach mal mit einem anderen unterfaden versuchen wollte;

 

leider komme ich überhaupt nicht so weit, da ich es nicht schaffe das stickgarn auf die spule für den unterfaden aufzuspulen, er rutsch dauernd aus der fadenführung, oder er rutsch von der spule runter und wickelt sich um den spuler, egal ob ich langsam spule oder schnell; ich hab dann normales nähgarn aufgespult, da funktioniert es ohne probleme;

 

als stickgarn verwende ich im moment sulky rayon 40, die maschine ist eine singer quantum futura (hat aber auch auf meiner normalen nähmschine (noname um 50 euro) nicht funktioniert);

 

liebe grüsse, michaela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehm für Schriften auch das Stickgarn als Unterfaden, und Aufspulen ging bisher ohne Probleme. Ich hab Brildor NY40 und Sulky Poly60, geht bei beiden wunderbar. Ich "fädel" ja ein Stück Faden erst durch die Unterfadenspule und halte für etliche Umdrehungen fest.

Aus den Fadenführungen rutscht bei meiner PE auch nix, in den ersten beiden bleibt das Garn ja wie beim Sticken, erst dann wird es "umgelenkt".

 

Ach und, wenn der Unterfaden hochkommt, entweder die Oberfadenspannung lockern oder die Unterfadenspannung erhöhen, oder je nach Stoff noch besser stabilisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michaela,

 

 

ich fürchte, da wirst Du Dich mit der Bedienungsanleitung bewaffnen und das Aufspulen Schritt für Schritt nacharbeiten müssen.

 

Wenn der Spuler nicht funktioniert, würde ich den Händler aufsuchen.

 

Zum "Unterfaden kommt hoch"-Problem: üblicherweise lässt sich die Unterfadenspannung nicht mal so eben verstellen.

 

Ich würde jetzt mal ganz von vorne anfangen:

 

- Einstellungen der Maschine sind auf Auslieferungszustand;

 

- fester, glatter Baumwollstoff wird mit Vlies zusammen in den Rahmen gespannt;

 

- neue Sticknadel einsetzen;

 

- neue Unterfadenspule einlegen;

 

- Oberfaden neu einfädeln;

 

- Originalmuster (wichtig!!) sticken lassen;

 

- schauen, ob noch Unterfaden hochkommt;

 

- wenn ja: Oberfadenspannung leicht senken;

 

- wieder probesticken.

 

Viele Grüße,

 

Ulrike :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
üblicherweise lässt sich die Unterfadenspannung nicht mal so eben verstellen.

 

Da hat Ulrike natürlich recht.

Aber ich hab's vor der klitzekleinen Reparatur meiner Stickma schon machen müssen, da ich wegen diesem "Schaden" die Oberfadenspannung fast auf maximal stellen musste, sonst hatte ich Schlaufen. Aber man sollte beim "Rumschrauben" an der Spulenkapsel schon sehr vorsichtig sein und erst mal alle anderen Möglichkeiten ausschöpfen.

 

Ach übrigens, Ulrike, das 60er Garn stickt ganz tadellos, ich nehm das bei Schriften auch als Unterfaden und es ist auch auf der linken Seite ganz glatt, selbst bei keinen Schriften. Bin super zufrieden :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....

 

Ach übrigens, Ulrike, das 60er Garn stickt ganz tadellos, ich nehm das bei Schriften auch als Unterfaden und es ist auch auf der linken Seite ganz glatt, selbst bei keinen Schriften. Bin super zufrieden :D....

 

 

 

Hallo sticki,

 

über diese Äußerung habe ich mich jetzt natürlich besonders gefreut (so, wie ich damals, als Du zunächst ein Problem mit dem Garn vermutet hattest, auch einen ziemlichen Schrecken bekommen habe).

 

Auf zum fröhlichen Sticheln,

 

Ulrike :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, jetzt habe ich es geschafft das garn aufzuspulen, aber nur indem ich es mit dem finger nach hinten gehalten habe, dass es nicht runterrutschen kann;

und ich bin auch gerade dabei ein testmuster zu sticken und es sieht viel besser aus, der unterfaden kommt nicht mehr in die höhe, wenn der unterfaden auch ein stickgarn ist;

gibts eigentlich bei euren maschinen empfehlungen, mit welchem gar sie am besten sticken? oder gibt es sowas generell nicht?

lg, michaela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.